AUFSTIEG / 33. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 0 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2017-04-06

Zuckerbrot und Peitsche

Mein Spickzettel weist für die vergangene Saison die Anzahl von 9 NMRs auf, nach 10, 6, 18, 16, 18, 26, 17, 17, 13, 27, 22, 30, 22, 32, 34, 20 und 26 in den Jahren zuvor. Zu Beginn der neuen Saison ist voraussichtlich wieder nur der FC Südlich ohne Manager.

Die Geldstrafen erreichten mit 220 kKj. den zweitniedrigsten Wert in der Geschichte dieses Ligasystems, bei einem Durchschnittswert (seit Gründung des Ligasystems) von 682 kKj. pro Saison.

Lobend erwähnen möchte ich diejenigen Manager, die in der vergangenen Saison weder eine Geldstrafe noch einen NMR oder eine sonstige negative Erwähnung verursachten: Bremer [1], Epp [1], Funk [1], Grossmann [1], Kautzsch [1], Siebert [1], Wiesniewski [1], Wöllner [1], Bischoff [2], Gebhard [2], Hellige [2], Reschke [2], Schober [2], Kripp [3], Schreckenberger [3], Ahlemeyer [4], Schlumpberger [4], Girke [6], Haack [7], Lauterbach [7], Springer [7], Gunst [8], Peuckmann [8], Dehmer [9] (in eckigen Klammern die Anzahl der aufeinander folgenden Saisons, in denen sie dies geschafft haben). Das waren diesmal 24 von 36 Managern - nach 20, 22, 17, 15, 21, 18, 14, 13, 13, 14, 18, 11, 16, 11, 11, 12 und 12 in den vorherigen Jahren.

Rückmeldungen

Statt der in früheren Saisons von mir manuell durchgeführten Kontrollen eingesandter Vereinsdatenübersichten bin ich auch diesmal den anderen Weg gegangen und werde kurz nach dem Saison-Info an diejenigen Manager, von denen mir eine E-Mail-Adresse vorliegt, deren Vereins-Printout (basierend auf den Daten meines Auswerteprogramms UNITED/XY) per E-Mail schicken.

Dies 'dezentralisiert' nicht nur die Arbeit des Vergleichens, es dient vielen Managern auch als Anschauungsbeispiel dafür, inwiefern sich die Handelswert-Berechnungsmethoden von UNITED/XY und TEAMCHEF unterscheiden: Bei größeren Abweichungen verwendet ihr offensichtlich die falsche Handelswerttabelle (eine TEAMCHEF-kompatible Handelswerttabelle für den Einsatz in dieser Partie kann unter http://www.schroepl.net/pbm/partien/aufstieg/gehawert.dat heruntergeladen werden), bei kleineren Abweichungen ist der Parameter GHW_EXTRA von UNITED/XY 'schuld', dessen Effekt TEAMCHEF leider nicht exakt nachbilden kann.

Warteliste

Auf der Warteliste des Ligasystems steht: Niemand (da Gernot Ditten und Michael Epp ihre im Relegationsturnier nicht angetretenen Vereine nach eigenem Bekunden weiter führen wollen).

Sperren 1. Liga:
Agricola Team:Holzbock (1)
Goaldies:De Gea (21)
Halifax Heroes:Vardix (1)
Lokomotive Albany 1830:Noch Einer (9)
Sperren 2. Liga A:
Ab vom Schuss:Rotfuchs (1), Jaeger (1)
Soup Dragons:Grisu (1)
SpVgg Kieselstein:Schoof (1)
Sperren 2. Liga B:
SV Comixense:Marsurpulami (1)

Transferliste

Versteigerung

1)ter StegenT I 8 [8.5]für1648anSoup Dragons

Das höchste abgegebene Gebot auf diesen Spieler konnte nicht berücksichtigt werden, weil der potenzielle Käufer nicht genug Geld hatte. Dieser Käufer hatte versucht, seinen bisherigen (und zudem einzigen) Torwart an die Nichtliga zu verkaufen (was schon grundsätzlich verboten wäre und zudem in der Saisonpause mangels passender Phase gar nicht möglich ist) und den Verkaufserlös ebenso für sein Gebot zu verwenden wie den bereits zu Beginn der Saisonpause an die Steuer abgeflossenen Betrag. Und nicht finanzierbare Gebote werden bekanntlich nicht reduziert, sondern gestrichen.

Neues Angebot

1)Von Blut-Rot Mannheim:Sepp HerbergerMS III 6>9 0 DP  NL-Wert:264

Regeln

Es gelten im Wesentlichen die Regeln des Amtsblatt-Extra 6 in der Version von 1992, erweitert um das Verfahren der NMR-Aufstellung (hier nur sehr grob beschrieben):

Seit der 32. Saison darf Stan Dard für die von ihm dauerhaft betreuten Vereine in Phase 15 von Runde 1-7 Spieler an die Nichtliga verkaufen.

Seit der 29. Saison wird eine leicht abgeänderte Härtetabelle verwendet (für Details des Verfahrens siehe die Beschreibung der Änderung in der Auswertung zu Saison 28 Runde 4). Die neue Matrix ist in die Online-Version des Regeltextes eingearbeitet.

Seit der 24. Saison bietet ein von Stan Dard dauerhaft geführter Verein auf die Spieler des GM-Angebotes mit (für Details des Verfahrens siehe den in Saison 23 Runde 8 zur Abstimmung gestellten Regeltext).

Seit der 19. Saison können bereits in Runde 11 Spieler auf die Transferliste gesetzt werden, die in der Saisonpause (nach dem Altern) versteigert werden.

Bitte beachtet die Anmerkungen bezüglich Zügen für Pokal-Amateure!

Die Regelfassung auf meiner Homepage ist sicherlich aktueller als diejenige des verfügbaren AB-Extra-Heftes, bedarf aber 25 Jahre nach dem letzten Regelheft dringend einer Aktualisierung im Detail...

Ablauf der Saison

Runde 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Spieltage - 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2
Heimvorteil - 6 6 6 6 7 7 7 7 8 8 8
Pokalrunde - 1. Runde - 2. Runde - 3. Runde - ¼Finale - ½Finale - Finale
Amateure 75 WP 75 WP - 80 WP - 85 WP - 90 WP - 95 WP - 100 WP
TFL setzen ja ja ja ja ja ja ja nein nein nein nein ja

Alles wie gehabt, das Schema ist bewährt und wird sich wohl nie mehr ändern.