1. Liga 1.Spieltag

Viking Raiders - Grashoppers Mannheim 1 : 1
Torschützen:Gunnarson (82.) *** Isidor (88.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Conan, Sven Glückspilz *** ---

Die auf eine Begegnung mit Meister Bookers eingestellten Wikinger stolperten etwas verwirrt auf dem Platz herum und wußten mal wieder keinen Profit aus ihren klaren Feldvorteilen zu schlagen. Immerhin hielt ihr Torwart den Strafstoß, der sie beinahe mit leeren Händen aus dem Stadion hätte ziehen lassen.

Grobitown Rangers - Steinbock Schilda 3 : 3
Torschützen:Seifen Opa (71.), Franz Branntwein (22.) *** Pferdekuss (45., 66.)
Elfmetertore:1 *** 1
Rote Karten:--- *** Drückeberger (42.)
Gelbe Karten:--- *** Pferdekuss, Popocatapetl

"Da muß was abgehn auf'm Platz" - und das tat es auch. Auch 10 Schildbürger waren dem verblüfften Aufsteiger haushoch überlegen, hatten aber die erforderliche Dosis Zielwasser zuhause gelassen. Wenn man bedenkt, daß die Steinböcke ohne Härte über 90% Siegchance gehabt hätten und so nur noch 84%, dann war's das irgendwie nicht.

3. FC Eiderstedt - SG Chemie Blumenthal-Ost 2 : 0
Torschützen:Maximilian (26.), Holzer (73.) *** ---

Mit eine gewaltigen Kraftanstrengung erzwingt Eiderstedt einen knappen Heimsieg gegen den bärenstarken Aufsteiger. Dabei war die Taktik für diesen Husarenritt alles andere als glücklich gewählt, aber es reichte doch gerade so eben, um ein paar Torchancen zu bekommen.

Mangelsdorfer Mannen - J. B. Bookers Revival 0 : 1
Torschützen:--- *** Atze (81.)

Die Klagen von Gäste-Coach Beinert über die Auswärtsbilanz kamen etwas verfrüht! Wohl dem, der einen Staffan hat und richtig rät - Mangelsdorf bekam keine Torchance und konnte dann auch eine der beiden Gästechancen nicht abwehren. Der Meister beginnt mit einer Meisterleistung: Nicht beirren lassen, einfach weiter alles richtig machen ...

Aso Pauer - Wonderous Wirblers 1 : 0
Torschützen:Üzgür (89.) *** ---

Von einem Probespiel für den kommenden Pokalschlager war wenig zu sehen: Die Winde konnten einfach nicht mithalten. Aber nachher sieht man sich nochmal, und dann etwas weniger jugendlich besetzt ...

Kraichgau Rangers - Atletico Babelonia 9 : 0
Torschützen:Fritz (7., 60., 76.), Theo (29., 32., 40.), Schwert-Gerd (10., 19., 81.) *** ---

Während Manager Schreckenberger noch mit den Tücken der Datenformate kämpfte, jagte Stan Dard seine Truppe schon auf den Platz, um den Mitaufsteiger nach Strich und Faden abzufertigen. Babelonia hatte das geahnt und sich auf eine zweistellige Anzahl von Ersteinsätzen konzentriert - die gewinnbaren Spiele werden schon auch noch irgendwann kommen, und das Torverhältnis wird man wohl eh nicht retten können.