2. Liga A 1.Spieltag

Nackte Mönche - Lokomotive Albany 1830 2 : 1
Torschützen:Samuel (35.), Moses (63.) *** Lokomotive (20.)

Hätte Albany seine völlig richtige Idee konsequent durchgezogen, dann hätte man noch eine zweite Torchance bekommen. Diese allerdings auch noch zu verwandeln und damit einen Punkt zu holen, wäre allerdings vermessen gewesen.

FC Rheinland - Motörhead 1 : 0
Torschützen:Rollstuhl Schäuble (15.) *** ---
Rote Karten:Dr. FC (19.) *** ---

Also mit dem Härteeinsatz haben es die Rheinländer nicht so. Immerhin traf es nur eines der beiden Talente, was allerdings das Einspielen noch etwas verschleppen wird. Mit dem verstärkten Körpereinsatz waren die Westdeutschen dann wenigstens knapp besser als die versehentlich ideal eingestellten Rocker und durften glücklich beide Zähler behalten.

Crusaders on Dope - AC Cinecittà 2 : 5
Torschützen:Ingo (54.), Blubber! (25.) *** Angel Face (29., 78.), Pier Paolo (32.), Sophia (75.), San Pellegrino (49.)

In Runde 1 und 2 zählen manchmal nicht die WP, sondern die Spielanteile - und von denen hatten die Gäste hier deutlich mehr. Nicht so viele, wie das etwas inflationäre Ergebnis suggerieren mag, aber der Sieg ist das Ergebnis einer besonders wirksamen Taktik und nicht der Würfel.

Letzter FC Ork - Katastrophen Kicker 3 : 0
Torschützen:Rip Sorepain (7.), Harg Vainkill (75.), Onck Uebelbein (17.) *** ---

Im Qualifikationsturnier der Pokalamateure hätten beide Teams ziemlich jämmerlich ausgesehen - die Jugendarbeit ist halt schmerzhaft. Die Orks hatten aber immerhin eine Taktik zu bieten, auch wenn sie Youngerone auf der Bank schmoren ließen - die Kicker wollten irgendwie in keiner Reihe gut sein und wurden dafür entsprechend abgestraft.

Halifax Heroes - Hessliche Nußknacker e.V. 3 : 0
Torschützen:Climax (47., 74.), Salax (22.) *** ---

Die 3:1-Regel brach gleich auf beiden Seiten - das kostete die Hessen dann ihre einzige Torchance. Wenn schon, dann hätten sie unbedingt Härte einsetzen müssen, um hier eine durchschlagende Wirkung zu erzielen - und wer weiß, ob sie dann nicht mehr als diese glatte Niederlage hätten holen können.

Die Spekulanten - American Soccer Club II 4 : 1
Torschützen:Daimler (12., 60., 82.), Software (83.) *** Prozent (71.)

Die Angst vor dem Rekordmeister war unbegründet: Geldsäcke sind halt am Saisonbeginn gar nicht so toll. So hatten es die Spekulanten recht leicht, den 2. Versuch in diesem Ligasystem mit einem klaren Heimsieg zu beginnen.