2. Liga A 2.Spieltag

Motörhead - Crusaders on Dope 4 : 0
Torschützen:Anna Bolika (59.), Axel Nässe (31.), Anna Chronismus (79.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:Niko Laus, Tim Buktu *** Blubber!, Maul Paul

Ob diese ungeheuere Brechstange wirklich nötig war, um den stark verarmten Absteiger zu schlagen? Das Ergebnis und die Siegchance von fast 90% lassen daran ernsthaft zweifeln. Aber wenn es denn unbedingt sein muß - bitte sehr.

AC Cinecittà - Nackte Mönche 5 : 3
Torschützen:Gian Maria (6.), San Pellegrino (90.), Vito Corleone (73.), Sentenza (47.), Sophia (85.) *** Samuel (15., 48., 63.)

Ungewöhnliche Mittel führen zu ungewöhnlichen Ergebnissen. Vielleicht hätte Manager Pfeifer sich mehr Gedanken über seinen neu aufgebauten Gegner machen sollen und dann mit weniger Einsatz dasselbe erreicht. Die Mönche ließen das Abenteuer staunend über sich ergehen und schossen die drei Treffer, die ihnen zustanden.

Lokomotive Albany 1830 - FC Rheinland 3 : 0
Torschützen:Tender (35., 57.), Dampf (63.) *** ---
Gelbe Karten:Atlantic, Empire State *** Angela Merkt-Nix, Otto Chili

Beide Manager gingen in jeder Hinsicht engagiert zur Sache, aber mit der Taktik hatten die Gäste eine totale Niete gezogen. Albany dagegen spulte routiniert sein Pensum herunter - von Abenteuern hat das Management jetzt wohl die Nase voll, also erst mal wieder seriös spielen und Wert aufbauen.

Hessliche Nußknacker e.V. - Die Spekulanten 0 : 1
Torschützen:--- *** Software (90.)

Neulinge sind lästig - aber ein Punkt hätte es für die Hessen durchaus sein sollen. Aber in bester FC-Bayern-Tradition schalteten sie eine Minute zu früh ab und ließen den Teilerfolg durch die Finger gleiten.

American Soccer Club II - Letzter FC Ork 2 : 0
Torschützen:Prozent (66.), Slash (90.) *** ---

Wieder ein verschenkter Fremdeinsatz bei den Orks. ASCII akklimatisiert sich mühsam in den Niederungen des Unterhauses, rettet aber den Heimsieg dank der ästhetischeren Aufstellung.

Katastrophen Kicker - Halifax Heroes 0 : 0

Was Halifax hier dank gebrochener 3:1-Regel auf den Platz zauberte, garantierte ihnen einen Punktgewinn und gab ihnen zudem auch noch eine Torchance. Beim Einspielen der Talente zeigt sich, ob ein Manager einfach nur das Naheliegende tut oder ob er versucht, trotz aller technischen Hindernisse auf den Gegner einzugehen - das kann einiges an WP kompensieren.