AUFSTIEG / 15. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 2 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 1999-09-09

Das SZ-Rätsel geht in die zweite Woche - jedes Jahr denke ich wieder darüber nach, im August eine Sommerpause einzulegen, und irgendwie mache ich es dann doch nicht ... hoffentlich leidet die Qualität dieser Auswertung nicht zu sehr darunter.

Ab dieser Saison werde ich auf meiner Homepage http://www.schroepl.net/ (ein neues, kürzeres alias, die alte Adresse gilt weiterhin - kennt jemand die aktuellen Preise für eine eigene Domain www.schroepl.de?), nicht nur die aktuellste, sondern alle Auswertungen meiner Partien verfügbar halten.

Die Lage

In der 1. Liga führen die Wirblers - und das auch noch zu Recht! Überhaupt wird hier bisher kaum gewürfelt, allein die Grashoppers haben fast zwei Punkte mehr, als ihnen zusteht. Hinten ist Babelonia nicht mal das schlechteste Team, da wird es wie immer für viele Teams eng werden.

Wiederaufsteiger Spekulanten führt die 2.Liga A an - hier sind allerdings fast drei Glückspunkte dabei. Dahinter schon die erwarteten Konkurrenten, und am Tabellenende die Familie Froschauer, wobei die Crusaders auch ohne die drei Minuszeichen Letzter wären.

Ein Bombenstart für Crossroads und die Sesamstraße in der 2. Liga B - zusammen fünf Glückspunkte machen die verdiente Tabellenführung der beiden aber übertrieben deutlich. Dafür fehlen dem Schlußlicht Proletarier bereits mehr als zweieinhalb Pechpunkte - das wird nicht leicht mit dem sofortigen Wiederaufstieg.

Der WP-Ligaschnitt in 11 Spielern liegt nun bei 105 in der 1. und bei 99 in beiden zweiten Ligen. Nur innerhalb der 2. Liga A gibt es keinen Klassenunterschied, dort fehlt einfach ein überragender Verein. Die Handelswerte scheinen nach dem Einspielen der meisten Talente nun etwas aussagekräftiger: Vorne weiterhin Kraichgau vor Blumenthal und Aso Pauer, meint UNITED/XY; mit Crossroads, Cinecitta und den Proletariern gehören drei Zweitligisten zu den Top12, mit Eiderstedt, Schilda und Babelonia drei Erstligisten nicht zu den Top18. usw hingegen sieht die Viking Raiders weiterhin vor Blumenthal vorn, dann folgt lange nichts; übrigens stehen dort weder die Banana Bulldogs auf einem Abstiegs- noch Crossroads auf einem Aufstiegsplatz ... Sehr lehrreich finde ich, daß beide Programme bei den schwächeren Vereinen relativ ähnliche Bewertungen ermitteln, aber bei den Superteams extrem voneinander abweichen - dort sind es oft mehr als 3 MKj, um die usw den Verein höher einschätzt.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (5): Karsten Heidemann, Guido Bischoff, Florian Lenz, Lars Kleem, Stefan Bauer.

Lars, ich vermute, es war Deine Aufstellung zum Qualifikationsturnier, die mir ohne Name und Adresse vorlag - das hatte ich damals in der Auswertung veröffentlicht ...

Dies & Das

Atletico Babelonia: Du spielst in der 1.Liga !!! Diesmal durfte ich auch noch das bereits ausgeführte NMR-Training wieder rückgängig machen, nachdem ich bei der 2. Liga B Deinen falsch beschrifteten Trainingszettel entdeckte. Einen Tag später fand ich dann auch Deine Aufstellungen nicht im passenden Stapel und wertete auch dort einen NMR aus, was sich nachträglich leider nicht mehr zurücknehmen läßt. Dafür erlasse ich Dir mal die eigentlich fällige Geldstrafe ...
Banana Bulldogs: (-20 kKj.) Statt Deiner digitalen Visitenkarte vcard.vcf hättest Du mal besser Aufstellungen für Deine Spiele mitgeschickt ... und Du spielst immer noch nicht in der "2. Liga"! Zudem nicht genug WP für das Training von Frag Mich.
Crusaders on Dope: Was glaubst Du, wieso ich in meiner Auswertung so detailliert erkläre, was Dir die Geldstrafe eingebracht hat? Du mußt es halt auch lesen ... Insbesondere die falsche Ligaangabe lag bestimmt nicht daran, daß der Zug per E-Mail kam. Und wenn in den Regeln (im Saison-Info) steht, daß es ein attachment sein muß (weil nun mal die meisten Mail-Programme Texte breiter als ca. 70 Zeichen umbrechen und damit unlesbar machen), dann halte Dich doch einfach daran, genau wie ein Dutzend anderer Manager. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!
Grashoppers Mannheim: Was könnte mein Kommentar der vergangenen Runde wohl bedeutet haben? :-)
Hessliche Nußknacker: NMR-Training F. Schubert, G. Mahler, L. v. Beethoven, P. I. Tschaikowski.
Kraichgau Rangers: (-20 kKj) Am 4. Spieltag Arno zweimal aufgestellt; Tüte rückte von der Bank nach.
Nackte Mönche: Zettel selber schneiden (solange sie auf Papier kommen). Der E-Mail-Zug wäre so in Ordnung.
FC Rheinland: 3 Einsätze.
Ritter der Tafelrunde: NMR-Training Gareth, Parzifal.
Sesamstraßen Kicker: Namen der neuen Talente: Gonzo, Miss Piggy, Scooter.