2. Liga B 4.Spieltag

MAN United - Proletarier 1 : 0
Torschützen:B. Mc Clair (68.) *** ---

Die (noch) fehlende Reihenqualifikation für pomuchel erwies sich in dieser Begegnung als ziemlich teuer, denn sie verdoppelte durch das Brechen der 3:1-Regel die Zahl der Torchancen für den Gastgeber und gab diesem dann doch ein Erwartungstor, das die Engländer dankend annahmen.

Hannover Lions - Crossroads 1 : 2
Torschützen:Eber (70.) *** Rev. Gary Davis (44.), Robert Johnson (70.)

Auch die Löwen aus Hannover gönnten allen Talenten noch einen fünften Einsatz - was für eine Verschwendung! Mit voller Kraft hätten sie dem Tabellenführer wahrscheinlich die erste Niederlage beibringen können - es war ja auch so noch knapp genug.

PS Spielerei - Ritter der Tafelrunde 3 : 1
Torschützen:Rover (25., 76.), Suzuki (58.) *** Mordred (90.)

Gut geraten, Thomas: Stan Dard spielte die Ritter fertig ein, und dagegen reichte die eigene konservative Aufstellung gerade so eben für den dritten Saisonsieg. So kann es weitergehen ...

Pinguin Power - Sesamstraßen Kicker 2 : 3
Torschützen:Pape (63.), Paul (30.) *** Kermit (12., 36.), nok (73.)

... und tatsächlich: Die Sesamstraße marschiert weiter von Sieg zu Sieg! Nicht, daß dieser hier wirklich verdient gewesen wäre - die Pinguine hatten weitaus mehr Spielanteile, aber die Kicker konnterten immerhin gefährlich und brachten ihre speziellen Stärken voll zur Geltung. Irgendwie scheint man in dieser Saison nicht wieder gegen den Abstieg zu spielen - oder?

Titanic Players - Comedian Harmonists 8 : 2
Torschützen:Unicorn (1., 37., 72.), Ogre (27., 57., 85.), Giant (13., 34.) *** Dieter Thomas (17., 40.)

Also die letzten Vereine, die diese Taktik dauerhaft gespielt haben, sind alle postwendend aufgelöst worden - vielleicht sollte sich Manager Bauer das noch einmal überlegen. Die Titanics fanden den automatic win natürlich großartig und ließen sich das nicht zweimal sagen.

Banana Bulldogs - Heavy-Metal-Maniacs 2 : 1
Torschützen:Frag Mich (34.), Treibt Sport (14.) *** Juliane Werding (79.)

Ein Sieg für die Bulldogs! Und auch noch ein verdienter, denn Stan Dard machte einfach keinen Blödsinn und die Metaller sahen noch recht blaß aus. Darauf läßt sich aufbauen - kampflos werden sich die Bananenhunde nicht ergeben.