AUFSTIEG / 15. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 3 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 1999-10-07

Ich bedanke mich bei den 25 Managern, die es geschafft haben, bis 36 Stunden nach ZAT einen Zug abzugeben.

Irgendwie haben wir das SZ-Rätsel auch diesmal wieder auf den letzten Drücker hinbekommen - als ich nach Abgabe des Briefes mit dem Poststempel des letztmöglichen Tages das Postamt verließ, war der Haupteingang bereits abgeschlossen ... Gewonnen haben wir diesmal nichts, aber CUS hat über das Schatzsucher-Forum diesmal sogar Urkunden mit Jahreszahlen zugesagt.

Dies & Das

Atletico Babelonia: NMR-Training G. Landauer, J. Most.
Banana Bulldogs: Stan Dard trainierte zusätzlich Letzte Hoffnung. (Nomen es omen ... ;-) Auch die Aufstellungen für Runde 2 waren irgendwie nicht der Brüller - huhu, wir sind schon in Runde 3!
SG Chemie Blumenthal: NMR-Training Gunnar Sauer, Marco Dittgen, Marco Wulftange, Martin Pieckenhagen, Rene Beuchel, Thomas Wolter - so viel hatte Stan Dard wohl noch nie zu tun ...
AC Cinecittà: NMR-Training Lumpi, Scherzkeks.
Crusaders on Dope: NMR-Training Gianni, Nino, Sentenza.
Grobitown Rangers: (-30 kKj) Separate Zugzettel pro Phase!
Halifax Heroes: NMR-Training Alcatrax, Lomax, Tamalpax, Twin Peax.
Heavy-Metal-Maniacs: NMR-Training Bette Midler, Juliane Werding, Sally Oldfield. E-Mail mit Datum Freitag 23:08 Uhr traf am Sonntag ein - das reichte noch für die Spiele der 2. Liga B. (Glück gehabt).
Hessliche Nußknacker: NMR-Training G. Mahler, J. Offenbach, L. v. Beethoven, M. P. Mussorgsky, S. Prokofieff. E-Mail mit Datum Samstag 15:08 Uhr traf am Sonntag ein - andernfalls wäre das Team weg gewesen.
Katastrophen Kicker: NMR-Training Bären, Baisse, Zinserhöhung.
Motörhead: NMR-Training Anna Bolika, Franz Iskaner, Tim Buktu. E-Mail mit Datum Freitag 23:08 Uhr traf am Sonntag ein.
Nackte Mönche: Dein E-Mail-Zug war tadellos. Viel Erfolg beim Staatsexamen!
Pinguin Power: Versuche doch mal, Deiner Tabellenkalkulation beizubringen, die WP-Summe als 2*T + 2*A + V + M + S zu berechnen - dann würden in den einzelnen Feldern die korrekten Reihenwerte stehen und die Summen trotzdem stimmen.
FC Rheinland: NMR-Training Dr. FC, Otto Chili, President JR.
Sesamstraßen Kicker: NMR-Training Der große Mumpitz, Gonzo, Miss Piggy, nok, Scooter. 2. NMR in dieser Saison - beim dritten ist das Team weg!

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (5): Karsten Heidemann, Guido Bischoff, Florian Lenz, Lars Kleem, Stefan Bauer. Bei der aktuellen NMR-Flut sollten die Kandidaten genau hinsehen, was sich da tut ...

Die Lage

Eine dicht gedrängte Spitze in der 1. Liga: Pokalsieger Aso Pauer nun verdient vor den Wirblers, die Grashoppers weiterhin mit zwei Glückspunkten in einer fast würfelfreien Liga. Am Tabellenende dürfte Grobitown mit seinem neuen A11 nun zu den stärksten Teams des Ligasystems zählen.

Die Spekulanten marschieren in der 2.Liga A vorne weg - nach dem Torwartkauf scheint der Weg ins Oberhaus vorgezeichnet. Pechwürfler nach dieser debakulösen Runde ist zweifellos ASCII, das bisher eigentlich beste Team der Liga.

In der 2. Liga B heben Crossroads und die Sesamstraße ab - inzwischen sind es zusammen sechs Glückspunkte, aber beide sind verdient vorne. Darunter leiden müssen vor allem Proletarier und Pinguin Power.

Zweistellige WP-Zahlen auf dem Platz beginnen nun so langsam, bedenklich zu werden; die 2. Liga A ist dabei nach den vielen NMRs gegenüber der 2. Liga B nach WP weiter zurückgefallen. 110 WP haben vor dem nächsten Training allerdings nur die vier besten Erstligisten, während die meisten Geldsäcke derzeit schwächeln. Die Handelswerte nach UNITED/XY sehen jetzt so richtig fett aus: Fünf Erstligisten über 20 MKj., Crossroads nach seinem perspektivischen Großeinkauf immer noch bester Zweitligist auf Rang 8. 15 MKj. sind derzeit das Existenzminimum, das von den Hannover Lions, Lokomotive Albany und den Banana Bulldogs deutlich verfehlt wird.

GM-Angebot

Versteigerung
1)Testos TeronA X 11für2727(2020)anGrobitown Rangers
2)T-Bone WalkerV I 10 [0] (3)für2740(2511)anCrossroads
3)DanaF IV 11für1311(1277)anHeavy-Metal-Maniacs
4)K. PoborskyS II 9 >12für1311(1214)anMAN United
5)Erasmus GrasserVMS tT 4für1594(1472)anGrashoppers Mannheim
6)LionVM IV 9für919(889)anTitanic Players
7)PfeiferF III 8für889(588)anPinguin Power
 11491 
Neues Angebot
1)A I 8(NL-Wert:1280)
2)F I 1 [-1](NL-Wert:72)
3)S I 5 >11 [0.5](NL-Wert:400)
4)V nT 6(NL-Wert:600)
5)M III 11(NL-Wert:440)
6)S II 10(NL-Wert:600)
7)V V 8(NL-Wert:0)

Zum Glück kein echter Preiseinbruch durch die geringe Nachfrage! Beide Superspieler wurden knapp ausgeboten. Dafür war das tT mal wieder etwas teurer, und auch die Pinguine haben wohl einen WP verschenkt.
Die nächste Runde wird wieder etwas komplizierter - Rechnen kann sich lohnen ...

Transferliste

Versteigerung

1)TanzmausT nT 2für511anHeavy-Metal-Maniacs
2)ProstS nT 2für708anRitter der Tafelrunde (Erlös reduziert auf 559)

Umverteilung bei den Jugendspielern - so etwas ist in AUFSTIEG gefragt, wie man an den Preisen (auch des GM-Angebots) sehen kann.

Neues Angebot

1)Von Hannover Lions:Desmond DrunkballT V 5>6[0]0 DP  NL-Wert:0

Bäumchen, wechsel Dich ...

1. Liga 5.Spieltag

Steinbock Schilda - Mangelsdorfer Mannen 1 : 1
Torschützen:Drückeberger (76.) *** Mike Mossmann (66.)

Schilda hatte besser geraten und deutlich mehr vom Spiel, aber die Hintermannschaft der Gäste bot eine ausgezeichnete Leistung und rettete dem Schlußlicht der Tabelle den ersten Auswärtspunkt in einer absolut fairen Partie.

Grobitown Rangers - Viking Raiders 1 : 0
Torschützen:Franz Branntwein (66.) *** ---

Genau eine einzige Torchance hatten die Wikinger nicht verhindern können - und diese nutzte Grobitown zum ersten Heimsieg der Saison. Verdient kann man den natürlich nicht wirklich nennen.

Grashoppers Mannheim - Aso Pauer 0 : 1
Torschützen:--- *** Frau Asenbaum (68.)

Die Hoffnung der Grashoppers, sich nicht entscheiden zu müssen, war eine trügerische: Auch mit anderen Aufstellungen wären die Gäste klar überlegen gewesen. Der knappe Sieg der Asos war absolut verdient.

Wonderous Wirblers - SG Chemie Blumenthal-Ost 1 : 0
Torschützen:Andi Anima (30.) *** ---

Obwohl Stan Dard mit Blumenthal auf die falsche Karte setzte, waren die Gäste beinahe gleichwertig und eine Punkteteilung somit das wahrscheinlichste der drei gleichermaßen möglichen Ergebnisse.

Atletico Babelonia - 3. FC Eiderstedt 8 : 3
Torschützen:Eladamri (45., 77., 87.), G. Garibaldi (6., 64.), Jewno Asew (31.), Georgi Gapon (33.), Trotzki (2.) *** Maximilian (33., 42.), Nevermore (49.)

Rrrrums! Diesmal landete Stan Dard für Babelonia einen absoluten Volltreffer und schickte Eiderstedt mit einer auch in dieser Höhe mehr als verdienten Packung nach Hause. Was den Klassenerhalt nicht unmöglicher machen dürfte ...

J. B. Bookers Revival - Kraichgau Rangers 0 : 0
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Duffy, Schwert-Gerd, Tüte

So gesehen wären die beiden durchaus sinnvollen Härtepunkte beinahe zum Verhängnis der ausgezeichnet eingestellten Gäste geworden. Neben dem Elfmeter blieben dem Meister allerdings nur noch zwei normale Torchancen, und das reichte nicht zum Sieg.

Nichtliga-Verkäufe

Aso Pauer:Iwein (160 kKj)
Banana Bulldogs:Banane Siebenkommafünf (40 kKj), Johann Banane Mühlegg (22 kKj)
Crossroads:Lanzelot vom See (260 kKj)
Grobitown Rangers:Jupp Zotemelk (480 kKj)
Lokomotive Albany 1830:Pennsylvania (160 kKj), New York (160 kKj), Toronto (160 kKj), Chicago (160 kKj)

1. Liga 6.Spieltag

Viking Raiders - Wonderous Wirblers 2 : 0
Torschützen:Ivar der Weitgreifende (25.), Conan (6.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Andi Anima, Karl Kamikaze

Puh! Nachdem die Wirblers die Zahl ihrer Torchancen mit Härte versechsfacht und ihre Siegchance verfünffacht hatten, hätten sie dieses Spiel eigentlich gewinnen müssen. Aber gerade in dieser Begegnung glaubte Justitia offenbar, einiges aus der Vergangenheit wiedergutmachen zu müssen - so bleiben die Wikinger daheim weiterhin ungeschlagen.

SG Chemie Blumenthal-Ost - Steinbock Schilda 0 : 0

Eigentlich wollte ich Manager Haack nur zum sorgfältigen Lesen des Spielplans und zum Schenken dieses Spiels gratulieren - es gibt wahrlich schlechtere Gelegenheiten zum Einspielen von Talenten. Daß Blumenthal unter Stan Dard dann auch noch überflüssigerweise einen Punkt liegen ließ, wird das Glücksgefühl in Schilda überschäumen lassen.

3. FC Eiderstedt - J. B. Bookers Revival 1 : 4
Torschützen:--- *** Mad Murdock (44.), Mboma (63.), Ndo (17.), Staffan (31.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Staffan

Nein, Eiderstedt ist noch nicht in Topform. Auch die Bookers waren noch nicht in Bestbesetzung, aber sie kämpften sich durch die Mauer der Gastgeber erfolgreich hindurch - selten war Härte so wertvoll wie heute!

Mangelsdorfer Mannen - Grashoppers Mannheim 3 : 6
Torschützen:Paco Sery (58.), Lonnie Plaxico (51.), Mike Mossmann (17.) *** Holgi (2., 18.), Iwan (42., 86.), Georg (71.), Hartmut (46.)
Gelbe Karten:Adam Holzman, Lonnie Plaxico, Michito Sanchez *** ---

Ja, da sieht man, was für einen Unterschied Anton Grassi macht! Mannheim überrollte die gewiß nicht schwachen Mangelsdorfer am Tag der offenen Tür - auf beiden Seiten hätten nicht mal halb so viele Treffer fallen dürfen, aber das Verhältnis kommt so halbwegs hin.

Aso Pauer - Atletico Babelonia 10 : 9
Torschützen:Frau Asenbaum (24., 25., 41., 79., 83.), Michael Mittermaier (13., 15., 65.), Rammstein (18., 32.) *** Eladamri (11., 29., 38., 53., 68., 72.), M. Stirner (40.), Jewno Asew (88.)

Nein, so war das gar nicht! Die 10 Tore der Asos sind ja okay, aber die Gäste hatten auf Sieg und Unentschieden zusammen nicht mal eine zweistellige Wahrscheinlichkeit. Beinahe wäre Babelonia dennoch in den Genuß eines weiteren, dann höchst zweifelhaften Punktgewinns gelangt ... Stan Dard schüttelte nach dem Spiel ratlos sein weises Haupt.

Kraichgau Rangers - Grobitown Rangers 6 : 3
Torschützen:Fritz (55., 66., 79.), Walroß (13.), Schwert-Gerd (31.), Theo (28.) *** Adolfo Valensina (32., 60.), Seifen Opa (54.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:Bodo, Fritz, Walroß *** ---

Im fröhlichen Wettwürfeln erwies sich Kraichgau als das bessere Team - und durfte dazu auch noch beide Punkte im eigenen Stadion behalten, was ja bei solchen Begegnungen keineswegs selbstverständlich ist.

2. Liga A 5.Spieltag

Motörhead - Letzter FC Ork 1 : 1
Torschützen:Anna Bolika (50.) *** Trogk (32.)

Ah, jetzt kommt also die Liga, wo Stan Dard gleich vierzehnmal antreten muß. Beim ersten Spiel rieten 'seine' Rocker schon mal wesentlich besser als die Orks, konnten sich aber trotz deutlicher Feldvorteile nicht entscheidend in Szene setzen.

FC Rheinland - Nackte Mönche 1 : 0
Torschützen:Rollstuhl Schäuble (71.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Adam

Beim zweiten Versuch rieten seine Westdeutschen nicht so toll, waren aber stark genug, die Begegnung dennoch zu kontrollieren und verdient beide Punkte zu verhaften. Mal sehen, wann hier der erste Manager gegen Stan Dard gewinnt ...

Lokomotive Albany 1830 - Halifax Heroes 2 : 4
Torschützen:Atlantic (12.), Verspätung (69.) *** Pippex (41., 60.), Overmax (44.), Climax (21.)

Hoppala! Stan Dard mühte sich noch mit dem dünnen Spielerkader der Gäste herum und kriegte die 3:1-Regel gar nicht toll hin, dafür aber mit der mutigeren Taktik eine ausgeglichene Begegnung - und einen Sieg! Stan Dard 2, Manager 0 - der nächste, bitte ...

Hessliche Nußknacker e.V. - AC Cinecittà 8 : 0
Torschützen:P. I. Tschaikowski (11., 23., 26., 46.), G. Mahler (36., 77., 81.), R. Wagner (59.) *** ---

Tja, da kann Stan Dard nun gar nichts verkehrt machen, wenn er schon gegen sich selber spielen muß. Und das wird in dieser Runde nicht das letzte Mal gewesen sein ... Das Ergebnis sieht etwas verblüffend aus, aber das geht wirklich so in Ordnung, auch in der Höhe.

American Soccer Club II - Crusaders on Dope 0 : 2
Torschützen:--- *** Jungspund (85.), Krach Bum! (22.)

Oooh - was für ein Volltreffer! Daß die Crusaders bei ASCII eine fast ausgeglichene Begegnung hinkriegen würden, hätte Stan Dard seiner Truppe gar nicht zugetraut. Stan Dard 3, Manager 0 - who's next?

Katastrophen Kicker - Die Spekulanten 0 : 0

Das hier war nun wiederum eine überzeugende Leistung der Spekulanten, die sogar die einzige Torchance besaßen und offenbar nicht völlig zufällig die Tabelle anführen. Und Stan Dard beendet den Spieltag ungeschlagen!

Sperren 1. Liga:
Viking Raiders:Person (56)
3. FC Eiderstedt:Treter (1)
Wonderous Wirblers:Gerd Gegenwind (1), Winni Windstrahl (1)
Sperren 2. Liga A:
Letzter FC Ork:Kher Fettknecht (5)
American Soccer Club II:Gleich (3)
Sperren 2. Liga B:
Crossroads:T-Bone Walker (3)
Banana Bulldogs:Frag Mich (1)

2. Liga A 6.Spieltag

Nackte Mönche - Hessliche Nußknacker e.V. 1 : 1
Torschützen:Judas (8.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Matthäus *** ---

Oh - das wird nicht reichen, dachte sich Stan Dard. Aber als seine Nußknacker aus null Torchancen immerhin doch einen Treffer gemacht hatten, war wieder ein Manager abgeblitzt - okay, diesmal war wirklich einiges an Glück dabei.

AC Cinecittà - Motörhead 1 : 1
Torschützen:Sentenza (84.) *** Anna Bolika (28.)

Eine Punkteteilung - das ist Stan Dard am liebsten, wenn er beide Teams betreuen muß. Eigentlich waren die Rocker ja das klar bessere Team - was ist bloß auf einmal mit Cinecittà los?

Crusaders on Dope - Katastrophen Kicker 3 : 0
Torschützen:Blubber! (59.), Paetzold (76.), Glücksgriff (56.) *** ---

Wieder Stan Dard auf beiden Bänken - kriege ich jetzt gar keine Züge mehr oder was? Im Duell der Familie Froschauer setzten sich die leicht überlegenen Kreuzfahrer etwas deutlicher durch, als nötig gewesen wäre.

Letzter FC Ork - Lokomotive Albany 1830 0 : 0
Gelbe Karten:Ghorsch Ghorschsohn *** ---

Ein Spiel mit zwei angetretenen Managern - daß ich das noch erleben darf! Die Orks waren deutlich stärker, aber Albany hatte diejenige Reihe zum Dagegenhalten gewählt, bei der wenige Chancen übrigbleiben mußten (davon keine für die Gäste). So war der Punktgewinn für die Gäste ein glücklicher - wer weiß, was sonst noch hätte passieren können?

Halifax Heroes - American Soccer Club II 2 : 0
Torschützen:Rodmax (64.), Overmax (44.) *** ---
Rote Karten:--- *** Gleich (24.)
Gelbe Karten:--- *** Masterspace, Pound

Hm ... das ist wirklich nicht der Tag der Manager. ASCII hatte hier mal so richtig Ernst gemacht und die Heroes voll erwischt - und wenn die Gäste jetzt noch die drei Tore geschossen hätten, die ihnen zustanden, dann wäre alles in Ordnung gewesen. So aber: Stan Dard 4, Manager 0. Und nun der letzte Versuch ... aua, der wird ganz schwer:

Die Spekulanten - FC Rheinland 1 : 1
Torschützen:Mobilcom (30.) *** Bein-Ab Schummi (84.)

Es ist geschafft! Stan Dard erwischte gegen die übermächtigen Spekulanten die bestmögliche Taktik und hielt die Begegnung knapp ausgeglichen, auch was das Ergebnis angeht. Man kann über NMRs sagen, was man will: Das Eintippen der Aufstellungen geht deutlich schneller mit der Space-Taste ... :-)

2. Liga B 5.Spieltag

MAN United - Pinguin Power 5 : 1
Torschützen:N. Butt (1., 21., 71.), R. Giggs (18., 60.) *** Paul (1.)
Gelbe Karten:B. Mc Clair, P. Scholes *** ---

Zwei Gelbe Karten für zwei britische Härtepunkte - aber ansonsten kein wirklich schlimmer Schaden. Taktisch war die Begegnung auch ohne Härte längst entschieden, und der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung.

Heavy-Metal-Maniacs - Ritter der Tafelrunde 2 : 1
Torschützen:Alison Moyet (16.), Stevie Nicks (39.) *** Mordred (28.)

Leicht und locker kontrollierten die Metaller diese Begegnung - die Ritter hatten auf's falsche Pferd gesetzt. Das Erwartungsergebnis wurde exakt getroffen.

Proletarier - Crossroads 3 : 12
Torschützen:Demiurg (35.), rosa. l. (60.) *** Fred McDowell (9., 17., 38., 42., 70., 83.), Lightnin' Hopkins (34., 38., 66.), Furry Lewis (26., 28., 81.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Lanzelot vom See, Lightnin' Hopkins

Falsch geraten, Proletarier. So fielen die Gastgeber dann völlig auseinander. Aber die Musiker waren auch gigantisch stark, fast eine Klasse stärker auf dem Platz des Gegners - und der ist ja nun auch nicht irgendwer, trotz seines Tabellenplatzes.

Comedian Harmonists - Hannover Lions 9 : 5
Torschützen:Gerd Fenchel (47., 55., 59., 75.), Ingo Insterburg (4., 6., 15.), Lars Reichow (68.), Dieter Thomas (11.) *** Wahnsinn (41., 70.), Saukerl (29., 72.), Haxn (24.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -

Haben die Lions ein Torwartproblem nach den Einkäufen? Die Leistung ihrer Hntermannschaft spottet jedenfalls jeder Beschreibung. Eigentlich hatten die Harmonists hier die Punkte fast freiwillig abgeliefert, aber wenn man sie dann 9 Tore schießen läßt statt 4, dann reicht es trotz deutlicher Überlegenheit nicht zum verdienten Auswärtssieg.

Titanic Players - PS Spielerei 1 : 0
Torschützen:Centaur (86.) *** ---

Die Autos trauten sich selbst zu wenig zu - und prompt verloren sie die Partie. Eigentlich waren die Titanics nämlich gar nicht so viel besser, aber sie spielten einfach das, was sie können. Das reichte für einen sicheren Heimsieg.

Banana Bulldogs - Sesamstraßen Kicker 0 : 1
Torschützen:--- *** Gerd (67.)
Rote Karten:Frag Mich (1.) *** ---
Gelbe Karten:Gebt Auf, Hoffnung *** ---

Die Bulldogs mit der Aufstellung für den 4. Spieltags - was bedeutet, daß 8 WP auf der Bank verschimmelten. Diese durch 8 Härtepunkte zu kompensieren erwies sich nach wenigen Sekunden als schlechte Entscheidung. Aber auch mit Frag mich wären die Hunde von Stan Dards bärenstarken Kickern satt und sauber ausgemauert worden - das Ergebnis ist absolut korrekt!

2. Liga B 6.Spieltag

Ritter der Tafelrunde - Comedian Harmonists 3 : 0
Torschützen:Mordred (10., 83.), Merlin Ambrosius (43.) *** ---

Weniger als 1% Siegchance für die Gäste, die von der Ausnutzung der 3:1-Regel weit entfernt waren. Da mußten die Ritter nichts tun außer den Ball ab und zu mal ins Tor des Gegners zu kicken - von Widerstand der Harmonists konnte keine Rede sein.

Hannover Lions - MAN United 2 : 0
Torschützen:Saukerl (30.), Wahnsinn (61.) *** ---

Manager Moes hatte schon befürchtet, daß sein Team hier nicht würde mithalten können - aber trotz eines Klassenunterschieds an Masse sahen seine Männer hier gar nicht so schlecht aus. Die Löwen waren allerdings bei der Ausnutzung ihrer Torchancen sicherer, und diesmal riß sich auch Igor zu einer soliden Leistung zusammen.

PS Spielerei - Banana Bulldogs 1 : 0
Torschützen:Jordan (13.) *** ---
Gelbe Karten:Chrysler, Jordan *** ---

Diesmal verschimmelten "nur" 5 WP auf der Gästebank, aber für eine zweistellige Siegchance reichte es so natürlich auch nicht. Die Autos waren klar überlegen, nutzten ihre Chancen allerdings nur spärlich aus.

Pinguin Power - Proletarier 1 : 1
Torschützen:--- *** rosa. l. (25.)
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** noesis

Ohne die Klopperei der Gäste hätte es keine einzige Torchance gegeben. So trafen beide Teams jeweils einmal ins Netz, und die Zuschauer waren es zufrieden. Die Proletarier waren mit Einsatz übrigens klar besser!

Crossroads - Titanic Players 3 : 1
Torschützen:Lightnin' Hopkins (66.), John Lee Hooker (2.), Rev. Gary Davis (79.) *** Giant (90.)

Da muß man gar nicht viel kommentieren. Auch ich habe es nicht kommen sehen, wie gewaltig die Musiker in dieser Saison aufspielen können - im eigenen Stadion haben sie derzeit gegen die meisten Gegner einen Klassenunterschied.

Sesamstraßen Kicker - Heavy-Metal-Maniacs 3 : 0
Torschützen:nok (69.), Kermit (8.), Rumpel (53.) *** ---

Und auch die Sesamstraße hat ganz unverhofft eine Bomben-Mannschaft! Das Abenteuer mit dem Torwart scheint voll und ganz aufgegangen zu sein - in dieser Saison dürfte der Abstiegskampf nun wirklich kein Thema sein. Die Maniacs waren hier auch zu feige, um mithalten zu können.

Ergebnisse der zweiten Pokal-Hauptrunde

J. B. Bookers Revival - Proletarier 0 : 4
Torschützen:--- *** pomuchel (6., 62.), rosa. l. (37.), Rote Zelle (73.)

Das habe ich nicht verstanden. Ausgerechnet der Meister verschenkt ein Pokalspiel gegen einen Zweitligisten! Beide mauerten bis zur Besinnungslosigkeit, aber die Proletarier hatten einfach mehr Masse zu bieten. Sehr seltsam ...

Wonderous Wirblers - Mangelsdorfer Mannen 4 : 2
Torschützen:Winni Windstrahl (54.), Andi Anima (55.), Karl Kamikaze (2.), Fuerte Ventura (47.) *** Mike Mossmann (59.), Kenny Garret (5.)
Rote Karten: Winni Windstrahl (33.) *** ---
Gelbe Karten: Andi Anima, Gerd Gegenwind *** Kenny Garret, Mike Mossmann, Paco Sery

Das war schon eher was. Allerdings ging diesmal die Härte für die Wirblers nach hinten los: Nach dem Platzverweis waren sie nur noch knapp überlegen, aber die bessere Taktik setzte sich am Ende doch durch. (Vor allem durch den Treffer des bereits in der Kabine sitzenden Winni Windstrahl kurz nach der Pause - gulp ...)

Crossroads - Steinbock Schilda 3 : 4
Torschützen:Lanzelot vom See (50.), Lightnin' Hopkins (69.), Snooks Eaglin' (61.) *** Pferdekuss (1., 69.), Neunmalklug (44.)
Elfmetertore: - *** 1

Crossroads ist raus! Und das mit viel Pech, denn durch die überlegene Masse und die bessere Taktik waren sie dem Gegner deutlich überlegen. Sie würfelten dann aber in beiden Strafräumen leicht unter Schnitt, und der unglückliche Strafstoß gab dann den Ausschlag. Jetzt bin ich überzeugt, daß der nächste Pokalsieger wieder aus der 1. Liga kommen wird ...

Katastrophen Kicker - 3. FC Eiderstedt 1 : 2
Torschützen:--- *** Maximilian (31., 45.)
Elfmetertore: 1 (1 verschossen) *** -
Rote Karten: --- *** Treter (74.)
Gelbe Karten: --- *** Müller

Der Schiedsrichter gab sich alle Mühe, die Begegnung spannend zu gestalten, aber am Ende hatte sich der klar überlegene Erstligist schließlich doch durchgesetzt und das Erwartungsergebnis gut getroffen.

MAN United - Viking Raiders 2 : 0
Torschützen:B. Mc Clair (56.) *** ---
Elfmetertore: 1 (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten: --- *** Ambjörn, Ynglinga

Na also! Diesmal war der Schiedsrichter endlich mal nicht gegen die Briten eingestellt, und so schaltete der Zweitligist den hohen Favoriten in einer ausgeglichenen, von beiden Seiten sehr vorsichtig geführten Begegnung aus. So macht das Einspielen der Talente Spaß!

Comedian Harmonists - Grobitown Rangers 4 : 7
Torschützen:Ingo Insterburg (9., 23.), Gerd Fenchel (40.), Dieter Thomas (52.) *** Franz Branntwein (17., 40., 81.), Seifen Opa (35., 58.), Ford Fairlane (69., 84.)

Etwas zu hoch, aber völlig verdient setzen sich die Rangers in dieser Begegnung durch. Dabei hatten sie noch keineswegs die beste Taktik gefunden - eher die schlechteste ...

Enten-Errors - Die Krawallmacher II 8 : 7

Spannend! Mittelfeld mit besserer Hintermannschaft gegen Sturm, das waren nur 11% mehr Siegchance für die Enten. Diese rundeten aber ihre 7.3 Erwartungstore auf, und das reichte dann.

Halifax Heroes - Crusaders on Dope 4 : 1
Torschützen:Rivaldix (6., 53., 81.), Rodmax (21.) *** Glücksgriff (46.)

Stan Dard auf beiden Seiten im Einsatz - und für die Crusaders riet er ein wenig besser. Was allerdings nicht reichte, um diese Begegnung völlig ausgeglichen zu gestalten - Halifax war und blieb etwas besser, und der überragende Rivaldix konnte diese Vorteile auch in Treffer umsetzen.

Letzter FC Ork - Sesamstraßen Kicker 2 : 3 n.E. (0 : 0 n.V.)

Es kam, wie es kommen mußte: Supergrobi beschert seinem Verein den Einzug in die nächste Runde! Zuvor hatten die Zuschauer 120 spannende, aber torlose Minuten gesehen, bei denen die Orks mit der besseren Taktik die Massevorteile der Kicker nicht ganz kompensieren konnten.

Heavy-Metal-Maniacs - FC Rheinland 1 : 4 n.E. (0 : 0 n.V.)

Stan Dard wollte für die Rheinländer vorrangig das letzte Talent einspielen - so waren die Maniacs eigentlich deutlich stärker und auch taktisch gut eingestellt. Allerdings versiebten sie insgesamt ein Dutzend Torchancen und zogen dann in der Elfmeterlotterie - nicht ganz unverdient - den Kürzeren.

Pinguin Power - American Soccer Club II 2 : 4
Torschützen:Pape (40., 66.) *** Ausrufezeichen (11., 16.), Slash (90.), Prozent (67.)
Elfmetertore: - *** - (1 verschossen)
Rote Karten: --- *** Gleich (44.)
Gelbe Karten: Pape, peter *** Pound

Da hätten sich beide die Härte besser sparen sollen. ASCII war im offenen Schlagabtausch derartig deutlich überlegen, daß die Treterei einfach nichts bringen konnte - außer den zweiten Platzverweis für Neueinkauf Gleich in seiner ersten Runde! Beide schossen übrigens noch ziemlich schlecht.

Vorletzter TUS Goblin - Grashoppers Mannheim 1 : 5
Torschützen:--- *** Ibrahim (14., 76.), Heiner (53.), Iwan (7.), Hartmut (30.)

Ein Amateur mit Profi-Aufstellung? In der ersten Runde mag das ja gegen einen Zweitligisten sinnvoll sein, aber nach der Einspielphase gegen einen Giganten wie Mannheim ist das die kampflose Aufgabe. Entsprechend hatten die Grashoppers über 99% Siegchance in der regulären Spielzeit und ließen es beim Ergebnis noch locker angehen.

Gummibaum Tobago - Kraichgau Rangers 1 : 6
Torschützen:--- *** Schwert-Gerd (14., 41., 63.), Duffy (68.), Walroß (21.), Fritz (72.)

So macht das Spaß! Nonstandard-Erstligisten gegen Amateure mag ich sehr, und satte 100% Siegchance für die Rangers sind der verdiente Lohn für dieses Schmankerl.

Memphis Jug Band - SG Chemie Blumenthal-Ost 0 : 19
Torschützen:--- *** Uwe Harttgen (11., 30., 44., 53., 53., 58., 62., 70.), Mike Jesse (1., 20., 39., 75.), Steffen Heidrich (9., 26., 83., 90.), Andree Wiedener (15., 37.), Alexander Mostovoi (57.)

"So ein großer Verein spielt doch bestimmt etwas Seltsames ...", hatte der Amateur gehofft. Stan Dard am Ruder der SG kannte da nix und haute den armen Musikerverein windelweich. Heißa ...

Crusaders on Dope (A) - American Nat. Soccer Institute 1 : 3

Bei Amateuren kann Stan Dard nichts Originelles veranstalten. ANSI war also klar überlegen und siegte verdient gegen die nicht angetretenen Kreuzfahrer.

Badische Erzrivalen - FC Mc Ballermann II 8 : 9 n.E. (5 : 5 n.V., 4 : 4)

Oha! Würfeln kann Stan Dard bekanntlich prima. Die Badenser hatten knapp mehr als 50% Siegchance durch ihre entschlossene Aufstellung - aber ein Ausputzer hätte ihnen mehr geholfen als ein Torwart, der weder die beeindruckende 16er-Sturmreihe abblocken noch das Elfmeterschießen gewinnen konnte.

1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Aso Pauer 300 111 +1 17:16 9:3 8 4 1101 W.Moritz
2) Kraichgau Rangers 300 021 +14 18:4 8:4 24 4.5 2220 T.Schreckenberger
3) Wonderous Wirblers 300 102 +9 15:6 8:4 64 4 1847 M.Paas
4) Grashoppers Mannheim 201 120 +6 14:8 8:4 0 4.5 253 C.Pfrommer
5) J. B. Bookers Revival 120 201 +5 17:12 8:4 4 3.5 1057 H.-J.Beinert
6) Viking Raiders 210 102 +5 11:6 7:5 46 3 1150 R.Schediwy
7) Chemie Blumenthal 210 012 +1 6:5 6:6 0 3.5 556 A.Botur
8) Steinbock Schilda 030 021 -4 6:10 5:7 26 4.5 1140 J.Haack
9) Grobitown Rangers 120 003 -9 9:18 4:8 20 4 293 G.Dehmer
10) Atletico Babelonia 201 003 -11 21:32 4:8 12 3 478 G.von Hayn
11) 3. FC Eiderstedt 102 012 -10 9:19 3:9 14 3.5 156 M.Ahlemeyer
12) Mangelsdorfer Mannen 012 012 -7 4:11 2:10 24 3 908 R.Gunst
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Die Spekulanten 210 210 +8 13:5 10:2 0 3.5 -310 T.Lauterbach
2) Halifax Heroes 210 111 +5 10:5 8:4 4 5 152 M.Schlumpberger
3) FC Rheinland 300 021 +3 10:7 8:4 26 5 -411 J.Lehmann
4) AC Cinecittà 210 102 -5 15:20 7:5 0 2.5 3234 M.Pfeifer
5) Motörhead 210 012 +6 11:5 6:6 28 3.5 782 F.Eberl
6) Hessliche Nußknacker 201 021 +5 10:5 6:6 12 3.5 1068 K.W.Weigel
7) Nackte Mönche 210 012 -1 8:9 6:6 16 3 -785 M.Fischer
8) Letzter FC Ork 111 021 0 4:4 5:7 12 3.5 -223 M.-O.Behnke
9) Crusaders on Dope 111 102 -5 10:15 5:7 16 4 874 D.Froschauer
10) Lok. Albany 1830 111 012 -4 7:11 4:8 36 2.5 -77 A.Reschke
11) American Soccer Club II 111 012 -5 4:9 4:8 50 3 1377 L.Kautzsch
12) Katastrophen Kicker 030 003 -7 2:9 3:9 0 2.5 861 T.Froschauer
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Crossroads 300 300 +17 25:8 12:0 8 4.5 -634 A.Wicke
2) Sesamstraßen Kicker 300 300 +11 13:2 12:0 0 5 -557 O.Bungard
3) PS Spielerei 300 102 +2 8:6 8:4 34 3.5 1019 T.Edbauer
4) Titanic Players 300 012 +6 12:6 7:5 20 3.5 9 H.Springer
5) Heavy-Metal-Maniacs 210 102 +1 7:6 7:5 0 3 1071 C.Neumann
6) MAN United 201 021 +2 7:5 6:6 22 4 707 D.Moés
7) Ritter der Tafelrunde 210 003 +4 15:11 5:7 16 3.5 2038 L.Grossmann
8) Comedian Harmonists 201 003 -4 17:21 4:8 4 3.5 1633 H.Bauer
9) Hannover Lions 201 003 -6 12:18 4:8 12 3 -948 D.Treytnar
10) Pinguin Power 111 003 -1 15:16 3:9 8 2.5 30 V.Koch
11) Banana Bulldogs 102 003 -15 3:18 2:10 30 2 123 G.Roth
12) Proletarier 012 012 -17 6:23 2:10 44 4 1787 D.Warnebold

Torschützenlisten:

1. Liga
10Eladamri(Atl. Babelonia)
7Frau Asenbaum(Aso Pauer)
7Fritz(Kraichgau Rang.)
6Gerd Gegenwind(Wonder.Wirblers)
5Maximilian(3.FC Eiderstedt)
5Winni Windstrahl(Wonder.Wirblers)
5Staffan(J. B. Bookers)
4Mich. Mittermaier(Aso Pauer)
4Jewno Asew(Atl. Babelonia)
4Schwert-Gerd(Kraichgau Rang.)
2. Liga A
5Anna Bolika(Motörhead)
4Samuel(Nackte Mönche)
4San Pellegrino(AC Cinecittà)
4P.I.Tschaikowski(Hess.Nußknacker)
3Rollstuhl Schäuble(FC Rheinland)
3Tom Gerhard(FC Rheinland)
3Blubber!(Crusaders on D.)
3G. Mahler(Hess.Nußknacker)
3Overmax(Halifax Heroes)
3Climax(Halifax Heroes)
2. Liga B
10Mordred(R.d. Tafelrunde)
7Gerd Fenchel(Com.Harmonists)
7Fred McDowell(Crossroads)
5Wahnsinn(Hann. Lions)
5Paul(Pinguin Power)
5Ingo Insterburg(Com.Harmonists)
4Saukerl(Hann. Lions)
4Furry Lewis(Crossroads)
4Lightnin' Hopkins(Crossroads)
4Rev.Gary Davis(Crossroads)