2. Liga A 8.Spieltag

Nackte Mönche - American Soccer Club II 3 : 6
Torschützen:Samuel (77., 88.), Daniel (72.) *** Euro (3., 33., 35., 52.), Lion (25., 50.)
Gelbe Karten:--- *** Ausrufezeichen, Euro, Prozent

Rums! Das sah nicht schlecht aus, was die Mönche aufgeboten hatten, aber es war halt doch verwundbar. Und ASCII erwischte die Gastgeber auf dem falschen Fuß. Damit war die Sache gelaufen, und der Zeichensatz gewinnt erst mal wieder Anschluß ans Mittelfeld.

FC Rheinland - Hessliche Nußknacker e.V. 2 : 1
Torschützen:Helmut Hohl (84.), Der Dicke (73.) *** P. I. Tschaikowski (76.)

Das Ergebnis ist keine Überraschung, und es geht auch voll in Ordnung. Die Nußknacker hatten sie nicht wirklich wehren wollen. Dabei war ihre Idee gar nicht übel, und mit mehr Masse wäre vielleicht etwas zu reißen gewesen.

Lokomotive Albany 1830 - Katastrophen Kicker 0 : 0

Not gegen Elend. Kein Tor im Spiel der Kellerkinder, keine 200 WP auf dem Platz - allerdings hat Albany hier mit der besseren Taktik eher einen Punkt verloren, der am Ende noch mal fehlen könnte. Die Aufstellung der Gäste dagegen gibt dem Betrachter Rätsel auf.

Letzter FC Ork - Crusaders on Dope 1 : 1
Torschützen:Onck Uebelbein (27.) *** Glücksgriff (2.)

Oh. Kein Heimvorteil? Ach, da war ja was, vorhin ... aber immerhin ein Punktgewinn für die Orks, den sie mit ihrer Angsthasentaktik nun wirklich nicht verdient hatten. Die Crusaders wären auch in einem richtigen Auswärtsspiel besser gewesen - falls sie das zu trösten vermag ...

Halifax Heroes - Motörhead 1 : 1
Torschützen:Overmax (88.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1

Das sah so einfach aus, nachdem die Rocker ins Leere gemauert hatten. Und dann mußte Halifax fast bis zum Schlußpfiff zittern, um wenigstens einen Teilerfolg zu retten! Na, gerecht ist das ja nicht - aber die Härte sah auch etwas seltsam aus. Und war auch vom Erwartungswert her schon negativ.

Die Spekulanten - AC Cinecittà 8 : 1
Torschützen:Mobilcom (24., 77., 83.), Daimler (29., 44., 49.), Apple (59.), Chrysler (33.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1
Rote Karten:Daimler (87.) *** ---
Gelbe Karten:Mobilcom *** ---

Und wieder ein überflüssiger Härteeinsatz. Diesmal kostete er nicht sofort etwas, sondern nur eine Sperre eines dreifachen Torschützen für das nächste Spiel. Ob das die Verbesserung der Siegchance um weitere 0.003% wert war? Cinecittà kann sich sein Torverhältnis abschminken.