2. Liga B 9.Spieltag

MAN United - Comedian Harmonists 10 : 2
Torschützen:K. Poborsky (6 Tore), N. Butt (4., 56., 75.), E. Cantona (65.) *** Lars Reichow (13.), Ingo Insterburg (86.)
Gelbe Karten:--- *** Dieter Hildebrandt, Heinz Erhard, Lars Reichow

Das war exakt das Erwartungsergebnis. So müßte eigentlich jeder dieser Versuche der Harmonists ausgehen. Da war nun wirklich kein Härteeinsatz sinnvoll, und MAN United verkniff sich konsequenterweise diesmal auch den einen Verzierungspunkt. Die Gäste nicht, wie man sieht ...

Hannover Lions - Proletarier 4 : 2
Torschützen:Wahnsinn (54., 72.), Schlachter (46., 58.) *** rosa. l. (24., 69.)
Rote Karten:Mistschwein (66.) *** ---
Gelbe Karten:Wahnsinn *** jip

Letzter gegen Vorletzten, und Lokalderby in Hannover - da ließen die Gäste alles aufmarschieren, was sie hatten. Grotesk die Entscheidung des Schiedsrichters, der bei 1:9 Härtepunkten ausgerechnet einen Lion vom Platz stellte. Aber das änderte alles nichts daran, daß die Gastgeber taktisch besser eingestellt und somit klar überlegen waren. Auch im 9. Spiel bleibt der Aufstiegsfavorit ohne Sieg in dieser Saison!

PS Spielerei - Heavy-Metal-Maniacs 0 : 0
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Rote Karten:--- *** Juliane Werding (59.)
Gelbe Karten:--- *** Candice Night, Suzanne Vega

Auch hier war der Mann in Schwarz auffälligster Akteur auf dem Platz. Nach dem Platzverweis waren es die Metaller, die keine Siegchance mehr hatten. Immerhin blieb das torlose Remis das gerechte Ergebnis. Die Autos sollten sich mal Gedanken über den Einsatz ihres Heimvorteils in dieser Partie machen - optimal war er nicht, und das hätten sie wissen müssen.

Pinguin Power - Ritter der Tafelrunde 4 : 2
Torschützen:Paul (13., 59., 66.) *** Mordred (10.), Agrawein (32.)
Elfmetertore:1 *** -
Rote Karten:--- *** Parzival (84.)
Gelbe Karten:--- *** Accolon, Galahad, Gawain

Oh. Nein, diesmal war es nicht der Schiedsrichter, denn den Platzverweis hatten die Raubritter einkalkuliert. Aber durch den Einsatz schwerer Waffen zogen die Gäste 0.52 Erwartungspunkte auf ihre Seite herüber - doch am Ende verlor das nun überlegene Team trotzdem beide Punkte. Und zwei Sperren kassierten sie noch dazu - kein gutes Geschäft ...

Crossroads - Sesamstraßen Kicker 1 : 0
Torschützen:Rev. Gary Davis (44.) *** ---

Da ist er endlich, der erste Punktverlust für die Sesamstraße. Und wo hätte dieser stattfinden sollen, wenn nicht im absoluten Spitzenspiel beim direkten Verfolger? Auch ohne Walker hatte Crossroads den von Stan Dard unglücklich eingestellten Gegner großartig abgemeldet und 13 Chancen gegen eine einzige der Gäste. Das Ergebnis entspricht der Erwartung. Trotzdem darf sich der Standby auf ein intaktes Kicker-Team freuen.

Banana Bulldogs - Titanic Players 3 : 2
Torschützen:Frag Mich (21., 68., 75.) *** Lion (63.), Giant (70.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:--- *** Dragon, Giant, Guardian

Daheim müssen die Bulldogs punkten, um die Klasse zu halten - und nach bereits zwei Heimniederlagen ist die Bilanz der Gastgeber nun wenigstens wieder positiv. Nicht zu Unrecht übrigens, denn bei etwa gleicher Masse gab die bessere Taktik den Ausschlag. Auch hier zwei Sperren für die Gäste ...