1. Liga 11.Spieltag

Steinbock Schilda - J. B. Bookers Revival 0 : 2
Torschützen:--- *** Staffan (57.), Mboma (26.)
Rote Karten:Pferdekuss (37.) *** ---
Gelbe Karten:Drückeberger, Neunmalklug, Popocatapetl *** Atze

Das geht ja gleich gut los: Bei etwa gleichem Härteeinsatz entschied der Platzverweis die Begegnung. Ob Meistermacher Beinert da immer noch den Zeiten mit dem "Telefonpunkt" nachtrauert? Immerhin hatten die Bookers auch besser geraten, obwohl sie gierig waren.

SG Chemie Blumenthal-Ost - Atletico Babelonia 0 : 0

Boah, ey! "Dann rate ich eben mal", hatte Manager von Hayn beschlossen, und es reichte, um Blumenthal auf 70% Siegchance zu halten und sogar eine eigene Torchance herauszuspielen. Dann noch eben mal toll würfeln, und der Punktgewinn ist da!

3. FC Eiderstedt - Wonderous Wirblers 2 : 1
Torschützen:Holzer (25.), Maximilian (60.) *** Gerd Gegenwind (41.)
Rote Karten:Schorsch (76.) *** ---
Gelbe Karten:Son Sen *** Karl Kamikaze

Eigentlich waren die Wirblers stärker in diesem Wettschießen, aber der gleich hohe und doch so unterschiedliche Härteeinsatz reduzierte die Differenz der Siegchancen auf ein Minimum. Der Platzverweis machte diesmal nichts aus, und von zwei gleich guten Teams gewann diesmal das Glücklichere.

Mangelsdorfer Mannen - Grobitown Rangers 0 : 0
Gelbe Karten:Paco Sery, Ricky Wellman *** ---

Trotz der wirkungslosen (naja, jedenfalls im positiven Sinne ...) Härte der Gastgeber war dieses Ergebnis fast unvermeidlich. Grobitown hatte voll dagegengehalten und die Zahl der Torchancen auf zwei für die Mannen reduziert.

Aso Pauer - Viking Raiders 1 : 0
Torschützen:Frau Asenbaum (43.) *** ---

Naja, wenigstens kein Härteeinsatz auf beiden Seiten. Die Taktiken dagegen gaben dem Betrachter das eine oder andere Rätsel auf. Letztlich siegte die stärkere der beiden Mannschaften hochverdient, aber ... hm ...

Kraichgau Rangers - Grashoppers Mannheim 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Georg, Heiner, Ibrahim

Das Spannendste an dieser Begegnung war der beiderseitige Härteeinsatz, der sich in etwa gegenseitig ausbalancierte. Ansonsten eine offene Partie, in der beide Teams einen Treffer verdient gehabt hätten.