2. Liga A 14.Spieltag

Motörhead - Nackte Mönche 0 : 0

Das Ergebnis hatten sich die Mönche wohl exakt so vorgestellt. Daß ihre Hintermannschaft dabei aber 15 Torchancen parieren mußte, war sicherlich nicht geplant gewesen. Doch mirakulöserweise klappte es trotzdem ...

AC Cinecittà - FC Rheinland 0 : 2
Torschützen:--- *** Otto Chili (17.), Et Dreijesteen (83.)
Gelbe Karten:--- *** Angela Merkt-Nix, Et Dreijesteen

Ein seltsames Spitzenspiel. Gemeinsam hätten die Teams eine Sturmreihe von 100 WP aufgehalten, und die Gäste hätten sich ausrechnen können, daß einer ihrer Härtepunkte am falschen Ort stehen würde. Irgendwie würfelten sie den leicht überlegenen Tabellenführer aber an die Wand - und dürften damit der Gewinner dieser Runde sein.

Crusaders on Dope - Die Spekulanten 2 : 1
Torschützen:Krach Bum! (40.), Jungspund (11.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1

Das hat funktioniert. Dabei hätte die überflüssige Härte den Crusaders alles kaputtmachen können, denn zwei Treffer hatten sie nicht verdient und die Spekulanten hatten natürlich eine Torchance. Mehr aber auch nicht.

Letzter FC Ork - Halifax Heroes 5 : 8
Torschützen:Harg Vainkill (50., 55., 71.), Trogk (36.), Ufrik Skullhack (46.) *** Rivaldix (1., 42., 52., 66.), Pippex (36., 83.), Overmax (22., 71.)
Gelbe Karten:Gnah Zallpurz, Rip Sorepain *** Rivaldix, Tamalpax

Noch so ein irres Ergebnis - aber beide hatten es darauf angelegt, den Gegner vom Platz zu schießen. Die Orks hatten 0.2% mehr Siegchance als Halifax, aber für eine Punkteteilung blieb so wenig übrig, wie ich kaum jemals gesehen habe bei einem solchen Spiel.

American Soccer Club II - Lokomotive Albany 1830 2 : 0
Torschützen:Slash (17.), Euro (22.) *** ---

ASCII hat nach seinen Käufen nun genügend Power, um das Schlußlicht auch dann zu beherrschen, wenn man selbst schlecht geraten hat. Albany hatte durchaus seine Chancen, aber auch ein Treffer hätte ihnen nicht viel geholfen.

Katastrophen Kicker - Hessliche Nußknacker e.V. 2 : 1
Torschützen:Kokain (9.), Erderwärmung (21.) *** P. I. Tschaikowski (30.)
Elfmetertore:- *** - (2 verschossen)

Angesichts der beiden Elfmeter (für zwei nicht einmal besonders sinnvolle Härtepunkte) darf Manager Froschauer erst mal tief durchatmen, während Stan Dard auf der Gegenseite in sein Kissen schluchzen wird. Klar, die Kicker waren schon besser, aber solche Chancen nicht zu nutzen und dann keinen Punkt zu bekommen, ist einfach bitter für die Gäste.