2. Liga B 13.Spieltag

Ritter der Tafelrunde - Hannover Lions 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Haxn, Sauschwein

Hm, wo fange ich da bloß an? Hannover kann mit dem Punkt eigentlich nicht zufrieden sein, und die Ritter auch nicht. Denn die Tafelrunde war klar überlegen, aber daß sie das sein würde, war nur eine von vielen exotischen Möglichkeiten. Ich denke, die Lions haben hier eine Riesenchance verpaßt.

Heavy-Metal-Maniacs - Proletarier 2 : 3
Torschützen:Suzanne Vega (52.), Stevie Nicks (61.) *** rosa. l. (18., 61.), jip (73.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Demiurg, noesis, rosa. l.

Diese Saison ist eine einzige Katastrophe für die Metaller, deren ehrgeizige Einkäufe nun langsam zur Belastung werden. Sich jetzt auch noch vom Schlußlicht trotz dessen vier Sperren plattschießen zu lassen, ist natürlich die Krönung, aber die Proleten hatten sich tatsächlich auf gleichwertig hochgeprügelt, und drei Gelbe Karten war das wert.

PS Spielerei - MAN United 7 : 2
Torschützen:McLaren (10., 24.), Stewart (57., 82.), Chrysler (21.), Rover (11.), Suzuki (50.) *** P. Scholes (89.), R. Keane (46.)
Gelbe Karten:--- *** N. Butt, R. Keane

Ein Freilos. Die Taktik der Gäste - mit dieser Mannschaft! - habe ich irgendwie nicht verstanden. Den Autos war es recht: Solange die beiden Spitzenreiter derartig vorneweg rennen, kann man gefahrlos jeden Punkt mitnehmen, der einem so freimütig angeboten wird.

Pinguin Power - Titanic Players 0 : 0
Gelbe Karten:Paschek, Paul *** ---

Gegen einen etablierten Gegner hätte ich die Taktik der Gäste sinnvoll gefunden, aber gegen einen Mitaufsteiger konnte sie nicht gut sein. Tatsächlich taten die Pinguine sogar, was von ihnen erwartet wurde - aber wenn ihnen das dann 9:5 Torchancen einbringt, dann kann die Idee der Players nicht brilliant gewesen sein. Dennoch ist der Punktgewinn gar nicht so absurd.

Crossroads - Banana Bulldogs 2 : 0
Torschützen:T-Bone Walker (67.), John Lee Hooker (9.) *** ---

Wenn der Gegner mit sechs Mittelfeldspielern schon gegen normales Rasenschach nichts mehr ausrichten kann, dann scheinen gleich mehrere Klassen zwischen beiden Teams zu liegen. Angesichts der Ergebnisse in dieser Liga werde ich wohl am Saisonende mal nachsehen müssen, wo denn so die ewigen Rekorde an Punktzahlen liegen.

Sesamstraßen Kicker - Comedian Harmonists 1 : 1
Torschützen:nok (13.) *** Ingo Insterburg (77.)

Ein Fleck auf der bislang blütenweißen Heimbilanz! Das ist die erste Trophäe, die Kreisler sich an seine Wand hängen darf, denn trotz dieser Verstärkung waren die Harmonists beim souveränen Tabellenführer klar unterlegen, obwohl der nicht mal versucht hatte, besonders toll zu raten. Hätte er ja eigentlich auch nicht nötig gehabt ...