2. Liga B 15.Spieltag

Ritter der Tafelrunde - PS Spielerei 0 : 0

Jawoll! Wieder ein Ergebnis mit Ansage. Allerdings hatten die Ritter immer noch vier Torchancen, wußten aber keine davon zu nutzen. Die Autos spielen UNITED in dieser Saison sehr bewußt.

Heavy-Metal-Maniacs - Banana Bulldogs 1 : 1
Torschützen:Dana (72.) *** Gebt Auf (43.)

Stan Dard entschloß sich zum Mauern, was die Metaller eigentlich prima finden mußten. Sie schafften aber trotzdem nur eine enttäuschend knappe Überlegenheit und blieben bei einer Punkteteilung stecken.

Proletarier - MAN United 0 : 0

Beide Teams sahen angesichts der Sperren nicht so toll aus. Die Briten fanden die ideale Aufstellung gegen Stan Dards Rasenschach und waren sogar überlegen, doch bei 50% Remisbreite ist das Ergebnis gerecht.

Comedian Harmonists - Titanic Players 2 : 3
Torschützen:Lars Reichow (12., 71.) *** Dragon (68., 79.), Unicorn (43.)

Mit der Härte zogen die Titanics ganze 3% Siegchance auf ihre Seite hinüber - zuvor war der Schlagabtausch fast exakt ausgeglichen gewesen. Es hätten auch mehr Treffer fallen können - auf beiden Seiten ...

Crossroads - Hannover Lions 5 : 1
Torschützen:Furry Lewis (6., 82.), T-Bone Walker (16.), Snooks Eaglin' (79.), Rev. Gary Davis (50.) *** Saukerl (45.)

Eben - wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe. Auch über diesen Gegner walzten die Musiker einfach drüber.

Sesamstraßen Kicker - Pinguin Power 2 : 0
Torschützen:Gonzo (54.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -

Gegen diese Pinguine hätten die Kicker mit fast jeder Aufstellung gewonnen. Die konkret gewählte wird allgemein als besonders ungünstig angesehen - und wenn das dann zu 75% Siegchance führt, dann scheinen die Teams nicht gleich gut zu sein.