2. Liga B 16.Spieltag

Ritter der Tafelrunde - Heavy-Metal-Maniacs 15 : 1
Torschützen:Lanzelot vom See (9 Tore), Viviane (27., 31., 40.), Mordred (51., 71.) *** Juliane Werding (83.)
Elfmetertore:1 (2 verschossen) *** -
Rote Karten:--- *** Pe Werner (20.)
Gelbe Karten:--- *** Lynn Anderson

Nach dem Platzverweis für Pe Werner brachen bei den Metallern alle Dämme. Aber auch schon vor dem Härteeinsatz hatten die Gäste nur 3.5% Siegchance gehabt.

Hannover Lions - Comedian Harmonists 7 : 2
Torschützen:Wahnsinn (17., 50., 61., 80.), Salami (22., 54.), Schlachter (29.) *** Ingo Insterburg (37., 90.)

Beim fröhlichen Wettwürfeln waren es diesmal die Löwen, die trafen, wie sie wollten, und die Harmonists, die nur die Hälfte ihrer Erwartungstore erzielen konnten. Eigentlich war Hannover nur um ein halbes Tor besser.

PS Spielerei - Titanic Players 1 : 3
Torschützen:Chrysler (85.) *** Jens-Uwe Zoephel (58., 73.), Centaur (78.)

Das sah ambitioniert aus - aber es funktionierte tatsächlich! Obwohl die Titanics etwas zu flach mauerten, waren sie schon vor dem guten Härteeinsatz leicht überlegen und bescherten den Autos überraschend die 2. Heimniederlage der Saison.

Pinguin Power - MAN United 2 : 3
Torschützen:Paschek (39.), Paul (47.) *** N. Butt (14., 47.), K. Poborsky (86.)

Oh, das war ja sogar gut, was die Briten hier veranstalteten. Immerhin waren sie leicht überlegen. Eigentlich war das hier genau das Spiel, in dem man Härte einsetzen sollte: Ein Auswärtsspiel gegen einen etwas schwächeren Gegner ...

Crossroads - Proletarier 2 : 1
Torschützen:Furry Lewis (35.), Lightnin' Hopkins (11.) *** pomuchel (48.)

Puh! Natürlich hatte Crossroads die Proletarier auch auf eigenem Platz ausmauern wollen - da sieht man, was ein Image ausmacht -, aber Stan Dard am Ruder der Gäste hatte irgendwie keine Lust zum Stürmen. Die schiere Masse der Musiker reichte aus, um die Begegnung dennoch überlegen zu gestalten, aber zwei Treffer hatten sie eigentlich nicht verdient.

Sesamstraßen Kicker - Banana Bulldogs 2 : 0
Torschützen:Telli (79.), Schleimi (13.) *** ---

Eigentlich ist jeder WP der Bulldogs sinnvoll aufgestellt, aber dennoch bleiben fünf Torchancen für die Sesamstraße übrig. Die Chance auf eine Punkteteilung war erheblich, aber die Kickers segeln weiter auf ihrer Glückssträhne.