2. Liga A 17.Spieltag

Motörhead - AC Cinecittà 2 : 0
Torschützen:Anna Bolika (74.), Franz Iskaner (58.) *** ---
Gelbe Karten:Anna Bolika, Anna Chronismus, Tim Buktu *** ---

Drei Gelbe Karten, aber ein souveräner Sieg der Rocker gegen den Tabellenführer! Und dabei hatte der doch alles richtig gemacht - nur reichte es einfach nicht gegen die WP-Massen, mit denen Motörhead sich letztlich doch mehr als ein halbes Dutzend Torchancen herauskämpfen konnte.

FC Rheinland - Die Spekulanten 1 : 1
Torschützen:Otto Chili (81.) *** Mobilcom (72.)

Ein Riesenspiel! Die Spekulanten hatten verstanden, worum es hier gehen würde, und sich ein Erwartungstor herausgespielt. Für die von Stan Dard nach vorne gepeitschten Rheinländer blieb letztlich auch eines übrig. Das Treffen der Verfolger stand in jeder Hinsicht auf Erstliganiveau.

Lokomotive Albany 1830 - Letzter FC Ork 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Rip Sorepain

Wieder ein Punktverlust für Albany. Stan Dard am Ruder der Eisenbahner hatte sein Team vier Torchancen herausspielen lassen und dem Gegner alle verweigert. Ein solches Spiel ausgerechnet gegen den direkten Tabellennachbarn nicht zu gewinnen ist besonders bitter - wo soll man denn die Punkte holen, wenn nicht hier?

Hessliche Nußknacker e.V. - Nackte Mönche 0 : 0
Gelbe Karten:G. Mahler, J. Offenbach *** ---

Auch hier nur ein Teilerfolg für Neu-Manager Lenz am Ruder der Hessen. Auf der Gegenseite war Kollege Fischer nicht angetreten, aber Stan Dard mauerte bis zur Besinnungslosigkeit - sogar so hoch, daß die Nußknacker in einer anderen Reihe doch noch eine Torchance bekamen.

American Soccer Club II - Halifax Heroes 1 : 0
Torschützen:Slash (51.) *** ---

Nein, mit dem Aufstieg hat ASCII in dieser Saison wirklich nichts mehr am Hut. Mit dem Abstieg in dieser Form allerdings auch nicht: Gegen eine Spitzenmannschaft wie Halifax reichte die bessere Taktik für eine klare Überlegenheit und einen verdienten Heimsieg.

Katastrophen Kicker - Crusaders on Dope 3 : 0
Torschützen:Polschmelze (58.), Kokain (78.), Inflation (46.) *** ---

Wenn man beide Züge zu einem solchen Spiel im selben Briefumschlag erhält, dann kribbelt es immer etwas mehr als sonst. Aber angesichts der Sperre für die Crusaders blieb diesen nur, festzustellen, daß man die Kicker diesmal trotz bestmöglicher Taktik einfach nicht vollständig aufhalten konnte.