AUFSTIEG / 16. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 1 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2000-09-28

Erst einmal möchte ich mich für die vielen Genesungswünsche bedanken - ich bin wieder fit.

Dann wäre zu erwähnen, daß es unsere Rätselgruppe aus dem Dunstkreis des Amtsblatts beim jährlich im August ausgetragenen "schwersten Rätsel Deutschland" des SZ-Magazins im ungefähr achten Versuch erstmals geschafft hat, mit Bernhard Kopp einen der (diesmal sechs) Teilnehmer des Finalwettbewerbs (am Auswertungswochenende in München) zu stellen (wo es dann um 'richtige' Preise geht, der Sieger darf das Elchtest-Auto mit nach Hause nehmen). Mit permanent gedrückten Daumen tippt es sich diesmal etwas umständlicher ... Diesmal hat der Rätselsteller gleich mehrere Aufgaben verhunzt, und eine davon wurde auch prompt von niemandem gelöst - das gab es in den zehn Jahren zuvor noch nie.

Einzelne E-Mails an meine Verteiler-Mail-Adresse michael.schroepl@gmx.de scheinen als unzustellbar zurückgewiesen worden zu sein. Solche Probleme sind nicht auszuschließen, auch wenn sie nach meiner Einschätzung erst in letzter Zeit zugenommen zu haben scheinen. Im Kopf dieser Auswertung ist meine private Mail-Adresse michael.schroepl@gmx.de angegeben - dort müssen die Züge ankommen, nur darauf habe ich während der Auswertung noch Zugriff. Wer sich diese Adresse merken kann, darf sie also gerne verwenden; sollte sie eines Tages plötzlich verschwunden sein (durch einen Providerwechsel etc.), würde immer noch die (leichter zu merkende) GMX-Adresse helfen. Wer mich unter der Woche etwas fragen will und eine schnelle Antwort erwartet, fährt dagegen mit der GMX-Adresse (oder direkt meiner Büroadresse michael.schroepl@telekurs.com) wesentlich besser, denn GMX lenkt ankommende Mails simultan zu mir nach Hause und ins Büro; daheim lese ich Mails ziemlich unregelmäßig (auch mal eine Woche lang gar keine), im Büro dagegen täglich als erstes nach meiner Ankunft (irgendwas muß man ja tun bis zum "zweiten Frühstück" in der Kantine).

Zuguterletzt: Wie in jedem Jahr regnet es zu Saisonbeginn erst mal Geldstrafen. Die Neulinge müssen sich eingewöhnen - und wer das lieber durch die iterative Methode tun will als durch die Lektüre der Regeln ... das Entziffern der handgeschriebenen Zugzettel bei der Entdeckung neuer Talente war auch wieder ein netter Spaß.

Dies & Das

Lokomotive Albany 1830: Wunderbare Namen für die neuen Talente ... und dabei steht die Sortier-Reihenfolge nicht mal in der Regel drin. ;-)
SG Chemie Blumenthal-Ost: Harttgen ist mit normalem WP-Aufwand trainierbar - dafür reichte Dein Vorrat nicht. Jesse kann das, was er am 2. Spieltag versuchte, bereits.
Banana Bulldogs: (-50 kKj.) Falsche Nummer für das Pokalspiel! Das mit den zwei Dateien als separate attachments der E-Mail ist nicht nur okay, Du würdest andernfalls dasselbe Problem bekommen wie der Soccer Club Queen diesmal.
SV Comixense: (-60 kKj.) Schau Dir Deine Mail noch mal genau an - irgendwie hat es Dein attachment zerrissen. Die fehlenden Talententdeckungen habe ich manuell repariert; die Aufstellung für das Pokalspiel mußte Stan Dard vornehmen. Und es gibt keine "Phase 17".
Crossroads: NMR! Bei der (schwierigen) Entdeckung Deiner Talente habe ich mich an den Stufen der Spieler zu Beginn der Saison orientiert - daraus kannst Du die entsprechenden Reihenqualifikationen ableiten. NMR-Training: Blind Willie McTell, Furry Lewis, John Lee Hooker, Snooks Eaglin', T-Bone Walker
3. FC Eiderstedt: (-40 kKj.) Nein, Du spielst nicht mehr in der 1. Liga ...
Ist das eine dauerhafte neue E-Mail-Adresse?
Grashoppers Mannheim: Bitte 96 Zeichen als Druckbreite in TEAMCHEF einstellen - nur dadurch füllt der Zug die volle Papierbreite und das Blatt läßt sich elegant vierteln. Der Rest war in Ordnung.
FLC Graue Theorie: (-90 kKj.) Vollständige und korrekt beschriftete ("2. Liga A") DIN A6-Zugzettel, vier Stück pro DIN A4-attachment-Seite! Deine mikroverfilmten Phasenschnipselchen tendieren dazu, hinter die Heizung zu fallen. Es gibt keine "Phase 2" in Runde 1.
Grobitown Rangers: Neue E-Mail-Adresse: magicgrobi@netcologne.de. (Nur noch vier von 36 Managern ohne E-Mail-Adresse ...) Dein erster E-Mail-Zug zeigt, daß man es mit etwas Sorgfalt einfach auch richtig machen kann - danke!
Lady in the Night: (-50 kKj.) "2. Liga" ist gerade bei einem Einsteiger zu wenig. Eine alte TEAMCHEF-Version ist dagegen kein Problem, wenn sie so perfekt eingestellt ist wie bei Dir - recht so! (Unter http://sites.inka.de/sites/pedl/pbm/software/ würdest Du die aktuelle finden können.)
MAN United: (-10 kKj.) Es gibt keine "NL-Verkäufe vor den Spielen" in Runde 1.
Pinguin Power: NMR-Training Peil. Vereinsdaten gehen Dir per E-Mail zu.
Profexa Vorwärts: NMR-Training Arete, Felix. Vereinsdaten gehen Dir per E-Mail zu.
Ritter der Tafelrunde: Neue Adresse: Mittelstr. 42, CH-3012 Bern.
Run Like Hell: (-30 kKj.) Einzelne Attachments pro Druckseite! Sonst müßte ich bei jedem einzelnen Zug meine Seitendefinition im Browser so lange experimentell verändern, bis ich irgendwann zufällig herausfinde, wo auf Deinem virtuellen Zettel denn der Seitenumbruch zu vermüten sein müßte ... und bitte 96 Zeichen als Druckbreite in TEAMCHEF einstellen - nur dadurch füllt der Zug die volle Papierbreite und das Blatt läßt sich elegant vierteln.
Korrigierte Adresse gegenüber dem Saison-Info: Gussenbauergasse 2/13, A-1090 Wien, Tel.:0043/1/3153631, Michael@18centers.de, http://www.mfunited.de/.
FC Rheinland: Ein zweites Mal kämst Du nicht ohne Geldstrafe davon. (Die plain-text-Version war übrigens die praktischere für mich.)
Sesamstraßen Kicker: Bezüglich der genannten Unsicherheit kannst Du jederzeit Onkel USW um Rat fragen. Bei Deinen Geboten war Chaos (falscher Kennbuchstabe e statt f und Sondereigenschaften nur teilweise angegeben), so daß ich das betreffende Gebot gestrichen habe (Dein Glück ...).
Soccer Club Queen: (-80 kKj.) Falsche Nummer für das Pokalspiel! Außerdem einzelne Attachments pro Druckseite.
Viking Raiders: (-50 kKj.) Falsche Nummer für das Pokalspiel!

GM-Angebot

Versteigerung
1)KefirT IV 4 >11 [0.5]für1844(1806)anViking Raiders
2)KlammerA I 1 >9 [0.5]für2667(2450)anAmerican Soccer Club II
3)ArteM II 3 >10 [0]für2134(2001)anKatastrophen Kicker
4)WurzVMS I 7für1806(1558)anPS Spielerei
5)De' PrinzS III 8 >11für1000(876)anFC Rheinland
6)Made in HeavenV V 11 (11)für1477(842)anSoccer Club Queen
7)GuidoV nT 3für981(888)anGrashoppers Mannheim
 11909 
Neues Angebot
1)A I 7 >11 [2.5](NL-Wert:1120)
2)S I 3 >5 [-1](NL-Wert:240)
3)S I 5 >9 [0.5](NL-Wert:400)
4)M nT 1 [0.5](NL-Wert:100)
5)S IV 10(NL-Wert:200)
6)S tT 3(NL-Wert:360)
7)VS X 8(NL-Wert:0)

Es ist schon lustig, wie sehr die Gebote von meinen Hochrechnungen abweichen: Der Torwart wird von USW mindestens doppelt so hoch taxiert wie der verführerische VMS I 7. Und auch die Königinnen scheinen die Sperre ihres neuen 'himmlischen' Starspielers nicht genau durchgerechnet zu haben.

Neu entdeckte Talente

3. FC Eiderstedt:Father, Raven
AC Cinecittà:Bernardo, Ligo, Toto
American Soccer Club II:Ampersand, Dollar, Quote
Aso Pauer:Junkie XL, Limp Bizkit, Social Distortion
Banana Bulldogs:DaimlerChrysler, Deutsche Bank AG, Expo 2000
Crossroads:Talent1, Talent2, Talent3
Crusaders on Dope:Gismo, Ingondo, Schabba
Die Spekulanten:Dufte Biene, Sabinchen, Sabine
FC Rheinland:H. Och Wasser, Zweiteliga Nimmermehr
FLC Graue Theorie:Ballorientierte Raumdeckung, Köppel, Task Force
Grashoppers Mannheim:Kom Plett, Ronald, S.K. Pade
Grobitown Rangers:Andre Nalin, Lord Helmchen, Tai Gin Seng
Halifax Heroes:Fajitax, Guacamolix, Quesadillax
Heavy-Metal-Maniacs:Alannah Myles, Chrissie Hynde, Pat Benatar
Hexenkessel SV:Bega, Riderch, Urien
J. B. Bookers Revival:Alder, Kuhle Wampe, The Face
Katastrophen Kicker:ARD, TM3, ZDF
Kraichgau Rangers:Heinz, Peter, Wacker
Lady in the Night:Joystick, Mascara, Peitsche
Lokomotive Albany 1830:Auf Zur, Neuen, Saison
MAN United:D. Beckham, J. Stam, R. Giggs
Mangelsdorfer Mannen:Kei Akagi, Kenny Garret, Marilyn Mazur
Motörhead:Dominik Aner, Heinz L. Maennchen, Theo Rie
PS Spielerei:Coulthard, Hakkinen, Schumacher
Pinguin Power:Talent1, Talent2, Talent3
Profexa Vorwärts:Talent1, Talent2, Talent3
Ritter der Tafelrunde:Lanzelot, Merlin, Tristan
Run Like Hell:Lara Croft, Robyn Lively, Winona Ryder
SV Comixense:Belldandy, Skuld, Urd
SG Chemie Blumenthal-Ost:Mirko Brestrich, Silvio Räbsch, Vasile Miriuta
Sesamstraßen Kicker:Ragnarök, Rasputin, Rübezahl
Soccer Club Queen:Bicycle Race, The Miracle, Under Pressure
Steinbock Schilda:Benito Juarez, Eduardo Galeano, Kooyanisquatsi
Titanic Players:Archangel, Giant, Ogre
Viking Raiders:Hagen, Siegfried, Tronje
Wonderous Wirblers:Chili Chichili, Malte Mamatele, Sven Tsunami
Sperren 1. Liga:
Wonderous Wirblers:Gerd Gegenwind (1)
Steinbock Schilda:Gambit (1)
Sperren 2. Liga A:
SV Comixense:Usagi (1)
Viking Raiders:Person (37)
Soccer Club Queen:Made in Heaven (11)
AC Cinecittà:Bernardo (1)
American Soccer Club II:Pound (1), Slash (1)
Sperren 2. Liga B:
Banana Bulldogs:Deutsche Bank AG (1)
Run Like Hell:Jennifer Lopez (1)
Lady in the Night:Leggins (1)

1. Liga 1.Spieltag

SG Chemie Blumenthal-Ost - Grashoppers Mannheim 1 : 0
Torschützen:Andree Wiedener (36.) *** ---

Auch wenn Neu-Manager Lickes hier gleich einen übermächtigen Gegner vor die Nase gesetzt bekam, hätte er auf eine Taktik nicht gänzlich verzichten müssen. Die eine oder andere zusätzliche Torchance hätte seinem Team gut zu Gesicht gestanden.

FC Rheinland - Sesamstraßen Kicker 2 : 0
Torschützen:Otto Chili (61.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -

Im Duell der beiden Zweitligameister gab der Heimvorteil den Ausschlag. Die Gäste machten nicht entschlossen genug Gebrauch von ihren Möglichkeiten, um die Partie ausgeglichen zu gestalten.

Wonderous Wirblers - Aso Pauer 0 : 0
Rote Karten:Gerd Gegenwind (36.) *** ---
Gelbe Karten:Gary Gale, Vino Vento, Winni Windstrahl *** Herbert Görgens

Ein Spiel gänzlich ohne Torchance - sehr ungewöhnlich für Runde 1! Allerdings hatten beide Manager um ihren Vorteil gekämpft - und wie man sieht, nicht immer mit den feinsten Mitteln. Aber auch der Platzverweis führte nicht zu einer Einschußgelegenheit für die überlegenen Gäste.

J. B. Bookers Revival - Steinbock Schilda 6 : 0
Torschützen:Atze (6., 29., 34.), Staffan (50.), Ndo (47.), Mboma (88.) *** ---
Gelbe Karten:Atze, Bonsai *** ---

Irgendwie war das zu erwarten, nachdem die Bookers auf der Meisterfeier noch wie begossene Pudel ausgesehen hatten. Diesmal überrollten sie den Lokalrivalen förmlich, obwohl auch Schilda das eine oder andere Törchen hätte erzielen können. Die Bookers gleich wieder ganz vorne!

Die Spekulanten - Kraichgau Rangers 2 : 0
Torschützen:Daimler (44.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:Gundhild, Multimedia *** ---

Da wollte aber jemand gaaanz dringend zwei Punkte verhaften! Mit erheblichem Aufwand verwies der Aufsteiger den Handelswertriesen in dessen Schranken. Der Elfmeter war ein Scherz ...

Crossroads - Grobitown Rangers 2 : 0
Torschützen:Snooks Eaglin' (69.), John Lee Hooker (20.) *** ---

Was immer die Kiste hier auch an Aufstellung für die Musiker gezaubert hatte, sie waren den Rangers haushoch überlegen. Wir warten weiter auf das erste Tor einer Gastmannschaft ...

Nichtliga-Verkäufe

American Soccer Club II:Pellinore (320 kKj)
FLC Graue Theorie:Ribbeck (120 kKj), Stielicke (120 kKj)
Heavy-Metal-Maniacs:Suzanne Vega (176 kKj)
MAN United:D. Beckham (66 kKj)
PS Spielerei:Micra (480 kKj), Rover (144 kKj), Chrysler (176 kKj)
Titanic Players:Giant (176 kKj), Ogre (160 kKj)

1. Liga 2.Spieltag

Sesamstraßen Kicker - Wonderous Wirblers 0 : 0

Da isser, der gewünschte Punktgewinn für die Gäste. Die Chance dafür war gar nicht so groß - die Kicker müßten immerhin zwei von drei solcher Spiele für sich entscheiden und nur jedes neunte abgeben.

Aso Pauer - SG Chemie Blumenthal-Ost 2 : 0
Torschützen:Stefan Raab (23.), Ingo Appelt (51.) *** ---
Gelbe Karten:Stefan Raab, Unser Ossi *** ---

Das geht genau so in Ordnung. Beide Teams werden auch diesmal wieder ganz vorne mitspielen, denke ich - aber die Asos waren hier einfach engagierter.

Grashoppers Mannheim - FC Rheinland 1 : 2
Torschützen:--- *** Tom Gerhard (45.), Bein-Ab Schummi (4.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** H. Och Wasser, Tom Gerhard, Zweiteliga Nimmermehr

Hoppla! Und das geht auch noch völlig in Ordnung. Ja, Gäste mit nur zwei entdeckten Talenten tendieren dazu, lästig zu sein, besonders in Runde 1. Aber Mannheim hatte mit seiner Taktik auch nicht gerade das große Los gezogen.

Kraichgau Rangers - Crossroads 2 : 1
Torschützen:Schwert-Gerd (70.), Fritz (90.) *** T-Bone Walker (89.)
Gelbe Karten:Heinz, Manne, Peter, Woody *** ---

Im Kampf der Giganten konnte Altmeister Kraichgau den Aufsteiger sicher kontrollieren. Allerdings hatte Stan Dard auf der Gästebank etwas zu kopieren versucht, was in Runde 1 nicht so arg toll funktionieren kann.

Grobitown Rangers - J. B. Bookers Revival 0 : 0

Zwei gute Teams, zwei fast identische Aufstellungen: Die Bookers investierten und schafften nicht nur den Gleichstand, sondern hatten auch noch die einzige Torchance der Begegnung. Das Remis geht natürlich trotzdem in Ordnung.

Steinbock Schilda - Die Spekulanten 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Chrysler, Daimler, Gundi

Der Härteeinsatz der Gäste erhöhte ihre Chance auf diesen Punktgewinn immerhin von 19% auf fast ein Viertel - es gab schon schlechtere Ideen. Trotzdem hätte Schilda hier beide Punkte behalten müssen.

Transferliste

Versteigerung

Kein Angebot vorhanden.

Neues Angebot

1)Von Die Spekulanten:J.MostV I 7>10 0 DP  NL-Wert:560
2)Von Aso Pauer:RammsteinMS III 6>9 0 DP  NL-Wert:264

Oh, da gibt es ja mal richtige Qualität! Und wie das GM-Angebot zeigt, ist eine Nachfrage für solche Spieler durchaus vorhanden ...

2. Liga A 1.Spieltag

FLC Graue Theorie - Soccer Club Queen 0 : 1
Torschützen:--- *** Dragon Attack (78.)

Im Duell der beiden Neulinge setzen sich die Gäste überzeugend durch - das hätten sie sich wahrscheinlich selbst nicht zu träumen gewagt. Aber die Graue Theorie traf auf einen praxisorientiert eingestellten Gegner und bekam nur eine einzige Torchance.

Lokomotive Albany 1830 - SV Comixense 2 : 1
Torschützen:Lokomotive (46.), Atlantic (75.) *** Dagobert Duck (56.)
Rote Karten:--- *** Usagi (41.)
Gelbe Karten:--- *** Nick Knatterton

Vor dem Härteeinsatz war Comixense besser - nach dem Platzverweis nicht mehr. Dabei hätte es Albany mit dem exakt identischen Härteeinsatz natürlich genauso ergehen können. Die Gästetaktik sah erfolgversprechender aus.

Viking Raiders - Crusaders on Dope 2 : 0
Torschützen:Siegewinnenschon (74.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Ingondo

Trotz vier gesperrter Spieler hatten die Raiders sogar noch jemanden auf der Bank sitzen. Und mit dieser Mannschaft kontrollierten sie die Begegnung gegen die Kreuzritter sicher.

Katastrophen Kicker - Halifax Heroes 0 : 4
Torschützen:--- *** Rivaldix (2., 68.), Pippex (57.), Invinoveritax (60.)

Ich weiß gar nicht, was Manager Schlumpberger an seiner schönen Taktik nicht gefiel. Seine Heroes waren jedenfalls die bessere Mannschaft - und die Tore fielen dann ein bißchen übertrieben einseitig.

AC Cinecittà - 3. FC Eiderstedt 2 : 1
Torschützen:Nino (73.), Angel Face (47.) *** Maximilian (20.)
Gelbe Karten:Bernardo, Eberhard Freitag, San Pellegrino, Toto *** ---

Ein lustiges Spiel! Beide Teams hatten ihre Torchancen und nutzten sie auch entsprechend; die Gäste hätten gut und gerne einen Punkt erbeuten können.

American Soccer Club II - Motörhead 1 : 1
Torschützen:Esszett (40.) *** Mario Nette (42.)

Jaja. Das viele Geld von ASCII kann die Tore nicht schießen, und die Rocker haben sich in den letzten Jahren recht annehmbar entwickelt. Hier waren die Gäste leicht überlegen, dürften aber mit dem Punkt nicht allzu unglücklich sein.

Die Lage

Für eine ausführliche Analyse ist noch zu wenig passiert. Deshalb nur die Erwähnung der Glückswürfler (Spekulanten, ASCII, Titanic Players) und der Pechwürfler (Sesamstraße, Eiderstedt, PS Spielerei - dabei Eiderstedt mit der extremsten Abweichung von -2.58) ihrer jeweiligen Liga.

2. Liga A 2.Spieltag

SV Comixense - Viking Raiders 4 : 3
Torschützen:Nick Knatterton (7., 90.), Lucky Luke (45.), Usagi (71.) *** Siegewinnenschon (14.), Ragnar Räumer (49.), Loki (31.)

Ui, sind das viele Tore! Aber das Ergebnis geht tendenziell in Ordnung. Die Wikinger hatten konsequent auf ihre Außenseiterchance gesetzt, aber Comixense war auf eigenem Platz doch deutlich besser.

Crusaders on Dope - FLC Graue Theorie 1 : 3
Torschützen:Glücksgriff (88.) *** Hrubesch (44.), Löhr (58.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Gaga!, Glücksgriff, Maul Paul *** ---

Das wird verschärftes Straftraining für die Hintermannschaft der Kreuzfahrer geben. Diese waren eigentlich klar überlegen, versagten aber vor beiden Toren auf das heftigste. So hat die Theorie nun auch ihren ersten Sieg.

Soccer Club Queen - Lokomotive Albany 1830 1 : 1
Torschützen:Killer Queen (67.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:A Kind Of Magic, Breakthru, Save Me *** ---

Der Zufallszahlengenerator des neuen Athlon 800 läuft sich anscheinend gerade warm. Hier waren die Königlichen noch deutlicher überlegen als vorhin die Ritter, aber Albany ließ sich vom Schiedsrichter einen Punkt schenken.

3. FC Eiderstedt - American Soccer Club II 1 : 3
Torschützen:Maximilian (57.) *** Prozent (90.), Slash (39.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** 1
Rote Karten:--- *** Slash (38.)
Gelbe Karten:--- *** Gleich, Paragraph

... und das war noch deutlicher. Eiderstedt hatte über 86% Siegchance! Doch wo waren ihre vier Tore, und weshalb durfte ASCII mehr als eines schießen? Der Platzverweis überkompensierte zudem ihren Härteeinsatz ...

Motörhead - Katastrophen Kicker 5 : 0
Torschützen:Anna Bolika (32., 64.), Anna Chronismus (69., 80.), Franz Iskaner (40.) *** ---

Die Rocker scheinen mit ihrer neuen Stärke noch nicht so recht umgehen zu können. Hier wäre sicherlich auch mit weniger Aufwand ein Sieg möglich gewesen - aber wenn man sich die vorherigen Partien ansieht ...

Halifax Heroes - AC Cinecittà 3 : 1
Torschützen:Pippex (36.), Twin Peax (66.), Invinoveritax (48.) *** Eberhard Freitag (32.)
Rote Karten:--- *** Bernardo (67.)
Gelbe Karten:--- *** Angel Face

Zwei alte Hasen, die einander genau kennen. Halifax war wie erwartet besser, aber Cinecittà schaffte mehr als 50% auf einen Punktgewinn. Nur der Lohn der Anstrengung blieb ihnen versagt, und Bernardos zweites Ligaspiel endete zudem vorzeitig.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (4): Stefan Bauer, Markus Fischer, Harald Bauer-Schmucker, Christoph Pfrommer.

2. Liga B 1.Spieltag

PS Spielerei - Titanic Players 3 : 3
Torschützen:BAR (13., 76.), Williams (33.) *** Hydra (57., 83.), Gargoyle (23.)

Ausgerechnet beim Handelswertkönig des Unterhauses spielen die Titanics ambitioniert auf - und werden vom Würfel mit einem völlig unverdienten Punktgewinn belohnt. Denn Manager Edbauer hatte vor der Partie verblüfft auf seine bärenstarke Mannschaft geschaut.

MAN United - Heavy-Metal-Maniacs 3 : 0
Torschützen:D. Irwin (7., 19.), N. Butt (47.) *** ---

Klar und deutlich gewinnt der Pokalsieger sein erstes Saisonspiel. Die Metaller werden in dieser Saison wohl wieder nur kleine Brötchen backen.

Mangelsdorfer Mannen - Banana Bulldogs 2 : 0
Torschützen:Michito Sanchez (44.), Larance Marable (54.) *** ---
Rote Karten:--- *** Deutsche Bank AG (88.)
Gelbe Karten:--- *** Allerletzte Hoffnung, Parlez francais

Obwohl die Bulldogs gar nicht so übel auftraten, hatten sie in Mangelsdorf nur eine einzige Torchance und die Mannen mehr als zwei Erwartungstore. Auch hier beginnt ein neues Talent seine Profikarriere mit Hindernissen.

Profexa Vorwärts - Lady in the Night 4 : 5
Torschützen:Juba (67.), Arete (57.), Olympias (89.), Matidus (35.) *** Pumps (7., 20., 61.), Bustier (45.), Chanel No. 42 (85.)
Rote Karten:--- *** Leggins (29.)
Gelbe Karten:--- *** Chanel No. 42, Peitsche

Ein schöner Saisonauftakt für die Lady, wenngleich etwas ramponiert durch den Mann in Schwarz. Nach der Dezimierung war eine Menge Glück notwendig, damit die Gäste so viele Tore schießen konnten - vorher waren sie wirklich überlegen gewesen.

Run Like Hell - Ritter der Tafelrunde 7 : 2
Torschützen:Katie Holmes (7., 27., 73.), Sarah-Michelle Gellar (17., 35.), Cathy Dennis (43.) *** Prost (2.), Gawain (40.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Prost

Aus dem erhofften "brauchbaren Erwartungswert" für die Gäste wurde nichts - Manager Grossmann kann die 90% Siegchance für die holde Weiblichkeit ja wohl nicht so nennen wollen.

Hexenkessel SV - Pinguin Power 2 : 1
Torschützen:Clawfinger (58.), L.H. Becker (33.) *** Pawlik (54.)

"Das muß reichen", meinte Manager Heidemann. Und wären die Tore so gefallen, wie es die Chancenverteilung suggerierte, dann hätte es gleich mehrfach gereicht. Aber auch ein knapper Sieg gegen Stan Dard ist zwei Punkte wert.

2. Liga B 2.Spieltag

Heavy-Metal-Maniacs - Mangelsdorfer Mannen 2 : 1
Torschützen:Sally Oldfield (32.), Stevie Nicks (66.) *** Larance Marable (23.)

Die Metaller "nehmen sich" einen Heimsieg - Mangelsdorf läßt die Jugend ran. Das Ergebnis trifft genau den Erwartungswert.

Banana Bulldogs - PS Spielerei 1 : 1
Torschützen:Allerletzte Hoffnung (47.) *** Williams (72.)

Da sind die haushoch überlegenen Autos auf einer Bananenschale ausgerutscht. Mehr als zwei Erwartungstore für die Gäste und nur ein halbes für die Bulldogs sprechen eine deutliche Sprache.

Titanic Players - MAN United 5 : 0
Torschützen:Serpent (16., 33., 49.), Hydra (69.), Centaur (24.) *** ---

Sechs Torchancen der Titanics, und fünfmal landete der Ball im Kasten der Gäste. Nicht, daß diese hätten mithalten können, aber eine knappere Niederlage hätte es auch getan.

Ritter der Tafelrunde - Hexenkessel SV 0 : 0

Beide Spielanalysen der Manager trafen zu, beide enthielten eine Hoffnungskomponente. Am Ende hatten die Hexen alle Torchancen der Tafelrunde schadlos überstanden.

Pinguin Power - Profexa Vorwärts 0 : 1
Torschützen:--- *** Pius (66.)

Gleich in der ersten Runde der Saison muß Stan Dard gegen sich selbst antreten - sehr bedenklich, das. Dabei hatten die Gäste klare Vorteile und sämtliche Torchancen der Partie.

Lady in the Night - Run Like Hell 1 : 1
Torschützen:Pumps (31.) *** Alyssa Milano (66.)
Gelbe Karten:--- *** Robyn Lively

Eine Punkteteilung zwischen der versammelten Weiblichkeit. Dabei waren die nächtlichen Damen eigentlich deutlich stärker, konnten dies aber nicht in Treffer umsetzen.

GM-Angebot-Hitparade

16(1b)A I 1 >9 [0.5] 9(3b)S II 6 >7 [-1] 3(5b)M I 3 >7 [-0.5]
14(6a)A I 6 >10 [1] 9(7a)T tT 2 [1.5] 2 (4a) T I 9 (5)
12(6b)S I 6 >10 [0] 8(2a)A I 7 >11 [2.5] 2(6d)V II 11 >13
11(4b)V I 8 >11 [0] (7) 5(5a)A II 11 1(7c)VM III 13
9(2b)S I 3 >5 [-1] 4(7b)MS nT 8  

Im diesjährigen "beauty contest" streuten die wenigen eingereichten Stimmen massiv - und der Top-Spieler ist bereits versteigert worden. Alle Ausputzer und alle langlebigen Trainer wurden gewählt, während meine Torleute weniger beliebt zu sein scheinen.

Ergebnisse der ersten Pokal-Hauptrunde

Grashoppers Mannheim - J. B. Bookers Revival 3 : 6
Torschützen:Günter Grass (20., 51.), Iwan (19.) *** Das Anderl (6., 9., 80.), Bonsai (39., 49.), Ndo (57.)

Weiteres Lehrgeld für die neue Mannheimer Führung, die an ein Heimspiel geglaubt hatte. Meister Bookers war auch mit der theoretisch weniger guten Taktik deutlich überlegen.

Die Spekulanten - Wonderous Wirblers 0 : 1 n.V. (0 : 0)
Torschützen:--- *** Gary Gale (104.)
Gelbe Karten: --- *** Andi Anima, Vino Vento

Hätte Manager Paas auch so lange getüftelt, wenn er geahnt hätte, daß sich die Spekulanten kampflos ergeben wollten? Die Härte war da natürlich gar keine gute Idee, und die Wirblers versenkten dann erst die vorletzte ihrer zwölf Torchancen.

Crusaders on Dope - Kraichgau Rangers 0 : 1
Torschützen:--- *** Schmirgel (43.)

Beide Vereine haben erreicht, was sie wollten: Mehr oder weniger Talente eingespielt. Und die Rangers natürlich die nächste Runde erreicht. Es hätte auch deutlicher enden können.

Motörhead - Sesamstraßen Kicker 4 : 3 n.E. (1 : 1 n.V.)
Torschützen:Franz Iskaner (4.) *** nok (44.)

Oh! Dieses Ergebnis dürfte keiner der beiden Kontrahenten erwartet haben. Schon in der regulären Spielzeit hätten die Kicker das zweite Tor schießen müssen und in der Verlängerung ein weiteres. Und im Elfmeterschießen hätten sie auch gewinnen können ...

AC Cinecittà - FC Rheinland 1 : 2
Torschützen:Sentenza (5.) *** ---
Elfmetertore: - *** 2
Gelbe Karten: Angel Face, Roberto, Sentenza *** Oskar Die-Fontäne

Der Härteeinsatz der Cineasten war absolut notwendig, um die Partie ausgeglichen zu gestalten. Daß die Partie durch zwei Elfmeter entschieden wurde, war einfach nur Pech. Beide Aufstellungen hätten unterschiedlicher nicht sein können.

Ritter der Tafelrunde - Steinbock Schilda 7 : 8 n.E. (1 : 1 n.V.)
Torschützen:Mordred (83.) *** Gambit (84.)
Rote Karten: --- *** Gambit (59.)
Gelbe Karten: --- *** Eduardo Galeano, Popocatapetl

Tja, Ritter wollen halt Helden sein, statt ein solches Pokalspiel kampflos abzugeben. Und mit einer perfekten taktischen Aufstellung ließen sie den Steinböcken genau eine einzige Torchance. Diese reichte, um das gefürchtete Paradoxon der Torwutfunktion zutage zu bringen ... isses nicht hübsch?

3. FC Eiderstedt - Halifax Heroes 2 : 4 n.E. (0 : 0 n.V.)
Gelbe Karten: Maximilian, Son Sen *** Rodmax

Als die Spieler aufliefen, fand Manager Schlumpberger seine positive Einschätzung des Loses zunächst bestätigt. Als sein Team dann ein Dutzend Chancen versiebt hatte, wurde die Angelegenheit doch etwas komplizierter.

American Soccer Club II - Banana Bulldogs 5 : 6 n.E. (2 : 2 n.V.)
Torschützen:Slash (12.), Euro (27.) *** Allerletzte Hoffnung (57.), Hoffnung (87.)
Rote Karten: Pound (31.) *** ---
Gelbe Karten: Esszett *** ---

In dieser Pokalrunde ist gleich richtig Feuer drin! Auch nach der Roten Karte war ASCII noch etwas besser als ohne Härteeinsatz, aber drei Minuten vor dem Abpfiff retteten sich die Bulldogs in die Verlängerung - und schließlich sogar in die nächste Runde.

Lokomotive Albany 1830 - Hexenkessel SV 1 : 5
Torschützen:--- *** Musashi (32., 40., 58.), Warlord (40.), Kickaha (76.)
Elfmetertore: 1 *** -
Gelbe Karten: --- *** Kickaha

Manager Heidemann hatte seinem Gegenüber eine echte Chance zugetraut - dieser sah die Sache anders und ließ den Nachwuchs wertvolle Erfahrungen sammeln.

FLC Graue Theorie - Pinguin Power 0 : 3
Torschützen:--- *** Pawlik (21., 84.)
Elfmetertore: - *** 1
Gelbe Karten: Beckenbauer, Derwall, Task Force *** ---

Die Theoretiker hatten zu kämpfen versucht, aber für eine Torchance reichte das nicht aus. Stan Dard auf der Gegenseite hatte selten mit drei Talenten einen so bequemen Erfolg zu feiern.

Heavy-Metal-Maniacs - MAN United 0 : 3
Torschützen:--- *** B. Mc Clair (19., 63.), D. May (23.)

Ein Freilos für den Titelverteidiger - wenn einem der Ruf vorauseilt, gut zu sein, dann wehren sich einige Gegner gar nicht erst.

Ajax Alcatrax II - Grobitown Rangers 4 : 5
Torschützen:--- *** Franz Branntwein (2., 43., 57.), Big Jabba (74.), Tai Gin Seng (64.)

Es waren zwar über 97% für den Profi, aber schon wenige WP mehr in der richtigen Reihe hätten dem Amateur eine ausgezeichnete Möglichkeit gegeben, den Erstligisten zu ärgern. Knapp daneben!

Schmach Dichplatt II - Crossroads 3 : 2
Torschützen:--- *** Blind Willie McTell (51., 79.)

Das ist das Problem, wenn man einen NMR in Runde 1 macht: Stan Dard läßt die Talente auch im Pokal spielen. So war der haushohe Favorit nur knapp überlegen - und würfelte dann auch noch schlechter.

Die Zwirbler I - Aso Pauer 2 : 5
Torschützen:--- *** Marilyn Manson (3., 24.), Frau Asenbaum (82.), Stefan Raab (50.), O La Palöma Boy (35.)

Hätten die Zwirbler die 3:1-Regel nicht gebrochen, dann wäre das Ergebnis knapper ausgefallen - ihre Idee war völlig richtig. Die Asos waren allerdings ungeheuer stark.

Das Pack I - SG Chemie Blumenthal-Ost 0 : 1
Torschützen:--- *** Andree Wiedener (9.)

Für den frechen Amateur sollte es eine Ehrenbezeugung sein, von einem Giganten wie Blumenthal ausgemauert zu werden.

Die Nationalmannschaft I - Soccer Club Queen 1 : 2 n.V. (1 : 1)
Torschützen:--- *** Dragon Attack (115.), Killer Queen (45.)

Unter Stan Dards Leitung wuchs der Amateur über sich hinaus und verwandelte immerhin seine einzige Torchance. Nur fünf Minuten trennten ihn vom Elfmeterschießen.

Memphis Jug Band I - Viking Raiders 0 : 1
Torschützen:--- *** Hamlet (15.)

Dieser NMR-Amateur hatte immerhin schon zwei Torchancen. Die Wikinger mußten lange zittern, bis der Sieg in trockenen Tüchern war.

Nightmare I - Katastrophen Kicker 2 : 4
Torschützen:--- *** Baisse (31., 50., 77.), Polschmelze (16.)

Mir fallen nicht viele Aufstellungen ein, gegen die der Amateur eine echte Chance hätte haben können. Die Kicker hatten jedenfalls kaum Probleme, obwohl Nightmare deutlich mehr Torchancen hatte.

Romantiker I - SV Comixense 4 : 1
Torschützen:--- *** Dagobert Duck (82.)

Patsch! Wieder ein Profi ohne Pokalaufstellung - unterhalb des Torwarts war der Zugzettel leer. Die drei Talenteinsätze werden wohl ein schwacher Trost für Comixense sein.

Die Mumien - Profexa Vorwärts 0 : 1
Torschützen:--- *** Matidus (56.)

Stan Dard auf beiden Seiten im Einsatz. Der Profi nutzte eine seiner drei Torchancen. Mehr gibt es nicht zu berichten.

FC McBallermann I - Titanic Players 2 : 5 n.E. (0 : 0 n.V.)

Oioioi! Der Amateur hatte innerhalb der ersten zwei Stunden alle fünf Torchancen der Begegnung. Danach kam das Elfmeterschießen ...

Gummibaum Tobago II - Mangelsdorfer Mannen 3 : 8
Torschützen:--- *** Larance Marable (24., 53.), Herb Ellis (22., 44.), Mike Mossmann (3., 65.), Ernie Watts (56.), Lonnie Plaxico (87.)

Beide Teams hatten genau gleich viele Torchancen - nur hatte der Profi eben auch eine Hintermannschaft.

FC McBallermann II - Lady in the Night 2 : 0
Elfmetertore: 2 *** -
Gelbe Karten: --- *** Pumps

Der Amateur hatte mit seiner Taktik das große Los gezogen. Die Lady prügelte den Gegner zwar auf zwei Torchancen herunter, aber der Schiedsrichter glich das mühelos wieder aus.

American National Soccer Institute I - Run Like Hell 5 : 11
Torschützen:--- *** Sarah-Michelle Gellar (6 Tore), Katie Holmes (36., 50.), Cathy Dennis (1., 50.), Jessica Biel (13.)
Rote Karten: --- *** Jennifer Lopez (62.)
Gelbe Karten: --- *** Cathy Dennis, Jessica Biel

Kein Problem für die Damen - sie hatten mehr sichere Tore als der Gegner Torchancen.

Memphis Jug Band I - PS Spielerei 0 : 2
Torschützen:--- *** Williams (31., 88.)

Gegen einen Amateur unter Stan Dard reichte es in der Tat locker für die Autos. Gegen einen engagierteren Gegner wäre es wohl interessant geworden.

woMAN Disunion II - Badische Erzrivalen I 15 : 14 n.E. (12 : 12 n.V., 9 : 9)

Zwei grundverschiedene, aber genau gleich gute Aufstellungen. Erst im Elfmeterschießen konnte eine Entscheidung fallen.

Gummibaum Tobago I - Romantiker II 9 : 12 n.E. (8 : 8 n.V., 6 : 6)

Diesmal waren beide Aufstellungen exakt identisch. Ansonsten gilt der Kommentar zur vorherigen Partie auch hier.

Schmach Dichplatt I - American National Soccer Institute II 0 : 2

Unterschiedlicher hätten beide Hintermannschaften nicht sein können. So bekam nur eines der beiden Teams Torchancen.

Die Zwirbler II - woMAN Disunion I 5 : 6

Der Amateur-Turniersieger war auch hier nach Siegchance 48:31 überlegen, aber der Würfel war nicht auf seiner Seite.

Ajax Alcatraz I - Sch... Holländer 9 : 16

Jeder Schuß ein Treffer - im wörtlichen Sinne.

Die Nationalmannschaft II - Nightmare II 1 : 3

Ein Amateur mit NMR-Aufstellung bekommt bekanntlich nicht viele Torchancen. Nightmare würfelte genau Schnitt und kam locker eine Runde weiter.

Das Pack II - Badische Erzrivalen II 5 : 2

Das geht in Ordnung - das Pack rundete den Erwartungswert lediglich auf das nächste ganze Tor auf.

1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) FC Rheinland 100 100 +3 4:1 4:0 16 5 166 J.Lehmann
2) J. B. Bookers Revival 100 010 +6 6:0 3:1 8 4.5 1518 H.-J.Beinert
3) Die Spekulanten 100 010 +2 2:0 3:1 20 4 824 T.Lauterbach
  Aso Pauer 100 010 +2 2:0 3:1 12 5 473 W.Moritz
5) Crossroads 100 001 +1 3:2 2:2 0 3 1770 A.Wicke
6) Wonderous Wirblers 010 010 0 0:0 2:2 30 4 1993 M.Paas
7) Kraichgau Rangers 100 001 -1 2:3 2:2 16 4.5 2719 T.Schreckenberger
8) SG Chemie Blumenthal-Ost 100 001 -1 1:2 2:2 0 4.5 1273 A.Botur
9) Grobitown Rangers 010 001 -2 0:2 1:3 0 3.5 1754 G.Dehmer
  Sesamstraßen Kicker 010 001 -2 0:2 1:3 0 3 1717 H.Girke
11) Steinbock Schilda 010 001 -6 0:6 1:3 18 4 1934 J.Haack
12) Grashoppers Mannheim 001 001 -2 1:3 0:4 0 2.5 1219 B.Lickes
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Halifax Heroes 100 100 +6 7:1 4:0 4 5.5 1692 M.Schlumpberger
2) Motörhead 100 010 +5 6:1 3:1 0 4.5 1302 F.Eberl
3) American Soccer Club II 010 100 +2 4:2 3:1 32 4 448 L.Kautzsch
4) Lokomotive Albany 1830 100 010 +1 3:2 3:1 0 4 288 A.Reschke
5) Soccer Club Queen 010 100 +1 2:1 3:1 12 4.5 -963 F.Lenz
6) Viking Raiders 100 001 +1 5:4 2:2 0 4 15 R.Schediwy
7) FLC Graue Theorie 001 100 +1 3:2 2:2 12 3 790 M.Multhauf
8) SV Comixense 100 001 0 5:5 2:2 14 3 580 G.Bischoff
9) AC Cinecittà 100 001 -1 3:4 2:2 42 3 1400 M.Pfeifer
10) 3. FC Eiderstedt 001 001 -3 2:5 0:4 8 2.5 1408 M.Ahlemeyer
11) Crusaders on Dope 001 001 -4 1:5 0:4 16 2 230 D.Froschauer
12) Katastrophen Kicker 001 001 -9 0:9 0:4 0 3 -960 T.Froschauer
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Run Like Hell 100 010 +5 8:3 3:1 22 4.5 670 M.Frenzel
  Titanic Players 100 010 +5 8:3 3:1 0 4.5 530 H.Springer
3) Lady in the Night 010 100 +1 6:5 3:1 22 3.5 610 D.Kamlah
4) Hexenkessel SV 100 010 +1 2:1 3:1 4 4.5 700 K.Heidemann
5) Mangelsdorfer Mannen 100 001 +1 3:2 2:2 0 4.5 2031 R.Gunst
6) Profexa Vorwärts 001 100 0 5:5 2:2 0 4 680 H.Frohn
7) PS Spielerei 010 010 0 4:4 2:2 0 4.5 286 T.Edbauer
8) MAN United 100 001 -2 3:5 2:2 0 4 2738 D.Moés
9) Heavy-Metal-Maniacs 100 001 -2 2:4 2:2 0 3.5 1672 C.Neumann
10) Banana Bulldogs 010 001 -2 1:3 1:3 18 4 1093 G.Roth
11) Ritter der Tafelrunde 010 001 -5 2:7 1:3 4 3 -348 L.Grossmann
12) Pinguin Power 001 001 -2 1:3 0:4 0 3.5 1250 V.Koch

Torschützenlisten:

1. Liga
3Atze(J. B. Bookers)
1Andree Wiedener(SG Blumenthal)
1Stefan Raab(Aso Pauer)
1Ingo Appelt(Aso Pauer)
1Otto Chili(FC Rheinland)
1Tom Gerhard(FC Rheinland)
1Bein-Ab Schummi(FC Rheinland)
1Mboma(J. B. Bookers)
1Staffan(J. B. Bookers)
1Ndo(J. B. Bookers)
2. Liga A
2Nick Knatterton(SV Comixense)
2Siegewinnenschon(Viking Raiders)
2Maximilian(3.FC Eiderstedt)
2Anna Bolika(Motörhead)
2Anna Chronismus(Motörhead)
2Pippex(Halifax Heroes)
2Invinoveritax(Halifax Heroes)
2Rivaldix(Halifax Heroes)
1Hrubesch(Graue Theorie)
1Löhr(Graue Theorie)
2. Liga B
4Pumps(Lady in the N.)
3Hydra(Titanic Players)
3Serpent(Titanic Players)
3Katie Holmes(Run Like Hell)
2BAR(PS Spielerei)
2Williams(PS Spielerei)
2D. Irwin(MAN United)
2Larance Marable(Mangelsdorf)
2Sarah-Michelle Gellar(Run Like Hell)
1Sally Oldfield(Heavy-Metal-M.)