1. Liga 11.Spieltag

Sesamstraßen Kicker - Steinbock Schilda 3 : 0
Torschützen:Gonzo (31., 90.), Scooter (21.) *** ---

Auch ohne den gesperrten nok erwies sich die Sesamstraße dank der überlegenen Aufstellung als das bessere Team und nutzte seine Torchancen konsequent aus, während die Gäste ein gutes Dutzend Gelegenheiten vergaben.

Aso Pauer - Grobitown Rangers 1 : 0
Torschützen:Unser Ossi (75.) *** ---

Geldsack Grobitown entwickelte bei den gewaltigen Asos einfach nicht genug Durchschlagskraft. Bei gleichwertigen Taktiken hatten die Gastgeber eine Siegchance von 89% - das ist schon arg einseitig.

Wonderous Wirblers - Kraichgau Rangers 1 : 0
Torschützen:Vino Vento (12.) *** ---

Im absoluten Schlagerspiel des Ligasystems enttäuschte der Tabellenführer. Doppelt so viel Siegchance für die Wirblers wie für die Rangers, obwohl letztere die gegnerische Taktik korrekt vorhergesagt hatten ... das kann nicht alleine an der diesmal straflos ausgegangenen Prügelei der Gastgeber gelegen haben. Und das kostet erst mal die Tabellenführung!

J. B. Bookers Revival - FC Rheinland 0 : 1
Torschützen:--- *** Bein-Ab Schummi (55.)
Gelbe Karten:Atze, Pane, Rudi, Ziege *** Dr. FC, Tom Gerhard, Tünn

Eine hochinteressante Partie! Die Rheinländer mauerten beinahe hoch genug, die Bookers kamen erst durch ihre Härte drüber - danach war die Begegnung etwa ausgeglichen, die Gäste nur noch 4% besser, aber im Abschluß sicherer.

Die Spekulanten - SG Chemie Blumenthal-Ost 0 : 1
Torschützen:--- *** Abdelaziz Ahanfouf (23.)

Eine solche Taktik können die Spekulanten in dieser Liga einfach nicht spielen. Blumenthal war auch gegen den Heimvorteil eine Klasse stärker und riet auch optimal - nicht, daß letzteres besonders schwierig gewesen wäre.

Crossroads - Grashoppers Mannheim 1 : 0
Torschützen:Snooks Eaglin' (85.) *** ---

Wieder ein Klassenunterschied (Oldman auf der Bank scharrt schon mit den Hufen), und die gute Taktikwahl der Gäste reichte nicht, die Siegchance der Musiker deutlich unter 60% zu drücken. So kam exakt das Erwartungsergebnis zustande - das sich langsam zu häufen beginnt ...