1. Liga 17.Spieltag

Sesamstraßen Kicker - Aso Pauer 3 : 0
Torschützen:Robespierre (22., 40.), nok (76.) *** ---

Eieiei! Zwei der drei Treffer sind hier auf der falschen Seite gefallen, denn der Tabellenführer war taktisch klar überlegen und hätte einen großen Schritt in Richtung Titelgewinn machen können - wenn er besser gewürfelt hätte.

FC Rheinland - Crossroads 3 : 2
Torschützen:De' Prinz (20., 24.), Bein-Ab Schummi (81.) *** John Lee Hooker (53.), Blind Willie McTell (5.)
Gelbe Karten:--- *** Honeyboy Edwards

Die Rheinländer waren bestens auf den Gegner vorbereitet, und obwohl dieser mit Härte dann doch durchkam, reichte es nur für vier Torchancen bei den Gästen und eine gerade so eben zweistelligen Siegchance.

Grashoppers Mannheim - J. B. Bookers Revival 4 : 1
Torschützen:Oldman (8., 44.), Erasmus Grasser (15.) *** Staffan (46.)
Elfmetertore:1 *** -
Rote Karten:--- *** Markus (76.)
Gelbe Karten:--- *** Kuhle Wampe, Lawallo, Mboma, Staffan

Genau 50 Torchancen blieben nach dem Platzverweis übrig - und die Gäste waren hauchdünn überlegen, dank ihres ausgezeichneten Härteeinsatzes. Schade, daß die Treffer so einseitig gefallen sind - hier war mehr drin für den noch amtierenden Meister.

Kraichgau Rangers - SG Chemie Blumenthal-Ost 2 : 0
Torschützen:Fritz (52.), Kick (11.) *** ---

Schade, daß die hervorragende Idee der Gäste nicht belohnt wurde - aber Kraichgau ist halt noch stärker, als Neu-Manager Stefan Bauer seinem Gegner zugetraut hatte. So schafften die Gäste zwar über 65% auf mindestens einen Punktgewinn, aber die Würfel waren ihnen nicht gewogen.

Grobitown Rangers - Die Spekulanten 1 : 1
Torschützen:Franz Branntwein (62.) *** Dufte Biene (79.)

Die gebrochene 3:1-Regel (Seifen Opa hatte erst diesmal seinen sechsten Einsatz) scheint die klar überlegenen Rangers irritiert zu haben: Auch viermal so viele Torchancen reichten ihnen nicht zum verdienten Heimsieg gegen den Tabellennachbarn. Der eine Punkt ist aber für beide zu wenig, um die Klasse zu halten.

Steinbock Schilda - Wonderous Wirblers 4 : 0
Torschützen:Korschenbroich (21., 26.), Kooyanisquatsi (83.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Fuerte Ventura, Sven Tsunami

Der Wunsch der Wirblers nach einer Bewährungsprobe für Fred vom Neptun wurde in diesem fetzigen Schlagabtausch erfüllt - aber was die Gäste in beiden Strafräumen boten, war an Harmlosigkeit kaum noch zu überbieten. Schilda traf alles, die knapp überlegenen Gäste nichts.