AUFSTIEG / 16. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 11 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2001-08-02

Zugformat per Mail: ein Text-Attachment oder Mail-Body, maximal 40 Zeichen breit, phasensortiert, jeweils 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Diese Auswertung wird erstmals in meiner neuen Web-Heimat www.schroepl.net veröffentlicht - auf den alten Seiten habe ich eine automatische Weiterleitung hierher installiert.

Äußerlich werden dem Besucher kaum Unterschiede auffallen - vielleicht am ehesten die Spielerei, welche das kleine Pfeilchen in der Menüleiste bewirken soll. Den Versuch, meine Navigationsbuttons etwas intelligenter zu machen, habe ich mangels Stabilität meines Lösungsversuchs vorerst wieder in die Schublade zurück gelegt ...

Technisch stehen meine Seiten jetzt auf eigenen Beinen: Der Form-Mailer zum Versand von Zugformularen ist nun mein eigener, und die in alle Abteilungen hinein verschmolzene Suchmaschine habe ich zwar nicht selbst geschrieben, aber immerhin komplett nach Deutsch übersetzt und lokal bei mir installiert (der zugehörige Indexer-Prozeß aktualisiert seinen Datenbestand automatisch einmal wöchentlich). Mit dieser kann man zudem auch innerhalb einiger anderer pbm-bezogener Web-Portale suchen, deren Vorstellungen eine neue Abteilung meiner Seiten bilden - falls mir weitere interessante Seiten über den Weg laufen, kann dieser Teil bei Gelegenheit aufgestockt werden. (Detlef, wie war das doch gleich mit den Baden-News online?)

Die nächsten beiden größeren Projekte auf meiner Liste lauten:

Mal sehen, wann ich dazu wieviel Urlaub verbraten möchte ... mein Homepage-Umstieg paßte sehr schön mit der Woche Urlaub zusammen, die ich mir für die Live-Übertragungen der NBA-Finalspiele gegönnt habe.

Dies & Das

alle: Bitte denkt bei der nächsten Runde daran, in meinem Datenbestand eventuelle Adressen, Telefonnummern, URLs etc. auf den neuesten Stand zu bringen, falls sich gegenüber dem letzten Saison-Info irgendwas geändert haben sollte.
Chemie Blumenthal: Ab nächster Saison bitte das Training vor den Spielen - und eine volle Liga-Bezeichnung.
Profexa Vorwärts: Bitte den Zug nur einmal anhängen - mein Mail-Client mischt mir Deinen Body und Dein Attachment zusammen.
FC Rheinland: Wenn Deine Unterstreichungslinie in den Zugformularen die erwünschte Wirkung haben soll, dann darf sie auch gerne 9 Zeichen schmaler sein.
Sesamstraßen Kicker: Bis Deine Tabulatoren in meinem ASCII-Editor landen, sind sie so oft interpretiert und ggf. umgewandelt worden, daß das Ergebnis einfach nur schauerlich ist - dann lieber schon auf Deiner Seite nur noch Leerzeichen zur Formatierung.

Pokal-Finale

Hexenkessel SV - Soccer Club Queen 0 : 2
Torschützen:--- *** Hammer To Fall (71.), Sheer Heart Attack (76.)

Kraft gegen Geschick - ein hochinteressantes Finale zwischen diesen beiden Zweitligisten! Queen war deutlich stärker und legte auch noch Härte drauf; die Hexen rieten dafür richtig und hätten den Gegner ohne dessen Härte beinahe aufhalten können. So wurde es eine offene Begegnung: Der SoccerClub hatte eine Chance mehr, mußte aber die Härtefolgen fürchten. Letztlich blieb das schon befürchtete Kuriosum eines abgestiegenen Pokalsiegers aus ...

1. Liga 21.Spieltag

Sesamstraßen Kicker - Grobitown Rangers 0 : 0

Grobitown wehrt sich bis zum letzten Spiel, limitiert die Kicker auf eine einzige Torchance und nimmt völlig verdient einen weiteren Auswärtspunkt mit. Wäre doch nur die Heimbilanz nicht so schlecht! Die Gastgeber lassen die Saison derweil bereits austrudeln.

Aso Pauer - Steinbock Schilda 0 : 0

Wieder kein Tor - diesmal hatten die Gastgeber immerhin 7 Torchancen, aber Schilda rettete ebenfalls einen Auswärtspunkt über die Zeit. Den Asos schwimmen die Felle weg ... und Kraichgau rückt dem Titel näher!

Wonderous Wirblers - Grashoppers Mannheim 0 : 1
Torschützen:--- *** Ibrahim (77.)
Gelbe Karten:Chili Chichili, Ole Ora *** ---

Patsch! Und Mannheim holt damit die Wirblers in der Tabelle ein! Mit der besseren Taktik waren die Gäste nur durch den Härteeinsatz der Wirblers hauchdünn unterlegen, konnten aber fast 20 Torchancen der Gastgeber unschädlich machen. Alle spielen für Kraichgau ...

J. B. Bookers Revival - Kraichgau Rangers 0 : 2
Torschützen:--- *** Greg (18.), Woody (63.)
Rote Karten:Staffan (48.) *** ---
Gelbe Karten:Das Anderl, Kuhle Wampe, Ndo *** Fritz, Greg, Theo, Woody

... auch die Rangers selber, welche hier ihren Gegner taktisch ausmanövriert und per Härte dessen Torchancen nochmal mehr als halbiert hatten. Jetzt fehlt noch der letzte Verfolger Crossroads, der 4 Punkte und das Torverhältnis aufholen könnte ...

Die Spekulanten - FC Rheinland 3 : 2
Torschützen:Gundhild (66., 84.), Gundi (31.) *** Otto Chili (71.), Bein-Ab Schummi (48.)
Gelbe Karten:--- *** Dr. FC, Haaranylyse, Rollstuhl Schäuble, Zweiteliga Nimmermehr

Manchmal sind die kleinen Unterschiede die entscheidenden, nicht die großen - taktisch hatten die Rheinländer nämlich noch besser geraten, aber für eine Überlegenheit reichte das beim Absteiger trotzdem nicht, und am Ende auch nicht für einen durchaus möglichen Punktgewinn.

Crossroads - SG Chemie Blumenthal-Ost 5 : 6
Torschützen:T-Bone Walker (47., 89.), Snooks Eaglin' (5., 42.), Memphis Minnie (29.) *** Rene Beuchel (76., 85.), Abdelaziz Ahanfouf (4., 27.), Uwe Harttgen (68.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** 1
Rote Karten:--- *** Martin Pieckenhagen (24.)
Gelbe Karten:--- *** Mike Jesse, Silvio Räbsch, Uwe Harttgen

64 Torchancen dürften noch nicht oft erreicht worden sein. Etwas mehr als drei Tore hätten Blumenthal zugestanden - sie schossen aber doppelt so viele und verhalfen damit Kraichgau zum dritten Meistertitel nach 1988 und 1991! Lang ist's her - unbeschreiblicher Jubel in Herrenberg!

1. Liga 22.Spieltag

SG Chemie Blumenthal-Ost - Die Spekulanten 0 : 0

Erfolg darf man nicht kritisieren - eine vertretbare Punkteteilung im Duell der beiden Schlußlichter. Dennoch sollte sich das Management der Spekulanten Gedanken darüber machen, wie schauerlich es sein kann, wenn man richtig geraten hat und das dann gar nicht die beste Idee war ...

FC Rheinland - J. B. Bookers Revival 4 : 5
Torschützen:Bein-Ab Schummi (27., 80.), Dr. FC (46.), Breakthru (42.) *** Markus (6., 28.), Staffan (31.), Atze (57.), Ndo (21.)
Rote Karten:--- *** Pane (26.)
Gelbe Karten:--- *** Bonsai, Das Anderl, Markus, Mboma

Der amtierende Titelverteidiger ist nicht abgestiegen - Grobitown genau jetzt schon, und die Rheinländer müssen jetzt beten, daß Schilda sein Heimspiel nicht gewinnt! Bis zum Platzverweis wäre das Ergebnis nicht übertrieben ungerecht gewesen, danach aber mußte der FC die Partie eigentlich sicher nach Hause schaukeln.

Grashoppers Mannheim - Crossroads 2 : 3
Torschützen:Günter Grass (48., 68.) *** Memphis Minnie (20.), Robert Lockwood (68.), Honeyboy Edwards (39.)
Rote Karten:--- *** Willie Dixon (50.)
Gelbe Karten:--- *** S.K. Pade

Nach dem Platzverweis waren den gerupften Musikern noch gut 5% Siegchance geblieben - aber außer dem Doppelschlag in der 68. Minute passierte in der 2. Halbzeit nicht mehr viel, außer daß Mannheim fast vier Erwartungstore versiebte.

Kraichgau Rangers - Wonderous Wirblers 0 : 0
Gelbe Karten:Fritz, Theo *** Joda, Wind Wizard, Winni Windstrahl

Schiedlich-friedlich trennen sich die alten Rivalen unentschieden - bei der letzten Kraichgau-Meisterschaft hatten die Wirblers hier in der Schlußrunde noch gewonnen. Nach einer aufregenden Saison hat es für die Winde wieder einmal nicht zu einem Titelgewinn gereicht.

Grobitown Rangers - Aso Pauer 0 : 0
Gelbe Karten:Al Arenal, Big Jabba, Franz Branntwein *** ---

Die Rangers waren bereits weg, Aso hätte mit einem Sieg noch Vizemeister werden können, hatte aber keine Torchance. So wird die torlose Punkteteilung allen ein bißchen gerecht, vor allem dem Erwartungsergebnis.

Steinbock Schilda - Sesamstraßen Kicker 1 : 0
Torschützen:Korschenbroich (78.) *** ---
Rote Karten:--- *** Scooter (29.)
Gelbe Karten:--- *** Gonzo

Auch die Sesamstraße hätte noch Vizemeister werden können, ließ sich hier aber satt ausmauern; Schilda hatte einen 1:0-Sieg prophezeit, gezittert, gehofft - und tatsächlich: das bessere Torverhältnis gegenüber Rheinland gibt den Ausschlag!

2. Liga A 21.Spieltag

SV Comixense - Motörhead 0 : 0
Gelbe Karten:Fred Clever *** ---

Eine Torchance für beide, und ein Punkt - mit Auf- und Abstieg haben beide ja schon nichts mehr zu tun, obwohl es Comixense in dieser Saison durchaus hätte erwischen können ... in der Rückrunde haben die Gastgeber jedenfalls keine Bäume mehr ausgerissen.

Crusaders on Dope - Halifax Heroes 0 : 1
Elfmetertore:- *** 1

Nach dem Aufstieg legt Halifax hier auch noch die Meisterprüfung ab - bei einem gat nicht mal wirklich schwachen Gegner waren die Heroes gerade so eben ein bißchen besser, und sie brauchten nicht mal Härte dafür.

Viking Raiders - Soccer Club Queen 2 : 1
Torschützen:Staffan Stopper (33.), Ragnar Räumer (42.) *** A Kind Of Magic (8.)

Eine schöne Generalprobe für die Queen vor dem Pokalfinale: Bei diesem bärenstarken Gegner bekamen sie mal so richtig ihre Grenzen aufgezeigt. Über 70% Siegchance gibt es in einem offenen Schlagabtausch nicht allzu oft.

Katastrophen Kicker - 3. FC Eiderstedt 2 : 7
Torschützen:Bären (82.), Erderwärmung (86.) *** Raven (14., 28., 89.), Felix (24., 41., 83.), Nevermore (8.)
Rote Karten:--- *** Holzer (41.)
Gelbe Karten:Baisse, Erderwärmung, Zinserhöhung *** Grumpf, Kolster, Treter

Die Kicker wehrten sich, auch wenn es für sie um nichts mehr ging - inklusive Härte waren beide genau gleich gut, nach dem Platzverweis konnte Eiderstedt nicht mehr ganz mithalten. Die Katastrophen trafen allerdings 80 Minuten lang alles Mögliche, nur nicht das Tor der Gäste - und die trafen, wie sie wollten.

AC Cinecittà - Lokomotive Albany 1830 5 : 0
Torschützen:Ligo (5., 49.), Silenzio (45.), San Pellegrino (84.), Nino (53.) *** ---

Genau so muß das ausgehen, wenn die beste gegen die schlechteste Mannschaft der Saison spielt und der Gastgeber dann auch noch richtig rät. Mit den Wikingern steht nun auch der zweite Aufsteiger ins Oberhaus fest - und Albany muß am letzten Spieltag um den Glückswürfelrekord wieder bangen ...

American Soccer Club II - FLC Graue Theorie 3 : 0
Torschützen:Dollar (48., 80.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -

ASCII hat es überstanden. Im entscheidenden Spiel beherrscht der Altmeister seinen Gegner souverän und steckt die Sperre locker weg. Zwischen der Theorie und Eiderstedt fällt die Entscheidung erst im letzten Spiel.

2. Liga A 22.Spieltag

FLC Graue Theorie - AC Cinecittà 0 : 0
Gelbe Karten:Herberger, Löhr, Task Force *** ---

Ein Punkt - nicht mehr, und auch nicht weniger. Cinecitta hatte sogar die einzige Torchance. Nun liegt es an Eiderstedt. sich aus eigener Kraft zu retten, oder unterzugehen - die Theoretier müssen tatenlos zusehen.

Lokomotive Albany 1830 - Katastrophen Kicker 0 : 2
Torschützen:--- *** Zinserhöhung (86.)
Elfmetertore:- *** 1 (1 verschossen)
Rote Karten:Atlantic (40.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Arte, Erderwärmung, Kokain, TM3, Zinserhöhung

Tja, das kommt nun zu spät für die Kicker. Mit solchen kleinen Schnörkeln wie gleichzeitig Mauern und auf die Hintermannschaft prügeln haben sie vielleicht den einen oder anderen Punkt vergeben, aber ohne ihre Pechsträhne hätten sie nicht absteigen müssen - eher schon Albany, die gerade den zweistelligen Würfelrekord weggeworfen haben, denn diesmal waren sie nun ausnahmsweise wirklich taktisch und substantiell besser.

Soccer Club Queen - American Soccer Club II 0 : 0

"Spannend" als Einblendung auf der Anzeigetafel war alles, was die enttäuschten Fans zu sehen bekamen, und zu hören natürlich Queen-Musik in der Halbzeitpause. Von Torchancen konnte nun wirklich keine Rede sein.

3. FC Eiderstedt - Viking Raiders 2 : 1
Torschützen:Raven (33.), Oskar (21.) *** Hagen (28.)
Rote Karten:Grumpf (37.) *** ---
Gelbe Karten:Captain, Father, Kolster *** ---

Der FC lebt - die Graue Theorie hat es zerrissen. Dabei bot diese Partie Dramatik ohne Ende: Eiderstedt, dem schon ein Punkt gereicht hätte, hatte den Nordländern keine Möglichkeit für eine klare Überlegenheit gelassen, wäre aber beinahe vom Schiedsrichter vernichtet worden. Denn nach dem Platzverweis hatten die Raiders plötzlich doch 60% auf beide Punkte - aber sie trafen nicht.

Motörhead - Crusaders on Dope 1 : 1
Torschützen:--- *** Babba! (3.)
Elfmetertore:1 *** -

Nach dieser Punkteteilung beenden beide Teams diese Saison punktgleich - wer hätte das gedacht, nachdem die Crusaders lange Zeit ums Überleben kämpfen und die Rocker sich ähnlich lange mit dem Thema Aufstieg befassen mußten? Motörhead hatte besser geraten und war auch überlegen, zielte aber erbärmlich.

Halifax Heroes - SV Comixense 0 : 0

Versöhnlicher Saisonabschluß für Comixense, das zunächst fast wie ein Aufsteiger aussah und dann beinahe in seinen Sperren ertrunken wäre. Hier hatte Manager Bischoff die einzige Aufstellung gefunden, mit der sein Gegenüber nicht gerechnet hatte, und damit wenigstens die Remis-Breite hoch gehalten.

2. Liga B 21.Spieltag

Heavy-Metal-Maniacs - Pinguin Power 1 : 0
Torschützen:Annabel Lamb (62.) *** ---

Dieses Spiel macht die Misere der Pinguine recht deutlich: Mit Sturm gegen Rasenschach nur 17% Siegchance, da fehlt es einfach an wirtschaftlicher Substanz und entsprechender Power auf dem Platz. Eigentlich kein Kardinalfehler erkennbar, eher viele kleine Unzulänglichkeiten (beginnend schon in der Aufstiegssaison), die den Verein nach und nach aufgerieben haben.

Banana Bulldogs - Lady in the Night 1 : 1
Torschützen:Allerletzte Hoffnung (47.) *** Fessel (84.)

Beide brachten sperrengeschädigt etwa gleich viele WP auf den Platz und bekamen auch jeweils 36% Siegchance; diese nutzen die Hunde, um den letzten fehlenden Punkt für den Aufstieg zu sichern. Erstklassigkeit von Preussags Gnaden - das wird eine wilde nächste Saison für die Bananen werden.

Mangelsdorfer Mannen - Titanic Players 1 : 1
Torschützen:Lonnie Plaxico (68.) *** Titan (28.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -

Erst zu flach mauern und dann dabei auch noch prügeln, das gehört eigentlich bestraft - wurde es aber nicht, und die Titanics holen den 20. Punkt, der nun wohl die letzten Sorgen beseitigt haben dürfte, bei ihrem guten Torverhältnis. Für Mangelsdorf war eh schon alles egal.

Profexa Vorwärts - Ritter der Tafelrunde 0 : 0
Gelbe Karten:Matidus, Romulus, Sappo *** ---

Das hilft nun ausnahmsweise mal beiden: Profexa mit dem tollen Torverhältnis könnten 19 Punkte reichen, die Ritter haben einen Auswärtspunkt und noch ein Heimspiel vor sich. Drei Gelbe Karten für eine zweite Torchance sind nicht billig, aber hier ging es ja auch um die Wurst!

Run Like Hell - MAN United 4 : 0
Torschützen:Jordan (3., 46., 87.), Joanne Whalley (41.) *** ---

Ein absurd hoher Sieg, aber die Mädels holten mit ihren beiden Härtepunkten satte 9% Siegchance auf ihre Seite herüber - die Briten hatten sich gegen dieselbe Aktion entschieden und zerbröselten beim Wettwürfeln. Alles punktet - im Tabellenkeller - und was tun die Hexen?

Hexenkessel SV - PS Spielerei 0 : 0

Sie punkten auch - aber nur halb! Nachdem die Autos voll ins Leere gemauert hatte, war mir bei einem Blick auf ihr Torverhältnis schon etwas flau im Magen geworden, aber 21 Punkte reichen nun auf jeden Fall. Die Hexen müssen bei den Titanics wohl schon gewinnen, um noch zu überleben ...

Sperren 1. Liga:
SG Chemie Blumenthal-Ost:Martin Pieckenhagen (1)
Sesamstraßen Kicker:Scooter (1)
FC Rheinland:Rollstuhl Schäuble (1), Dr. FC (1)
Wonderous Wirblers:Chili Chichili (1), Ole Ora (2)
J. B. Bookers Revival:Das Anderl (1), Pane (1), Staffan (1), Ndo (1)
Crossroads:Willie Dixon (1)
Sperren 2. Liga A:
FLC Graue Theorie:Herberger (1)
Lokomotive Albany 1830:Atlantic (1)
Viking Raiders:Person (16)
Katastrophen Kicker:Zinserhöhung (1)
3. FC Eiderstedt:Grumpf (1), Holzer (1), Kolster (1)
Sperren 2. Liga B:
Profexa Vorwärts:Appius (1), Seko (1), Matidus (2)
Ritter der Tafelrunde:König Artus (1), Accolon (1), Agrawein (1)
Run Like Hell:Yancy Butler (2)

2. Liga B 22.Spieltag

PS Spielerei - Run Like Hell 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Yancy Butler

20 Punkte, aber das schlechteste Torverhältsnis - die Mädels haben alles getan, was in ihrer Macht stand (Torchancen hatten hier nur die Autos). Jetzt muß gebetet werden: Jeder der Konkurrenten könnte noch vorbeiziehen!

MAN United - Profexa Vorwärts 2 : 1
Torschützen:K. Poborsky (57.) *** Sappo (51.)
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** - (1 verschossen)
Rote Karten:--- *** Seko (36.), Appius (50.)
Gelbe Karten:--- *** Felix, Selene

Was für ein Kampf! Am Ende hatten die Gäste keine zweistellige Siegchance mehr, unterlagen aber doch nur durch einen Strafstoß. Und es bleiben 19 Punkte - Run Like Hell ist gerettet, Hexen und Ritter dürfen hoffen ...

Titanic Players - Hexenkessel SV 0 : 0
Gelbe Karten:Angel, Ogre *** ---

Auch Profexa ist gerettet. Die Hexen mauern viel zu flach, werden aber von den Titanics nicht umgebügelt. Dennoch reicht das noch nicht - aber die Ritter brauchen nun einen Sieg gegen Mangelsdorf!

Ritter der Tafelrunde - Mangelsdorfer Mannen 1 : 0
Torschützen:Agrawein (19.) *** ---
Gelbe Karten:Accolon, Agrawein, König Artus *** ---

9 Punkte Heimvorteil hätte kein TEAMCHEF-Benutzer eingesetzt - nach der Reduzierung auf 6 Punkte brach die 3:1-Regel, und es blieben nur noch 3 Punkte übrig. Und jetzt wurden die Ritter ausgemauert! Mangelsdorf hatte sogar eine Torchance mehr als die Tafelrunde ... schon ein Unentschieden hier hätte die Hexen gerettet! Aber die Ritter siegen ...

Pinguin Power - Banana Bulldogs 0 : 0

Mit einer soliden Leistung und den beiden einzigen Torchancen der Partie verabschieden sich die Pinguine aus dem Ligasystem. Auch der Aufstieg der Bananenhunde stand bereits fest, so daß die Zuschauer ein den Temperaturen angemessen langweiliges Spiel präsentiert bekamen.

Lady in the Night - Heavy-Metal-Maniacs 1 : 0
Torschützen:Chanel No. 42 (53.) *** ---

Damit ziehen die Nachtdamen an ihren metallischen Kolleginnen vorbei. Die Maniacs hatten besser geraten und 2% mehr Siegchance, nicht aber das Glück auf ihrer Seite.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (9): Markus Fischer, Harald Bauer-Schmucker, Christoph Pfrommer, Stephan Wehren (*), Volker Koch, Thomas Froschauer, Michael Hellige (*), Thomas Spindler (*), Marcus Bähr (*). Mit (*) markierte Kandidaten haben bereits eine korrekte Anmeldung zum Qualifikationsturnier in der nächsten Saisonpause abgegeben. Nun sind es also genau vier neue Anmeldungen - das Starterfeld für die 17. Saison ist damit gesichert. Sollte keine weitere Anmeldung bei mir eintrudeln und gleichzeitig ein bereits etablierter Manager seinen Verein jetzt noch aufgeben wollen, dann würde ich ein Relegationsturnier der Absteiger zwischen Runde 0 und 1 der neuen Saison einschieben - nur um für alle Fälle gewappnet zu sein, man weiß ja nie ...

Die Manager der in dieser Runde aufgelösten Vereine bitte ich um eine explizite Rückmeldung, ob sie wieder auf die Warteliste wollen - das kann ja schon in der nächsten Saison ihre Möglichkeit für eine Vereinsübernahme beeinflussen. Die beiden, die sich schon für das Relegationsturnier gemeldet hatten, habe ich präventiv mal auf die Liste gesetzt - schaden kann es ja nichts.

1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Kraichgau Rangers 632 614 +16 38:22 28:16 74 3.5 2466 T.Schreckenberger
2) Crossroads 632 425 +9 44:35 25:19 84 3.5 2259 A.Wicke
3) Aso Pauer 641 335 0 26:26 25:19 38 3.5 1929 W.Moritz
4) Wonderous Wirblers 632 173 +9 37:28 24:20 152 2.5 1862 M.Paas
5) Sesamstraßen Kicker 731 146 +9 39:30 23:21 64 3 2355 H.Girke
6) Grashoppers Mannheim 632 407 +2 53:51 23:21 4 3 1353 B.Lickes
7) J. B. Bookers Revival 524 335 0 33:33 21:23 138 3.5 238 H.-J.Beinert
8) Steinbock Schilda 713 146 -4 36:40 21:23 56 3.5 2102 J.Haack
9) FC Rheinland 623 317 -10 48:58 21:23 156 2.5 787 J.Lehmann
10) Grobitown Rangers 353 245 -2 38:40 19:25 24 3 2833 G.Dehmer
11) Die Spekulanten 434 146 -13 14:27 17:27 56 4 671 T.Lauterbach
12) SG Chemie Blumenthal-Ost 335 326 -16 39:55 17:27 34 4 703 S.Bauer
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Halifax Heroes 920 533 +29 53:24 33:11 42 3.5 2141 M.Schlumpberger
2) Viking Raiders 731 434 +20 41:21 28:16 66 3.5 2463 R.Schediwy
3) Soccer Club Queen 632 335 0 32:32 24:20 48 4 1250 F.Lenz
4) Lokomotive Albany 1830 731 155 -8 28:36 24:20 26 2.5 -73 A.Reschke
5) AC Cinecittà 542 335 +3 35:32 23:21 128 3.5 818 M.Pfeifer
6) SV Comixense 542 326 -3 40:43 22:22 106 3 2027 G.Bischoff
7) Motörhead 452 245 +5 38:33 21:23 16 3.5 705 F.Eberl
8) Crusaders on Dope 515 344 -7 24:31 21:23 108 2.5 358 D.Froschauer
9) American Soccer Club II 533 236 -2 32:34 20:24 96 3.5 1008 L.Kautzsch
10) 3. FC Eiderstedt 353 236 +2 32:30 18:26 122 4.5 765 M.Ahlemeyer
11) FLC Graue Theorie 344 236 -9 33:42 17:27 104 2.5 -85 M.Multhauf
12) Katastrophen Kicker 416 128 -30 27:57 13:31 44 3.5 887 T.Froschauer
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) MAN United 1001 515 +19 59:40 31:13 58 3.5 1336 D.Moés
2) Banana Bulldogs 542 542 +15 42:27 28:16 90 3.5 357 G.Roth
3) Lady in the Night 353 623 +2 37:35 25:19 124 3.5 1350 D.Kamlah
4) Heavy-Metal-Maniacs 731 317 +1 39:38 24:20 70 3.5 882 C.Neumann
5) Mangelsdorfer Mannen 713 236 +4 36:32 22:22 12 2.5 2731 R.Gunst
6) PS Spielerei 641 146 -16 37:53 22:22 68 3.5 1631 T.Edbauer
7) Titanic Players 533 326 -2 46:48 21:23 68 3.5 1417 H.Springer
8) Run Like Hell 632 056 -8 31:39 20:24 104 4 482 M.Frenzel
9) Ritter der Tafelrunde 614 236 -9 39:48 20:24 82 3.5 483 L.Grossmann
10) Profexa Vorwärts 533 308 +16 60:44 19:25 160 2.5 590 H.Frohn
11) Hexenkessel SV 533 065 -2 34:36 19:25 32 3.5 742 K.Heidemann
12) Pinguin Power 236 227 -20 17:37 13:31 62 3 1097 V.Koch

Torschützenlisten:

1. Liga
17Günter Grass(Grash. Mannheim)
14Korschenbroich(Steinb. Schilda)
13Franz Branntwein(Grobitown Rang.)
12Gonzo(Sesamstr.Kicker)
12Fuerte Ventura(Wonder.Wirblers)
12T-Bone Walker(Crossroads)
11Bein-Ab Schummi(FC Rheinland)
11Snooks Eaglin'(Crossroads)
10Andree Wiedener(SG Blumenthal)
10Scooter(Sesamstr.Kicker)
2. Liga A
13Tamalpax(Halifax Heroes)
11Herberger(Graue Theorie)
11Atlantic(Lok.Albany 1830)
11Staffan Stopper(Viking Raiders)
10Bären(Katastrophen K.)
10Nevermore(3.FC Eiderstedt)
10Rivaldix(Halifax Heroes)
9Hamlet(Viking Raiders)
8Löhr(Graue Theorie)
8Spiderman(SV Comixense)
2. Liga B
16K. Poborsky(MAN United)
16Juba(Profexa Vorw.)
14Serpent(Titanic Players)
13Arete(Profexa Vorw.)
11L.H. Becker(Hexenkessel SV)
11Bustier(Lady in the N.)
10Annabel Lamb(Heavy-Metal-M.)
10Lonnie Plaxico(Mangelsdorf)
10Matidus(Profexa Vorw.)
10Agrawein(R.d. Tafelrunde)