2. Liga A 2.Spieltag

Orkblut ist grün - American Soccer Club II 0 : 1
Torschützen:--- *** Ampersand (57.)

Jaja! Und auch noch dieser Torschütze ... die Orks hatten übrigens die andere Torchance, und es wäre nicht unwahrscheinlicher gewesen, diese ebenfalls zu verwandeln. Ein netter Spaß, aber das muß man bringen, wenn man im Geschäft bleiben will!

SV Comixense - Motörhead 2 : 1
Torschützen:Skuld (20.), Dagobert Duck (46.) *** Franz Iskaner (60.)

Trotz der hier erkennbar unangebrachten Taktik waren die Gastgeber noch leicht überlegen. Hätten sie sich ihren Gegner genauer angesehen, dann hätten sie nicht so zittern müssen. Aber zum Glück reichte es ja auch so gerade noch.

Soccer Club Queen - 3. FC Eiderstedt 0 : 0

Hoppla! Nur durch ihren Härteeinsatz bekam der Pokalsieger hier überhaupt eine Torchance! Nach diesen gemessen waren die Gäste aber immer noch weit überlegen, nach Siegchance reichte es nicht, um einen doppelten Punktgewinn wirklich zu rechtfertigen.

Lokomotive Albany 1830 - Grobitown Rangers 1 : 1
Torschützen:Auf Zur (78.) *** Franz Branntwein (45.)
Gelbe Karten:--- *** Adolfo Valensina

Irgendwo war eine Torchance für die Rangers übrig geblieben ... und die war dann auch prompt drin. Albany hatte deutlich mehr Torchancen, verwandelte aber auch nur eine. So blieb es dann beim gerechten Unentschieden.

AC Cinecittà - Crusaders on Dope 5 : 1
Torschützen:Roberto (5., 32., 87.), Bernardo (65.), Silenzio (66.) *** Babba! (49.)
Gelbe Karten:Bernardo, Michelangelo *** ---

Klar, daß die Gäste hier mit einem Punktgewinn "mehr als zufrieden" gewesen wären - sie hatten auch nur knapp 15% Wahrscheinlichkeit auf dieses Ereignis. Cinecittà fuhr einmal kurz und heftig drüber und stauchte das Torverhältnis der Kreuzritter wieder etwas zusammen.

FC Rheinland - Wild Sabres Bottrop 8 : 2
Torschützen:H. Och Wasser (16., 55., 71.), De' Prinz (12., 57.), Zweiteliga Nimmermehr (21., 86.), Dr. FC (80.) *** Michael Peca (66.), Michael Grosek (75.)
Gelbe Karten:Bein-Ab Schummi, De' Prinz, H. Och Wasser *** ---

Chaos in Laos. Die Rheinländer scheinen Murks bei ihren Spielerdaten zu haben - gerade mal zwei von fünf Reihenwertungen stimmten mit der Realität überein - und die Gäste wurden von Stan Dard in ihr Unglück gejagt. Fast 96% Siegchance in einem Spiel der 1. Runde, das kommt wahrlich nicht oft vor in einem Ligasystem ohne Privaten Handel.