AUFSTIEG / 17. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 2 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2001-10-25

Zugformat per Mail: ein Text-Attachment oder Mail-Body, maximal 40 Zeichen breit, phasensortiert; am liebsten mit Partie-Name am Anfang des Subjects und mit jeweils 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Ein Auswertungswochenende zwischen Geburtstagsfeier in Karlsruhe und ausbrechender Erkältung - allzu viele Vorarbeiten habe ich vor dem Samstag natürlich nicht geschafft, wenn ich bis um 4 Uhr früh im Büro sitze und lerne, CDs zu brennen. Und Züge sind auch noch nicht annähernd alle da ... zum Glück ist der Redaktionstermin erst am Mittwoch, vielleicht schaffe ich bis dahin noch alles. Und die Wichtigkeit einer pbm-Partie ist in einer Zeit mit solchen Ereignissen sicherlich nicht dieselbe wie sonst ... aber das Leben muß weiter gehen, auch in Deutschlands Banken-Hauptstadt Frankfurt, und auch angesichts der Vermißtenmeldung einer Kollegin unserer Schwesterfirma Telekurs USA, die am Tag des Anschlags ein Seminar in einem der obersten Stockwerke des World Trade Centers halten sollte.

Zum Thema Telefonnummern aus dem Saison-Info zu entfernen kam nicht wirklich irgend eine Art von Feedback. Deshalb stelle ich hiermit diesbezüglich eine offizielle Anfrage: "Sollen Adressen und Telefonnummern der Teilnehmer weiterhin im Saison-Info (und damit im WWW!) veröffentlicht werden?" Ich werde das nach Möglichkeit einheitlich regeln wollen (alles andere wäre ja wieder zusätzliche Verwaltungsarbeit und zudem fehleranfällig). Na, dann laßt mal von Euch hören! (Dazu paßt vielleicht ganz gut die Meldung am Rande, daß in der Landeshauptstadt Wiesbaden gerade die Hauptpost abgerissen wird - die Autobriefkästen vor dem Bahnhof sind bereits ohne jede Vorwarnung verschwunden ... jaja, E-Mail geht halt ohne diesen lästigen Overhead.)

Der nächste ZAT ist schon nach den Spieltagen in Essen - falls also jemand Züge dorthin mitbringen möchte, bitte sehr.

Dies & Das

Banana Bulldogs: NMR-Training Allerletzte Hoffnung, DaimlerChrysler, Hoffnung, Letzte Hoffnung, Trennt Müll.
3. FC Eiderstedt: NMR-Training Captain, Felix, Kolster, Oskar.
IKL Mangiare 01: Was hältst Du davon, den Liga-Namen in Deiner TEAMCHEF-Konfiguration auf AUFSTIEG zu reduzieren?
Grashoppers Mannheim: Könntest Du bitte in Deinen TEAMCHEF-Parametern für AUFSTIEG die Einstellung "Härte vor HV" aktivieren?
Profexa Vorwärts: Neue Namen der Talente: Hoover, Miraclus, Rigg.
Soccer Club Queen: NMR-Training Save Me, Sheer Heart Attack, Under Pressure.
FC Rheinland: Das mit dem Partienamen im Mail-Subject ist jetzt allgemein ziemlich gut geworden ... könntest Du vielleicht auch mitmachen?
Sesamstraßen Kicker: NMR-Training Rasputin, Rübezahl.
Titanic Players: Könntest Du bitte in Deinen TEAMCHEF-Parametern für AUFSTIEG die Einstellung "Härte vor HV" aktivieren?
Wild Sabres Bottrop: Neue Namen der Talente: Dominik Hasek, Stewe, Willi Wacker.
Die Angabe eines Elfmeterschützen bei Deinen Aufstellungen wird Dir in dieser Partie nichts nützen - so etwas gibt es hier einfach nicht.
Wonderous Wirblers: Glückswürfeltabelle für Pokalspiele ... wieviele Jahre liegt das wohl schon auf dem to-do-Stapel von UNITED/XY? Das Programm müßte halt die Siegchancenberechnung für die Verlängerung nochmal durchführen und die Remis-Wahrscheinlichkeit entsprechend verteilen, und dasselbe nochmal für das Elfmeterschießen ... und das dann alles irgendwo speichern, ohne die seit Version 1.00 kompatiblen Dateiformate zu beschädigen ...

GM-Angebot

Versteigerung
1)Jimmie RodgersA II 8 >11für1589(1067)anCrossroads
2)StarkM I 9für2207(2090)anGrashoppers Mannheim
3)KlondijkV V 7 >8 [-0.5] (5)für1535(1467)anSteinbock Schilda
4)Micky MausM II 8 [0.5]für1569(1400)anSV Comixense
5)BjörnF tT 5für1687(1511)anViking Raiders
6)de Jesus GomezM II 8für1111(1026)anWild Sabres Bottrop
7)LichtVS X 9für1113(1026)anKraichgau Rangers
 10811 
Neues Angebot
1)T IX 5 >11 [0] (5)(NL-Wert:0)
2)S X 1 >6, [-1](NL-Wert:0)
3)M I 6 [0.5](NL-Wert:480)
4)V I 4 [0](NL-Wert:320)
5)M nT 5(NL-Wert:500)
6)M III 1 [-1](NL-Wert:40)
7)VM X 11 (3)(NL-Wert:0)

Der potenziell überstarke Ausputzer war mal wieder das Schnäppchen des Tages.

Transferliste

Versteigerung

1)Nick El BrilleT III 6für850anOrkblut ist grün
2)Chanel No. 42VM III 6für369anRitter der Tafelrunde
3)Otto ChiliVS III 5für270anOrkblut ist grün
4)BreakthruMS III 4für220anGrobitown Rangers
5)Winni WindstrahlMS III 4für201anSV Comixense
6)FesselV VI 4für101anSV Comixense (Erlös reduziert auf 47)

Der Torwart erzielte einen überraschend guten Preis - mehr als doppelt so viel wie der gleich starke Feldspieler!

Neues Angebot

1)Von Ritter der Tafelrunde:GaherisV II 8>10 0 DP Einsätze als S:2NL-Wert:480

Und diesmal gibt es echte Qualität im Angebot.

Auslosung zur zweiten Pokal-Hauptrunde

  1. Banana Bulldogs - Kraichgau Rangers (1-1)
  2. AC Cinecittà - Halifax Heroes (2A-1)
  3. Motörhead - Wonderous Wirblers (2A-1)
  4. Wild Sabres Bottrop - Aso Pauer (2A-1)
  5. Crusaders on Dope - Profexa Vorwärts (2A-2B)
  6. American Soccer Club II - BKK Freud (2A-2B)
  7. Soccer Club Queen - IKL Mangiare 01 (2A-2B)
  8. FC Good Bye II - Crossroads (Am-1)
  9. Die Zwirbler II - Grashoppers Mannheim (Am-1)
  10. Das Pack II - Viking Raiders (Am-1)
  11. Borussia Babelsberg I - SV Comixense (Am-2A)
  12. Real Pleitegeier I - Mangelsdorfer Mannen (Am-2B)
  13. Die eigenen Gesetze I - SG Chemie Blumenthal-Ost (Am-2B)
  14. Angsthasen I - Grüne Wiese Eimsbüttel I (Am-Am)
  15. Die Zwirbler I - Am. National Soccer Institute I (Am-Am)
  16. Badische Erzrivalen I - Die eigenen Gesetze II (Am-Am)

Amateur-Teams haben 80 WP zur Verfügung. Alle Spiele werden auf neutralem Platz ausgetragen.
Die Nummer des Spiels ist unbedingt mit der Aufstellung anzugeben!

1. Liga 3.Spieltag

Viking Raiders - Aso Pauer 2 : 1
Torschützen:Hamlet (1.), Tronje (63.) *** Ingo Appelt (49.)
Gelbe Karten:Hagen, Odin, Tronje *** ---

Gleich ein Höhepunkt im ersten Spiel des Tages: Der Erwartungswertmeister beim bärenstarken Aufsteiger! Dabei hatten die Vikinger mehr Substanz eingesetzt und zudem noch den Heimvorteil auf ihrer Seite, wodurch die Sache ziemlich eindeutig wurde.

Crossroads - Steinbock Schilda 2 : 1
Torschützen:S.K. Pade (39.), T-Bone Walker (11.) *** Gambit (25.)

Derbystimmung in Hannover - und Schilda war besser! Allerdings nur marginal, bei eher wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Daß Crossroads dabei zwei von vier Stück verwerten konnte, entschied die Begegnung zu ihren Gunsten.

Wonderous Wirblers - MAN United 3 : 1
Torschützen:Vino Vento (54.), Chili Chichili (17.), Ole Ora (26.) *** G. Neville (34.)
Gelbe Karten:Gerd Gegenwind, Luigo Libeccio, Sven Tsunami *** ---

Aufstellung und Wunsch bezüglich des Spielverlaufes standen bei den Wirblers in direkter Zusammenhangslosigkeit; allerdings hatten auch die Gäste freundlicherweise beschlossen, einen WP auf der Bank verschimmeln zu lassen. Und wieder fallen zu viele Treffer bei insgesamt gerade mal 10 Torchancen - der Heimsieg geht völlig in Ordnung, auf neutralem Platz hätte das jedoch nicht gereicht.

Grashoppers Mannheim - Banana Bulldogs 4 : 0
Torschützen:Guido (9., 52.), Erasmus Grasser (18., 84.) *** ---

Das war nun ziemlich hoffnungslos für Stan Dard, mit nur einer gegen acht Torchancen. Die tatsächliche Höhe des Ergebnisses ist von untergeordneter Bedeutung, Mannheim war einfach deutlich besser.

Halifax Heroes - Sesamstraßen Kicker 1 : 1
Torschützen:Tamalpax (27.) *** Robespierre (18.)

In der Begegnung der beiden (bisher) in den USA lebenden Manager dieser Partie hatte Stan Dard für die Gäste eine völlig unpassende Taktik erwürfelt. Diese führte zu genau einer Torchance, einem Prozent Siegchance - und einem Punktgewinn! Sachen gibt's, die gibt's gar nicht.

Kraichgau Rangers - J. B. Bookers Revival 3 : 3
Torschützen:Greg (53., 84.), Heinz (30.) *** The Face (48., 69.), Atze (16.)

Tststs ... haben die Hintermannschaften denn heute überhaupt keine Lust? Drei Torchancen für die Bookers, und Kraichgau läßt alls drei durch! Da hilft es dem Meister dann nicht mehr viel, daß die eigenen drei Treffer vollauf verdient waren - ein Punkt ist futsch.

Die Lage

1. Liga: Der überzeugende Saisonstart von Oberglückskeks Viking Raiders ist nicht alleine auf ihr Würfelglück zurückzuführen, ebenso wie der schwache Start der Bookers auf deren Würfelpech. Der würfelfreie Abstand zwischen Rang 1 und Rang 12 beträgt in dieser ausgeglichenen Liga keine drei Punkte.

1. Liga 4.Spieltag

Aso Pauer - Wonderous Wirblers 0 : 0

Diesmal waren sich die Gäste ihrer eigenen Taktik bewußter - daß sie dann aber gleich so toll passen würde, hätten sie wohl nicht zu hoffen gewagt. Eigentlich hätten die Asos trotzdem einen Treffer erzielen müssen, aber man kann auch nicht alles haben.

Steinbock Schilda - Halifax Heroes 0 : 0

Viertes Spiel der Heroes nach dem Aufstieg, vierte Punkteteilung! Und diese hier war auch ziemlich in Ordnung, obwohl Schilda gewissermaßen mehr vom Spiel hatte. Aber für ein volles Erwartungstor reichte es auch bei den Gastgebern nicht ganz, und bei den Gästen mit ihrer aufgerundeten Chance erst recht nicht.

J. B. Bookers Revival - Viking Raiders 1 : 4
Torschützen:Alder (59.) *** Tronje (32., 44.), Staffan Stopper (72.), Ragnar Räumer (20.)
Gelbe Karten:Alder *** ---

Und dabei hatten die Bookers so überzeugend ausgesehen! Aber die Wikinger halten das selbst in der aktuellen Besetzung schon aus und waren nach dem beiderseitigen Härteeinsatz immer noch ein halbes Prozent besser. Daß dann praktisch alle Tore auf einer Seite fielen, ist so natürlich nicht gerecht.

Sesamstraßen Kicker - Kraichgau Rangers 1 : 2
Torschützen:Miss Piggy (34.) *** Heinz (41.), Greg (32.)
Gelbe Karten:--- *** Peter, Wacker, Woody

Stan Dards Sesamstraße war schon fertig mit der Jugendarbeit, der Meister aus dem Kraichgau nicht - und die Gäste waren trotzdem besser! Beide Defensivabteilungen strengen sich wieder nicht sehr an, so daß insgesamt mehr Torchancen verwertet als pariert wurden ... aber mehr als die eine Chance hatten die Kicker halt auch nicht.

MAN United - Grashoppers Mannheim 4 : 3
Torschützen:D. Beckham (32., 40.), D. May (81.), D. Irwin (66.) *** Günter Grass (1., 13.), Iwan (50.)

Ja, das sieht schon richtig gut aus, auf beiden Seiten. MAN war noch näher am Ende der Nachwuchspflege und machte deutlich, was von diesem Team in der laufenden Saison zu erwarten ist; Mannheim in Bestbesetzung wird aber auch viel mehr sein als das hier.

Banana Bulldogs - Crossroads 0 : 0

Kein Glück für Stan Dard, dessen Bulldogs deutlich besser geraten hatten als die Musiker. Diesmal hätten gleich mehrere Treffer fallen müssen, aber beide Tore waren wie vernagelt, so daß die Gastgeber ihre 55% Siegchance nicht zu nutzen vermochten.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (5): Christoph Pfrommer, Volker Koch, Tobias Reinemann (der sich schon für das Qualifikationsturnier anzumelden versucht hatte, aber mit einer falschen Mail-Adresse - deshalb habe ich ihn vor den beiden Absteigern einsortiert), Thomas Froschauer, Michael Multhauf.

2. Liga A 3.Spieltag

Motörhead - Orkblut ist grün 0 : 3
Torschützen:--- *** Wyrm Gellenraufer (1., 87.), Nog Hammerhunger (73.)

Mit einem absoluten Volltreffer kassieren die Orks völlig verdient beide Punkte bei den Rockern. Selbst in dieser Höhe geht der Sieg in Ordnung - besser ging es kaum.

3. FC Eiderstedt - SV Comixense 2 : 0
Torschützen:Father (73.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -
Rote Karten:--- *** Skuld (23.)
Gelbe Karten:--- *** Dagobert Duck, Spiderman

Gegen Stan Dards solide Aufstellung hatte Comixense weder mit noch ohne Skuld sonderlich viel zu bestellen. Eiderstedt hatte fast so viele Erwartungstore wie die Gäste Torchancen und fährt verdient den ersten Saisonsieg ein.

Soccer Club Queen - AC Cinecittà 0 : 0

Im Aufeinandertreffen der beiden stärksten Mannschaften ihrer Liga sahen die Fans zwei unterschiedliche, aber gleichermaßen überzeugende Teams und Aufstellungen. Beide Seiten hätten einen Treffer verdient gehabt, aber die Punkteteilung wird der Sache gut gerecht.

Lokomotive Albany 1830 - FC Rheinland 2 : 1
Torschützen:1. Klasse (16.), Auf Zur (83.) *** President JR (56.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** H. Och Wasser

Auch ohne ihre drei Sperren hätten die Rheinländer mit dieser Taktik bei den Eisenbahnern nichts reißen können. Albany spielt im Moment an seiner Leistungsgrenze und gewinnt dieses Spiel hochverdient - aber ob das so weiter gehen kann, muß sich noch erweisen.

Wild Sabres Bottrop - Crusaders on Dope 9 : 4
Torschützen:Michael Peca (12., 34., 42., 59.), Stephan Wehren (28., 68.), Michael Grosek (18.), Jay McKee (45.), Jason Wooley (89.) *** Lumpi (7., 15., 32., 35.)
Gelbe Karten:--- *** Gaga!, Nix

Heissa - das hat funktioniert. Bottrop überrollt die Gäste und bessert auch gleich sein angeschlagenes Torverhältnis spürbar auf. Mit einem solchen Gegner konnten die Kreuzfahrer nicht unbedingt rechnen.

Grobitown Rangers - American Soccer Club II 1 : 1
Torschützen:--- *** Dollar (88.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Anführungszeichen, Backslash, Grad, Klammer

Die Idee der Gäste war richtig, aber der Schiedsrichter fand ihre Ausführung suboptimal. ASCII war besser, aber ihr Härteeinsatz gab Grobitown immerhin eine zweistellige Siegchance.

Die Lage

2. Liga A: ASCII hat hier die drei Pluszeichen, während Oberpechmarie Orkblut eigentlich auf Rang 4 stehen müßte. Hier müßte der Abstand zwischen AC Cinecittà und Motörhead knapp 4 Punkte ausmachen.

2. Liga A 4.Spieltag

Orkblut ist grün - Soccer Club Queen 0 : 1
Torschützen:--- *** A Kind Of Magic (54.)

Diese erstaunliche Idee war Stan Dard am Ruder des Pokalsiegers kaum zuzutrauen - aber sei funktionierte prima! In einer ziemlich ausgeglichenen Partie erspielte sich Queen leichte Vorteile - und sie erzielten ihr Erwartungstor, was den Orks diesmal nicht gelang.

SV Comixense - Wild Sabres Bottrop 1 : 0
Torschützen:Spiderman (90.) *** ---

An ein solches Spiel kann ich mich nicht erinnern: Comixense läßt einen WP auf der Bank sitzen und Bottrop deren zwei (übrigens in genau komplementären Reihen). Ansonsten war die Begegnung durchaus interessant - beide reizten ihre jeweiligen Stärken aus, und Comixense konnte am Ende ihre leichte Überlegenheit in einen knappen, aber nicht unverdienten Sieg umsetzen.

American Soccer Club II - Motörhead 3 : 0
Torschützen:Quote (17., 39.), Dollar (82.) *** ---

Die Rocker hatten in dieser Begegnung erschreckend wenig zu bieten - und das bei diesem Handelswert! Klar, die vorhandene Schönheit bindet einiges an Kapital, aber inzwischen steht das doch alles auf dem Platz ... ASCII hatte hier keine Probleme.

Crusaders on Dope - Grobitown Rangers 1 : 0
Torschützen:Ingondo (60.) *** ---
Gelbe Karten:Gaga! *** ---

Aufgrund unterschiedlich weit fortgeschrittener Jugendarbeit war das hier eine lockere Angelegenheit für die Crusaders, die gegen Grobitown eine zweistellige Anzahl Torchancen herausspielten und den Gästen keinen einzigen Torschuß gestatteten.

AC Cinecittà - Lokomotive Albany 1830 4 : 0
Torschützen:Bernardo (14., 71.), Nino (83.), Silenzio (17.) *** ---
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)

Und das war dann auch die Jugendarbeit für Albany, welche den Italienern hier mehr als 90% Siegchance und einen ziemlich deutlichen Heimsieg bescherte. Die Eisenbahner gehen also mit 4:4 Punkten in die Saison ... immerhin.

FC Rheinland - 3. FC Eiderstedt 0 : 2
Torschützen:--- *** Oskar (9.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Zweiteliga Nimmermehr *** ---

Tja, auch hier fand unterschiedlich viel Jugendarbeit statt - Stan Dard spielt seine Talente ja mit maximaler Geschwindigkeit ein, weshalb Eiderstedt hier bereits in bester Besetzung antreten konnte. Für die Rheinländer blieb gerade mal eine einzige Torchance übrig.

Nichtliga-Verkäufe

Orkblut ist grün:Sievert Giftflügel (320 kKj)
Ritter der Tafelrunde:Mordred (216 kKj)
Wild Sabres Bottrop:Razor (120 kKj)

2. Liga B 3.Spieltag

Die Spekulanten - Mangelsdorfer Mannen 1 : 0
Torschützen:Sabinchen (68.) *** ---

Diese beiden Punkte wollten die Spekulanten unbedingt haben - Mangelsdorf dagegen gab langfristigen Überlegungen den Vorzug. Insofern war es eine arg einseitige Angelegenheit, obwohl die Gäste immerhin zwei Torchancen besaßen.

BKK Freud - Titanic Players 4 : 0
Torschützen:Einzelkind (36., 64.), Egomane (54.), Enfant terrible (27.) *** ---

Das war ziemlich wenig, was die Titanics aufbieten wollten - und sie hätten durchaus noch weniger gekonnt. Neuling Freud räumt auch im zweiten Heimspiel mächtig ab, aber das Ergebnis geht auch in dieser Höhe völlig in Ordnung.

Profexa Vorwärts - Lady in the Night 4 : 0
Torschützen:Arete (57., 84.), Jaalin (27.), Juba (68.) *** ---
Gelbe Karten:Jaalin *** ---

Noch eine klare Sache - ob die Profexa damit gerechnet hat, den Gegner exakt so anzutreffen wie hier geschehen? Es paßte jedenfalls perfekt, und die Lady hatte dem hier nichts Adäquates entgegen zu setzen.

Run Like Hell - SG Chemie Blumenthal-Ost 1 : 1
Torschützen:Lara Croft (62.) *** Thomas Schaaf (1.)

Blumenthal begann die Partie mit einem Paukenschlag - und der reichte schon für den Teilerfolg. Die Gastgeberinnen hatten zwar auf die richtige Taktik gesetzt, aber nur eine leichte Überlegenheit herausspielen können.

Heavy-Metal-Maniacs - Ritter der Tafelrunde 1 : 1
Torschützen:Bette Midler (2.) *** Tristan (54.)
Gelbe Karten:Alannah Myles, Lynn Anderson, Melanie, Sinead ò Connor *** ---

Oha. Da haben die Metallerinnen einfach vergessen, das verdiente Siegtor zu schießen. Die Idee der Ritter war durchaus nachvollziehbar, reichte aber nicht, um die Siegchance der Maniacs deutlich unter 70% zu drücken.

IKL Mangiare 01 - PS Spielerei 4 : 1
Torschützen:Tortellini (55., 63.), Al Pesto (27.), Tiramisu (86.) *** BAR (71.)

Eine ungewöhnliche Entscheidung der Italiener, trotz ihrer Sperre nicht alle Talente einzusetzen - aber sie wurde mit zwei Punkten belohnt. Die Autos hielten gut dagegen, aber auswärts ware es einfach nicht genug für einen Punktgewinn bei diesem Gegner.

Die Lage

2. Liga B: Fast 5 Punkte Erwartungswertdifferenz zwischen der PS Spielerei und den Titanic Players, ein Glückspunkt für Run Like Hell, anderthalb Pechpunkte für die Lady.

Allgemeines: Vier Vereine haben jetzt mehr als 20 MKj. Handelswert nach UNITED/XY (zu den besten 9 Vereinen gehört je einer aus beiden 2. Ligen), vier andere (darunter ein Erstligist) weniger als 15 MKj. 102 WP vor dem nächsten Training sind Erstligareife, 92 WP der Rand zum Abgrund. Maximale WP-Differenzen in den besten 11 Spielern innerhalb der Ligen: 18, 20 und sagenhafte 28 WP! Der WP-stärkste Verein spielt in der WP-schwächsten Liga und ist dort wahrlich eine Klasse für sich, ebenso wie die drei Teams mit der maximalen Hintermannschaft.

2. Liga B 4.Spieltag

Mangelsdorfer Mannen - Profexa Vorwärts 3 : 3
Torschützen:Ernie Watts (9., 33.), Henri Texier (69.) *** Arete (54., 87.), Jaalin (29.)
Gelbe Karten:--- *** Jaalin, Sappo

Die ungeliebte Einspielphase endet für Mangelsdorf mit einer Punkteteilung. Profexa hatte durch den Härteeinsatz eine fast hoffnungslose in eine überlegene Partie gedreht - auf beiden Seiten ließen anschließend die Leistungen der Hintermannschaften sehr zu wünschen übrig.

Titanic Players - Heavy-Metal-Maniacs 1 : 3
Torschützen:--- *** Pat Benatar (8., 80.), Chrissie Hynde (71.)
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:Hydra, Ogre, Titan *** Melanie, Pat Benatar, Sally Oldfield, Sinead ò Connor

Das zweitschwächste Team seiner Liga gegen das nach dem Kauf von Preussag stärkste - und die Titanics hatten auch noch eine abenteuerliche Taktik gewählt, so daß die Gäste hier wahrlich leichtes Spiel hatten, mit über 80% Siegchance im gegnerischen Stadion. Wieso um diese Begegnung von beiden Seiten derartig gekämpft wurde, ist mir nicht wirklich klar.

PS Spielerei - Die Spekulanten 3 : 0
Torschützen:Gene (58.), Williams (70.), Coulthard (9.) *** ---

Nach den bisher so erfolgreichen Einsätzen schenken die Spekulanten diese Begegnung beim Handelswertriesen kampflos ab. Der ihnen dennoch zustehende Ehrentreffer hätte das klare Ergebnis nicht in signifikanter Weise geändert.

Ritter der Tafelrunde - IKL Mangiare 01 1 : 0
Torschützen:Bedivere (1.) *** ---
Rote Karten:--- *** Pizza Vegetaria (56.)
Gelbe Karten:--- *** Müsli

Auswärts kann sich Mangiare nicht recht entscheiden - Jugendarbeit und trotzdem Härteeinsatz, das führte bei den engagierten Rittern nicht zum Erfolg, sondern nur zu einer Dezimierung im nächsten Spiel. Auch nach dem Blitzstart der Ritter bekamen die Zuschauer eine unterhaltsame Begegnung zu sehen, aber die Tafelrunde war einfach besser.

Lady in the Night - Run Like Hell 0 : 2
Torschützen:--- *** Lara Croft (28., 46.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)

Mit der richtigen Idee erspielen sich die Läuferinnen leichte Vorteile im Stadion der Lady und nutzen ihre Chancen deutlich besser aus. Ein Remis wäre hier wahrscheinlich gerechter gewesen.

SG Chemie Blumenthal-Ost - BKK Freud 1 : 1
Torschützen:Martin Pieckenhagen (56.) *** Kind Gottes (73.)
Gelbe Karten:--- *** Egomane, Nesthäkchen

Eine ziemlich seltsame Aufstellung der Gäste - weit entfernt davon, die 3:1-Regel sinnvoll auszunutzen. Die Grundidee war dennoch richtig, aber Blumenthal hätte bei fast 60% Siegchance durchaus mehr als nur einen Punkt holen können.

Sperren 1. Liga:
Steinbock Schilda:Klondijk (5)
Viking Raiders:Person (11)
Sperren 2. Liga A:
SV Comixense:Skuld (1)
Sperren 2. Liga B:
IKL Mangiare 01:Pizza Vegetaria (1)
PS Spielerei:Ralf (1)
1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Viking Raiders 200 110 +7 9:2 7:1 26 4 1063 R.Schediwy
2) Crossroads 200 020 +2 3:1 6:2 16 3.5 972 A.Wicke
3) Grashoppers Mannheim 200 011 +4 9:5 5:3 0 3.5 -580 B.Lickes
4) MAN United 200 011 0 7:7 5:3 0 3 1636 D.Moés
5) Steinbock Schilda 020 101 +1 4:3 4:4 0 2.5 810 J.Haack
6) Kraichgau Rangers 020 101 0 7:7 4:4 12 3.5 1579 T.Schreckenberger
7) Halifax Heroes 020 020 0 1:1 4:4 0 3.5 2419 M.Schlumpberger
8) Wonderous Wirblers 110 011 -1 3:4 4:4 16 3.5 2526 M.Paas
9) Aso Pauer 110 002 -1 2:3 3:5 0 3 2210 W.Moritz
10) Banana Bulldogs 020 011 -4 0:4 3:5 18 3 362 G.Roth
11) Sesamstraßen Kicker 011 011 -2 2:4 2:6 4 3 2521 H.Girke
12) J. B. Bookers Revival 002 011 -6 5:11 1:7 4 2.5 458 H.-J.Beinert
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) American Soccer Club II 200 110 +5 6:1 7:1 16 4 1181 L.Kautzsch
2) AC Cinecittà 200 020 +8 9:1 6:2 8 4 -383 M.Pfeifer
3) 3. FC Eiderstedt 110 110 +4 5:1 6:2 0 4.5 1085 M.Ahlemeyer
4) Soccer Club Queen 020 110 +1 2:1 5:3 4 3.5 1590 F.Lenz
5) Crusaders on Dope 200 002 +2 17:15 4:4 12 3.5 -630 D.Froschauer
6) SV Comixense 200 002 -1 3:4 4:4 30 3 448 G.Bischoff
7) Lokomotive Albany 1830 110 011 -3 3:6 4:4 8 3.5 166 A.Reschke
8) Orkblut ist grün 002 110 +1 4:3 3:5 0 3.5 63 M.Hellige
9) Grobitown Rangers 020 011 -1 2:3 3:5 8 2.5 516 G.Dehmer
10) Wild Sabres Bottrop 110 002 -2 11:13 3:5 0 3.5 -225 S.Wehren
11) FC Rheinland 101 002 -7 10:17 2:6 64 2 1507 J.Lehmann
12) Motörhead 011 002 -7 2:9 1:7 0 2 1815 F.Eberl
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) BKK Freud 200 020 +8 10:2 6:2 30 4 860 M.Bähr
2) PS Spielerei 200 101 +7 12:5 6:2 20 3.5 96 T.Edbauer
3) SG Chemie Blumenthal-Ost 110 110 +2 6:4 6:2 0 3.5 1063 S.Bauer
4) IKL Mangiare 01 200 011 +4 9:5 5:3 36 3.5 790 T.Spindler
5) Run Like Hell 020 110 +2 6:4 5:3 28 3.5 782 M.Frenzel
  Ritter der Tafelrunde 101 110 +2 6:4 5:3 18 4 -714 L.Grossmann
7) Die Spekulanten 200 011 -1 3:4 5:3 0 3.5 991 T.Lauterbach
8) Profexa Vorwärts 110 011 +3 7:4 4:4 12 3.5 910 H.Frohn
9) Heavy-Metal-Maniacs 020 101 +1 7:6 4:4 32 3.5 281 C.Neumann
10) Mangelsdorfer Mannen 011 002 -9 4:13 1:7 0 2.5 1015 R.Gunst
11) Titanic Players 011 002 -9 3:12 1:7 16 2 1637 H.Springer
12) Lady in the Night 002 002 -10 3:13 0:8 0 2.5 1966 D.Kamlah

Torschützenlisten:

1. Liga
5Tronje(Viking Raiders)
3Guido(Grash. Mannheim)
3Greg(Kraichgau Rang.)
2The Face(J. B. Bookers)
2Erasmus Grasser(Grash. Mannheim)
2Günter Grass(Grash. Mannheim)
2G. Neville(MAN United)
2D. May(MAN United)
2D. Beckham(MAN United)
2Heinz(Kraichgau Rang.)
2. Liga A
6Ingondo(Crusaders on D.)
5Michael Peca(Wild S. Bottrop)
4Lumpi(Crusaders on D.)
3Wyrm Gellenraufer(Orkblut = grün)
3Schabba(Crusaders on D.)
3Bernardo(AC Cinecittà)
3Roberto(AC Cinecittà)
3H. Och Wasser(FC Rheinland)
2Dollar(A S C I I)
2Quote(A S C I I)
2. Liga B
4Einzelkind(BKK Freud)
4Arete(Profexa Vorw.)
3Lanzelot(R.d. Tafelrunde)
3Lara Croft(Run Like Hell)
3Chrissie Hynde(Heavy-Metal-M.)
2Furry Lewis(Die Spekulanten)
2Ernie Watts(Mangelsdorf)
2Egomane(BKK Freud)
2Enfant terrible(BKK Freud)
2Schumacher(PS Spielerei)