AUFSTIEG / 17. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 4 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2001-12-20

Zugformat per Mail: ein Text-Attachment oder Mail-Body, maximal 40 Zeichen breit, phasensortiert; am liebsten mit Partie-Name am Anfang des Subjects und mit jeweils 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

So relativieren sich die Dinge. Noch gestern hatte ich diese Auswertung einleiten wollen mit "Vier Zahnarzt- und drei Augenarzt-Besuche (inklusive Kreislaufkollaps während der Untersuchung) in den letzten Wochen; auch diese Auswertung kann ich nur unter Einsatz von Schmerztabletten schreiben - ich finde, es reicht langsam" - da kommt heute eine Mail eines AUFSTIEG-Managers, die meine Problemchen ziemlich bedeutungslos erscheinen läßt.

Ein Detail zur Auswertung: Bei Nichtliga-Verkäufen, die nicht von Bedingungen auf Ergebnisse eigener Gebote abhängen, ist es meistens egal, ob diese in Phase 12 oder 15 angegeben sind. Mir selbst wäre es allerdings lieber, wenn dafür Phase 12 verwendet wird und in Phase 15 (wenn die fehleranfälligen bedingten Verkäufe dran sind, bei denen ich am leichtesten etwas verkehrt machen kann) möglichst wenige Aktionen noch übrig sind.

Die Lage

1. Liga: Crossroad löst Glückswürfler Viking Raiders an der Tabellenspitze ab - Ausputzer werden dieses Jahr offenbar nur von den Super-Teams gekauft. Meister Kraichgau nimmt die Verfolgung auf, während Geldsack und Oberpechmarie Aso Pauer weiterhin die Rote Laterne trägt. Nach Erwartungswert liegen alle Vereine zwischen 6 und 10 Punkten; die ersten sechs Teams liegen weniger als einen Punkt auseinander.

2. Liga A: Cinecittà hat als einziger Verein des Ligasystems einen Erwartungswert von mehr als 3 Punkten pro Runde. Neuer Tabellenführer ist aber Glückswürfler ASCII. Die Wild Sabres Bottrop sind nun führerlos und inzwischen auch noch Pechwürfler; Motörhead hat zum dritten Mal in vier Runden die wenigsten Punkte seiner Liga verdient.

2. Liga B: Vier punktgleichen Spitzenreiter, darunter auch Oberglückskeks Tafelrunde. Pechwürfler Lady in the Night hat immer noch keinen Punkt erbeutet, aber für viel Geld ein zusätzliches Talent gekauft ... auch für die verarmten Titanic Players sieht es nicht gut aus.

Allgemeines: Die Viking Raiders führen nun die Handelswerttabelle nach UNITED/XY klar an; auch die PS Spielerei, Crossroads und die Kraichgau Rangers liegen über 20 MKj. (Halifax nach seinen Einkäufen natürlich nicht mehr), und unter den besten 12 Teams befinden sich sechs Zweitligisten. Auch sind zwei der drei stärksten Vereine des Ligasystems (115+ WP) keine Erstligisten! Alle Neulinge liegen in der unteren Hälfte (Orkblut als bester auf Rang 18, BKK Freud als schwächster auf Rang 29) - ebenso alle sechs Vereine, die vor dem nächsten Training noch keine 100 WP aufstellen könnten. Außer Handelswert-Schlußlicht FC Rheinland liegt kein Verein der 2. Liga A unter den letzten 9 - da droht also jemand mit guter Substanz aufgelöst zu werden.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (5): Christoph Pfrommer, Volker Koch, Tobias Reinemann, Thomas Froschauer, Michael Multhauf.

Die Wild Sabres Bottrop werden mit sofortiger Wirkung allen Kandidaten der Warteliste angeboten. Bewerbungen bitte bis zum 15. Dezember 2001 an mich; ich informiere den neuen Manager dann per Mail, so daß er bereits zum nächsten ZAT Züge abgeben kann. Falls Christoph Pfrommer als Erstplatzierter der Warteliste diesen Verein haben will, läßt sich das Verfahren abkürzen.

Dies & Das

Aso Pauer: Stan Dard trainierte Body Count, H-Blockx. Anweisungen ab Phase 13 wurden noch berücksichtigt.
3. FC Eiderstedt: Stan Dard trainierte Alfons, Kolster, Nevermore, Treter, Zack. (Samstag, 16:05 Uhr ...)
BKK Freud: (-10 kKj.) Es gibt keine Phase 10 - der Verkauf wurde nach Phase 12 verlegt.
MAN United: Es ist generell keine gute Idee, auf Deinem Trainingszettel mehr Spieler zu notieren, als Du tatsächlich trainieren willst, und dann zu hoffen, daß ich die richtige Teilmenge erraten kann.
Profexa Vorwärts: (-10 kKj.) Es gibt keine Phase 17 - der Verkauf wurde nach Phase 15 verlegt.
Soccer Club Queen: NMR-Training Now I'm Here, Stone Cold Crazy, Tenement Funster, Trainer. Das war Dein 2. NMR in dieser Saison.
Titanic Players: (-30 kKj.) Phasenreihenfolge falsch sortiert.
Wild Sabres Bottrop: NMR-Training Dominik Hasek, Stewe, Willi Wacker. (Samstag, 16:13 Uhr - es liegt keine Mail von Dir vor. 3. NMR in dieser Saison; der Verein wird den Kandidaten der Warteliste angeboten.)