AUFSTIEG / 17. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 5 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2002-02-07

Zugformat per Mail: ein Text-Attachment oder Mail-Body, maximal 40 Zeichen breit, phasensortiert; am liebsten mit Partie-Name am Anfang des Subjects und mit jeweils 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Zwei Wochen Weihnachtsurlaub, fast komplett ohne WWW - ich hätte nicht gedacht, daß mir eine Reise in die Fantasy- und Historienwelt noch so viel Spaß machen würde. Auch einige Manager sind (trotz 6-Wochen-ZAT) offenbar abgetaucht (5 NMRs, alles 'Erst-Täter' in dieser Saison) - und werden über Stan Dards Training nicht wunschlos glücklich sein ...

Ein Glück, daß im Amtsblatt der egonesische Kujambel als Währung verwendet wird - niemand muß sich jetzt Gedanken machen, ob seine Währungsbestände in irgendwelchen Wirtschaftsspielen umgewechselt werden müssen ...

Die Lage

1. Liga: Oberglückskeks Crossroad (mehr als 4 Punkte zu viel) zieht vorne weg; nur die Viking Raiders können derzeit mithalten, insbesondere Pechwürfler Halifax nicht. Auch Meister Kraichgau als Dritter liegt bereits sechs Punkte zurück - aber nur vier Punkte entfernt vom Tabellenende! Sesamstraße und Bookers haben in allen fünf Runden ein negatives Erwartungspunkteverhältnis - fünfmal ein positives hat niemand geschafft.

2. Liga A: Cinecittà baut seinen Vorsprung als erwartungswertbestes Team des Ligasystems weiter aus; Glückswürfler ASCII und Pechwürfler Eiderstedt müßten eigentlich Tabellennachbarn sein. Schlußlicht Motörhead hat immer noch kein Spiel gewonnen, aber wenigstens eingekauft; Comixense hat noch in keiner Runde volle 2 Punkte verdient, jedesmal geschafft hat das neben Cinecittà auch Orkblut.

2. Liga B: Ausnahmsweise keine Zufalls-Tabellenführer: Sowohl die PS Spielerei als auch Blumenthal haben diese 15 Punkte wirklich verdient, Glückswürfler Tafelrunde müßte eigentlich ein ausgeglichenes Punktverhältnis haben. Oberpechmarie Lady in the Night ist weiterhin völlig ohne Punkt (verdient hätten sie 4 Stück) - ob der erneute Einkauf wohl noch rechtzeitig kam? Immerhin sind sie jetzt nicht mehr das WP-schwächste Team des Ligasystems (sogar nicht mal das ihrer eigenen Liga), dafür aber das wirtschaftlich schwächste. Auch die Titanics warten noch auf ihre erste Runde mit zwei Erwartungspunkten; die beiden Spitzenreiter kennen bisher gar nichts Anderes.

Allgemeines: Vor dem Training haben noch immer drei Zweitligisten keine 100 WP trocken auf dem Platz. 110 WP sind weiterhin erstligareif, 120 WP meisterlich. Handelswerte: 14.6-21.9 MKj., Schnitt 17.2 MKj, Median 16.9 MKj.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (6): Christoph Pfrommer, Volker Koch, Tobias Reinemann, Thomas Froschauer, Michael Multhauf, Peter Bogowski.

Niemand wollte die Wild Sabres Bottrop übernehmen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, daß alternativ zur sofortigen Übernahme als Manager auch eine Verwaltung des Vereins bis zum Saisonende möglich ist; bis dahin kann der Verwalter 'üben' und seine möglichen späteren Konkurrenten kennen lernen, nach der Saison hat er die Möglichkeit, zwischen Übernahme und Neuaufbau mit Qualifikationsturnier zu wählen.

Da niemand den Verein als Manager haben will (obwohl er wirtschaftlich in Ordnung ist - Stan Dard hatte bisher keine Gelegenheit, etwas verkehrt zu machen, und weder nach Erwartungspunkten noch nach WP oder Handelswert steht Bottrop auf einem Abstiegsplatz), werde ich ihn nun an den ersten vergeben, der sich um die Verwaltung bewirbt.

Dies & Das

American Soccer Club II: Exakt so mag ich den Zug am liebsten - alle Zeilenabstände und Kopf-Formatierungen waren genau so, wie ich sie beim Herauslösen des Zuges aus der Mail ansonsten per Editor selbst eingestellt hätte. Danke schön!
J. B. Bookers Revival: NMR-Training Bad Hair Attack, Lippoldräuber, The Face.
Kraichgau Rangers: Deine Bedingung für den NL-Verkauf war unterspezifiziert; ich habe versucht, zu erraten, was Du gemeint haben könntest.
Lady in the Night: (-10 kKj.) Es gibt keine Phase 2 (außer in Runde 8 für NMRler aus Runde 7) - der Verkauf wurde nach Phase 12 verlegt.
IKL Mangiare 01: Exakt so mag ich den Zug am liebsten - alle Zeilenabstände und Kopf-Formatierungen waren genau so, wie ich sie beim Herauslösen des Zuges aus der Mail ansonsten per Editor selbst eingestellt hätte. Danke schön!
Mangelsdorfer Mannen: NMR-Training Aldo Romano, Gunther Schuller, Guy Le Querrec, Henri Texier, Louis Sclavis.
MAN United: Mir ist nicht klar, wieso Du die Namen der zu trainierenden Spieler fest in die Zugformulare eintragen mußt, wenn Du doch gleichzeitig die Ziel-Stufen des Trainings jedes Mal anpaßt. Dann kannst Du doch gleich nur die wirklich zu trainierenden Spieler eintippen!?
FC Rheinland: NMR-Training H. Och Wasser, Haaranylyse, Zweiteliga Nimmermehr.
Run Like Hell: (-10 kKj.) Es gibt keine Phase 10 - der Verkauf wurde nach Phase 12 verlegt.
Sesamstraßen Kicker: Rübezahl kann jetzt das, was Du ihm schon vor der Runde zugetraut hast.
Titanic Players: NMR-Training Angel.
Viking Raiders: Neue Mail-Adresse: roland.schediwy@gmx.de.
Wonderous Wirblers: NMR-Training Flo Forano, Malte Mamatele, Sven Tsunami, Whirl Wizard.