1. Liga 10.Spieltag

Viking Raiders - Kraichgau Rangers 0 : 0
Gelbe Karten:Hagen, Kefir, Siegewinnenschon *** ---

Diesmal hat es geklappt! Die Rangers erwischten den Gegner fast exakt und hatten sogar leichte Feldvorteile. Auch hier geht das Ergebnis bei mehr als 55% Remisbreite aber voll in Ordnung. Crossroads wird sich freuen ...

Crossroads - Halifax Heroes 3 : 1
Torschützen:Robert Lockwood (57., 61.), Memphis Minnie (70.) *** Tamalpax (82.)

Nach der Pause brachen die Dämme, und die Musiker überrannten den Gegner. Auch nach fünf Runden bleibt Crossroads weiter ungeschlagen, und nur die Wikinger scheinen mithalten zu können. Und genau die trifft man jetzt im Pokalspiel ...

Wonderous Wirblers - J. B. Bookers Revival 1 : 0
Torschützen:Fuerte Ventura (83.) *** ---

Stan Dard versuchte, sich selbst auszumauern - und beinahe wäre es ihm auch gelungen. Am Ende setzte sich aber doch der Gastgeber mit der deutlich größeren Zahl der verbliebenen Torchancen verdient durch.

Grashoppers Mannheim - Sesamstraßen Kicker 5 : 0
Torschützen:Stark (34., 44.), Günter Grass (40., 49.), Trainingsfleiss (48.) *** ---

Patsch! Das war in der Tat eine ziemlich einseitige Angelegenheit, bei der so ziemlich alles für die Grashoppers sprach. Na gut, einen Treffer hätten auch die Gäste verdient gehabt, vielleicht sogar zwei, aber ...

MAN United - Aso Pauer 4 : 7
Torschützen:T. Sheringham (43., 64.), D. Beckham (54.), R. Giggs (22.) *** Stefan Raab (6., 26., 61., 73.), Limp Bizkit (41., 84.), Michael Mittermaier (32.)
Rote Karten:--- *** Ingo Appelt (31.)
Gelbe Karten:--- *** Herbert Görgens, O La Palöma Boy, Stefan Raab

Hoppla! Aber beide haben es so gewollt. Die Gäste werden die Disziplinarstrafen wegstecken können - die Punkte sind allerdings weg für die Briten, deren Hintermannschaft völlig versagte und fast 90% Siegchance versiebte.

Banana Bulldogs - Steinbock Schilda 3 : 2
Torschützen:DaimlerChrysler (88.), Allerletzte Hoffnung (83.), Letzte Hoffnung (59.) *** Benito Juarez (79.), Gambit (41.)

Der erste Saisonsieg für die Bulldogs! Und ein völlig verdienter noch dazu. Die Hunde sind halt doch stark genug, im eigenen Stadion mit der richtigen Taktik einen solchen Gegner zu schlagen - also: Kopf hoch!