2. Liga A 13.Spieltag

Motörhead - SV Comixense 6 : 8
Torschützen:G. Müller (2., 19., 39., 47.), Mario Nette (42., 84.) *** Schussolini (2., 11., 62., 62.), Urd (55., 90.), Silver Surfer (44.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Anna Chronismus *** ---

Ein Müller alleine ist zwar für vier Treffer gut, nicht aber für einen Punktgewinn. Schussolini mit seinem Doppelschlag entschied das fröhliche Wettbolzen für die Gäste.

3. FC Eiderstedt - Soccer Club Queen 0 : 2
Elfmetertore:- *** 2 (1 verschossen)

Ein Fall für Eugen Strigel im ZDF-Sportstudio: Vier Härtepunkte von Eiderstedt, und dreimal zeigte der Schiri auf den Punkt! Ansonsten hatte Stan Dard zwar die richtige Idee, nicht aber die optimale Höhe erwischt, so daß die Gastgeber insgesamt leicht überlegen geblieben waren.

American Soccer Club II - Orkblut ist grün 3 : 1
Torschützen:Quote (25.), Grad (74.), Dollar (2.) *** Spurn Narbengnibbler (66.)

Tja, diesmal lagen die Orks aber so was von voll daneben. Aber dennoch sind mir Manager, die sich bei ihren Aufstellungen etwas denken, immer lieb - und diese Begegnung zeigt, daß man solche nicht nur im Oberhaus antreffen kann.

Crusaders on Dope - AC Cinecittà 1 : 2
Torschützen:Witzbold (47.) *** Silenzio (30.), Roberto (79.)
Gelbe Karten:Gismo, Witzbold *** ---

So ganz habe ich den Härteeinsatz der Ritter nicht verstanden: Natürlich erhöhte er ihre Siegchance von 6 auf 7 Prozent, aber wäre ihre Taktik nicht so total daneben gegangen, dann hätte er sicherlich nichts getaugt.

Wild Sabres Bottrop - FC Rheinland 1 : 0
Torschützen:de Jesus Gomez (74.) *** ---
Rote Karten:Michael Peca (31.) *** ---
Gelbe Karten:Jay McKee, Michael Grosek *** Dr. FC, President JR

Bottrop hat wieder einen Betreuer - und der ist sich des Charakters dieses Vereins sehr bewußt. Trotz des überflüssigen Platzverweises waren die wilden Säbel den Gästen, bei denen sich gleich zwei Spieler ihre dritte Gelbe Karte abholten, deutlich überlegen - das sieht ja schon mal nicht schlecht aus.

Grobitown Rangers - Lokomotive Albany 1830 0 : 2
Torschützen:--- *** Atlantic (36.), Auf Zur (45.)

Mit einer ausgezeichneten taktischen Leistung schalteten die Eisenbahner den verblüfften Gegner nicht nur völlig aus, sondern behielten auch noch satte fünf eigene Torchancen. Jeder WP stand exakt an der richtigen Stelle, und die einzige Torchance der Rangers verschwand durch den einzigen Härtepunkt der Gastmannschaft ...