AUFSTIEG / 17. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 10 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2002-06-27

Zugformat per Mail: ein Text-Attachment oder Mail-Body, maximal 40 Zeichen breit, phasensortiert; am liebsten mit Partie-Name am Anfang des Subjects und mit jeweils 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Nach den bisherigen WM-Ergebnissen scheinen wir ja geradewegs auf ein WM-Endspiel Senegal gegen Deutschland hinzusteuern ... also bisher sind die Spiele zumindest fetzig genug, um meinen 19-Tage-Fernseh-Urlaub zu rechtfertigen. Das Lustigste sind ja ohnehin die Diskussionen darüber, wer eigentlich hätte spielen müssen, wer warum gewonnen hat und wer nun die besten Chancen auf den Titel hat ...

Die Lage

1. Liga: Crossroad ist am Ziel seiner Träume - eine Runde vor Saisonende ist die Meisterschaft entschieden! Um den zweiten Platz streiten sich noch die Viking Raiders, Halifax und die Wonderous Wirblers. Sechs Vereine können noch absteigen, fünf davon liegen nur zwei Punkte voneinander getrennt - die Schlußrunde dürfte noch mal ausgesprochen spannend werden.

2. Liga A: Nach dreijähriger Pause kehrt ASCII ins Oberhaus zurück. Der andere Aufstiegsplatz wird zwischen Cinecittâ und dem Soccer Club Queen vergeben werden - Comixenses Torverhältnis ist einfach zu schlecht. Am Tabellenende hat Motörhead noch eine rechnerische Chance auf das Überleben, während der FC Rheinland bereits auf das Relegationsturnier spekulieren muß: Geld schießt halt doch keine Tore.

2. Liga B: Ein Pünktchen braucht Blumenthal noch für den sofortigen Wiederaufstieg. Der zweite Kandidat ist allerdings völlig offen: Tafelrunde und Mangiare haben die PS Spielerei vorerst auf Platz 4 verdrängt. Während die Lady nunmehr sicher abgestiegen ist, kommen für Rang 11 theoretisch noch sechs Vereine in Frage.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (4+1): Christoph Pfrommer, Tobias Reinemann, (Thomas Froschauer), Peter Bogowski, Lars Schlosser.

Eigentlich könntet Ihr langsam mal Aufstellungen für das Qualifikationsturnier einsenden ... dann wüßte ich wenigstens, was diesmal auf mich zu kommt in Sachen Relegationsturnier der Absteiger.

Ansetzung des Pokal-Endspiels

  1. AC Cinecittà - Wonderous Wirblers (2A-1)

Das Spiel wird auf neutralem Platz ausgetragen.

Dies & Das

Aso Pauer: NMR-Training Body Count, Papa Roach.
J. B. Bookers Revival: NMR-Training Bad Hair Attack, Jancker, Lippoldräuber.
Grobitown Rangers: NMR-Training Atomic Titten, Bela Rentier, Long Dong Silva, Spreewald Lienen.

Allesamt 'Ersttäter' in dieser Saison - zum Finale aber bitte noch mal einen Zug abgeben, ja?

1. Liga 19.Spieltag

Aso Pauer - Halifax Heroes 0 : 0

Durch die richtige Taktikwahl konnten die Heroes ihre erheblichen materiellen Defizite ganz gut kompensieren und verdient ihr Wunschergebnis erzielen. Stan Dards Pauer-Team hatte nur vier Torchancen, und das reichte nicht zum Sieg.

Steinbock Schilda - Kraichgau Rangers 1 : 0
Torschützen:Noodles (80.) *** ---

In einer interessanten Partie zweier ganz unterschiedlich taktierender Teams lagen die Vorteile eigentlich eher auf Seiten der Gäste, die aber bei der Ausnutzung ihrer Torchancen nichts Zählbares zustande bekamen. Damit bekommt die Hoffnung des Schlußlichts auf den Klassenerhalt neue Nahrung.

J. B. Bookers Revival - Sesamstraßen Kicker 1 : 0
Torschützen:Atze (19.) *** ---
Gelbe Karten:--- *** Reginald, Rigobert, Rolando

Und auch das andere Schlußlicht würgt sich einen Sieg zusammen ... dabei hatten die Gäste mit der besseren Taktik erneut leichte Feldvorteile, versagten aber ebenfalls im Abschluß, während Stan Dards Bookers eine ihrer beiden Torchancen zu nutzen verstanden.

Grashoppers Mannheim - Crossroads 0 : 0

Crossroads nahm Mannheim alle Chancen weg bis auf zwei - und die konnte man aushalten. Wieder ein Punkt auf dem Weg zum Titel - viel fehlt nicht mehr.

MAN United - Viking Raiders 1 : 4
Torschützen:D. May (8.) *** Ragnar Räumer (15., 37., 77.), Odin (18.)
Gelbe Karten:G. Neville *** ---

ManU hatte den Tag der Wahrheit als Parole ausgegeben ... aber irgendwie haben das die Spieler mißverstanden. Die Wikinger machten eiskalt vier von gerade mal sechs Torchancen rein, während die Briten ziemlich fassungslos zusahen. Das riecht nun doch schon ziemlich nach Abstieg ... die Gäste dagegen klammern sich an den Strohhalm der theoretischen Titelchance.

Banana Bulldogs - Wonderous Wirblers 4 : 1
Torschützen:DaimlerChrysler (11., 75.), Hoffnung (20., 81.) *** Galileo Gallego (76.)
Gelbe Karten:DaimlerChrysler, Guatemala Mexico *** ---

Also in dieser Form wird das nichts mit dem Pokalsieg für die Wirblers. Die Bananen hatten versucht, richtig zu raten, wurden dafür aber mit einer um 10% kleineren Siegchance als die Gäste 'belohnt'. Doch auch hier traf wieder eine der beiden Mannschaften, wie sie wollte - und die andere deutlich unter Erwartungswert.

Sperren 1. Liga:
Wonderous Wirblers:Travis Tramontana (1), Flo Forano (1)
Sesamstraßen Kicker:Rastelli (1), Reginald (1)
Halifax Heroes:Fajitax (1)
Banana Bulldogs:Mount n Bike (1), DaimlerChrysler (2), Trennt Müll (1)
Sperren 2. Liga A:
SV Comixense:Silver Surfer (1)
FC Rheinland:Li Pobay (1)
Sperren 2. Liga B:
Mangelsdorfer Mannen:Frederic Rabold (8)
Titanic Players:Serpent (2)
BKK Freud:Nesthäkchen (1), Eros (1), Muttersöhnchen (3), Schwarzes Schaf (1)
Lady in the Night:Wonderbra (1)

1. Liga 20.Spieltag

Viking Raiders - Sesamstraßen Kicker 3 : 2
Torschützen:Siegfried (54.), Person (14.), Ragnar Räumer (35.) *** Rastelli (5., 82.)
Gelbe Karten:--- *** Rastelli

Beinahe hätte der Würfel auch diese Begegnung zerrissen - aber die Überlegenheit der Raiders war einfach zu deutlich. Natürlich hätten die Gastgeber, die hier auch noch alles richtig gemacht hatten, zwei Tore höher gewinnen müssen ... aber wichtiger wird es sein, was der Tabellenführer gleich macht ...

Crossroads - J. B. Bookers Revival 2 : 0
Torschützen:Dock Boggs (51.), Robert Lockwood (16.) *** ---
Gelbe Karten:Dock Boggs, Memphis Minnie *** ---

Und der neue Meister macht den Sack zu! Mit einer erneut überragenden Leistung schießen die Musiker den zweifachen Ex-Meister vom Platz (und womöglich gleich in die 2.Liga) und holen die beiden noch fehlenden Punkte zum Titelgewinn. Der aggressive Kauf des Ausputzers war der erhoffte Griff nach der Schale; wie sich diese Saison auf den Handelswert des Vereins ausgewirkt hat, wird man nach dem Altern sehen.

Wonderous Wirblers - Steinbock Schilda 2 : 1
Torschützen:Galileo Gallego (86.), Gary Gale (78.) *** ---
Elfmetertore:- *** 1
Rote Karten:Flo Forano (34.) *** ---
Gelbe Karten:Travis Tramontana *** ---

So drückend überlegen, wie die Wirblers hier auftraten, wäre der Härteeinsatz gar nicht nötig gewesen - und mit einem Strafstoß, einem frühen Platzverweis und zwei Sperren im nächsten Spiel war der gar nicht mal billig. Aber auch nach allen Sanktionen fiel die Siegchance der Winde nie unter 90%.

Grashoppers Mannheim - Aso Pauer 3 : 1
Torschützen:Stark (13., 90.), Günter Grass (76.) *** Linkin Park (47.)
Gelbe Karten:Erasmus Grasser *** ---

In der Rückrunde sind die Asos riesig - aber wenn man solche Spiele dann noch verliert, dann wird es mit dem Klassenerhalt doch noch richtig schwierig. Mannheim hat dieses Problem bereits hinter sich - und schielt nun vielleicht noch nach dem 3. Platz?

MAN United - Banana Bulldogs 2 : 1
Torschützen:D. Irwin (43.), T. Sheringham (11.) *** Hoffnung (47.)
Rote Karten:--- *** Trennt Müll (46.), DaimlerChrysler (47.)
Gelbe Karten:--- *** Hoffnung, Mount n Bike

Das war wichtig! Mit diesem knappen Sieg rücken die Engländer bis auf einen Punkt an die Hunde heran - und diese ertrinken noch dazu in Sperren für die nächste Runde. Die beiden Platzverweise kosteten sie natürlich auch noch die klare Überlegenheit, die sie durch die bessere Taktik in dieser Partie gehabt hätten ...

Kraichgau Rangers - Halifax Heroes 1 : 1
Torschützen:Manne (2.) *** Affymetrix (87.)
Gelbe Karten:--- *** Abgenix, Fajitax

Eine gerechte Punkteteilung, obwohl die Gäste lange zittern mußten. Mit diesem Punktgewinn sind die Rangers als amtierender Meister eine Runde vor Ende der Saison immer noch nicht sicher gerettet ... die Heroes dagegen landen auf einem Spitzenplatz, auch wenn in dieser Saison nicht alles so funktioniert hat wie geplant.

2. Liga A 19.Spieltag

Orkblut ist grün - Wild Sabres Bottrop 5 : 3
Torschützen:Frinck Axtäser (17., 66., 87.), Nerzhul Gurgelarm (13.), Gutgolf Blasenzerrer (48.) *** Jason Wooley (62.), Stephan Wehren (89.), Michael Grosek (25.)
Gelbe Karten:--- *** Curtis Brown

Mit einem fröhlichen "Was soll's?" schickten beide Trainer ihre Spieler auf den Platz und ließen sie so oft wie möglich das Runde ins Eckige treten. Die Zuschauer bekamen über 50 Torchancen zu sehen, und das Erwartungsergebnis wurde auch getroffen. Was will man mehr?

SV Comixense - Grobitown Rangers 2 : 1
Torschützen:Silver Surfer (33., 85.) *** Long Dong Silva (57.)

Stan Dard konnte nur zehn Spieler auflaufen lassen - und die Comix-Helden überschütteten den Gegner mit Torchancen. Zwei davon gingen dann tatsächlich rein und sicherten den hochverdienten Heimsieg, mit dem die Gastgeber noch auf den Aufstieg hoffen dürfen.

American Soccer Club II - Crusaders on Dope 2 : 1
Torschützen:Dollar (84.), Backslash (25.) *** Glücksgefühl! (10.)

Leicht und locker überrollen die Zeichen ihre Gäste und kassieren zwei weitere Punkte auf dem Weg zurück ins Oberhaus. Die Crusaders hatten kapital falsch geraten und hätten hier durchaus höher verlieren können - ein Glück für sie, daß am Tabellenende zwei Konkurrenten derartig abgefallen sind.

Lokomotive Albany 1830 - 3. FC Eiderstedt 5 : 9
Torschützen:Auf Zur (13., 21., 82., 86.), Saison (71.) *** Raven (7., 16., 29., 58.), Nevermore (48., 62.), Zack (83.), Felix (90.), Father (25.)

Heissa! Am Tag der offenen Tür waren beide Hintermannschaften bestenfalls körperlich anwesend. Etwa zehn der gefallenen Treffer waren reichlich überflüssig - vor allem die Defensive der Eisenbahner hatte irgendwie überhaupt keine Lust, mitzuspielen.

AC Cinecittà - Motörhead 5 : 0
Torschützen:Toto (4., 32.), Ligo (46.), Silenzio (61.), Ettore (33.) *** ---

Einen größeren Leistungsunterschied gibt es im gesamten Ligasystem kaum noch. Fast 95% Siegchance für die Italiener, die mit diesem Sieg ihren Aufstiegsplatz verteidigen und den Gegner fast schon ins Amateurlager schicken. In dieser Verfassung ist auch im Pokalendspiel alles drin!

FC Rheinland - Soccer Club Queen 2 : 5
Torschützen:Tünn (27.), Dr. FC (34.) *** A Kind Of Magic (30.), Sheer Heart Attack (88.), Bicycle Race (42.)
Elfmetertore:- *** 2 (1 verschossen)
Gelbe Karten:Haaranylyse, Hop Möller, Konrad Aufderlauer, President JR, Thomas Wolter *** ---

Die beiden Sperren taten den Rheinländern sichtlich weh - und den Versuch, die entstandenen Lücken mit knallharten Einsatz zu kaschieren, fand der Schiedsrichter gar nicht gut: Fünfmal Gelb und drei Strafstöße für die ohnehin klar überlegenen Gäste ließen das Ergebnis am Ende doch recht deutlich ausfallen. Es sieht wohl so aus, als ob auch für den FC die letzte Hoffnung im Relegationsturnier liegen könnte ...

2. Liga A 20.Spieltag

Motörhead - Crusaders on Dope 4 : 1
Torschützen:G. Müller (11., 62., 72.), Dominik Aner (46.) *** Lumpi (65.)
Gelbe Karten:G. Müller *** ---

Der überragende Müller beschert den Rockern den vierten Heimsieg in dieser Saison - damit verkürzen sie den Abstand zum Gegner auf drei Punkte. Ob da am Ende doch noch etwas geht? Die Crusaders müssen jedenfalls weiter zittern ...

3. FC Eiderstedt - American Soccer Club II 0 : 1
Torschützen:--- *** Ausrufezeichen (67.)

Willkommen zurück im Oberhaus, ASCII! Mit der richtigen Taktik und erneut einer guten Portion Glück schafft der Rekordmeister den Aufstieg schon eine Runde vor Saisonende den Aufstieg in die 1. Liga. Eiderstedt war ein gleichwertiger Gegner - beide hätten etwa ein halbes Tor verdient gehabt ...

Soccer Club Queen - SV Comixense 4 : 1
Torschützen:Sheer Heart Attack (18., 21., 68.), Bicycle Race (50.) *** Micky Maus (80.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:--- *** Micky Maus, Schussolini, Silver Surfer

Im Verfolgerduell ging es ganz schön rund: Beide Teams setzten voll auf Angriff, und die stärkere der beiden Manschaften setzte sich am Ende doch recht deutlich durch. Aber wenn die Italiener nicht mehr patzen, wird das auch nichts nützen.

Lokomotive Albany 1830 - Orkblut ist grün 9 : 0
Torschützen:Saison (10., 14., 89.), 2. Klasse (3., 39.), Auf Zur (29., 79.), Dedalus (37.), EC (49.) *** ---

Hoppla! Also so ganz erstligareif scheinen die Orks ja irgendwie noch nicht zu sein. Hier standen sie jedenfalls massiv neben sich, sowohl was ihre Leistung auf dem Platz angeht als auch bezüglich der gewählten Taktik.

AC Cinecittà - FC Rheinland 7 : 1
Torschützen:Ettore (24., 88.), Silenzio (12., 46.), Ligo (64.), Roberto (10.) *** Bein-Ab Schummi (76.)
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** -
Rote Karten:--- *** Li Pobay (1.)
Gelbe Karten:--- *** Haaranylyse

Trotz des Feldverweises in der ersten Minute waren die Gäste mit Härteeinsatz durchaus stärker - jedenfalls war ihre Siegchance dadurch größer als 1%, was sie vorher noch nicht gewesen wäre. Noch mehr Unterschied in der Leistungsfähigkeit geht kaum noch ... wobei die Rheinländer hier ja sogar noch 'optimal geraten' hatten. Das nützte ihnen alles nichts - nach dieser Niederlage sind sie auf sportlichem Wege erst mal offiziell abgestiegen.

Grobitown Rangers - Wild Sabres Bottrop 5 : 1
Torschützen:Atomic Titten (8., 31., 42., 72.), Hakle Feucht (46.) *** Stephan Wehren (59.)

Aus einem soliden Defensivblock heraus konterten die Rangers den Gegner ein ums andere Mal aus, daß die Zuschauer ihre Freude daran hatten. Damit sind auch die Wilden Säbel noch nicht endgültig gerettet ... Grobitown dagegen schon lange.

2. Liga B 19.Spieltag

Mangelsdorfer Mannen - Heavy-Metal-Maniacs 0 : 0

Auch ohne zwei gesperrte Stammspieler war Mangelsdorf dem Gegner in allen Belangen überlegen - nur beim Toreschießen haperte es gewaltig. Mindestens eine von dem knappen Dutzend Torchancen hätten die Mannen eigentlich verwandeln müssen.

Titanic Players - IKL Mangiare 01 1 : 1
Torschützen:Archangel (63.) *** Al Pesto (16.)
Gelbe Karten:Archangel, Gargoyle *** ---

Oh weh - nur ein Punkt für die Titanics in diesem so wichtigen Heimspiel! Mit einer soliden Aufstellung hatten sie den Gegner allerdings nicht völlig ausschalten können und sich lediglich leichte Feldvorteile erspielen können - weniger als 50% Siegchance reichten nicht für den überlebenswichtigen sechsten Heimsieg der Saison. Jetzt müßten sie halt auswärts punkten ...

PS Spielerei - Ritter der Tafelrunde 0 : 1
Torschützen:--- *** Bedivere (65.)

Mit diesem überraschenden Sieg im Spitzenspiel ziehen die Ritter nun mit dem Handelswertriesen gleich und klopfen auf einmal wirklich ans Tor zum Oberhaus! Eigentlich lagen die Feldvorteile ja eher auf der Gegenseite, aber die grundsätzlich korrekte Taktik der Ritter sorgte zumindest für eine große Remisbreite. Und als die Ritter dann auch noch eine ihrer drei Torchancen verwandelten, war's passiert ...

Run Like Hell - BKK Freud 1 : 0
Torschützen:Gina Wild (10.) *** ---
Rote Karten:--- *** Eros (38.)
Gelbe Karten:--- *** Enfant terrible, Muttersöhnchen, Nesthäkchen

In diesem Schlüsselspiel um den Klassenerhalt meinten die Gäste, ihre beiden Sperren durch erneute Prügelei ausgleichen zu müssen. Aber selbst als sie den Läuferinnen alle Torchancen weggetreten hatten, behielten diese über die drohenden Elfmeter noch satte 46% Siegchance übrig! Nach dem Platzverweis war es noch ein bißchen mehr, so daß Run Like Hell im neunten Versuch auf eigenem Platz endlich mal kein Unentschieden erzielten. Und BKK Freud hat schon wieder zwei Sperren ...

Lady in the Night - Die Spekulanten 0 : 1
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** 1
Rote Karten:Wonderbra (88.) *** ---
Gelbe Karten:Peitsche *** ---

Mit der Lady steht nun der zweite Absteiger ins Amateurlager offiziell fest. Beide Teams besaßen genau eine Torchance - und dann noch diesen Elfmeter, den die Gäste verwandeln konnten, die Gastgeber aber nicht. Mit Glück sind die nächtlichen Accessoires in dieser Saison wahrlich nicht überschüttet worden.

SG Chemie Blumenthal-Ost - Profexa Vorwärts 1 : 0
Torschützen:Abdelaziz Ahanfouf (84.) *** ---

Das war schon das Beste, was Profexa machen konnte - aber die übermächtige SG behielt dennoch sieben Torchancen und verwandelte eine davon zum verdienten Heimsieg. Am nächsten Spieltag kann der Gast den Klassenerhalt aber endgültig klar machen.

2. Liga B 20.Spieltag

Die Spekulanten - Ritter der Tafelrunde 2 : 2
Torschützen:Gundhild (43.), MyGirl (1.) *** Tristan (68.), Morgause (41.)

Was immer die Ritter derzeit auch anfassen, es wird zu Gold. Hier lagen sie taktisch kapital daneben, hatten gerade mal 11% Siegchance, machten aber aus fünf Chancen mal wieder zwei Treffer und einen reichlich unverdienten Punktgewinn. Am Ende wird die PS Spielerei schon wieder nicht aufsteigen, ich sehe es schon kommen ...

BKK Freud - PS Spielerei 1 : 0
Torschützen:Trotzköpfchen (11.) *** ---
Rote Karten:Muttersöhnchen (43.) *** ---
Gelbe Karten:Schwarzes Schaf *** ---

Mit einer höchst exotischen Taktik lief Freud gegen die Autos auf den Platz - doch genau das ließ ihnen am Ende überhaupt die rettenden Torchancen! Allerdings hatten sie ihre spielerische Überlegenheit durch den erneuten hemmungslosen Härteeinsatz mehr als zunichte gemacht - die Gäste hätten weit eher ein Elfmetertor erzielen müssen als die Gastgeber ein Feldtor. Und wie Freud im nächsten Spiel mit vier Sperren etwas reißen will, ist mir auch nicht wirklich klar - aber mit nun schon 19 Punkten braucht man das ja vielleicht gar nicht mehr.

Profexa Vorwärts - Titanic Players 0 : 0
Rote Karten:--- *** Serpent (55.)
Gelbe Karten:--- *** Archangel, Guardian

Mit der richtigen taktischen Idee rechtfertigen die Players tatsächlich den Gewinn des dritten Auswärtspunktes in dieser Saison. Ihre kleinen Defizite bei der exakten Aufstellung kosteten sie aber erneut ein paar Prozente an Siegchance - und der unmotivierte Härteeinsatz bedeutet das vorzeitige Saisonende für Serpent. Dabei hatte die Treterei dem Gegner auch noch 5% an Siegchance geschenkt - war das wirklich nötig?

Run Like Hell - Mangelsdorfer Mannen 0 : 0

Run Like Hell hatte richtig geraten - aber vor dem Anpfiff das Motto ausgegeben, auch ein Punkt sei schon ein Erfolg. Das müssen die Spielerinnen so verstanden haben, daß sie ihre klaren Feldvorteile nicht zu nutzen brauchten und sich mit dem neunten Remis im eigenen Stadion zufrieden geben zu können ... ob das eine so gute Idee war? Mangelsdorf dürfte mit diesem Punktgewinn aller Sorgen ledig sein - die Mädels jedoch keineswegs.

Lady in the Night - SG Chemie Blumenthal-Ost 0 : 3
Torschützen:--- *** Thomas Schaaf (65.), Marco Dittgen (24.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** 1
Gelbe Karten:--- *** Jancker, Marco Dittgen, Ralf, Rene Beuchel

Warum sollte sich nach dem Abstieg der Lady irgendwas ändern? Zwar hatten die Gäste hier die bessere Taktik erwischt, aber die Gastgeber waren hier nicht mal einen halben Treffer schlechter, und erst recht keine drei Stück. Einziger Vorteil: Letztes Jahr war es Blumenthal, das im Oberhaus heftig totgewürfelt wurde und jetzt den direkten Wiederaufstieg schon fast sicher in der Tasche hat.

IKL Mangiare 01 - Heavy-Metal-Maniacs 1 : 0
Torschützen:Tiramisu (52.) *** ---

Aber die hauchdünne Chance auf einen Nichtaufstieg von Blumenthal bleibt vorerst erhalten: Mangiare überspielt die Maniacs, welche sich nun ganz unerwarteten Problemen in Richtung Tabellenende stellen müssen: Nur zwei Punkte weg vom Abgrund, das ist kein sanftes Ruhekissen!

1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Crossroads 730 541 +24 34:10 31:9 28 4 123 A.Wicke
2) Viking Raiders 631 352 +15 31:16 26:14 70 4 1285 R.Schediwy
3) Halifax Heroes 541 262 +12 25:13 24:16 36 3 1446 M.Schlumpberger
4) Wonderous Wirblers 730 235 -2 27:29 24:16 86 3 943 M.Paas
5) Grashoppers Mannheim 631 226 +8 44:36 21:19 4 4 369 B.Lickes
6) Kraichgau Rangers 253 424 -2 20:22 19:21 36 3 1107 T.Schreckenberger
7) Banana Bulldogs 343 154 -4 18:22 17:23 92 3 2445 G.Roth
8) Sesamstraßen Kicker 271 226 -8 21:29 17:23 56 2.5 1469 H.Girke
9) MAN United 316 172 -17 18:35 16:24 12 3.5 1939 D.Moés
10) Aso Pauer 325 235 -6 23:29 15:25 46 3 -439 W.Moritz
11) J. B. Bookers Revival 325 235 -8 23:31 15:25 64 3 272 H.-J.Beinert
12) Steinbock Schilda 262 217 -12 22:34 15:25 4 3 1759 J.Haack
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) American Soccer Club II 820 442 +15 29:14 30:10 16 4 2095 L.Kautzsch
2) AC Cinecittà 730 343 +36 52:16 27:13 38 4.5 1464 M.Pfeifer
3) Soccer Club Queen 631 343 +13 36:23 25:15 30 4.5 1732 M.Multhauf
4) SV Comixense 622 415 -2 27:29 23:17 96 3.5 913 G.Bischoff
5) Orkblut ist grün 613 415 +6 43:37 22:18 0 3 863 M.Hellige
6) Lokomotive Albany 1830 442 424 +1 33:32 22:18 24 3 474 A.Reschke
7) 3. FC Eiderstedt 424 433 +9 48:39 21:19 4 3.5 1024 M.Ahlemeyer
8) Grobitown Rangers 541 235 +1 22:21 21:19 32 3 2570 G.Dehmer
9) Wild Sabres Bottrop 424 217 -18 42:60 15:25 30 2.5 1245 (T.Froschauer)
10) Crusaders on Dope 514 118 -10 48:58 14:26 74 2.5 615 D.Froschauer
11) Motörhead 424 019 -23 35:58 11:29 88 3.5 480 F.Eberl
12) FC Rheinland 316 028 -28 23:51 9:31 144 2.5 2754 J.Lehmann
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) SG Chemie Blumenthal-Ost 721 451 +21 40:19 29:11 40 4 904 S.Bauer
2) Ritter der Tafelrunde 541 433 +8 30:22 25:15 38 3.5 1777 L.Grossmann
3) IKL Mangiare 01 901 235 +5 42:37 25:15 110 3.5 -310 T.Spindler
4) PS Spielerei 721 406 +18 44:26 24:16 24 2.5 2755 T.Edbauer
5) Die Spekulanten 721 136 -4 24:28 21:19 0 3.5 -176 T.Lauterbach
6) Mangelsdorfer Mannen 451 154 -4 26:30 20:20 30 3.5 970 R.Gunst
7) BKK Freud 622 136 +4 36:32 19:21 128 3.5 -25 R.Mulder
8) Profexa Vorwärts 451 145 +2 24:22 19:21 76 3 2342 (M.Ewald)
9) Heavy-Metal-Maniacs 442 145 -3 28:31 18:22 32 2.5 2673 C.Neumann
10) Run Like Hell 190 145 -7 15:22 17:23 80 3.5 -258 M.Frenzel
11) Titanic Players 532 037 -9 26:35 16:24 70 3.5 1150 H.Springer
12) Lady in the Night 118 127 -31 26:57 7:33 62 2 -719 D.Kamlah

Torschützenlisten:

1. Liga
12Günter Grass(Grash. Mannheim)
10Ragnar Räumer(Viking Raiders)
9Honeyboy Edwards(Crossroads)
8Tronje(Viking Raiders)
8Miss Piggy(Sesamstr.Kicker)
8Tamalpax(Halifax Heroes)
8Salsax(Halifax Heroes)
7Memphis Minnie(Crossroads)
7Robert Lockwood(Crossroads)
7Stark(Grash. Mannheim)
2. Liga A
18Silenzio(AC Cinecittà)
13Lumpi(Crusaders on D.)
12Raven(3.FC Eiderstedt)
12Ingondo(Crusaders on D.)
12Auf Zur(Lok.Albany 1830)
11G. Müller(Motörhead)
11Ghorleth Schleimneider(Orkblut = grün)
11Silver Surfer(SV Comixense)
11Michael Peca(Wild S. Bottrop)
10Roberto(AC Cinecittà)
2. Liga B
11Hakkinen(PS Spielerei)
11Lanzelot(R.d. Tafelrunde)
11Abdelaziz Ahanfouf(SG Blumenthal)
10Pasta(IKL Mangiare 01)
9Frentzen(PS Spielerei)
9Tiramisu(IKL Mangiare 01)
9Thomas Schaaf(SG Blumenthal)
8Einzelkind(BKK Freud)
8BAR(PS Spielerei)
7Jaalin(Profexa Vorw.)