2. Liga A 20.Spieltag

Motörhead - Crusaders on Dope 4 : 1
Torschützen:G. Müller (11., 62., 72.), Dominik Aner (46.) *** Lumpi (65.)
Gelbe Karten:G. Müller *** ---

Der überragende Müller beschert den Rockern den vierten Heimsieg in dieser Saison - damit verkürzen sie den Abstand zum Gegner auf drei Punkte. Ob da am Ende doch noch etwas geht? Die Crusaders müssen jedenfalls weiter zittern ...

3. FC Eiderstedt - American Soccer Club II 0 : 1
Torschützen:--- *** Ausrufezeichen (67.)

Willkommen zurück im Oberhaus, ASCII! Mit der richtigen Taktik und erneut einer guten Portion Glück schafft der Rekordmeister den Aufstieg schon eine Runde vor Saisonende den Aufstieg in die 1. Liga. Eiderstedt war ein gleichwertiger Gegner - beide hätten etwa ein halbes Tor verdient gehabt ...

Soccer Club Queen - SV Comixense 4 : 1
Torschützen:Sheer Heart Attack (18., 21., 68.), Bicycle Race (50.) *** Micky Maus (80.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:--- *** Micky Maus, Schussolini, Silver Surfer

Im Verfolgerduell ging es ganz schön rund: Beide Teams setzten voll auf Angriff, und die stärkere der beiden Manschaften setzte sich am Ende doch recht deutlich durch. Aber wenn die Italiener nicht mehr patzen, wird das auch nichts nützen.

Lokomotive Albany 1830 - Orkblut ist grün 9 : 0
Torschützen:Saison (10., 14., 89.), 2. Klasse (3., 39.), Auf Zur (29., 79.), Dedalus (37.), EC (49.) *** ---

Hoppla! Also so ganz erstligareif scheinen die Orks ja irgendwie noch nicht zu sein. Hier standen sie jedenfalls massiv neben sich, sowohl was ihre Leistung auf dem Platz angeht als auch bezüglich der gewählten Taktik.

AC Cinecittà - FC Rheinland 7 : 1
Torschützen:Ettore (24., 88.), Silenzio (12., 46.), Ligo (64.), Roberto (10.) *** Bein-Ab Schummi (76.)
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** -
Rote Karten:--- *** Li Pobay (1.)
Gelbe Karten:--- *** Haaranylyse

Trotz des Feldverweises in der ersten Minute waren die Gäste mit Härteeinsatz durchaus stärker - jedenfalls war ihre Siegchance dadurch größer als 1%, was sie vorher noch nicht gewesen wäre. Noch mehr Unterschied in der Leistungsfähigkeit geht kaum noch ... wobei die Rheinländer hier ja sogar noch 'optimal geraten' hatten. Das nützte ihnen alles nichts - nach dieser Niederlage sind sie auf sportlichem Wege erst mal offiziell abgestiegen.

Grobitown Rangers - Wild Sabres Bottrop 5 : 1
Torschützen:Atomic Titten (8., 31., 42., 72.), Hakle Feucht (46.) *** Stephan Wehren (59.)

Aus einem soliden Defensivblock heraus konterten die Rangers den Gegner ein ums andere Mal aus, daß die Zuschauer ihre Freude daran hatten. Damit sind auch die Wilden Säbel noch nicht endgültig gerettet ... Grobitown dagegen schon lange.