2. Liga B 19.Spieltag

Mangelsdorfer Mannen - Heavy-Metal-Maniacs 0 : 0

Auch ohne zwei gesperrte Stammspieler war Mangelsdorf dem Gegner in allen Belangen überlegen - nur beim Toreschießen haperte es gewaltig. Mindestens eine von dem knappen Dutzend Torchancen hätten die Mannen eigentlich verwandeln müssen.

Titanic Players - IKL Mangiare 01 1 : 1
Torschützen:Archangel (63.) *** Al Pesto (16.)
Gelbe Karten:Archangel, Gargoyle *** ---

Oh weh - nur ein Punkt für die Titanics in diesem so wichtigen Heimspiel! Mit einer soliden Aufstellung hatten sie den Gegner allerdings nicht völlig ausschalten können und sich lediglich leichte Feldvorteile erspielen können - weniger als 50% Siegchance reichten nicht für den überlebenswichtigen sechsten Heimsieg der Saison. Jetzt müßten sie halt auswärts punkten ...

PS Spielerei - Ritter der Tafelrunde 0 : 1
Torschützen:--- *** Bedivere (65.)

Mit diesem überraschenden Sieg im Spitzenspiel ziehen die Ritter nun mit dem Handelswertriesen gleich und klopfen auf einmal wirklich ans Tor zum Oberhaus! Eigentlich lagen die Feldvorteile ja eher auf der Gegenseite, aber die grundsätzlich korrekte Taktik der Ritter sorgte zumindest für eine große Remisbreite. Und als die Ritter dann auch noch eine ihrer drei Torchancen verwandelten, war's passiert ...

Run Like Hell - BKK Freud 1 : 0
Torschützen:Gina Wild (10.) *** ---
Rote Karten:--- *** Eros (38.)
Gelbe Karten:--- *** Enfant terrible, Muttersöhnchen, Nesthäkchen

In diesem Schlüsselspiel um den Klassenerhalt meinten die Gäste, ihre beiden Sperren durch erneute Prügelei ausgleichen zu müssen. Aber selbst als sie den Läuferinnen alle Torchancen weggetreten hatten, behielten diese über die drohenden Elfmeter noch satte 46% Siegchance übrig! Nach dem Platzverweis war es noch ein bißchen mehr, so daß Run Like Hell im neunten Versuch auf eigenem Platz endlich mal kein Unentschieden erzielten. Und BKK Freud hat schon wieder zwei Sperren ...

Lady in the Night - Die Spekulanten 0 : 1
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** 1
Rote Karten:Wonderbra (88.) *** ---
Gelbe Karten:Peitsche *** ---

Mit der Lady steht nun der zweite Absteiger ins Amateurlager offiziell fest. Beide Teams besaßen genau eine Torchance - und dann noch diesen Elfmeter, den die Gäste verwandeln konnten, die Gastgeber aber nicht. Mit Glück sind die nächtlichen Accessoires in dieser Saison wahrlich nicht überschüttet worden.

SG Chemie Blumenthal-Ost - Profexa Vorwärts 1 : 0
Torschützen:Abdelaziz Ahanfouf (84.) *** ---

Das war schon das Beste, was Profexa machen konnte - aber die übermächtige SG behielt dennoch sieben Torchancen und verwandelte eine davon zum verdienten Heimsieg. Am nächsten Spieltag kann der Gast den Klassenerhalt aber endgültig klar machen.