2. Liga B 22.Spieltag

Die Spekulanten - Heavy-Metal-Maniacs 3 : 4
Torschützen:Liebling (34.), MyGirl (6.), Steffi (37.) *** Sinead ò Connor (21., 56.), Sally Oldfield (40.), Pat Benatar (11.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Annabel Lamb

Die Spekulanten boten den Schlagabtausch an - die Metaller ließen sich das nicht zweimal sagen. Und genau hier rissen sie mit einem gehörigen Batzen Härte die Partie an sich! Beide trafen das Erwartungsergebnis fast exakt - und die Maniacs haben als Geldsack souverän überlebt, in dieser engen Liga.

BKK Freud - Ritter der Tafelrunde 0 : 0

Freud wußte genau, daß sie nach der 9-Mann-Partie zuvor hier noch einen Punkt brauchten. Und sie mauerten bis zur Besinnunglosigkeit. Allerdings viel zu hoch - denn die in der Tat auf Angriff spielenden Ritter bekamen in beiden anderen Reihen insgesamt drei Torchancen, was ihnen fast 30% Siegchance bescherte. Doch am Ende ist Freud mit 20 Punkten gerettet, und die PS Spielerei kann mit einem Sieg die Ritter noch überholen ...

Profexa Vorwärts - IKL Mangiare 01 5 : 0
Torschützen:Seko (25., 34.), Hoover (66., 87.), Appius (70.) *** ---

Mangiare konnte die Ritter schon nicht mehr einholen; Profexa war theoretisch noch nicht sicher gerettet. Und so spielten beide in diesem Schlagabtausch auch: Den Römern gelang alles, den Mehlspeisen nichts. Nun muß es also einen der beiden mit 17 Punkten zerreißen: Titanics oder Run Like Hell.

Run Like Hell - PS Spielerei 1 : 4
Torschützen:Robyn Lively (47.) *** BAR (70., 78.), Hakkinen (47., 53.)

"Nun haben auch Run Like Hell ihre Heimniederlage" - und mit dieser erfolgreichen Vorhersage schafft Manager Edbauer mit seinen fast schon abgeschriebenen Autos den bereits im Vorjahr nur unglücklich verpaßten und auch in dieser Saison hochverdienten Aufstieg. Die Taktik der Mädels war für mich nicht wirklich nachvollziehbar ... jetzt dürfen sich die Titanics bei der Lady eine Niederlage mit zwei Toren Differenz leisten!

Lady in the Night - Titanic Players 2 : 0
Torschützen:Porsche (8.), Mascara (61.) *** ---

Und genau diese Zwei-Tore-Niederlage kassieren die Titanics auch! Himmel ... wie wichtig mag angesichts der verpatzten Taktik dieser Härteeinsatz in der Hintermannschaft gewesen sein. Mit einer bravorösen Leistung und dem dritten Saisonsieg verabschiedet sich die Lady ... und zwischen zwei punkt- und tordifferenzgleichen Mannschaften entscheiden zehn mehr geschossene Tore für die Titanics und gegen Run Like Hell, wer überlebt und wer in die Relegation muß.

SG Chemie Blumenthal-Ost - Mangelsdorfer Mannen 0 : 1
Torschützen:--- *** Larance Marable (39.)

Zum Abschluß der Saison leistet sich der Zufallszahlengenerator noch ein Spasseken: Mangelsdorf verwandelt seine einzige Torchance, Blumenthal dagegen ihre vier Stück nicht. Beide Teams sind allerdings wirtschaftlich so stark und solide geführt, daß solche kleinen Streuungen bei ihnen nicht ins Gewicht fallen.