2. Liga B 2.Spieltag

Titanic Players - BKK Freud 1 : 0
Torschützen:Serpent (45.) *** ---

Unter Stan Dard waren die Jungs zu schwach, um hier mitzuhalten - eine einzige Torchance für die Gäste reichte nicht, um einen Punktgewinn zu rechtfertigen. Auch die Titanics boten eine eher bescheidene Leistung, aber der Heimvorteil reichte ihnen für eine überlegene Spielgestaltung.

Heavy-Metal-Maniacs - MAN United 0 : 1
Torschützen:--- *** G. Neville (38.)

Die erste wirkliche Würfelkatastrophe des heutigen Tages: Die Maniacs versiebten sieben Torchancen, die Briten verwandelten ihre einzige! Keine 4% Siegchance hatten die Briten, aber mit zwei Punkten fahren sie glücklich nach Hause.

Run Like Hell - VFB Rasenschach 1 : 2
Torschützen:Alyssa Milano (49.) *** Der schiefe Turm (11.), Durch die Mitte (9.)

Wieder wollten die Mädels nur zu zehnt antreten - und obwohl der Schiedsrichter das nicht zuließ, waren die Schachfiguren weitaus motivierter und taktisch hinreichend gut eingestellt, um sich auch auf des Gegners Platz deutliche Feldvorteile zu erspielen. Ein verdienter Auswärtssieg in der ersten Runde ist immer eine schöne Leistung.

Die Spekulanten - Profexa Vorwärts 3 : 2
Torschützen:Sabine (67.), Angela (29.), Meine Sonne (7.) *** Miraclus (49.), Hoover (80.)

Eine hochinteressante Begegnung zweier erstaunlich starker Mannschaften! Die Spekulanten boten eine überzeugende Vorstellung, aber auch Profexa hatte durch die nur zwei entdeckten Talente einiges zu bieten. Hätte die Hintermannschaft der Gäste ihre gewohnte Leistung geboten, dann wäre hier eine Punkteteilung durchaus drin gewesen.

Ritter der Tafelrunde - IKL Mangiare 01 3 : 2
Torschützen:Uther Pendragon (15., 32.), Kay der Seneschall (75.) *** In salata mista (66.), Pizza Vegetaria (20.)
Gelbe Karten:--- *** Lambrusco, Pizza Al Fredo, Pizza Hawai

Unbewußt erwischten die Ritter die richtige Taktik und spielten sich damit eine klare Überlegenheit heraus. Mangiare versuchte, mit Härte dagegen zu halten - und hätten sie geahnt, was passieren würde, dann wäre ihnen das womöglich gelungen. So aber blieben die Ritter überlegen und verdienten sich den Heimsieg redlich.

Mangelsdorfer Mannen - Sesamstraßen Kicker 2 : 0
Torschützen:Guy Le Querrec (42.), Kei Akagi (83.) *** ---

Diesmal ein toller Saisonstart für den Handelswertriesen. Leicht und locker fahren die Mannen daheim die ersten beiden Punkte ein und spielen von Beginn an an der Spitze mit. Das kann eine interessante Saison werden für Mangelsdorf, mit ganz eigenen Problemen ...