1. Liga 6.Spieltag

SG Chemie Blumenthal-Ost - Viking Raiders 0 : 2
Torschützen:--- *** Tronje (51., 80.)
Gelbe Karten:Kahn, Scholl *** ---

Mit einer überzeugenden taktischen Leistung erspielten sich die Wikinger hochverdient ihren zweiten Auswärtssieg. Dabei war Blumenthal gar nicht übel - aber die Raiders hatten ihren Gegner genau richtig eingeschätzt.

AC Cinecittà - Wonderous Wirblers 0 : 0

Da ist der Kommentator hin- und hergerissen: Cinecittà war deutlich besser - denn die Wirblers hatten zwar die richtige Taktik, aber eine eher mäßige Ausführung derselben gewählt. So mußten die Gäste also durch Glück kompensieren, was sie auf dem Platz nicht hingekriegt hatten - und das gelang ihnen dann prima.

Kraichgau Rangers - PS Spielerei 1 : 0
Torschützen:Superstar (14.) *** ---
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)

Die Idee war wieder richtig - die Ausführung reichte aber diesmal nicht. Kraichgau war gut genug, auch den zweiten Punkt zu behalten - der erste war ihnen nicht mehr zu nehmen, als ihr Torwart den Elfmeter pariert hatte.

Grashoppers Mannheim - Crossroads 2 : 2
Torschützen:Iwan (23.), Erasmus Grasser (77.) *** Robert L. Burnside (20.), Robert Lockwood (46.)
Gelbe Karten:--- *** Chet Atkins, Hank Williams, Memphis Minnie, Robert Lockwood, T-Bone Walker

Glück ist Geschick! Eigentlich sah die Lage der Musiker in diesem Wettwürfeln ziemlich hoffnungslos aus. Aber wenn schon, dann war dieser Härteeinsatz die einzige Rettung, auch wenn ihre Siegchance dadurch tatsächlich gerade mal zweistellig wurde. Danach mußten nur noch die Grashoppers beim Zielen versagen ... und das taten diese ausgiebig.

J. B. Bookers Revival - Halifax Heroes 2 : 2
Torschützen:The Face (47., 70.) *** Abgenix (87.), Guacamolix (8.)

Schwere Zeiten für die Bookers: Selbst mit der optimalen Taktik und dem Heimvorteil waren sie den verblüfften Heroes nur leicht überlegen - nicht genug jedenfalls, um diese Punkteteilung als ungerecht empfinden zu dürfen.

Aso Pauer - American Soccer Club II 0 : 2
Torschützen:--- *** Ausrufezeichen (22.), Dollar (31.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Limp Bizkit, O La Palöma Boy *** ---

Keine Torchance für die Asos - das ist sehr bedenklich. Wenn sie dann auch noch in der Hintermannschaft schwächeln, die nur einen einzigen Ball parieren konnte, dann haben sie auch den einen Punkt nicht verdient.