2. Liga A 5.Spieltag

Leads United - 3. FC Eiderstedt 0 : 0

Ich würde wirklich gerne wissen, wer da um wieviele Ecken gedacht hat. Denn das war das einzig Interessante an dieser Begegnung. Eine Torchance bekamen die Zuschauer nämlich nicht zu sehen, und einen Härtepunkt auch nicht.

Soccer Club Queen - Steinbock Schilda 1 : 1
Torschützen:Bicycle Race (13.) *** Klappstuhl (29.)

Der Galgenhumor der Steinböcke vor dem Anpfiff erschien durchaus angebracht. Während der Partie wuchs ihre Hintermannschaft allerdings mehr und mehr über sich hinaus - und am Ende hatten die Gäste einen Punkt erfunden, der anfangs noch nicht mal in Ansätzen zu erkennen gewesen war.

Lokomotive Albany 1830 - Orkblut ist grün 0 : 1
Torschützen:--- *** Morgion Doppelzorn (34.)
Gelbe Karten:Lok, RB *** ---

Die Lektüre des Ork-Zuges ist ein Genuß in Form wie Inhalt. Beide Torchancen hatten die Gäste, und eine davon nutzten sie zu einem glücklichen, aber doch clever herausgespielten Sieg. Die Tabellenspitze ist grün!

Wild Sabres Bottrop - Banana Bulldogs 0 : 0

Zwei völlig unterschiedliche Teams - aber eine gerechte Punkteteilung. Die Mannschaft mit der schlechteren Hintermannschaft hatte die Torchancen, aber nicht genug, um einen Treffer verdient zu haben.

Grobitown Rangers - SV Comixense 4 : 3
Torschützen:Bela Rentier (10., 19.), Lord Helmchen (86.), Rambo Zamba (70.) *** Schussolini (27.), Urd (24.), Valerian (66.)

Beide hielten sich für stark - und das sind sie auch! Dabei hatten die Gäste in diesem Schlagabtausch eigentlich mehr vom Spiel, aber die Rangers würfelten zweieinhalb Treffer heraus und kippten damit diese lebhafte Begegnung.

Motörhead - Schoolclass-Team 1 : 1
Torschützen:Su Spekt (73.) *** Bernhard (1.)

Als Neuling sollte man Stan Dard tunlichst nicht mit der Aufstellung seines Teams beauftragen. Was dieser aus dem ausgewürfelten Taktik-Gedächtnis fischte, jagt dem Betrachter einen Schauer den Rücken hinunter. Die Rocker waren allerdings so verwirrt darüber, daß sie vergaßen, mehr Tore zu schießen.