2. Liga B 6.Spieltag

MAN United - Die Spekulanten 2 : 2
Torschützen:D. May (18.), D. Beckham (75.) *** Sabine (28.), Angela (51.)

Beide Teams waren noch mit Jugendarbeit beschäftigt, so daß man nicht sehen konnte, was sie wirklich drauf haben. MANU war allerdings sowohl stärker als auch besser eingestellt und kam sogar mal ohne Härtestrafen davon - aber auch ohne den verdienten Heimsieg: Zwei Gegentore bei nur drei Chancen der Gäste waren einfach zu viel.

Heavy-Metal-Maniacs - Titanic Players 1 : 1
Torschützen:Pat Benatar (3.) *** Giant (56.)
Gelbe Karten:--- *** Giant, Lion, Warlock

Zweimal dieselbe Taktik - bei allerdings ganz unterschiedlichen Voraussetzungen: Die Metaller wollten das Spiel kontrollieren, die Titanics ein Tor schießen. Beides gelang - aber die Maniacs hatten sicherlich mehr Zählbares erhofft.

BKK Freud - Mangelsdorfer Mannen 0 : 0
Gelbe Karten:Egomane, Ich *** ---

Zahlen sind etwas Wunderbares. Mit ihrem Härteeinsatz verwehrten die Bubis den Mannen nicht nur beide Torchancen, sondern erspielten sich sogar selbst die einzige; an der Verteilung der Wahrscheinlichkeiten - etwa 20% für die Gäste und fast der ganze Rest für Remis - änderte das allerdings kaum etwas.

IKL Mangiare 01 - Run Like Hell 2 : 0
Torschützen:Pizza Vegetaria (19.), Cafe Latte (53.) *** ---
Gelbe Karten:Lambrusco, Pizza Al Fredo, Tiramisu *** Brigitte Beko, Sara Pezzini

Es fehlte den Damen sichtlich an den Mitteln, ihre eigentlich richtige taktische Idee umzusetzen. Wenn am Ende dann doch 64% Siegchance für die Italiener dabei herauskommen, dann hat das richtige Raten gar nichts genutzt. Die beiderseitige Härte nutzte den Gastgebern deutlich mehr.

Sesamstraßen Kicker - Ritter der Tafelrunde 0 : 1
Torschützen:--- *** Gareth (13.)

So richtig überzeugend sah die Sesamstraße nicht aus: Für diese Spielweise hatte sie eigentlich zu wenig Masse, so daß die entschlossenen Gäste hier eine leichte Überlegenheit herausspielen konnten. Vor dem Tor waren beide eher unkonzentriert - es hätten auf beiden Seiten deutlich mehr Tore fallen können.

Profexa Vorwärts - VFB Rasenschach 4 : 1
Torschützen:Rigg (73.), Arete (15.), Miraclus (83.), Seko (52.) *** In drei Zügen matt (44.)

Beide werden mehr zu bieten haben, sobald sie endlich in ihrer besten Besetzung antreten können. Hier hatten die Römer auf das richtige Pferd gesetzt - die Gäste konnten mangels gezielter Taktik in dieser Begegnung nicht annähernd mithalten.