2. Liga A 8.Spieltag

Steinbock Schilda - Grobitown Rangers 4 : 1
Torschützen:Klappstuhl (6., 41.), Gulliver (86.), Ragnar Räumer (60.) *** Rambo Zamba (63.)

Tja, so ging es nicht. Der Wille der Rangers, hier mitzuspielen, war erkennbar, aber die Steinböcke waren in allen Belangen besser. Auch in dieser Höhe geht der Sieg so halbwegs in Ordnung ... Schilda ist nach seinem Abstieg schon wieder in einer beeindruckenden Verfassung.

Soccer Club Queen - Wild Sabres Bottrop 2 : 0
Torschützen:Now I'm Here (31.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -

Der Wille alleine macht es in diesem Falle halt auch nicht. Zwar hatte Bottrop die richtige taktische Idee, aber die Ausführung ließ dann doch etwas zu wünschen übrig, sowohl bei der Verteilung der Spieler als auch beim Härteeinsatz.

Lokomotive Albany 1830 - Motörhead 1 : 2
Torschützen:RB (38.) *** Su Spekt (62.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:Dedalus *** ---

Eine Würfelkatastrophe reinsten Wassers: Albany war stärker und hatte besser geraten, und der Heimvorteil machte die Sache eigentlich deutlich genug. Aber die Rocker zauberten aus einer einstelligen Siegchance einen doppelten Punktgewinn, der sie in der Glückswertung ihrer Liga weit nach vorne bringen wird ...

3. FC Eiderstedt - SV Comixense 2 : 1
Torschützen:Lanzelot (80.), Penner (46.) *** Veronique (9.)
Rote Karten:Zack (51.) *** Silver Surfer (49.)
Gelbe Karten:Nevermore *** ---

Da war alles drin! Reichlich Einsatz von beiden Seiten, zwei starke Teams, zwei unterschiedliche Taktiken, bei denen Eiderstedt deutlich besser geraten, den Gegner aber nicht völlig kalt gestellt hatte. Am Ende geht das Ergebnis vollauf in Ordnung: Genau um diesen einen Treffer waren die Enten besser.

Orkblut ist grün - Leads United 9 : 4
Torschützen:Elgar Eisenblut (7., 26., 40., 70., 71.), Caleb Wampenmäher (52., 87.), Nog Hammerhunger (57.), Frinck Axtäser (63.) *** Joe Cohamma (16., 39., 57., 81.)

Nun, die Briten wollten Torchancen haben ... bitte sehr. 13 Stück bekamen sie hier, die Orks aber mehr als doppelt so viele. Bei der Verwertung zeigten sich die Grünen dann enorm eifrig, während Leads nur knapp über ihrem Soll lagen. Und der Tabellenführer marschiert unaufhaltsam weiter ...

Schoolclass-Team - Banana Bulldogs 0 : 3
Torschützen:--- *** Hoffnung (80.), DaimlerChrysler (1.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:--- *** Guatemala Mexico, Mount n Bike

Satt und sauber plätten die Bulldogs die verwirrten Schuljungens ab. Daß deren Trainer einen Stammspieler auf der Bank vergessen hatte, erwies sich gerade angesichts der gewählten Taktiken als erhebliche Schwächung für die Gastgeber, was die Bananen gnadenlos auszunutzen verstanden. Und der Mann in Schwarz kannte beim einzigen eingesetzten Härtepunkt der Schulklasse auch keine Gnade, während er den Gästen weitaus härtere Attacken immer wieder durchgehen ließ.