2. Liga B 7.Spieltag

Titanic Players - Profexa Vorwärts 0 : 1
Torschützen:--- *** Tiberius (47.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)

Die Wahrscheinlichkeit für einen Punktgewinn der Gäste war sogar noch etwas höher, als Manager Ewald sich das ausgerechnet hatte. Gegen die tatsächliche Taktik der Titanics waren die Gäste dann leicht überlegen; in einer offenen Begegnung war ein Auswärtssieg dann tatsächlich das wahrscheinlichste der drei möglichen Ergebnisse. Und so kam es dann am Ende auch.

Heavy-Metal-Maniacs - IKL Mangiare 01 1 : 0
Torschützen:Alannah Myles (35.) *** ---
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Rote Karten:--- *** Cafe Latte (18.)
Gelbe Karten:--- *** Pizza Al Fredo, Pizza Vegetaria

Nach dem Platzverweis war es vorbei mit den Torchancen für die Gäste. Vorher hätte das hier gar nicht so schlecht ausgesehen, was die Italiener probiert hatten, aber gegen nur noch 10 Gegner kontrollierten die Maniacs das Geschehen und fuhren hochverdient ihren ersten Heimsieg in dieser Saison ein.

BKK Freud - Sesamstraßen Kicker 0 : 1
Torschützen:--- *** Rigobert (53.)

Das ist schade. Denn die Bubis hatten den Ausfall zweier Leistungsträger hervorragend kompensieren und sich in dieser wichtigen Begegnung klare Vorteile herausspielen können. Mindestens einen, eher sogar zwei Treffer für die Gastgeber, und das Ergebnis wäre in Ordnung gegangen.

Die Spekulanten - Run Like Hell 6 : 0
Torschützen:Sabinchen (22., 47., 67., 75.), MyGirl (7.), Angela (49.) *** ---

Hätten die Spekulanten geahnt, wie schwach die Mädels hier auftreten würden, dann wären sie selbst wohl ebenfalls anders an die Sache herangegangen. So aber überschütteten sie ihre attraktiven Gäste mit Torchancen und nutzten davon auch mehr als nötig.

Ritter der Tafelrunde - VFB Rasenschach 3 : 0
Torschützen:Kay der Seneschall (59.), Tristan (14.), Gareth (81.) *** ---

Das war eine klare Sache: Die Ritter erwiesen sich in jeder Hinsicht als das bessere Team und gewannen diese einseitige Angelegenheit auch in dieser Höhe völlig verdient. Da lag schon ein Klassenunterschied zwischen beiden Mannschaften.

Mangelsdorfer Mannen - MAN United 2 : 1
Torschützen:Louis Sclavis (12.), Frederic Rabold (62.) *** R. Giggs (54.)
Gelbe Karten:--- *** D. Beckham

Und auch wenn die Briten hier nach ihrem überstarken Einkauf sehr ordentlich aufspielen konnten - das war wieder ein Klassenunterschied. So früh in der Saison habe ich bisher nur selten einen Zweitligisten so riesenstark gesehen! Die Mannen spielen diese Saison in der falschen Liga ... da wird wohl der Pokalwettbewerb die wahre Herausforderung darstellen müssen.