1. Liga 11.Spieltag

Wonderous Wirblers - PS Spielerei 0 : 0

Beide Teams mußten stark geschwächt auflaufen - und die Autos rieten richtig. Den Winden blieben gerade mal zwei magere Torchancen und ein Punkt, den man nicht so recht als Gewinn bezeichnen kann. So kommt man aus der Abstiegszone erst mal nicht heraus ...

AC Cinecittà - Halifax Heroes 5 : 0
Torschützen:Silenzio (17., 33., 58.), Michelangelo (4., 37.) *** ---

Im Verfolgerduell kassieren die Heroes eine herbe Packung bei den Italienern. Taktisch war die Sache allerdings auch eindeutig - lediglich über die Höhe des Ergebnisses könnte man ernsthaft diskutieren.

Kraichgau Rangers - Viking Raiders 4 : 2
Torschützen:Wacker (13., 28.), Rajko (61.), Superstar (3.) *** Odin (54., 59.)

Der dreifache Meister nutzt die womögliche letzte Gelegenheit in dieser Saison, den Tabellenführer so richtig flach zu bügeln. Hier war die Überlegenheit der taktisch besseren Gastgeber noch deutlicher als im Spiel zuvor.

Grashoppers Mannheim - American Soccer Club II 5 : 2
Torschützen:Stark (14., 36., 65.), Erasmus Grasser (60.), Guido (51.) *** Quote (75.), Fragezeichen (87.)

Noch ein Spiel, bei dem die Heim-Mannschaft um eine Ecke mehr gedacht hatte. Auch hier war die Sache ziemlich klar - Mannheim erzielte einen Treffer nach dem anderen, und die Gäste kamen erst in der Schlußviertelstunde so richtig ins Spiel.

J. B. Bookers Revival - SG Chemie Blumenthal-Ost 0 : 2
Torschützen:--- *** Scholl (83.), Jancker (66.)
Elfmetertore:- *** - (3 verschossen)
Rote Karten:N'Kufo (44.) *** ---
Gelbe Karten:Jimmie Rodgers *** ---

Drei verschossene Elfmeter! Aber auch auf der Gegenseite klappte nicht alles - die Bookers konnten in diesem Schlagabtausch keine einzige ihrer knapp zwei Dutzend Torchancen verwandeln. Allerdings hätten sie sich auf dieses Gemetzel auch besser nicht einlassen sollen ...

Aso Pauer - Crossroads 0 : 0

Wenn man als Tabellenletzter im Heimspiel gegen den Vorletzten unter Stan Dard schon keine Torchance bekommt, dann wird das mit dem ersten Saisonsieg wohl keine leichte Aufgabe werden. Die Gäste hatten zwar auch keine Torchance, aber immerhin eine minimale Siegchance ...