2. Liga A 12.Spieltag

Leads United - Soccer Club Queen 3 : 4
Torschützen:Sid Ingbull (90.), Joe Kerr (29.) *** Bicycle Race (14., 29.), Under Pressure (20.), Tenement Funster (88.)
Elfmetertore:1 *** -

Ein Auswärtssieg mit Ansage! Und ein verdienter noch dazu. Queen war besser eingestellt und entschlossener - die Gäste waren genau um den einen Treffer stärker, den sie dann auch mehr erzielen konnten.

Banana Bulldogs - SV Comixense 3 : 0
Torschützen:Deutsche Bank AG (62., 90.), Guatemala Mexico (20.) *** ---

In einer interessanten Begegnung setzten beide Manager auf ihre ganz unterschiedlichen Stärken. Letztlich gab der Heimvorteil den Ausschlag zwischen zwei etwa gleich guten Mannschaften, von denen die Hunde dann über Schnitt trafen und Comixense alles versiebte.

Lokomotive Albany 1830 - Steinbock Schilda 0 : 0
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Auf Zur, Lok, Saison *** ---

Beinahe hätte Schilda durch den Elfmeter sogar noch gewonnen. Aber auch der Punktgewinn bei dieser keineswegs einfachen Aufgabe sollte seinem frustrierten Manager wieder etwas Mut machen - der freie Fall von der Tabellenspitze sollte damit erst mal gestoppt sein.

Wild Sabres Bottrop - Orkblut ist grün 0 : 4
Torschützen:--- *** Ashnak Skullknapser (82., 84.), Nog Hammerhunger (71.), Caleb Wampenmäher (15.)

Die Orks bekommen die Punkte wirklich von allen Seiten reingeschoben. Erneut spielten die Säbel praktisch nur mit 10 Mann und waren den zudem auch noch schon wieder optimal eingestellten Orks hoffnungslos unterlegen. Da muß man langsam mal in der Historie blättern, wo eigentlich der Rekord an Punkten für einen Zweitligameister steht ... könnten das die 37:7 der Sesamstraße aus der 15. Saison sein?

Grobitown Rangers - Schoolclass-Team 0 : 0
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Christoph L.

Es gibt Tage, da ist es wie verhext: Zweieinhalb Tore hätte Grobitown schießen und die Schulkinder niederwalzen müssen, wenn die Würfel so gefallen wären, wie sich das gehört. Am Ende hielt der Gästetorwart dann auch noch den Elfmeter und damit den glücklichen Auswärtspunkt mit beiden Händen fest.

Motörhead - 3. FC Eiderstedt 0 : 1
Torschützen:--- *** Father (12.)

Eieiei! Wieder waren die Gastgeber klar überlegen, doch Stan Dards Truppe parierte nicht nur alle 12 Torchancen der Rocker, sie schoß auch noch selbst ein Tor und nahm gleich zwei unverdiente Punkte mit nach Hause. Auch die zweite Spitzenmannschaft setzt sich in der Tabelle vorne ab ...