AUFSTIEG / 18. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 7 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2003-04-03

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

So ein DSL-Anschluß kann das Leben ganz schön umkrempeln: Die ersten Wochen war ich nur damit beschäftigt, zu staunen und die neuen Möglichkeiten zu erkunden. Das wird aber auch wieder anders werden.

Drei NMRs sind es diesmal - und das in der wichtigen letzten Handelsrunde!

Die Lage

1. Liga: Glückswürfler Viking Raiders zieht nicht weg: Fünf Verfolger (darunter mit Mannheim das beste Team der Runde und mit Cinecittà das beste Team dieser Saison) lauern mit nur zwei oder drei Punkten Rückstand. Die J. B. Bookers als neue Pechwürfler der Liga stehen immerhin im Halbfinale des Pokalwettbewerbs, Aso Pauer macht einmal mehr den schwächsten Eindruck und hat bereits 10 Punkte Rückstand zum rettenden Ufer. Und nach seinem Post-NMR in Runde 6 schafft es Crossroads diesmal nicht, sein Geld anzulegen - die Steuerbehörde freut sich schon auf die viele Kohle ...

2. Liga A: Oberglückskeks Eiderstedt hat inzwischen mehr als 8 Punkte und einen schönen Handelswert zusammengewürfelt. Sie und die Orks dürften den Aufstieg in der Tasche haben, bei 7 bzw. 9 Punkten Vorsprung - auch wenn Schilda ihn eher verdient hätte. Comixense als Oberpechmarie des Ligasystems ist in dieser Runde unter Stan Dard bestes Team seiner Liga! Schlußlicht Wild Sabres Bottrop ist dagegen erneut das schlechteste und wartet weiter auf seinen ersten Saisonsieg.

2. Liga B: Im direkten Aufeinandertreffen schießt Mangelsdorf die Glückswürfler der Spekulanten vom Platz und von der Tabellenspitze. Die überzeugendste Leistung wird diesmal von der Tafelrunde gezeigt. Am Tabellenende rüsten der abermalige Rundenschwächste Run Like Hell und der Pechwürfler Mangiare durch erneute Spielerkäufe auf - ob das noch reichen kann?

Was die WP auf dem Platz angeht, hat die 2.Liga B nun sogar zur stark streuenden 1.Liga (mit zwei überstarken und vier deutlich schwächeren Mannschaften) aufgeschlossen, während die extrem ausgeglichene 2.Liga A ein bißchen zurück hängt.

Nach diesen Zahlen und auch nach UNITED/XY-Handelswerten ist Run Like Hell der einzige von vier Vereinen auf den Auflösungsplätzen, der zu Recht dort steht. Zwei der vier Aufstiegskandidaten sind übrigens wirtschaftlich noch nicht erstligareif, drei andere Zweitligisten wären es - und zwei Erstligisten stehen auf den Plätzen 33 und 34 der Handelswertliste!

Sperren 1. Liga:
AC Cinecittà:Francesco (10)
Crossroads:Hank Williams (2), Robert Lockwood (1)
Halifax Heroes:Affymetrix (1)
J. B. Bookers Revival:Ansgar Brinkmann (1)
Wonderous Wirblers:Whirl Wizard (3), Flo Forano (2)
Sperren 2. Liga A:
Schoolclass-Team:Patrik (1)
Steinbock Schilda:Frisco (1)
Sperren 2. Liga B:
wieder keine!

Dies & Das

Teamkader-Printout per Mail versandt an Banana Bulldogs, SV Comixense, Crossroads, BKK Freud, Orkblut und Sesamstraße. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann (hoffentlich) jeweils nach Ende der Auswertung erledigt.

Banana Bulldogs: NMR-Training DaimlerChrysler, Downhill, Island, SZ. Dritter NMR in dieser Saison; der Verein wird den Kandidaten der Warteliste angeboten.
SV Comixense: NMR-Training Lucky Luke, Lupo, Spiderman. Zweiter NMR in dieser Saison - bitte keinen weiteren ...
NL-Verkäufe in Runde 8 Phase 2 sind für Deinen Verein noch möglich.
Halifax Heroes: Nicht genug Geld für Dein Gebot - es wäre das höchste gewesen, aber Dein verfügbares Geld hätte auch nicht zum Kauf gegen das tatsächliche Zweitgebot gereicht.
Kraichgau Rangers: (-50 kKj.) Ich habe mir das fehlende Training (statt dessen waren die NL-Verkäufe zweimal angegeben) aus Deinen Aufstellungen herausgesucht.
Orkblut ist grün: NMR-Training Ashnak Skullknapser, Garth Spinnenscheußler, Narkur Schweißmeister.
NL-Verkäufe in Runde 8 Phase 2 sind für Deinen Verein noch möglich.

Regeldiskussion

Claus Neumann stellt folgende Regeländerungen zur Diskussion:

  1. Einführung einer Phase für Nichtligaverkäufe in Runde 8, natürlich vor den Ligaspielen, ohne daß vorher in Runde 7 ein NMR vorlag.
    Der Vorteil für die Manager liegt darin, daß sie nicht verwickelte und komplizierte Bedingungen für NL-Verkäufe ausarbeiten müssen, falls sie in Runde 7 auf viele verschiedene Spieler bieten. Ich kann mir vorstellen, daß ein Spieler, der sowohl auf einen Hintermannschaftsspieler, als auch einen überstarken Feldspieler und dann vielleicht noch auf ein Talent bietet ganz schön Probleme hat, die Bedingungen zu formulieren. Insbesondere dann, wenn der Verein über sehr viel Geld verfügt und womöglich mehr als einen Spieler erwirbt.
    Ich persönlich würde wahrscheinlich sogar Zinszahlungen in Runde 7 in Kauf nehmen, um dann in aller Ruhe in Runde 8 meine Verkäufe zu machen - mit dem genauen Wissen, wer gerade alles im Kader ist.
    Der Nachteil (abgesehen von der von Dir zu leistenden Programmierarbeit...) liegt darin, daß bei den aktuellen Regeln ein NMR in Runde 7 nicht gar so schlimm ist, weil man ausdrücklich noch in Runde 8 verkaufen darf. Bei der Neuregelung gäbe es diese 'Gnadenregelung' nicht mehr. Wer in Runde 7 nicht verkäuft und dann in Runde 8 einen NMR macht, der hat halt gelitten ...
  2. Ich schlage vor, daß für einen Ausputzer, sofern er selber keine Härtepunkte bekommt, die Wahrscheinlichkeit, daß er eine Härtestrafe bekommt, um 50% reduziert wird. Ein Ausputzer ist ja quasi eine 'Mischung' zwischen Feldspieler und Torhüter. Dieser 'Zwitter'-Charakter des Ausputzers würde durch diese Regelung stärker betont.

Ich möchte mir zu beiden Punkten gerne die Meinungen aller Manager anhören und diese in der kommenden Runde an dieser Stelle veröffentlichen (wie immer in anonymisierter Form).

Ich werde dann zu beiden Punkten auch selbst etwas schreiben, möchte Euch aber nicht schon jetzt mit meiner Meinung beeinflussen. Ich darf lediglich anmerken, daß der erste Punkt keine Programmierarbeit erfordern würde (der zweite schon), weil das Auswerteprogramm einen NL-Verkauf in Runde 8 ja nicht verhindert (das muß der Spielleiter schon selbst wissen).

1. Liga 13.Spieltag

SG Chemie Blumenthal-Ost - AC Cinecittà 0 : 0

Mit einer grundsoliden taktischen Leistung spielten sich die Italiener in diesem keineswegs einfachen Auswärtsspiel sogar leichte Feldvorteile heraus und konnten einen völlig verdienten Punkt nach Hause mitnehmen. Das torlose Ergebnis war allerdings keineswegs so sicher, wie es aussieht.

American Soccer Club II - Crossroads 1 : 1
Torschützen:Fragezeichen (31.) *** Dock Boggs (88.)
Gelbe Karten:--- *** Hank Williams, Robert Lockwood, Sleepy John Estes

Das Beste an der Vorstellung der Gäste war ihre Moral, die ihnen am Ende einen äußerst glücklichen Punktgewinn bescherte. ASCII hatte viermal so viel Siegchance wie die Gäste und die Begegnung eigentlich voll im Griff - jedenfalls bis zwei Minuten vor dem Abpfiff. Die Musiker müssen diesen Teilerfolg allerdings mit zwei Sperren bezahlen.

Kraichgau Rangers - Wonderous Wirblers 2 : 5
Torschützen:Superstar (8.), Greg (73.) *** Galileo Gallego (35., 74.), Chili Chichili (24.), Luigo Libeccio (54.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:--- *** Fred vom Neptun, Fred vom Pluto, Whirl Wizard

Ein spektakuläres Ergebnis in diesem Klassiker der beiden vielfachen Titelträger! Die Wirblers waren wohl doch etwas stärker, als die Rangers das erwartet hatten, und waren bei gleichwertigen Taktiken leicht überlegen. Die Defensiv-'Leistung' der Gastgeber in dieser Partie darf allerdings wahrlich nicht als Maßstab gelten ...

Grashoppers Mannheim - Halifax Heroes 4 : 0
Torschützen:Guido (16., 45.), Erasmus Grasser (1.), Lueckenfueller (52.) *** ---

Laut Ligatabelle sollte dies ein Verfolgerduell sein ... Mannheim hatte aber taktisch so viel besser geraten, daß eine ziemlich einseitige Angelegenheit daraus wurde. Halifax konnte nur versuchen, die Niederlage in Grenzen zu halten - und nicht mal das gelang so richtig. Dafür ist Mannheim nun Zweiter!

J. B. Bookers Revival - PS Spielerei 1 : 2
Torschützen:Mob (17.) *** Hakkinen (25.)
Elfmetertore:- *** 1
Rote Karten:Ansgar Brinkmann (66.) *** ---
Gelbe Karten:Mob, Staffan *** ---

Mit berechtigten Hoffnungen fuhren die Autos nach Hannover - und trotz heftigem Härteeinsatz waren die Bookers in der Tat nicht gleichwertig. Den Ausschlag gab am Ende allerdings doch der Schiedsrichter, denn in anderen Fällen ist eine solche Treterei ja auch schon mal gut gegangen ... hier nicht.

Aso Pauer - Viking Raiders 1 : 3
Torschützen:Limp Bizkit (64.) *** Tyr (2., 14.), Thor (18.)

Das ist der im Augenblick extremste Stärkeunterschied, den das Ligasystem zu bieten hat. So überlegen wie die Wikinger hier auf des Gegners Platz war an diesem Spieltag keine Heim-Mannschaft ... wen interessieren da noch Details wie etwa die Taktik?

1. Liga 14.Spieltag

Wonderous Wirblers - SG Chemie Blumenthal-Ost 2 : 3
Torschützen:Galileo Gallego (30., 73.) *** Vasile Miriuta (42., 82.), Meine Sonne (55.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Chili Chichili, Sven Tsunami, Whirl Wizard *** ---

Heißa! Alle zwei Minuten eine Torchance, das bekommen die Zuschauer so früh in der Saison nicht oft geboten. Im eigenen Stadion waren die Wirblers natürlich etwas besser als die Chemiker, aber gerade solche Spiele gehen dann gerne exakt verkehrt herum aus. Und am nächsten Spieltag zwei Sperren ... nein, das war's nicht für die Winde.

AC Cinecittà - American Soccer Club II 3 : 2
Torschützen:Silvio (19., 73., 78.) *** Lago di Como (38.), Ausrufezeichen (29.)

Falscher hätten die Gäste mit ihrer Taktik kaum liegen können. In einer diese Saison sehr ausgeglichenen 1. Liga fahren die Italiener verdient den 6. Heimsieg ein und beißen sich an der Tabellenspitze fest.

Kraichgau Rangers - Aso Pauer 2 : 0
Torschützen:Rajko (33., 69.) *** ---

Die richtige Taktik der Gäste brachte diesen nicht mal eine Torchance - nur 35% Wahrscheinlichkeit für einen Punktgewinn. Kraichgau verhaftete die beiden Punkte und bleibt mit 7 Siegen das heimstärkste Team im Oberhaus.

Grashoppers Mannheim - J. B. Bookers Revival 6 : 1
Torschützen:Guido (5., 12., 14., 27.), Lueckenfueller (45.), Stark (73.) *** Bad Hair Attack (72.)

Der Höhenflug der Grashüpfer geht weiter. Hier hatten sie aber auch alles richtig gemacht und fegten die entsetzten Bookers förmlich vom Platz. Angesichts des schwachen Handelswertes überrascht Mannheim die Experten doch beträchlich ... eigentlich gilt das Team ja gar nicht als erstligareif ...

Halifax Heroes - Crossroads 4 : 2
Torschützen:Salsax (22., 85.), Genomix (67.) *** Robert Lockwood (77.), Dock Boggs (32.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Honeyboy Edwards, Memphis Minnie, Robert L. Burnside, Sleepy John Estes

Die Idee der Musiker war durchaus korrekt - es reichte nur nicht ganz. In einer völlig offenen Partie hatten die Helden alle Hände voll zu tun, hier beide Punkte im eigenen Stadion zu behalten.

PS Spielerei - Viking Raiders 0 : 0

Das ist schon eine Ansammlung an Granaten, was die Raiders so auf den Platz stellen können. Die Autos sind allerdings auch nicht ganz schlecht - so bekamen die Zuschauer ein torloses Remis der interessanteren Sorte geboten, bei dem beide Hintermannschaften diverse Torchancen vereiteln konnten - die Autos dabei eine mehr, als ihnen zustand.

2. Liga A 13.Spieltag

Steinbock Schilda - Banana Bulldogs 1 : 0
Torschützen:Benito Juarez (50.) *** ---

Das war schon das Beste, was Stan Dard hier tun konnte - und die Gäste waren auch ziemlich dicht dran an einem verdienten Auswärtspunkt. Nachdem die Steinböcke in den letzten Runden etwas durchgehangen hatten, rissen sie diese knappe Partie noch aus dem Feuer - endlich wieder ein Erfolgserlebnis für Manager Haack!

Soccer Club Queen - Lokomotive Albany 1830 4 : 0
Torschützen:love of my life (23., 55.), Stone Cold Crazy (90.), break free (34.) *** ---

Tja - Albany war hier die bessere Mannschaft, obwohl ihre Taktik ziemlich schauerlich aussah. Bei der Verwertung der Torchancen klappte auf der einen Seite alles und auf der anderen nichts ... so ist das nun mal beim fröhlichen Wettwürfeln.

SV Comixense - Leads United 1 : 4
Torschützen:Valerian (64.) *** Joe Cohamma (1., 39.), Vilma (27.), Buy Jing (13.)

Taktisch hatte Stan Dard voll daneben gelangt - aber Comixense war eigentlich trotzdem noch besser als die Gäste. Aber auch hier entsprach die Verteilung der Tore in keinster Weise dem Spielverlauf ...

3. FC Eiderstedt - Grobitown Rangers 4 : 1
Torschützen:Raven (21., 26., 39., 45.) *** Bela Rentier (77.)

Auf den letzten Drücker war Manager Ahlemeyer ins Stadion gekommen. Und wer weiß, ob Stan Dard genauso zielsicher die gewinnbringende Taktik gefunden hätte? Die Begegnung war bereits zur Pause entschieden ... danach liegen es die Enten etwas lockerer angehen.

Orkblut ist grün - Motörhead 1 : 0
Torschützen:Threlgar Messerpranger (28.) *** ---

Die Orks ohne Trainer auf der Bank gegen die Rocker ohne 11 Spieler auf dem Platz ... Stan Dard konnte eigentlich machen, was er wollte, solange seine Ungeheuer mindestens ein Tor gegen diesen Gegner schießen würden. Und das taten sie bereits nach einer halben Stunde.

Schoolclass-Team - Wild Sabres Bottrop 1 : 1
Torschützen:Max (79.) *** Alexander Zickler (56.)
Gelbe Karten:Jakob, Patrik *** ---

Auch ohne Mario waren die Schuljungs durch die bessere Taktik überlegen - lediglich in der Chancenverwertung haperte es gewaltig. Mit etwas Glück holt Bottrop seinen dritten Auswärtspunkt, bleibt aber am Tabellenende.

2. Liga A 14.Spieltag

Leads United - Steinbock Schilda 6 : 5
Torschützen:Matt Wurst (32., 86.), Jack Pot (3.), Vilma (27.), Joe Cohamma (23.) *** Klappstuhl (28., 37., 72.), Ragnar Räumer (25.), Noodles (11.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Korschenbroich

Mit satten 50 Torchancen dürfte das today's high score sein - und beide Hintermannschaften taten das Ihrige dazu, den Zuschauern viel Freude beim Bestaunen der vielen spektakulären Treffer zu bereiten. Leider gehen solche Spiele ja fast nie Unentschieden aus, obwohl das am gerechtesten gewesen wäre - denn der Härteeinsatz der Gäste hatte die Partie völlig ausgeglichen.

Banana Bulldogs - Soccer Club Queen 4 : 1
Torschützen:Island (35., 57.), August Macke (10.), Hoffnung (25.) *** love of my life (51.)
Gelbe Karten:--- *** Now I'm Here, Stone Cold Crazy

Aber auch solche Spiele können einseitig sein. Stan Dard hatte jedenfalls seinen Spaß dabei, die offensiven Königlichen vom Platz zu schießen. Manchmal muß man eben seine Mittel den eigenen Möglichkeiten anpassen.

SV Comixense - Schoolclass-Team 1 : 0
Torschützen:Lupo (46.) *** ---

Ein ungeheuer wichtiger Heimsieg für Comixense unter Stan Dard! Und für das Schulklassen-Team droht die Lage nach dem guten Saisonstart nun richtig brenzlig zu werden - denn wenn man schon gegen einen Abstiegskandidaten keine zweistellige Siegwahrscheinlichkeit zustande bekommt, gegen wen dann?

3. FC Eiderstedt - Orkblut ist grün 2 : 2
Torschützen:Raven (46.), Father (72.) *** Nog Hammerhunger (58., 70.)

Lange sah es so aus, als würde keiner der beiden Manager zu diesem Duell der erfolgreichsten Teams dieser Saison anwesend sein. Und Stan Dard setzt die atemberaubende Serie richtiger Taktikwahlen bei den Orks nahtlos fort, so daß die Gäste hier sogar deutlich überlegen waren. Es sieht so aus, als hätten beide Teams den Namen dieser Partie voll verinnerlicht.

Grobitown Rangers - Lokomotive Albany 1830 0 : 0

Der eine Punkt war sicher für Grobitown - der andere mußte bei 50.5:49.5% praktisch verlost werden, wobei Albany den Zuschlag bekam. Der Härteeinsatz der Gäste war übrigens in seiner Wirkung sogar negativ ...

Motörhead - Wild Sabres Bottrop 1 : 1
Torschützen:Whiplash (2.) *** Jay McKee (78.)

Eigentlich war das nix Halbes und nix Ganzes, was die Gäste hier taktisch boten. Andererseits mußten sie 'nur' ihr halbes Erwartungstor auf- und die 1.5 Erwartungstore der Rocker abrunden, um genau dieses Ergebnis zu erwürfeln ... bitte sehr.

2. Liga B 13.Spieltag

MAN United - Heavy-Metal-Maniacs 1 : 1
Torschützen:O.G.Solskjaer (85.) *** Tracy Chapman (30.)
Gelbe Karten:--- *** Melanie, Menolly, Tanzmaus, Tracy Chapman

Das war einer von den Fällen, wo es gut geht mit der Prügelei. Vier Gelbe Karten und eine Sperre für einen Punktgewinn, das ist kein schlechter Tausch. MAN United war eigentlich trotzdem besser, aber im Abschluß konnten beide Teams nicht sonderlich überzeugen.

VFB Rasenschach - Run Like Hell 2 : 1
Torschützen:Läufer rechts (37., 68.) *** Lara Croft (77.)
Gelbe Karten:--- *** Brigitte Beko, Eva Padberg, Robyn Lively

Mit ihrem exotischen Härteeinsatz konnten die Mädels ihre Siegchance immerhin fast verdoppeln ... zweistellig wurde sie dadurch allerdings noch lange nicht. Die Schachfiguren hatten ihre Gegnerinnen taktisch ausgespielt und hätten mindestens um einen Treffer höher gewinnen müssen.

BKK Freud - Titanic Players 5 : 2
Torschützen:Hypochonder (2., 44.), Ich (50.), Eros (6.) *** Giant (29.)
Elfmetertore:1 *** 1

Ein vogelwildes Ergebnis, bei nicht mal zwei Erwartungstoren für beide Teams zusammen. Gewonnen hat die spielerisch bessere Mannschaft von zwei Vereinen, die zu Saisonbeginn beide als Abstiegskandidaten gehandelt werden mußten und die beide überzeugende Mannschaftskader zusammengestellt haben - beide sollten in dieser Saison keine Probleme mehr bekommen, denke ich.

IKL Mangiare 01 - Ritter der Tafelrunde 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Lanzelot, Pellinore, Tristan

In einer hochklassigen Partie hatten die Ritter das bessere Konzept und erreichten durch ihren Härteeinsatz deutlich mehr als 50% Siegchance. Beim Festival der vergebenen Torchancen konnte aber keine Mannschaft den entscheidenden Treffer erzielen, obwohl jede von ihnen mehr als einen verdient gehabt hätte.

Sesamstraßen Kicker - Mangelsdorfer Mannen 0 : 0

Bei den taktisch ausgezeichnet eingestellten Kickern sahen die Mannen mit ihrer einzigen, kümmerlichen Torchance ganz schön blaß aus. Mangelsdorf mußte fast ein Dutzend brenzlige Szenen im eigenen Strafraum überstehen, um hier wenigstens mit einem Teilerfolg davon zu kommen. Auch die Sesamstraße ist eigentlich besser, als ihr Tabellenplatz aussagt ...

Profexa Vorwärts - Die Spekulanten 4 : 4
Torschützen:Galba (49., 61., 78.), Jaalin (25.) *** Sabinchen (12., 78.), MyGirl (36., 44.)

Doch, es geht weiter mit der Glückssträhne der Gäste! Profexa versuchte, den Tabellenführer vom Platz zu schießen - doch der machte aus seiner nur einstelligen Zahl an Torchancen einfach auch vier Tore und bleibt damit auswärts unbesiegt.

2. Liga B 14.Spieltag

Titanic Players - MAN United 1 : 1
Torschützen:Troll (25.) *** ---
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** 1
Gelbe Karten:Gargoyle, Ogre *** D. Beckham, R. Keane, S. Bruce

In einem interessanten Spiel der beiden Tabellennachbarn hatten die Briten das bessere Händchen. Und obwohl sie wie so oft für ihren schüchternen Härteeinsatz von dem auf beiden Seiten äußerst pingeligen Schiedsrichter gleich drei Gelbe Karten kassierten, war es dann doch der Elfmeter, der den hauchdünn überlegenen Gästen ihren bereits achten Auswärtspunkt sicherte.

Heavy-Metal-Maniacs - VFB Rasenschach 1 : 0
Torschützen:Candice Night (88.) *** ---

Die Gäste hatten alles auf eine Karte gesetzt ... es war die falsche. Und dann rannten die drückend überlegenen Maniacs gegen das Gästetor an, als wäre es vernagelt! Buchstäblich mit der letzten Torchance der Begegnung konnten die Metaller dann doch noch ihren vierten Heimsieg in dieser Saison einfahren.

BKK Freud - Profexa Vorwärts 3 : 1
Torschützen:Einzelkind (90.), Ich (75.), Hypochonder (52.) *** Tiberius (75.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Eros, Nachteule *** ---

Also so ganz glaube ich ja noch nicht an diese Idee, in beiden Spielen erst drei WP freiwillig auf die Bank zu setzen und dann drei Härtepunkte dafür einzusetzen ... aber "wenn's schee macht" ... Profexa hingegen war hier wie befürchtet gegen einen durchaus tauglichen Gegner auf dem völlig falschen Dampfer, was den Aufstiegshoffnungen der Gäste einen weiteren Dämpfer versetzen dürfte.

IKL Mangiare 01 - Sesamstraßen Kicker 1 : 1
Torschützen:Pasta (2.) *** Rasputin (23.)

Auch Mangiare leistet sich in seiner brenzligen Lage den Luxus, auf einen WP in seiner stärksten Reihe freiwillig zu verzichten. Und das wäre eine Torchance mehr gewesen! Auch so hätte das hier für einen Heimsieg reichen können - aber eben nicht müssen, auch wenn mich die Taktik der Gäste nicht wirklich vom Hocker hauen konnte.

Ritter der Tafelrunde - Run Like Hell 2 : 0
Torschützen:Uther Pendragon (8., 43.) *** ---

Der Versuch der Ritter, 8 Punkte Heimvorteil einzusetzen und damit die 3:1-Regel zu brechen, wurde mit einer Reduzierung auf 6 Punkte geahndet ... gegen einen taktikfrei aufgelaufenen Tabellenletzten spielten solche Details jedoch eine reichlich untergeordnete Rolle.

Mangelsdorfer Mannen - Die Spekulanten 7 : 0
Torschützen:Kenny Garret (22., 37., 76.), Frederic Rabold (42.), Dillon Russell (53.), Louis Sclavis (27.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Heidrun, Zaubermaus

Na also. Immer kann das einfach nicht funktionieren bei den Spekulanten. Mangelsdorf war eben noch ein bißchen überzeugender als Profexa und schoß dann gleich so viele Tore, daß die Gäste den Versuch, das hier auch noch herauszuwürfeln, gleich bleiben ließen. (Hm ... eigentlich eine geniale Methode, sämtliches Würfelpech einer Saison auf ein einziges Spiel zu konzentrieren ... ;-)

Pokal-Viertelfinale

Wonderous Wirblers - AC Cinecittà 2 : 1
Torschützen:Galileo Gallego (60.), Malte Mamatele (26.) *** Silvio (63.)
Rote Karten:Flo Forano (32.) *** ---
Gelbe Karten:Luigo Libeccio, Whirl Wizard *** ---

Nach der Meisterschaftszug abgefahren zu sein scheint, widmen sich die Wirblers mit vollem Einsatz ihrem Lieblingswettbewerb der letzten Jahre und werfen einen weiteren Konkurrenten aus dem Rennen. Durch die Rote Karte wurde der Effekt des Härteeinsatzes leicht negativ, aber nicht so deutlich, daß er die klare Überlegenheit des Titelverteidigers ernsthaft hätte gefährden können. Dafür hat sich jedoch eine lange Liste von Sperren angesammelt ...

J. B. Bookers Revival - Halifax Heroes 1 : 0
Torschützen:Ansgar Brinkmann (26.) *** ---
Rote Karten:--- *** Affymetrix (13.)
Gelbe Karten:Bad Hair Attack *** Vibromax

Und ich dachte mir noch: "Der Schiedsrichter wird diese Begegnung entscheiden" - ohne die Rote Karte hätte es nämlich nur eine einzige Torchance gegeben, mit ihr waren es schon zwei. Dabei war der Härteeinsatz auf beiden Seiten schon im Erwartungswert massiv negativ. Letzten Endes wurde die richtige taktische Grundidee der Bookers mit dem Einzug ins Halbfinale belohnt.

Mangelsdorfer Mannen - SG Chemie Blumenthal-Ost 2 : 0
Torschützen:Guy Le Querrec (20., 79.) *** ---

Weia. Blumenthal war nicht nur deutlich besser eingestellt, sondern zu allem Überfluß auch noch die klar stärkere Mannschaft - wer hätte das gedacht? Aber Mangelsdorf machte aus fünf Torchancen zwei Treffer und Blumenthal aus 13 Stück nicht einen einzigen.

Profexa Vorwärts - Motörhead 0 : 1
Torschützen:--- *** Anna Log (27.)

Die erste taktische Idee der Profexa wäre in der Tat die beste gewesen. Ihre tatsächliche Aufstellung führte zu einer offenen Begegnung mit leichten Vorteilen auf der Seite der Rocker, die schließlich den siegbringenden Treffer erzielen konnten, während ihr Schaftstopper die römischen Angreifer vor eine unlösbare Aufgabe stellte.

GM-Angebot

Versteigerung
1)eLaA tT 5 [2.5]für2781(2359)anHeavy-Metal-Maniacs
2)MichelF nT 11für2765(2678)anSteinbock Schilda
3)Jerry WestS III 5 >7 [-1]für1650(1415)anDie Spekulanten
4)SpringermanöverS I 9 >11für1833(1811)anVFB Rasenschach
5)Ze RobertoS X 11für1111(900)anSG Chemie Blumenthal-Ost
6)EnergieVM nT 5für1689(1489)anLokomotive Albany 1830
7)TagiatelleVM II 9für955(900)anIKL Mangiare 01
 12784 

In der letzten Handelsrunde gab es außer Michel keine Schnäppchen mehr, da Trainingspotential weiterhin gesucht war - kein Wunder, nachdem in dieser Saison kein einziges Feldtalent über die Transferliste angeboten wurde. Ausgerechnet die glückswürfelnden Spekulanten kaufen noch weitere 5 Trainings-WP dazu - der Preis ist okay, aber wohin damit? Und wie im Vorjahr investiert Blumenthal den letzten Pfennig in Altstars ...

Transferliste

Versteigerung

1)Kei AkagiVM II 10für900anRun Like Hell
2)GuacamolixVM II 8für666anMAN United

Akagi war immerhin günstiger als der VM II 9 vom GM-Angebot - ob das den Mädels noch mal Auftrieb für den Schlußspurt geben kann?

Nichtliga-Verkäufe

3. FC Eiderstedt:Captain (480 kKj), Felix (256 kKj), Nevermore (260 kKj)
American Soccer Club II:Dollar (476 kKj), Grad (240 kKj), Ampersand (528 kKj)
Aso Pauer:Marilyn Manson (210 kKj), O La Palöma Boy (172 kKj), Stefan Raab (264 kKj)
BKK Freud:Schwarzes Schaf (240 kKj)
Crossroads:Honeyboy Edwards (304 kKj), Memphis Minnie (256 kKj), S.K. Pade (480 kKj)
Die Spekulanten:Caspar Gras (236 kKj), Staffan Stopper (264 kKj), Dufte Biene (476 kKj)
Grashoppers Mannheim:Günter Grass (264 kKj), Trainingsfleiss (240 kKj)
Halifax Heroes:Tamalpax (264 kKj)
Heavy-Metal-Maniacs:Sinead ò Connor (520 kKj), Tanzmaus (468 kKj)
IKL Mangiare 01:In salata mista (264 kKj), Pizza Al Fredo (948 kKj)
J. B. Bookers Revival:Jimmie Rodgers (552 kKj)
Kraichgau Rangers:Skobo (480 kKj), Greg (480 kKj), Manne (220 kKj)
Lokomotive Albany 1830:1. Klasse (264 kKj), Lok (256 kKj)
MAN United:P. Neville (240 kKj), P. Scholes (240 kKj), T. Sheringham (264 kKj)
PS Spielerei:Stewart (624 kKj), BAR (288 kKj), Williams (160 kKj), Wurz (144 kKj), Frentzen (264 kKj)
Profexa Vorwärts:Felix (528 kKj)
Ritter der Tafelrunde:Morgause (594 kKj), Accolon (160 kKj), Bedivere (176 kKj)
Run Like Hell:Gaheris (176 kKj)
SG Chemie Blumenthal-Ost:Mirko Brestrich (528 kKj), Sergio (132 kKj), Rene Beuchel (220 kKj)
Soccer Club Queen:Sheer Heart Attack (288 kKj), A Kind Of Magic (260 kKj)
Steinbock Schilda:Benito Juarez (528 kKj), Noodles (566 kKj), Ragnar Räumer (288 kKj), Kooyanisquatsi (528 kKj)
Titanic Players:Gargoyle (256 kKj), Serpent (176 kKj)
VFB Rasenschach:König auf B3 (196 kKj), Läufer links (466 kKj)
Wild Sabres Bottrop:Michael Peca (264 kKj)
Wonderous Wirblers:Fred vom Neptun (604 kKj)

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (5): Detlef Kamlah, Jan Lehmann, Thomas Froschauer, Matthias Tölle, Holger Meisenbach.

Die Banana Bulldogs suchen ab sofort einen neuen Manager (dauerhafte Übernahme) oder Verwalter (zunächst bis zum Saisonende, dann Entscheidung zwischen Übernahme und Teilnahme am Qualifikationsturnier); Bewerbungen als Manager haben dabei Vorrang. Wirtschaftlich ist der Verein gesund, das aktuelle Team auf dem Platz ist auch okay ...

1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Viking Raiders 501 422 +15 30:15 20:8 28 3.5 1934 R.Schediwy
2) Grashoppers Mannheim 521 141 +19 29:10 18:10 0 4 584 B.Lickes
3) AC Cinecittà 620 123 +8 28:20 18:10 20 3.5 -219 M.Pfeifer
4) Halifax Heroes 520 223 +3 29:26 18:10 26 3 2520 M.Schlumpberger
5) SG Chemie Blumenthal-Ost 411 404 +13 33:20 17:11 42 3.5 656 S.Bauer
6) Kraichgau Rangers 701 114 +5 35:30 17:11 26 3 1637 T.Schreckenberger
7) Wonderous Wirblers 422 123 +20 39:19 14:14 120 4 990 M.Paas
8) PS Spielerei 314 312 +5 23:18 14:14 28 3.5 2470 T.Edbauer
9) American Soccer Club II 231 215 -6 23:29 12:16 4 2.5 1200 L.Kautzsch
10) Crossroads 222 035 -23 21:44 9:19 96 2.5 3335 A.Wicke
11) J. B. Bookers Revival 223 016 -18 24:42 7:21 62 3 145 H.-J.Beinert
12) Aso Pauer 033 017 -41 8:49 4:24 44 2 2262 W.Moritz
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Orkblut ist grün 700 430 +29 36:7 25:3 8 4 186 M.Hellige
2) 3. FC Eiderstedt 710 321 +13 23:10 23:5 58 4 1856 M.Ahlemeyer
3) Steinbock Schilda 411 233 +6 21:15 16:12 24 3.5 76 J.Haack
4) Soccer Club Queen 420 215 -1 29:30 15:13 16 3.5 278 M.Multhauf
5) Banana Bulldogs 422 123 +4 19:15 14:14 40 3 1795 (Stan Dard)
6) Leads United 431 105 -3 37:40 13:15 0 4 -634 K.Bergenroth
7) Motörhead 233 213 +1 22:21 12:16 38 4 295 F.Eberl
8) Lokomotive Albany 1830 132 233 -2 11:13 12:16 50 2.5 565 A.Reschke
9) Grobitown Rangers 430 016 -9 25:34 12:16 26 2.5 301 G.Dehmer
10) Schoolclass-Team 213 224 -5 21:26 11:17 54 2.5 934 M.Springer
11) SV Comixense 413 006 -12 16:28 9:19 32 3.5 -282 G.Bischoff
12) Wild Sabres Bottrop 024 044 -21 7:28 6:22 0 3.5 -790 T.Froschauer
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Mangelsdorfer Mannen 800 132 +15 23:8 21:7 0 4.5 749 R.Gunst
2) Die Spekulanten 411 341 +6 30:24 19:9 20 3 -446 T.Lauterbach
3) Heavy-Metal-Maniacs 431 222 +9 21:12 17:11 92 4 -326 C.Neumann
4) Profexa Vorwärts 510 134 +5 26:21 16:12 30 3 861 M.Ewald
5) Ritter der Tafelrunde 412 313 +5 23:18 16:12 36 4 1687 L.Grossmann
6) BKK Freud 332 132 +5 14:9 14:14 58 4 333 M.Betge
7) VFB Rasenschach 321 215 -4 17:21 13:15 52 3.5 289 M.Bähr
8) Titanic Players 413 123 -5 11:16 13:15 56 2.5 474 H.Springer
9) MAN United 132 242 -6 16:22 13:15 38 3 227 D.Moés
10) Sesamstraßen Kicker 142 133 -3 15:18 11:17 4 3.5 610 H.Girke
11) IKL Mangiare 01 242 015 -8 14:22 9:19 62 3 140 T.Spindler
12) Run Like Hell 042 107 -19 14:33 6:22 64 2.5 -921 M.Frenzel

Torschützenlisten:

1. Liga
12Galileo Gallego(Wonder.Wirblers)
10Luigo Libeccio(Wonder.Wirblers)
8Abdelaziz Ahanfouf(SG Blumenthal)
8Flo Forano(Wonder.Wirblers)
8Rajko(Kraichgau Rang.)
8Superstar(Kraichgau Rang.)
8Odin(Viking Raiders)
7Vasile Miriuta(SG Blumenthal)
7Wacker(Kraichgau Rang.)
7Robert Lockwood(Crossroads)
2. Liga A
13Joe Cohamma(Leads United)
11Caleb Wampenmäher(Orkblut = grün)
9Tenement Funster(SoccerCl. Queen)
8Klappstuhl(Steinb. Schilda)
8Nog Hammerhunger(Orkblut = grün)
8Bela Rentier(Grobitown Rang.)
6Sid Ingbull(Leads United)
6Al Viss(Leads United)
6Vilma(Leads United)
6Under Pressure(SoccerCl. Queen)
2. Liga B
9Sabinchen(Die Spekulanten)
7Gareth(R.d. Tafelrunde)
7Uther Pendragon(R.d. Tafelrunde)
6D. Beckham(MAN United)
6Ich(BKK Freud)
6Angela(Die Spekulanten)
6Jaalin(Profexa Vorw.)
6Kenny Garret(Mangelsdorf)
5Candice Night(Heavy-Metal-M.)
5Der schiefe Turm(VFB Rasenschach)