2. Liga A 15.Spieltag

Steinbock Schilda - SV Comixense 3 : 0
Torschützen:Michel (54.), Uncas (87.), Klappstuhl (23.) *** ---

Mit einem ausgezeichneten taktischen Näschen nimmt Manager Haack dem Gegner den Wind beinahe vollständig aus den Segeln - und die eigenen Leute machen dann aus gerade mal einem halben Dutzend Torchancen satte drei Treffer. Da kann man doch nicht meckern, oder? Es sei denn, man sitzt auf der Trainerbank des heutigen Gegners ...

Soccer Club Queen - Motörhead 0 : 0

Sagenhaft. Ich hätte dem SoccerClub vielleicht mal ein Prozent Chance zugetraut, die Taktik des Gegners derartig exakt zu erraten, daß auf beiden Seiten nur je eine einzige Torchance übrig bleiben würde - und entsprechend exotisch sah das dann auch aus, was die Königlichen auf die Reihen verteilten. Aber es paßte einfach toll.

Lokomotive Albany 1830 - Leads United 2 : 1
Torschützen:Dedalus (28.), Auf Zur (74.) *** Buy Jing (26.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -

Einen Punkt hätten die Briten sicher haben können. Aber gemäß der Strategie des Managers wollten sie lieber um beide Punkte würfeln - und bekamen keinen. Was angesichts der leichten substantiellen Überlegenheit der Eisenbahner in dieser Form auch in Ordnung geht - trotz des netten Rateversuchs der Gäste.

Wild Sabres Bottrop - Grobitown Rangers 1 : 2
Torschützen:Stewe (19.) *** Long Dong Silva (7., 88.)

Tja, was sagt man dazu? Einerseits hatte Bottrop tendenziell richtig geraten - andererseits aber hatten sie sich eigentlich geweigert, überhaupt zu raten. So reichte es nur zu einer ausgeglichenen Begegnung, in welcher dann die Gäste einen halben Treffer zu viel erzielten und die Säbel einen halben Treffer zu wenig.

Orkblut ist grün - Banana Bulldogs 0 : 0

Mit der Arithmetik haben es diese TEAMCHEF-losen Manager alle nicht so recht - sonst wäre Herrn Hellige vielleicht bewußt geworden, wie bärenstark sein Team durch den anhaltenden WP-Strom und seine geschickten Einkäufe inzwischen geworden ist! Der vermutete neue Manager auf der Seite des Gegners hieß allerdings immer noch Stan Dard - und der riet mal wieder richtig, für schöne 55% auf das torlose Unentschieden.

Schoolclass-Team - 3. FC Eiderstedt 1 : 1
Torschützen:Bernhard (25.) *** Raven (57.)
Gelbe Karten:--- *** Father, Penner

Also so richtig entschlußfreudig sah die Taktik der Bubis gegen ein solches Spitzenteam ja nicht wirklich aus, obwohl ihre Lage am Tabellenende langsam brenzlig zu werden droht. Erfreulicherweise riß sich der Gegner auch kein Bein aus und glänzte vor allem durch einen eher exotischen Härteeinsatz, so daß am Ende eine völlig gerechte Punkteteilung beide Manager so halbwegs zufrieden stellen dürfte.