2. Liga B 16.Spieltag

MAN United - VFB Rasenschach 3 : 2
Torschützen:O.G.Solskjaer (3.), S. Bruce (21.), R. Giggs (62.) *** Der schiefe Turm (25.), Durch die Mitte (21.)

Mit diesem hochverdienten Sieg, der um mehrere Treffer hätte höher ausfallen müssen, verabschieden sich die Engländer von der Abstiegszone, während die Schachfiguren sich dort langsam festzusetzen beginnen. Hier waren die Gastgeber wirklich in allen Belangen überlegen - außer beim Würfeln. Aber das machte dann auch nichts mehr.

Heavy-Metal-Maniacs - Die Spekulanten 1 : 0
Torschützen:Melanie (7.) *** ---

Wer in dieser Begegnung ein Spitzenspiel erwartet hatte, wurde von den gezeigten Leistungen arg enttäuscht. Keines der beiden Teams hatte sonderlich Beeindruckendes zu bieten; auch die Taktikwahl war auf beiden Seiten eher seltsam. Die Metaller waren durch den Heimvorteil überlegen und verstanden dies auch zu nutzen - und ziehen in der Tabelle an ihrem Gegner vorbei!

BKK Freud - Ritter der Tafelrunde 1 : 0
Torschützen:Ich (7.) *** ---
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Gutgolf Blasenzerrer, Mordred, Tristan

Eieiei - das ist aber ordentlich schief gegangen! Denn die Ritter hatten abgesehen von dem unnötigen Härteeinsatz alles richtig gemacht, versiebten dann aber satte 20 Torchancen. Dabei hätten sie mit einem Sieg auf den zweiten Platz der Tabelle vorrücken können ...

IKL Mangiare 01 - Titanic Players 1 : 1
Torschützen:Pizza Vegetaria (48.) *** Warbear (12.)

Ein Schlüsselspiel im Abstiegskampf: Mangiare agierte mutig, verzichtete aber auf den letzten Körpereinsatz; die Titanics wirkten eher verängstigt, konnten aber durch ihren seltsamen Härteeinsatz die Begegnung völlig ausgeglichen gestalten. Die Punkteteilung geht also in Ordnung, hilft den Italienern aber nicht so richtig weiter: Die Players halten ihren Gegner auf 4 Punkte Distanz. Und genau so viel fehlt ihnen auch zum Aufstieg ...

Sesamstraßen Kicker - Run Like Hell 0 : 0

Der von den Gästen sehnlichst erhoffte Punktgewinn war schon das Beste, was die Mädels aus einer Partie ohne eigene Torchancen erhoffen durften. Und selbst dieser eine Punkt war gar nicht mal so wahrscheinlich - denn die Sesamstraße war inklusive Heimvorteil doch um einiges stärker und hatte die eine oder andere Torchance, welche sie aber nicht nutzen konnten.

Profexa Vorwärts - Mangelsdorfer Mannen 1 : 0
Torschützen:Galba (28.) *** ---

In Kracher des Spieltages schlägt Profexa mit einer seiner vier Torchancen den Tabellenführer - und ist nun selbst ebenfalls punktgleich mit dem Aufstiegsplatz! Die Mannen sind damit auch noch nicht ganz durch, auch wenn an deren Aufstieg bei mir immer noch kein echter Zweifel aufkommen will.