AUFSTIEG / 18. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 9 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2003-06-05

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Der ZAT ist ein Versuch, zu erraten, wie lange der Amtsblatt-Herausgeber aus beruflichen Gründen das Erscheinen des kommenden Heftes tatsächlich verschieben muß - daß es mindestens eine Woche sein wird, steht bereits fest.

Nur noch drei Züge per Sackpost - TEAMCHEF wird nun von einem weiteren Manager erfolgreich eingesetzt. Die vom besagten Manager geäußerte Befürchtung, das größte Problem befände sich 50 cm von der Tastatur entfernt, kann ich bisher gar nicht nachvollziehen ...

Die Lage

1. Liga: Acht Vereine können theoretisch noch Meister werden; die beiden punktgleichen Tabellenführer Cinecittà und Viking Raiders, scheinen mir aber - jeder auf seine Weise - das beste Team der Liga zu besitzen. Dahinter lauern die Verfolger, darunter der neue Glückswürfler und Rundenschwächste Kraichgau und auch der Rundenbeste Halifax Heroes. Im Keller der Tabelle steht Aso Pauer als erster Absteiger fest, aber selbst ASCII auf Rang 9 bräuchte wohl ein Wunder, um die 4 Punkte und 21 Tore Differenz zur PS Spielerei noch aufzuholen. Ach ja: Kein Erstligist im Pokalfinale!

2. Liga A: Willkommen in der 1. Liga, Orkblut! Auch Oberglückskeks Eiderstedt (mit +8 Würfelpunkten weiterhin auf Rekordkurs) fehlen nur noch zwei Punkte zum sicheren Aufstieg.
Comixense ist erneut schwächstes Team der Runde und punktet trotzdem sensationell - die halbe Liga ist nun wieder in Reichweite! Als stärkstes Team dieser Runde punktet vor allem Albany gegen die Abstiegsgefahr. Oberpechmarie Wild Sabres Bottrop darf sich bei weiterhin 8 Punkten Rückstand langsam auf das Relegationsturnier vorbereiten.

2. Liga B: Mangelsdorf hält die Verfolger auf Distanz; als bestes Team dieser Runde liegen nun überraschend die Heavy-Metal-Maniacs allein auf dem zweiten Aufstiegsplatz, während Glückswürfler Spekulanten und die Saisonbesten Tafelrunde patzen.
Im Abstiegskampf verzeichnen Pechwürfler Mangiare und Schlußlicht Run Like Hell wichtige Siege - der Rückstand wird kleiner! Vor allem zum schwächsten Team dieser Runde, den Titanic Players.

In der Handelswerttabelle nach UNITED/XY führen inzwischen zwei Zweitligisten ... und gerüchteweise soll es immer noch Teams mit weniger als 110 WP auf dem Platz geben, während man das beste irgendwo im Bereich von 140 WP suchen müßte.

Pokal-Halbfinale

Motörhead - Wonderous Wirblers 2 : 1
Torschützen:Whiplash (84.) *** Flo Forano (53.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Cesar Cers, Malte Mamatele

Der Titelverteidiger ist raus! In einer hochinteressanten, ausgeglichenen Begegnung standen nicht die beiden Ausputzer im Mittelpunkt, sondern der Elfmeter, der der Torwart der Winde hätte halten müssen, um sein Team in die Verlängerung zu retten. Erste Finalteilnahme in der Vereinsgeschichte der Rocker - und gegen wen?

Mangelsdorfer Mannen - J. B. Bookers Revival 3 : 2 n.E. (0 : 0 n.V.)
Rote Karten:--- *** The Face (83.)
Gelbe Karten:--- *** Ansgar Brinkmann, Bad Hair Attack, Kuhle Wampe

Gegen den anderen Zweitligisten! Mit Härte hatten die Bookers aus einem Klassenunterschied ein Spiel mit nur noch einer einzigen Torchance gemacht, aber im Elfmeterschießen war das Glück dann den überlegenen Mangelsdorfern hold.

Regeldiskussion

Die Abstimmung über eine Einführung von Phase 2 in Runde 8 für alle Manager war sehr knapp:

Natürlich hat jeder Manager das Recht auf eine eigene Meinung, nicht aber die Pflicht, diese auch zu äußern.

Wie man das Ergebnis dreht und wendet (10:11 oder 10:10): Das ist keine Mehrheit für die Einführung dieser Änderung.
Also: Phase 2 von Runde 8 bleibt weiterhin NMRlern aus Runde 7 vorbehalten.

Dennoch möchte ich an dieser Stelle eine Regeländerung offiziell bekannt geben: Wenn ein Verein weder einen Manager noch einen Verwalter besitzt, dann wird Stan Dard künftig in Runde 7, Phase 15 bzw. in Runde 8, Phase 2 (im Fall eines Dropouts exakt in Runde 8) selbstständig NL-Verkäufe für diesen Verein durchführen.
Regel 9.3.4. hat dies bisher explizit untersagt, weil dort kein Unterschied zwischen einem NMR und einem führungslosen Verein gemacht wurde; dennoch habe ich bereits in dieser Saison selbst Nichtligaverkäufe für die Banana Bulldogs durchgeführt, um dem kommenden Manager eine bessere wirtschaftliche Startposition zu geben als ohne diese Aktion.
Im Laufe der Jahre ist die Warteliste spürbar kürzer und die Suche nach einem Ersatzmanager schwieriger geworden; insofern ist diese Änderung im Sinne der Spielbalance, denn eine dauerhafte Betreuung des (ohne diese Verkäufe noch unattraktiveren) Vereins durch Stan Dard wäre sicherlich noch weniger förderlich für den Spielverlauf als eine solche Aktion, mit welcher Stan Dard den Verein seinen Konkurrenten wenigstens gleichzustellen versucht. Da die Suche nach neuen Managern für das Überleben der Partie m. E. entscheidend ist, habe ich über diese Aktion und die nun nachgeschobene offizielle Regeländerung nicht abstimmen lassen.

Weitere Regeländerungsvorschläge

In diversen Mails wurden auch andere Vorschläge für mögliche Änderungen angesprochen. Zwei davon erscheinen mir immerhin so interessant, daß ich sie an dieser Stelle erwähnen möchte:

Beide Ideen wären ohne Programmänderung durchführbar; ich müßte lediglich ein etwas komplizierteres Verfahren zur Behandlung der Transferliste anwenden.

Zu beiden Ideen hätte ich gerne in der nächsten Runde Kommentare aller Manager.

1. Liga 17.Spieltag

Wonderous Wirblers - AC Cinecittà 1 : 0
Torschützen:Malte Mamatele (64.) *** ---

Seh'nse wohl! Die richtige Idee kann Gold wert sein, wenn der Gegner keine Lust hat, sich etwas einfallen zu lassen. Auch ohne Whirl Wizard beherrschten die Winde den Tabellenführer und kamen zu einem nicht gerade zwingend herausgespielten, aber durchaus verdienten Heimsieg.

American Soccer Club II - Aso Pauer 1 : 3
Torschützen:Pound (24.) *** Linkin Park (9., 19.), H-Blockx (61.)

Wenn ASCII auf die abenteuerliche Idee gekommen wäre, auch ohne Klammer und Tilde hier deutlich mehr WP auf dem Platz zu haben als das Schlußlicht, dann hätte ihr Manager sicherlich anders aufgestellt. So aber rieten die Asos richtig - und dürfen verdient ihren ersten Auswärtssieg in dieser Saison feiern!

Crossroads - Grashoppers Mannheim 0 : 0

Da war mehr drin für die Musiker! Mit ihrer richtigen taktischen Idee sicherten sie sich zwar einen Punktgewinn, aber mit ihrer Einschätzung der gegnerischen Möglichkeiten lagen sie so weit daneben, daß es nicht reichte, mehr als eine Handvoll eigene Torchancen herauszuspielen.

Viking Raiders - SG Chemie Blumenthal-Ost 1 : 0
Torschützen:Tyr (12.) *** ---

Der Sieger dieser Partie würde neuer Tabellenführer werden - und weit über 260 lineare WP auf dem Platz zeigen, daß dies kein Zufall ist! Beide Teams zeigten eine überzeugende Leistung - vor allem mit ihren Hintermannschaften, so daß dem Ergebnis die insgesamt 43 Torchancen kaum anzusehen sind.

Halifax Heroes - J. B. Bookers Revival 6 : 1
Torschützen:Salsax (13., 41., 87.), Fajitax (2., 67.), Abgenix (74.) *** Bad Hair Attack (9.)

Genau so ein Ergebnis hatten die Bookers eigentlich verhindern wollen - aber wie man's macht, macht man's verkehrt, wenn der Gegner die Absicht vorher erraten hat. In der Tabelle wird immer deutlicher: Diesmal spielen genau 8 Vereine um den Titel, und die vier anderen steigen ab ...

PS Spielerei - Kraichgau Rangers 1 : 1
Torschützen:Heidfeld (15.) *** Superstar (69.)

Die Heimbilanz der Autos bleibt weiterhin negativ. Dabei hatte hier alles für einen Sieg der in allen Belangen überlegenen Gastgeber gesprochen, aber nachdem sie zwei hundertprozentige Chancen versiebt hatten, war der zweite Punkt weg. Und Kraichgau, selbst eine Macht im eigenen Stadion, bleibt oben dran!

Dies & Das

Teamkader-Printout per Mail versandt an Crossroads, Schoolclass-Team und SoccerClub Queen.
Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann (hoffentlich) jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit mir bekannter Mail-Adresse versende ich automatisch einen solchen Printout.

Banana Bulldogs: (-30 kKj.) Beide Ligaspiele mit "17. Spieltag" zu betiteln, das macht Deinen Zug nicht gerade leichter verständlich während der Auswertung.
Schoolclass-Team: Ich habe in Deiner Mail vergeblich nach einem Zug gesucht ... Stan Dard trainierte Christian, Jakob und Max.

1. Liga 18.Spieltag

SG Chemie Blumenthal-Ost - PS Spielerei 1 : 0
Torschützen:Thomas Schaaf (52.) *** ---

Blumenthal rät richtig und bleibt oben dran! Die Autos hatten gar nicht versucht, ihre Stärke auszuspielen und dürften nach diesem Ergebnis die Spitzenplätze endgültig aus den Augen verloren haben.

American Soccer Club II - Halifax Heroes 4 : 2
Torschützen:Anführungszeichen (59.), Quote (20.) *** Salsax (28., 42.)
Elfmetertore:2 *** -
Rote Karten:--- *** Affymetrix (57.)
Gelbe Karten:--- *** Fajitax, Novartix

Diesmal streut der Schiedsrichter in die andere Richtung. Halifax hatte besser geraten und sich weitere Vorteile erkämpft, aber der Mann in Schwarz riß das Ruder heftig in die andere Richtung herum - und vom Elfmeterpunkt aus behielt ASCII die Nerven.

Crossroads - Viking Raiders 0 : 0

Da blitzte die Qualität des noch amtierenden Meisters noch einmal auf: Mit einer beeindruckenden taktischen Leistung hielten die Musiker den Tabellenführer auf jeweils einer Torchance pro Team und verdienten sich den Punktgewinn redlich.

Grashoppers Mannheim - AC Cinecittà 1 : 3
Torschützen:Powervoll (41.) *** Silenzio (82.), Ligo (59.), Toto (19.)

Cinecitta kämpft! Ohne Härteeinsatz wäre die Begegnung völlig ausgeglichen gewesen, mit ihr zogen die Gäste 7% auf ihre Seite herüber und verteidigten auch in diesem schweren Begegnung ihre Tabellenführung.

J. B. Bookers Revival - Kraichgau Rangers 0 : 0
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Lippoldräuber, Saufziege, Staffan *** ---

So ganz habe ich nicht verstanden, was Kraichgau sich hier zum Ziel gesetzt hatte. Jedenfalls hatten sie die Entschlossenheit der Bookers bei weitem unterschätzt. Die Gastgeber hatten sich leichte Vorteile erkämpft, konnten aber ebenso keine ihrer Chancen verwerten wie die Gäste.

Aso Pauer - Wonderous Wirblers 1 : 4
Torschützen:Junkie XL (17.) *** Galileo Gallego (45., 72.), Travis Tramontana (26.)
Elfmetertore:- *** 1 (2 verschossen)
Gelbe Karten:Body Count, Eminem, H-Blockx, Papa Roach *** ---

Tja, so funktioniert es nicht. Durch den an sich richtigen Härteeinsatz wurde die Siegchance der Asos immerhin zweistellig, aber ob das dann vier Gelbe Karten wert war? Die Wirblers sind halt doch eine gute Klasse stärker als der nunmehr erste feststehende Absteiger.

Sperren 1. Liga:
AC Cinecittà:Francesco (6)
J. B. Bookers Revival:The Face (1)
Halifax Heroes:Affymetrix (2)
Sperren 2. Liga A:
Steinbock Schilda:Eduardo Galeano (1)
Banana Bulldogs:Hoffnung (1), Island (1)
SV Comixense:Valerian (1)
Wild Sabres Bottrop:Willi Wacker (1)
Sperren 2. Liga B:
Heavy-Metal-Maniacs:Candice Night (2)
Run Like Hell:Eva Padberg (1)

2. Liga A 17.Spieltag

Leads United - Banana Bulldogs 1 : 2
Torschützen:Lucky Luke (89.) *** Downhill (76.), August Macke (50.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:Al Viss, Joe D. Checkter, Joe Kerr, Vilma *** Allerletzte Hoffnung, Downhill, Hoffnung

Durch eine überragende Leistung ihrer Hintermannschaft erbeuten die Bulldogs hier zwei glückliche Auswärtspunkte. Leads hatte besser geraten und doppelt so viele Torchancen wie die Bulldogs, verstand aber nicht, diese zu nutzen.

Soccer Club Queen - Schoolclass-Team 1 : 1
Torschützen:love of my life (66.) *** Christoph L. (79.)

Stan Dard kopiert Aufstellungen aus dem Gedächtnis des Vereins. Diese hier paßte so halbwegs, aber nicht genau genug. Queen hatte daher etwas mehr vom Spiel, aber nicht genug, um einen Sieg unbedingt verdient zu haben.

Lokomotive Albany 1830 - 3. FC Eiderstedt 0 : 0

Eiderstedt häkelt weiter am neuen Glückswürfelrekord. Für diesen Punktgewinn mußten sie immerhin 13 Torchancen der besser eingestellten Eisenbahner schadlos überstehen - das jedoch gelang ihnen souverän.

Wild Sabres Bottrop - Steinbock Schilda 0 : 0
Rote Karten:--- *** Eduardo Galeano (83.)
Gelbe Karten:--- *** Klappstuhl

Wieder kein Sieg für Bottrop! Dabei hatten sie hier alles richtig gemacht und mehr als 50% Siegchance gegen keine Torchance für die Gäste herausgespielt. Aber Schilda war stabil genug, den anderen Punkt festzuhalten.

Grobitown Rangers - Orkblut ist grün 2 : 4
Torschützen:Renault Viren (48.), Bela Rentier (24.) *** Elgar Eisenblut (61., 76.), Caleb Wampenmäher (44.), Ripley Quallenzerrer (57.)
Gelbe Karten:Spreewald Lienen *** Ashnak Skullknapser, Caleb Wampenmäher, Nog Hammerhunger

Rrrums! Gegen den Elan der Orks, die nun auf der Welle des Erfolges schwimmen, hatten die Rangers nicht viel zu bestellen und mußten ihre erste Heimniederlage in dieser Saison hinnehmen. Damit steht Orkblut bei 11 Punkten Vorsprung bereits 5 Spieltage vor Saisonende als erster Aufsteiger in die 1. Liga fest - Glückwunsch!

Motörhead - SV Comixense 2 : 0
Torschützen:Ruth Ine (89.) *** ---
Elfmetertore:1 *** -
Rote Karten:--- *** Valerian (66.)
Gelbe Karten:--- *** Veronique

Die achte Niederlage im achten Auswärtsspiel für Comixense. Motörhead war deutlich stärker und auch spielerisch überlegen; den Gästen blieb nicht mal eine zweistellige Siegchance. Die Rocker schaffen damit den Sprung in die obere Tabellenhälfte - aber die Abstände bleiben gering.

2. Liga A 18.Spieltag

Steinbock Schilda - Motörhead 0 : 0

Und es geht weiter aufwärts für den Pokal-Halbfinalisten! Gegen den starken Gast hatte Schildas eigentlich richtige Idee nur zu einer ausgeglichenen Begegnung geführt, wobei beide Seiten durchaus einen Treffer verdient gehabt hätten - keiner von beiden aber beide Punkte.

Soccer Club Queen - Grobitown Rangers 0 : 2
Torschützen:--- *** Rambo Zamba (23.), Renault Viren (53.)

Seit langer Zeit mal wieder ein Wettschießen! Bei ungefähr ausgeglichenen Chancen versiebte Grobitown nur die Hälfte seiner Erwartungstore, der SoccerClub aber sämtliche 28 Torchancen - das gab den Ausschlag.

Lokomotive Albany 1830 - Wild Sabres Bottrop 5 : 4
Torschützen:Saison (1., 39.), Energie (80.), EC (19.) *** Olli Kahn (34., 37., 83.), Stephan Wehren (17.)
Elfmetertore:1 *** -
Rote Karten:--- *** Willi Wacker (58.)
Gelbe Karten:--- *** Stephan Wehren

Die Säbel gehen mit fliegenden Fahnen unter. Der heldenhafte Versuch, Albany aus deren Stadion zu schießen, war natürlich zum Scheitern verurteilt, aber immerhin machten die Gäste mehr als doppelt so viele Treffer, wie ihnen im Schnitt zugestanden hätten. Da jedoch auch Albany gut würfelte, mußte Bottrop erneut mit leeren Händen nach Hause fahren.

3. FC Eiderstedt - Banana Bulldogs 0 : 0
Rote Karten:--- *** Island (12.), Hoffnung (82.)

Aua! Das zweite Spiel heute, das vom Schiedsrichter völlig zerfetzt wird. Die Bulldogs hatten nämlich richtig geraten und eine ausgeglichene Begegnung erspielt - jedenfalls, solange sie noch vollzählig waren. Danach spielte nur noch Eiderstedt, brachte die Kugel aber einfach nicht im Kasten unter.

Orkblut ist grün - SV Comixense 0 : 1
Torschützen:--- *** Valerian (38.)

Also daß Comixense seine beiden ersten Auswärtspunkte ausgerechnet beim Tabellenführer holen und dessen Nimbus brechen würde, das hätte wohl kaum jemand vorherzusagen gewagt. Aber in der mißlichen Lage, in welcher sich der Altmeister befindet, hilft nur noch Glück - und das brauchten die Gäste auch hier, denn eigentlich hatten sie die inzwischen bärenstarken Orks deutlich unterschätzt und waren trotz richtiger Idee die eindeutig unterlegene Mannschaft.

Schoolclass-Team - Leads United 1 : 6
Torschützen:Patrik (23.) *** Joe Cohamma (16., 19., 44., 89.), Sid Ingbull (28.), Al Viss (82.)
Gelbe Karten:--- *** Jack Pot, Joe D. Checkter, Perry Staltic

Eieiei - was für ein Desaster! Dabei war die Schulklasse dank Stan Dards entschlossener Aufstellung klar überlegen, stürmte pausenlos gegen das Tor der Gäste an - und rannte ein ums andere Mal in die Konter der Briten. Und durch den Sensationssieg von Comixense trennen das Schoolclass-Team jetzt nur noch zwei Punkte vom Abgrund ...

2. Liga B 17.Spieltag

Titanic Players - Heavy-Metal-Maniacs 2 : 8
Torschützen:Giant (1.), Griffon (48.) *** Alannah Myles (7., 24., 31., 41.), Chrissie Hynde (77., 89.), Pat Benatar (18.), Candice Night (45.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Chrissie Hynde

Wenn jemals ein Ergebnis gerecht genannt werden kann, dann das hier! Schon seit Jahren warte ich darauf, daß die Titanics mit ihrer Spielernamenswahl irgendwann mal nicht mehr wissen, welcher ihrer gleichnamigen Akteure denn tatsächlich gesperrt ist - und genau dies kostete sie hier beide Punkte.

VFB Rasenschach - Profexa Vorwärts 0 : 2
Torschützen:--- *** Seko (2.), Hoover (34.)
Gelbe Karten:--- *** Claudius, Hoover

Auch Profexa gibt sich keine Blöße im Kampf um den zweiten Aufstiegsplatz und löst die Aufgabe bei den Schachfiguren souverän. Durch den guten Härteeinsatz hatten die Gäste ihre Siegchance auf immerhin fast 50% erhöht.

Run Like Hell - IKL Mangiare 01 1 : 4
Torschützen:Gina Wild (13.) *** Cafe Latte (20., 78.), Al Forno (73.), Pasta (25.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)

Beiden mußte klar sein, daß diesmal nur ein Sieg zählen konnte - gegen wen sonst hätte man den gewinnen sollen, wenn nicht hier? Und Mangiare war mit der richtigen Idee aufgelaufen, nutzte endlich mal seine Torchancen - und verläßt durch seinen ersten Auswärtssieg erstmals in dieser Saison die Abstiegsränge!

Die Spekulanten - MAN United 1 : 0
Torschützen:Sabinchen (57.) *** ---

Der dritte punktgleiche Verein im Aufstiegskampf. MAN United hatte taktisch daneben gelegen; die Spekulanten spielten ihre Feldvorteile routiniert aus und schafften den Treffer, der den Gästen verwehrt geblieben war.

Ritter der Tafelrunde - Sesamstraßen Kicker 0 : 0

Ziemlich frech, was die Sesamstraße hier spielen ließ! Ohne Tristan sahen die Ritter ungewohnt blaß aus, waren aber taktisch konsequenter eingestellt und hatten immer noch leichte Vorteile. Bei satten 60% Remisbreite geht das Ergebnis aber vollauf in Ordnung - und die Ritter fallen im Aufstiegsrennen um einen Punkt zurück.

Mangelsdorfer Mannen - BKK Freud 2 : 1
Torschützen:Guy Le Querrec (46.) *** Hyperaktiv (8.)
Elfmetertore:1 *** -

Eine Bilanz von 9 Siegen in 9 Heimspielen kann nicht völlig ohne Glück zustande kommen. Und so gut wie die Freud-Bubis hat in dieser Saison kaum ein Gegner in Mangelsdorf ausgesehen! Hätten die Gäste mal die Finger von der Härte gelassen, die ihnen in der Summe praktisch nichts brachte, aber den Schiedsrichter dazu einlud, auch sein Teil zu diesem Ergebnis beizutragen ...

2. Liga B 18.Spieltag

MAN United - Mangelsdorfer Mannen 0 : 0

Durch die bessere Taktik war Mangelsdorf auch in dieser Begegnung deutlich überlegen; beide Hintermannschaften hielten ihre Strafräume aber sauber, und die Punkteteilung war auch nicht gerade unwahrscheinlich. Und in diesem Fall nützt der eine Punkt ausnahmsweise mal beiden Vereinen.

VFB Rasenschach - Ritter der Tafelrunde 2 : 0
Torschützen:Springermanöver (77.), Durch die Mitte (90.) *** ---

Da gehen sie dahin, die Aufstiegshoffnungen der Ritter. Der VFB hatte seinen Gast klar unterschätzt und diesem viel zu viele Freiheiten gestattet - aber die Tafelrunde verstand es nicht, daraus einen klaren Sieg zu machen. Rasenschach schließt wieder zum Mittelfeld auf - und was macht die Konkurrenz?

Run Like Hell - Die Spekulanten 2 : 0
Torschützen:Gina Wild (88.), Kei Akagi (65.) *** ---
Gelbe Karten:Bridget Fonda, Eva Padberg, Lara Croft *** ---

Na endlich! Da ist er, der erste Heimsieg von Run Like Hell in dieser Saison. Und noch dazu hochverdient, denn die Mädels hatten ihre Gäste regelrecht ausgespielt und fast 70% Siegchance zustande gebracht. So gut waren sie in dieser Saison noch nie ...

IKL Mangiare 01 - Heavy-Metal-Maniacs 3 : 6
Torschützen:Tronje (14.), Cafe Latte (21.) *** Alannah Myles (6., 36., 79.), Candice Night (56., 83.), Tracy Chapman (1.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Candice Night

Der Meisterplan von Manager Neumann, was Punkte und Sperren aus dieser Runde angeht, ist perfekt aufgegangen. Dabei waren die Metaller in diesem Schlagabtausch sogar etwas schwächer als die Italiener, aber ihr Härteeinsatz war weitaus effektiver als derjenige auf der Gegenseite.

Sesamstraßen Kicker - BKK Freud 0 : 0

Sehr nobel von der Sesamstraße, auf den 8. Punkt des Heimvorteils zu verzichten - ja, so sind sie halt, die TEAMCHEF-losen Manager. Auf dem Platz war Freud ungefähr um diesen einen Punkt besser, aber die Torchancen ließen sich auf jeder der beiden Seiten an den Fingern einer Hand abzählen.

Profexa Vorwärts - Titanic Players 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Warlock

Nach der Pleite im Spiel zuvor mußten sich die Titanics hier etwas einfallen lassen. Dies gelang ihnen beinahe optimal - der Härtepunkt war wohl eher keine so tolle Idee, aber er brachte das sehr wahrscheinliche Unentschieden auch nicht übermäßig in Gefahr. Das Verfolgerfeld fächert nun etwas auf, aber Profexa bleibt in Schlagdistanz zu Rang 2.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (4): Detlef Kamlah, Jan Lehmann, Thomas Froschauer, Holger Meisenbach.

1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) AC Cinecittà 720 324 +17 41:24 24:12 20 3.5 72 M.Pfeifer
2) Viking Raiders 611 433 +15 31:16 24:12 28 3.5 2214 R.Schediwy
3) SG Chemie Blumenthal-Ost 621 405 +22 44:22 22:14 54 3 956 S.Bauer
4) Kraichgau Rangers 801 144 +7 42:35 22:14 38 3.5 1937 T.Schreckenberger
5) Grashoppers Mannheim 622 152 +18 35:17 21:15 0 2.5 844 B.Lickes
6) Halifax Heroes 620 235 +4 41:37 21:15 56 3 2780 M.Schlumpberger
7) Wonderous Wirblers 522 324 +24 46:22 20:16 128 4 1310 M.Paas
8) PS Spielerei 324 423 +5 27:22 18:18 28 2.5 2750 T.Edbauer
9) American Soccer Club II 333 216 -16 29:45 14:22 24 3.5 1440 L.Kautzsch
10) Crossroads 243 036 -27 21:48 11:25 96 3.5 3575 A.Wicke
11) J. B. Bookers Revival 334 017 -28 29:57 10:26 96 2.5 405 H.-J.Beinert
12) Aso Pauer 144 117 -41 18:59 9:27 76 3.5 2562 W.Moritz
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Orkblut ist grün 811 530 +31 42:11 30:6 20 3 486 M.Hellige
2) 3. FC Eiderstedt 730 341 +13 25:12 27:9 66 3 2106 M.Ahlemeyer
3) Banana Bulldogs 522 243 +9 25:16 20:16 72 4 2439 M.Tölle
4) Steinbock Schilda 522 243 +8 24:16 20:16 38 3.5 356 J.Haack
5) Soccer Club Queen 441 315 -2 31:33 19:17 16 2.5 558 M.Multhauf
6) Lokomotive Albany 1830 342 234 -1 19:20 17:19 50 3.5 865 A.Reschke
7) Leads United 432 216 0 46:46 16:20 28 3 -496 K.Bergenroth
8) Motörhead 333 234 0 24:24 16:20 38 5 615 F.Eberl
9) Grobitown Rangers 431 217 -9 31:40 16:20 30 3.5 581 G.Dehmer
10) Schoolclass-Team 324 234 -7 27:34 15:21 54 2.5 1194 M.Springer
11) SV Comixense 513 108 -15 18:33 13:23 54 3.5 1074 G.Bischoff
12) Wild Sabres Bottrop 035 046 -27 12:39 7:29 14 3 -726 T.Froschauer
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Mangelsdorfer Mannen 900 243 +20 31:11 26:10 0 5 1089 R.Gunst
2) Heavy-Metal-Maniacs 531 423 +18 37:19 23:13 100 4.5 -61 C.Neumann
3) Profexa Vorwärts 630 234 +8 29:21 22:14 38 4 1181 M.Ewald
4) Die Spekulanten 512 343 +2 31:29 21:15 20 3 -291 T.Lauterbach
5) Ritter der Tafelrunde 422 415 +4 25:21 19:17 56 2.5 1947 L.Grossmann
6) BKK Freud 432 153 +5 16:11 18:18 58 3 613 M.Betge
7) MAN United 252 243 -6 19:25 17:19 38 3 507 D.Moés
8) Sesamstraßen Kicker 262 143 -2 17:19 16:20 4 3 910 H.Girke
9) Titanic Players 414 153 -11 15:26 16:20 72 3 734 H.Springer
10) VFB Rasenschach 423 216 -10 22:32 15:21 52 3.5 529 M.Bähr
11) IKL Mangiare 01 253 125 -8 22:30 13:23 62 3 420 T.Spindler
12) Run Like Hell 153 117 -20 18:38 10:26 80 3.5 -822 M.Frenzel

Torschützenlisten:

1. Liga
14Galileo Gallego(Wonder.Wirblers)
12Silenzio(AC Cinecittà)
12Superstar(Kraichgau Rang.)
10Luigo Libeccio(Wonder.Wirblers)
9Abdelaziz Ahanfouf(SG Blumenthal)
9Erasmus Grasser(Grash. Mannheim)
9Heidfeld(PS Spielerei)
8Scholl(SG Blumenthal)
8Flo Forano(Wonder.Wirblers)
8Rajko(Kraichgau Rang.)
2. Liga A
17Joe Cohamma(Leads United)
12Caleb Wampenmäher(Orkblut = grün)
9Klappstuhl(Steinb. Schilda)
9Tenement Funster(SoccerCl. Queen)
9Bela Rentier(Grobitown Rang.)
8Nog Hammerhunger(Orkblut = grün)
8Elgar Eisenblut(Orkblut = grün)
7Sid Ingbull(Leads United)
7Al Viss(Leads United)
7August Macke(Banana Bulldogs)
2. Liga B
10Alannah Myles(Heavy-Metal-M.)
10Sabinchen(Die Spekulanten)
8Candice Night(Heavy-Metal-M.)
8Gareth(R.d. Tafelrunde)
8Kenny Garret(Mangelsdorf)
7Ich(BKK Freud)
7Uther Pendragon(R.d. Tafelrunde)
6D. Beckham(MAN United)
6Der schiefe Turm(VFB Rasenschach)
6Cafe Latte(IKL Mangiare 01)