AUFSTIEG / 19. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 1 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2003-10-16

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Zu Beginn der neuen Saison schadet es nichts, mal wieder daran zu erinnern, daß die Angabe des Partienamens im Mail-Subject eines Zuges eine gute Idee ist, weil mir das beim Herausfiltern der Züge aus den Spam-Massen hilft.

Die Lage

1. Liga: Abgesehen von den beiden Fehlstartern, dem Pechwürfler Wonderous Wirblers und dem Rundenschwächsten Grashoppers Mannheim, liegt das Feld noch dicht zusammen. Titelverteidiger Cinecittà übernimmt gleich wieder die Spitze, aber Glückswürfler Halifax Heroes kann ebenso mithalten wie das Überraschungsteam der Runde, Die Spekulanten, die als einziges Team noch ohne Gegentor dastehen. Beide Hintermannschaftsspieler vom GM-Angebot gehen natürlich an Erstligisten...

2. Liga A: Drei Vereine stehen mit blütenweißer Weste an der Spitze, darunter mit den Banana Bulldogs der Rundenbeste und mit der SpVgg Kieselstein der Oberglückskeks des Ligasystems. Und zwei dieser drei Spitzenteams haben gerade einen Spieler vom GM-Angebot gekauft, der allerdings in beiden Fällen nur mittelfristig eine Verstärkung sein dürfte. Am Tabellenende stehen drei Vereine noch ohne jeden Punkt, unter anderem die Oberpechmarie des Ligasystems Steinbock Schilda sowie der deutlich Rundenschwächste des Ligasystems, nämlich der SoccerClub Queen. Die Briten haben aber immerhin auf dem Spielermarkt zugeschlagen.

2. Liga B: Die Titanic Players als Tabellenführer und mit 5 Trainings-WP - wann gab es das zuletzt? Punktgleich dahinter folgen u. a. der deutlich Rundenbeste des Ligasystems Profexa Vorwärts, der sich zudem noch durch einen Spielertrainer verstärkt hat, sowie die Glückswürfler The Animals. Der Rundenschwächste Sesamstraßen Kicker liegt immerhin im Mittelfeld, während Pechwürfler BKK Freud als einziges Team dieser Liga noch keinen Punkt erbeutet hat.

100 WP in den stärksten 11 Spielern auf dem Platz vor dem nächsten Training (den Ligadurchschnitt des Oberhauses) haben fünf Erstligisten und jeweils zwei Vereine in jeder der beiden 2. Ligen; mit weniger als 87 WP müssen genau vier Vereine auskommen, was deren Managern zu denken geben sollte. Durch das Training in Spieler hoher Stufen, den Einsatz von Trainern und das Einspielen der Talente werden die Handelswerte in den beiden nächsten Runden ihr Saison-Maximum erreichen; im Moment haben fünf Vereine weniger als 14 MKj. an Handelswert, während Mangelsdorf völlig vereinsamt in luftigen Höhen jenseits der 23 MKj. schwebt. Mit seinem spektakulären Transferlisten-Verkauf stabilisieren die Heavy-Metal-Maniacs ihre Handelswert-Führungsposition in der beiden 2. Ligen.

GM-Angebot

Versteigerung
1)KuhnT II 2 >11 [0.5]für2907(2572)an3. FC Eiderstedt
2)SkadiA nT 2 [1.5]für2359(2335)anViking Raiders
3)Bohemnian RhapsodyV I 6 [0.5]für1858(1786)anSoccer Club Queen
4)VespasianVM X 5 [-1]für1568(1499)anProfexa Vorwärts
5)DocS I 8 >11 (10)für1327(1260)anLokomotive Albany 1830
6)Jeff CressmanS IV 8für838(769)anMangelsdorfer Mannen
7)UnzufriedenMS nT 3für1582(1196)anBanana Bulldogs
 12439 
Neues Angebot
1)A V 9 >11(NL-Wert:0)
2)VMS II 7 [0](NL-Wert:504)
3)V III 10 >13(NL-Wert:400)
4)S X 11(NL-Wert:0)
5)F IV 10(NL-Wert:180)
6)S I 4 >10 [0.5](NL-Wert:320)
7)MS nT 3(NL-Wert:330)

Lauter vernünftige Preise - abgesehen davon, daß das erste Talent der Saison ziemlich teuer wegging.

Neu entdeckte Talente

Orkblut ist grün:Schnödel Augenknapser, Treon Pockenspalter, Umpf Naddelkaiser
Viking Raiders:Balder, Nanna, Sif
Halifax Heroes:Amanatidix, Kovax, Simax
Wonderous Wirblers:Jörn Mit-Jorn, Mario Marin, Xaver Xaloque
3. FC Eiderstedt:Stan, Wolfgang
Mangelsdorfer Mannen:Brandon Ross, Cyro Baptista, Kevin Breit
SG Chemie Blumenthal-Ost:Makaay, Schweinsteiger
Kraichgau Rangers:Knöfi, Wiesel, Zocker
PS Spielerei:Alonso, Button, Trulli
Grashoppers Mannheim:Not, Richard Bourbon, Superstar
Die Spekulanten:Nawina, Vila
AC Cinecittà:Giuseppe, Mario, Paolo
Lokomotive Albany 1830:Es, Geht, Los
Grobitown Rangers:Talent 1, Talent 2, Talent 3 (Umbenennung in Runde 2 ist noch zulässig)
Steinbock Schilda:Kinkerlitzchen, Loesecke, Pacman
SpVgg Kieselstein:Ente, Felix, Ringo
Goaldies:Higuita, Rüstü, Songo'o
American Soccer Club II:Dollar, Paragraph, Prozent
Leads United:Mal Orca, Mary X. Mass, Mike Rophone
Motörhead:Daddy Lomax, Engel Aloisius, Stan Laurel
Hexenkessel SV:Bega, Jadawin, Rand
Banana Bulldogs:Sehr wenig zu Frieden, Wenig zu Frieden, Weniger zu Frieden
Soccer Club Queen:'39, Alle meine Entchen, We will rock you
Aso Pauer:Apocalyptica, Guano Apes, White Stripes
Ritter der Tafelrunde:Guinevere, Morgana, Morgause
Profexa Vorwärts:Otho, Vitellius
Titanic Players:Behemoth, Colossus, Dragon
Sesamstraßen Kicker:Talent 1, Talent 2, Talent 3 (Umbenennung in Runde 2 ist noch zulässig)
VFB Rasenschach:Bollwerk, Figurenopfer, Mattnetz
PFC Flensburg Nord:B. A. Zimmermann, B. Ferneyhough, M. Mussorgsky
MAN United:J. Blomqvist, P. Neville, P. Scholes
The Animals:Ameise, Floh, Gnu
VfL Chaos 2003:Hans Bade, Sonay Tok, Ute Kluth
Crossroads:Doc Watson, Merle Travis
Heavy-Metal-Maniacs:Nina Hagen, Pe Werner, Sinead o'Connor
BKK Freud:Talent 1, Talent 2, Talent 3 (Umbenennung in Runde 2 ist noch zulässig)

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (4): Thomas Spindler, Michael Frenzel, Detlef Kamlah, Guido Bischoff.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versandt an Soccer Club Queen, Grobitown Rangers, BKK Freud und Sesamstraßen Kicker. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und dann jeweils wird nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

Lokomotive Albany 1830 (-20 kKj) Phasenreihenfolge von Talenten und Training vertauscht. Versteigerung der Transferliste ist Phase 14a, nicht 13.
The Animals Ich bitte um Entschuldigung für meinen Schreibfehler "Lautenschlager" im Saison-Info.
Banana Bulldogs (-10 kKj) Phase 2 existiert nur in Runde 8. NL-Verkäufe in Phase 12 durchgeführt.
BKK Freud: Drei Talente entdeckt und so gut wie möglich eingespielt. NMR-Training Eros, Hyperaktiv, Klein-Sigmund, Nachteule.
Hexenkessel SV (-30 kKj) Ligaangabe fehlte beim Pokalspiel, wo ich sie dringend brauche (weil das kein geführter Dialog ist wie die Ligaspiele, sondern ich die Vereine gemäß der Aufstellung per Menü auswählen muß). Und das natürlich ausgerechnet bei einem Neuling, von dem ich die Ligazugehörigkeit noch nicht auswendig weiß...
SpVgg Kieselstein (-10 kKj) Phase 2 existiert nur in Runde 8. NL-Verkäufe in Phase 12 durchgeführt. Du darfst als Liganamen auch 2.Liga A eintragen - das paßt genau hinein.
Grobitown Rangers: Drei Talente entdeckt und so gut wie möglich eingespielt. NMR-Training Arschtritt Kumbernuss, Metal Gear Heino, Renault Viren.
Leads United (-10 kKj) Phase 10 existiert nicht. NL-Verkäufe in Phase 12 durchgeführt.
Sesamstraßen Kicker: Drei Talente entdeckt und so gut wie möglich eingespielt. NMR-Training Rabelais, Roncalli, Rummenigge.
Soccer Club Queen: (-100 kKj) Eine 'Pokalaufstellung' eines Amateurs mit einem falsch geschriebenen eigenen (!) Vereinsnamen, die zudem noch weder einen Gegner noch die Nummer des entsprechenden Spiels enthält, ist eine echte Zumutung für den Spielleiter! Was glaubst Du, wie lange ich gebraucht habe, um diesen 'Fetzen' einer sinnvollen Verwendung zuzuführen?

Transferliste

Versteigerung

1)JewelAS II 8für2096anAso Pauer
2)BernardoVM III 6für415anSteinbock Schilda
3)Malte MamateleMS III 6für427anWonderous Wirblers (Sperrgebot)

Zwei Millionen für den Ausputzer! So kann man also richtig Kohle machen. Damit haben die Metaller seinen Nachfolger schon zu einem großen Teil refinanziert.

Neues Angebot

1)Von Wonderous Wirblers:Sven TsunamiMS III 5>8 0 DP  NL-Wert:220

1. Liga 1.Spieltag

Orkblut ist grün - Mangelsdorfer Mannen 5 : 1
Torschützen:Morgion Doppelzorn (16., 46., 90.), Elgar Eisenblut (5., 26.) *** Dee Dee Bridgewater (37.)
Gelbe Karten:Ripley Quallenzerrer *** ---

Im Duell der beiden Zweitligameister des Vorjahres wirkten die Orks deutlich entschlossener und kauften den vorsichtigen Jazzern schnell den Schneid ab. Am Ende war das Ergebnis selbst in dieser spektakulären Höhe durchaus verdient.

Wonderous Wirblers - Viking Raiders 1 : 2
Torschützen:Cesar Cers (7.) *** Behemoth (50., 82.)

Auf ein Neues! Die bärenstarken Wikinger stehlen gleich im ersten Spiel der Saison einen Auswärtssieg, und das bei keinem Namenlosen. Zwar waren die Winde mit der besseren Taktik nahezu gleichwertig, aber im Schlußspurt erwiesen sich die Gäste als entschlossener.

3. FC Eiderstedt - Halifax Heroes 1 : 1
Torschützen:Father (43.) *** Titanix (67.)

Halifax hatte geahnt, was hier auf sie zukommen würde, und die Begegnung mehr oder weniger abgeschrieben. Als sie aber eine ihrer beiden Torchancen verwandelt hatten, standen sie am Ende mit einem überraschenden Punktgewinn da und wußten kaum, wie ihnen geschehen war.

SG Chemie Blumenthal-Ost - AC Cinecittà 1 : 4
Torschützen:Jancker (57.) *** Pierluigi (43., 90.), Gianfranco (46.), Michelangelo (13.)
Gelbe Karten:--- *** Gianfranco, Pierluigi

Der Meister hatte versucht, Torchancen herauszuspielen. Ob er aber in seinen kühnsten Urlaubsträumen mit einer Trefferquote von 100% gerechnet hätte? Die Chemiker waren das überlegene Team, wurden von den Italienern aber nach allen Regeln der Kunst ausgekontert.

PS Spielerei - Kraichgau Rangers 2 : 0
Torschützen:Heidfeld (47.), Toyota (32.) *** ---
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Philipp

Beinahe dieselbe Chancenverteilung wie gerade eben - bloß gewinnt diesmal das klar überlegene Heimteam. Die Rangers hatten sich auch nicht sonderlich ins Zeug gelegt, um hier etwas zu reißen.

Die Spekulanten - Grashoppers Mannheim 1 : 0
Torschützen:Angela (51.) *** ---

Die Spekulanten beginnen die befürchtete Saison der Leiden mit einem ziemlich sicheren Heimsieg. Mannheim war den Gastgebern in allen Belangen unterlegen und hatte nicht mal eine zweistellige Siegchance.

1. Liga 2.Spieltag

Viking Raiders - 3. FC Eiderstedt 1 : 1
Torschützen:Asgard (66.) *** Raven (48.)
Gelbe Karten:Balder *** ---

Im eigenen Stadion waren die Wikinger dank des Heimvorteils natürlich überlegen. Aber Eiderstedt hatte ganz konservativ aufgestellt und die Räume eng gemacht, so daß beide Teams jeweils ungefähr einen Treffer verdient hatten.

Halifax Heroes - Orkblut ist grün 1 : 0
Torschützen:Genomix (33.) *** ---
Gelbe Karten:Genomix, Titanix, Vibromax *** ---

Was die Orks hier aufführten, das sah ziemlich beeindruckend aus. Beinahe hätten sie die Heroes völlig abgemeldet, aber da war dann doch noch diese eine Torchance ... auch die Gäste hatten eine, aber die ging nicht rein.

Mangelsdorfer Mannen - Wonderous Wirblers 3 : 0
Torschützen:Henri Texier (8.), Frederic Rabold (84.), Dee Dee Bridgewater (13.) *** ---

Die Winde waren durchaus hoffnungsfroh zu diesem Nordderby angereist. Aber die Mannen sind nicht mehr das Team von vor zwei Jahren, sondern der neue Handelswertriese - und das Ergebnis zeigt, daß da auch eine entsprechende Mannschaft auf dem Platz steht.

Kraichgau Rangers - Die Spekulanten 0 : 0

Hoppla! Und die Spekulanten waren auch noch das bessere Team hier, wenngleich nur hauchdünn. Was für ein Saisonstart für den Aufsteiger ... ich bin wirklich gespannt, was das Team in dieser Saison zustande bringen wird.

Grashoppers Mannheim - SG Chemie Blumenthal-Ost 0 : 2
Torschützen:--- *** Jancker (7., 20.)

Blumenthal führte die überraschten Gäste regelrecht vor. Die Gäste hatten mehr als 80% Siegchance und hätten leicht noch mehr Tore schießen können. An diesem Gegner haben sich die Grashüpfer gewaltig verhoben.

AC Cinecittà - PS Spielerei 1 : 1
Torschützen:Silvio (23.) *** Heidfeld (2.)
Gelbe Karten:Gianfranco, Ligo, Michelangelo *** ---

In einer Begegnung zweier ziemlich ähnlicher Teams konnten die Autos beim Titelverteidiger erstaunlich gut mithalten. Bei lediglich je zwei Torchancen auf jeder Seite ist das Unentschieden die logische Folge.

GM-Angebot-Hitparade

23(5b)V nT 9 >11 5(6c)F nT 9 >11 3(3b)S I 11 (4)
13(1b)A nT 2 [1.5] 4(2b)VMS II 7 [0] 3(4f)VMS II 10 [0.5]
13(7b)S II 12 >13 [0.5] 4(4a)A III 11 3(5a)T IX 11
10(1a)T II 2 >11 [0.5] 4(6a)A II 6 >10 [0] 1(3d)F I 8 >11
6(4c)V I 9 >12 4(7c)S nT 5 [0.5] 1 (4f)VMS nT 5 >7
5(6b)F I 3 >5 [-1] 3(2a)A V 9 >11

7 abgegebene Stimmen im beauty contest (drei weniger als im Vorjahr). Und wenig Nachfrage nach Torleuten, wie es aussieht...

2. Liga A 1.Spieltag

Lokomotive Albany 1830 - American Soccer Club II 4 : 3
Torschützen:Energie (16., 22.), Zorin (86.), RB (67.) *** Lago di Como (31.), Ausrufezeichen (85.)
Elfmetertore:- *** 1
Gelbe Karten:William Mason *** Ausrufezeichen, Fragezeichen, Paragraph

Das wird ja immer lustiger. Diesmal schaffte der Gast schon aus zwei Torchancen drei Treffer. Für einen Punktgewinn reichte es allerdings nicht, weil die Eisenbahner ebenfalls beinahe jeden Schuß versenken konnten.

SpVgg Kieselstein - Grobitown Rangers 1 : 0
Torschützen:Paulchen (1.) *** ---
Gelbe Karten:Igel, Zauberer *** ---

Die Partie begann mit einem Paukenschlag - und dann tat sich nicht mehr viel. Die Franken schaukelten den Sieg über die Runden, während die Gäste unter Stan Dard nicht viel zu bieten hatten.

Goaldies - Steinbock Schilda 2 : 1
Torschützen:Jaschin (67., 82.) *** Frisco (61.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Maier, Taffarel, Zubizarreta *** ---

In der Talenteinspielphase macht der Heimvorteil eine Menge aus. Ohne ihn hätten die Goaldies gegen den schnittigen Gegner bei weitem nicht so gut ausgesehen - mit ihm hatten sie mehr als 50% Siegchance und trafen das Erwartungsergebnis optimal. Trotzdem waren auch andere Ergebnisse möglich, wie etwa der verschossene Elfmeter der Steinböcke zeigt.

Leads United - Aso Pauer 12 : 4
Torschützen:Jack Pot (6 Tore), Lucky Luke (33., 60., 78.), Calvin Klein (17., 67.), Joe Cohamma (74.) *** Apollo 440 (32., 41., 75.), Eminem (52.)
Gelbe Karten:--- *** Guano Apes

Äh, ja. Auch so kann man eine Saison beginnen. Das hier sah über weite Strecken eher wie ein Vorbereitungsspiel aus, wenn man einmal davon absieht, daß die hoffnungslos unterlegenen Gäste auch noch Härte einsetzen zu müssen glaubten.

Hexenkessel SV - Motörhead 0 : 0

Zwar bekam der Pokalsieger beim starken Neuling buchstäblich keine einzige Torchance zustande, aber im Verhindern selbiger haben die Rocker durchaus Erfahrung gesammelt in der vergangenen Saison. Hier überstanden die Gäste immerhin neun Torchancen, bevor sie den glücklichen Auswärtspunkt in den Händen hielten.

Soccer Club Queen - Banana Bulldogs 1 : 4
Torschützen:Tenement Funster (33.) *** Downhill (40., 60.), Guatemala Mexico (25.), August Macke (73.)
Gelbe Karten:'39, love of my life *** ---

Tja, so haben sich die Stärkeverhältnisse geändert. Die gewagte Taktik der Engländer führte diese direkt in die Pleite - die Bananenhunde waren klar überlegen und gewannen diese Partie hochverdient.

2. Liga A 2.Spieltag

Grobitown Rangers - Goaldies 1 : 0
Torschützen:Arschtritt Kumbernuss (13.) *** ---
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Rote Karten:--- *** Schmeichel (18.)
Gelbe Karten:--- *** Higuita, Pfaff

Einmal mehr war es der Heimvorteil, mit dem Stan Dard eine eher unscheinbare Aufstellung derartig aufbessern konnte, daß die Rangers eine klare Überlegenheit gegen den Neuling herausspielen konnten. Nach dem Platzverweis für Schmeichel brachen die Gäste dann völlig ein und können mit dem knappen Ergebnis noch zufrieden sein.

Steinbock Schilda - Lokomotive Albany 1830 3 : 4
Torschützen:Störtebeker (3.), Delaware (47.), Michel (24.) *** Energie (22., 71.), Zorin (45., 78.)
Gelbe Karten:--- *** Es, William Mason

Das Schlagerspiel der 2. Liga A endet mit einem verblüffenden Ergebnis: Aus fünf Torchancen machen die Gäste vier Treffer! Schilda hatte aufgrund des Heimvorteils mehr vom Spiel, versiebte den verdienten Heimsieg aber in der Defensive.

American Soccer Club II - SpVgg Kieselstein 0 : 1
Torschützen:--- *** Paulchen (76.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)

Ein kapitaler Fehlstart der Amis. Trotz leichter Überlegenheit gegen den störrischen Neuling schaffte es der Rekordmeister nicht, einen Treffer zu erzielen, während die Gäste eine ihrer beiden Torchancen zum Siegtreffer verwandelten.

Motörhead - Soccer Club Queen 2 : 0
Torschützen:Su Spekt (51., 61.) *** ---

Das bisher einseitigste Spiel dieser Runde mit über 95% Siegchance für die Hardrocker, die gegen die Königlichen einen höheren Sieg verdient gehabt hätten. Bei diesen Voraussetzungen dürfte es dem Soccer Club nicht leicht fallen, an die Leistungen früherer Saisons anzuknüpfen.

Banana Bulldogs - Leads United 4 : 3
Torschützen:Deutsche Bank AG (53., 57.), Guatemala Mexico (36.), Downhill (9.) *** Jack Pot (33.), Joe Cohamma (76.)
Elfmetertore:- *** 1
Rote Karten:Island (62.) *** ---
Gelbe Karten:Expo 2000 *** Joe D. Checkter

Die Bananenhunde wären auch ohne Härteeinsatz überlegen gewesen ... und nach dem Platzverweis waren sie immer noch so viel besser, daß der knappe Sieg in einer interessanten Begegnung in Ordnung geht.

Aso Pauer - Hexenkessel SV 5 : 2
Torschützen:Apollo 440 (41., 67.), Eminem (6., 87.), Body Count (21.) *** L.H. Becker (11.), Kickaha (75.)
Gelbe Karten:Linkin Park *** ---

Ein hart erkämpfter Sieg für die Asos! Wenn man bedenkt, daß die Hexen satte 73% Siegchance hatten, bevor die Gastgeber durch ihren Härteeinsatz die Partie herumreißen und sogar eine leichte Überlegenheit erzielen konnten, kann man die Leistung von Manager Moritz gar nicht genug loben.

2. Liga B 1.Spieltag

Ritter der Tafelrunde - PFC Flensburg Nord 1 : 0
Torschützen:Mordred (58.) *** ---

Mit einer solchen Taktik konnten die Komponisten bei den Rittern natürlich keinen Blumentopf gewinnen. Überraschenderweise war immerhin der Härteeinsatz der Gäste mathematisch betrachtet eine gute Idee ...

Sesamstraßen Kicker - Profexa Vorwärts 3 : 3
Torschützen:Ratatouille (29.), Rasferret (16.) *** Claudius (4., 35., 88.)
Elfmetertore:1 *** -

Die Gäste werden wahrscheinlich ihren Härteeinsatz verfluchen - denn schon ohne diesen hatten sie hier fast 80% Siegchance! Profexa wollte die verdutzten Muppets unter Stan Dard überrennen, und das hätte ihnen eigentlich auch problemlos gelingen müssen, wenn sie ihre zahlreichen Torchancen besser zu nutzen verstanden hätten.

VFB Rasenschach - Titanic Players 3 : 3
Torschützen:Der alte Tarrasch (8., 33.), Läufer rechts (37.) *** Unicorn (80.), Warlock (74.), Giant (12.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)

Für diese beiden Teams dürfte der Abstiegskampf bereits in dieser Begegnung begonnen haben. Dabei haben die klar unterlegenen Gäste hier einen wichtigen Auswärtspunkt gewonnen, den sie sich mit einer anderen Taktik sogar hätten verdienen können.

MAN United - BKK Freud 1 : 0
Torschützen:R. Johnsen (32.) *** ---

Glück muß man haben! Die Engländer hatten nur genau diese eine Torchance, während die Gäste unter Stan Dard immerhin deren zwei besaßen. Dennoch wird das eine schwere Saison für MAN United werden.

VfL Chaos 2003 - The Animals 0 : 0

In einer einseitigen Begegnung mußten sich die Gäste darauf beschränken, die Torchancen der Chaoten zu vereiteln, um eine gerade mal zweistellige Chance auf einen Punktgewinn wahrzunehmen. Und dies gelang ihnen am Ende tatsächlich.

Heavy-Metal-Maniacs - Crossroads 1 : 0
Torschützen:Randy Crawford (22.) *** ---

Selbst als Geldsack sind die Blues-Musiker ganz schön gefährlich - sie hatten immerhin eine Torchance mehr als die Schwermetallerinnen. Wie wird das erst werden, wenn sie eingekauft haben? Beide Teams zeigten, daß sie in dieser Saison oben mitspielen können.

Nichtliga-Verkäufe

Banana Bulldogs:Hoffnung (22 kKj)
Die Spekulanten:Heidrun (160 kKj)
Goaldies:Zoff (60 kKj)
Leads United:Joe Kerr (176 kKj), Matt Wurst (176 kKj), Al Viss (160 kKj), Buy Jing (100 kKj), Vilma (160 kKj)
MAN United:D. May (22 kKj), G. Neville (24 kKj)
SpVgg Kieselstein:Pallas (120 kKj)
Steinbock Schilda:Eduardo Galeano (320 kKj)
VfL Chaos 2003:Burkhard Blüm (200 kKj)

2. Liga B 2.Spieltag

Profexa Vorwärts - VFB Rasenschach 3 : 0
Torschützen:Hoover (27.), Augustus (82.), Miraclus (72.) *** ---

Dieser Überflutung mit Torchancen durch die Römer konnten die selbst völlig chancenlosen Schachfiguren nur eine knappe halbe Stunde lang widerstehen - dann brachen die Dämme, und Profexa schoß noch zwei weitere Treffer, die das Ergebnis dann etwas deutlicher als nötig ausfallen ließen.

Titanic Players - Ritter der Tafelrunde 6 : 3
Torschützen:Ogre (50., 63., 78.), Giant (47.), Warlock (90.), Warbear (71.) *** Gawain (6., 28.), Kay der Seneschall (40.)
Gelbe Karten:Archangel, Ogre *** ---

Mit lobenswerter Selbsterkenntnis beurteilte Manager Grossmann die aktuellen Fähigkeiten seines Teams völlig korrekt. Seinem Gegenüber Springer wird es recht sein - endlich mal ein gelungener Saisonstart für die Titanics!

PFC Flensburg Nord - Sesamstraßen Kicker 2 : 2
Torschützen:M. Kagel (29.), A. Skrjabin (60.) *** Rasferret (36.)
Elfmetertore:- *** 1

Die Taktik, welche Stan Dard am Ruder der Muppets erwischt hatte, war ein absoluter Glücksgriff und bescherte seinem Team eine ausgeglichene Begegnung mit einem gerechten Unentschieden. Die Nordlichter müssen sich fragen, ob sie hier auf andere Weise nicht mehr hätten erreichen können.

The Animals - Heavy-Metal-Maniacs 1 : 0
Torschützen:Löwe (30.) *** ---

Angesichts des enorm unterschiedlichen Aufwands, der hier von beiden Seiten betrieben wurde, ist das Ergebnis keine Überraschung. Die Tiere wollten hier unbedingt gewinnen, die Metallerinnen dagegen verfolgten eher langfristige Ziele.

Crossroads - MAN United 1 : 0
Torschützen:Hank Williams (71.) *** ---

So richtig viel haben beide Teams im Moment nicht auf dem Platz. Crossroads besitzt immerhin eine wohlgefüllte Vereinskasse, während die Engländer von solchem Reichtum und entsprechenden Verstärkungen nur träumen können.

BKK Freud - VfL Chaos 2003 0 : 1
Torschützen:--- *** Andrea Vogt (22.)
Gelbe Karten:--- *** Andrea Vogt, Rainer Nithammer

Was den Chaoten daheim nicht gelang, das schaffen sie auswärts: Ein Tor zu schießen. Gegen die von Stan Dard aufgestellten Bubis hatten die Gäste mit entsprechenden Mitteln eine klare Überlegenheit herausgespielt - Diebstahl gelungen!

Sperren 1. Liga:
keine!
Sperren 2. Liga A:
Lokomotive Albany 1830:Doc (10)
Goaldies:Schmeichel (1)
Hexenkessel SV:Warlord (1)
Banana Bulldogs:Island (1)
Sperren 2. Liga B:
keine!

Ergebnisse der ersten Pokal-Hauptrunde

PS Spielerei - Die Spekulanten 4 : 3 n.E. (1 : 1 n.V., 1 : 1)
Torschützen:--- *** MyGirl (61.)
Elfmetertore:1 (2 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Phil Jackson

Was für ein Spiel! Eigentlich hatten die Autos mit keiner Gegenwehr gerechnet, und die Spekulanten mit einem Gegner in Bestbesetzung. Beide lagen kapital daneben, und ohne Härteeinsatz wäre der Erstliga-Aufsteiger klar überlegen gewesen. Der brutale Einsatz ging massiv nach hinten los: Nach einem Platzverweis und drei Strafstößen für die Autos war die Partie beinahe ausgeglichen und mußte schließlich in einer weiteren Elfmeterschlacht entschieden werden.

American Soccer Club II - AC Cinecittà 0 : 4
Torschützen:--- *** Francesco (6., 17.), Gianfranco (10.), Silenzio (47.)

Nach einer guten Viertelstunde war diese einseitige Begegnung so gut wie entschieden. Dabei hatten sich die Amis immerhin wehren wollen, aber gegenüber dem Meister bestand dennoch ein Klassenunterschied zu dessen Gunsten.

Goaldies - 3. FC Eiderstedt 2 : 1
Torschützen:Jaschin (51.) *** ---
Elfmetertore:1 *** 1

Die erste Pokalüberraschung! Neuling Goaldies wirft trotz leichter Unterlegenheit den besser aufgestellten Erstligisten aus dem Rennen. Eiderstedt hatte die Angelegenheit doch etwas zu leicht genommen.

Crossroads - Wonderous Wirblers 5 : 4 n.E. (0 : 0 n.V.)

Was wäre das vor einem Jahr noch für ein Kracher gewesen: Meister gegen Pokalsieger! Diesmal war es eine Begegnung zweier eher bescheidener Teams, wobei die Musiker nicht mal eine Torchance zustande brachten und die Wirblers im Elfmeterschießen nicht mehr arg toll aussahen.

MAN United - SG Chemie Blumenthal-Ost 0 : 2
Torschützen:--- *** Kahn (89.), Jancker (9.)
Gelbe Karten:J. Blomqvist, S. Bruce *** Jancker, Scholl, Silvio Räbsch

Wofür diese beiden Vereine angesichts von fast zwei Klassen Unterschied noch Härte einsetzen zu müssen glaubten, ist mir ein echtes Rätsel. Auch die Anzahl der eingesetzten Talente auf beiden Seiten ist mir unerklärlich.

The Animals - Halifax Heroes 1 : 2
Torschützen:Fuchs (12.) *** Piepmax (43.), Titanix (82.)

Hier waren sich beide Manager anscheinend einig, wer von ihnen in der nächsten Runde die bessere Chance haben würde: Die Heroes wollten unbedingt dorthin, die Tiere gaben der Jugendarbeit den Vorzug.

Sesamstraßen Kicker - Grashoppers Mannheim 4 : 3 n.V. (3 : 3)
Torschützen:Ratatouille (79., 116.), Rabelais (9., 40.) *** Lueckenfueller (83.), Powervoll (59.), Doedel (35.)

Tja, das ist schiefgegangen. Mannheim wollte auf die lockere Tour weiterkommen, und gegen Stan Dard hätte das auch durchaus funktionieren können, wenn man halbwegs normal gewürfelt hätte ...

Motörhead - Profexa Vorwärts 1 : 0
Torschützen:Ruth Ine (36.) *** ---

Mit einer gehörigen Portion Dusel übersteht der Titelverteidiger die erste Pokalhauptrunde. Genau diese einzige Torchance hatte Profexa nicht verhindert, und die entschied das Spiel. Die Römer besaßen immerhin deren drei ...

Grobitown Rangers - Ritter der Tafelrunde 3 : 2 n.V. (2 : 2)
Torschützen:Metal Gear Heino (38., 68., 105.) *** Kay der Seneschall (17.), Mordred (2.)

Kaum zu glauben. Zwei Torchancen besaßen die von Stan Dard schauerlich aufgestellten Rangers, und zwei Treffer machten sie daraus ... und in der Verlängerung dann noch den dritten. Die Ritter hätten schon in der regulären Spielzeit alles klar machen müssen.

Aso Pauer - VfL Chaos 2003 1 : 6
Torschützen:--- *** Heiko Herfurth (24., 56.), Anne Renner (14., 43.), Sven Olef (42.), Andrea Vogt (35.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Sven Olef

Leicht und locker überrollt der Neuling einen um eine Klasse schwächeren Gegner, der sich zu allem Überfluß auch noch zu wehren versucht hatte. Und das gegen eine Siegchance von 99.5% - soviel waren es nämlich, bevor beide Teams anfingen, Härte einzusetzen ...

BKK Freud - PFC Flensburg Nord 6 : 5 n.E. (0 : 0 n.V.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -

Eieiei! Daß ein Neuling wie Flensburg gegen einen Gegner unter Stan Dard, also mit sämtlichen Talenten auf dem Platz, keine einzige Torchance zustande bringt, das sollte uns doch zu denken geben. Auch Freud hielt sich mit seinen Offensivbemühungen sichtlich zurück, gewann aber immerhin das Wettwürfeln der Elfmeter-Lotterie.

Battleground V I - Mangelsdorfer Mannen 6 : 13
Torschützen:--- *** Henri Texier (21., 44., 48., 83.), Dillon Russell (25., 34., 48., 76.), Thad Jones (10., 17., 52.), Frederic Rabold (83.), Dee Dee Bridgewater (65.)

Eine wahrhaft unlösbare Aufgabe für den Amateur. Und Mangelsdorf war dabei noch nicht mal annähernd genötigt, an seine Leistungsgrenze zu gehen. An diesen Mannen werden wir in der laufenden Saison noch viel Freude haben!

Albtraum '02 - Orkblut ist grün 5 : 9
Torschützen:--- *** Caleb Wampenmäher (7., 10., 23.), Morgion Doppelzorn (29., 73.), Ripley Quallenzerrer (60., 86.), Elgar Eisenblut (58.), Threlgar Messerpranger (29.)

Das hier war das mit Abstand am kompliziertesten auszuwertende Pokalspiel dieser Runde. Und selbst als neutraler Spielleiter bin ich heilfroh, daß dieser Amateur ausgeschieden ist (völlig zurecht übrigens) und ich denselben Ärger nicht noch einmal haben werde...

Die Zwirbler II - Kraichgau Rangers 2 : 8
Torschützen:--- *** Philipp (3., 56., 61., 71., 81.), Wacker (16., 43.), Sting (24.)

Kein schlechter Versuch - aber ein mit allen Wassern gewaschener zweimaliger Pokalsieger wie die Rangers läßt sich auch von einem kreativen Amateur nicht so leicht erwischen.

Battleground V I - Viking Raiders 4 : 5 n.V. (4 : 4)
Torschützen:--- *** Odin (16., 73., 117.), Behemoth (49.), Asgard (34.)

Das wäre ja beinahe schief gegangen! Dabei hatte Battleground gar nicht mal sonderlich toll geraten und den Raiders satte 85% Siegchance schon in der regulären Spielzeit gelassen, dann aber immerhin die eigene zu erwartende Trefferquote um fast 100% übertroffen.

www.khurrad.de II - Steinbock Schilda 1 : 0

Da kann sich Khurrad aber eine beeindruckende Trophäe an die Wand nageln! Im ganzen Spiel gab es buchstäblich eine einzige Torchance - und die entschied diese Begegnung.

Real Pleitegeier II - Banana Bulldogs 1 : 0 n.V. (0 : 0)

Das hier war schon viel leichter. Der Amateur war geradezu drückend überlegen, aber die Bulldogs konnten sich irgendwie noch in die Verlängerung retten, wo dann ihr Würfelglück aber endgültig aufgebraucht war.

Urlaub auf Balkonien - Soccer Club Queen 5 : 12
Torschützen:--- *** Tenement Funster (21., 41., 64., 73., 80.), love of my life (33., 48., 60., 90.), Stone Cold Crazy (2., 10., 24.)

Dafür, daß der Profi erstens eine Hintermannschaft besaß und zweitens in der WP-Summe trotzdem schwächer war als der Amateur, war das doch eine ziemlich souveräne taktische Vorstellung der Engländer. Vor allem, wenn man die beiden Spiele direkt vorher als Maßstab nimmt ...

Die Zwirbler I - Leads United 6 : 16
Torschützen:--- *** Jack Pot (9 Tore), Lucky Luke (6 Tore), Joe Cohamma (32.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Mary X. Mass, Mike Rophone, Perry Staltic

Mit der eingesetzten Härte bezeugte Leads einen Respekt vor dem Amateur, der angesichts der beiden Aufstellungen gar nicht gerechtfertigt war: Sowohl für "Heimsieg" als auch für "Unentschieden" zeigte das Auswerteprogramm eine Wahrscheinlichkeit unterhalb der Darstellbarkeitsgrenze an.

FC Umstrukturierung I - Hexenkessel SV 3 : 1
Torschützen:--- *** Musashi (73.)
Elfmetertore:1 *** -
Rote Karten:--- *** Warlord (40.)
Gelbe Karten:--- *** Musashi

Hoppla! Die Umstrukturierer hatten es mal mit einer ganz anderen Methode versucht und damit immerhin die Siegchance des Hexenkessels auf 50% gehalten, bevor der Schiedsrichter diese noch ein bißchen reduzierte. Daß der Amateur dann aber aus drei Torchancen und einem unberechtigten Elfmeter drei Treffer machte, das war doch ein bißchen viel des Guten.

Rastlose Kanalarbeiter - Lokomotive Albany 1830 0 : 2
Torschützen:--- *** Zorin (15.), Auf Zur (58.)

Für einen Amateur unter Stan Dard waren die hochkonzentrierten Eisenbahner deutlich eine Nummer zu groß. Das Ergebnis sieht zwar unscheinbar aus, aber da war noch eine Menge Luft drin.

Teutonia Teutoburg I - SpVgg Kieselstein 1 : 0

Der nächste, bitte! Gerade Neulinge haben es in diesem Ligasystem sicher nicht leicht, sich auf gerissene Amateure wie diesen hier einzustellen. Daß es möglich ist, zeigen diverse andere Ergebnisse ...

Real Pleitegeier I - Titanic Players 4 : 15
Torschützen:--- *** Warlock (10 Tore), Warbear (49., 88.), Giant (32., 83.), Ogre (41.)

Die Titanics sind kein heuriger Hase mehr - die wissen, was einem unvorsichtigen Profi passieren kann, und bereiten sich auch auf eine solche Aufgabe gewissenhaft vor. Mit Erfolg, wie man leicht sieht.

Borussia Babelsberg I - Heavy-Metal-Maniacs 5 : 6 n.E. (1 : 1 n.V., 1 : 1)
Torschützen:--- *** Randy Crawford (81.)

In gewisser Weise ist Babelsberg ja eigentlich 'seiner Zeit voraus', wurde aber mit einem 'passenden' Gegner belohnt. Leider aber nicht mit einem halbwegs vernünftig würfelnden Auswerteprogramm, das ihnen schon in der regulären Spielzeit den hochverdienten Siegtreffer verwehrte.

www.khurrad.de I - VFB Rasenschach 1 : 0

Und weil's so schön war, schießt der andere der beiden Khurrads gleich noch den nächsten Profi ab! Diesmal war es aber wirklich einfach: Wie oft hat ein Amateur schon mal 94.6% Siegchance gegen einen Profi?

Borussia Babelsberg II - Der Lummerland-Express I 19 : 16

Lummerland hatte tatsächlich eine Siegchance im mittleren einstelligen Prozentbereich, aber bei einem solchen Handballspiel ist normalerweise klar, wer es gewinnen wird.

SV Wald & Wiese I - FC Peinlich I 2 : 0

Aua! Die Peinlichen hatten deutlich besser geraten und besaßen über 60% Siegchance! Da aber beide mit Hintermannschaft aufgelaufen waren, wurde heftig gewürfelt ...

Bermudadreieck - American National Soccer Institute II 19 : 24

Ein Gegner wie gemalt für die Amis: Genau den hatten sie haben wollen, um ihn mit knapp 98% Wahrscheinlichkeit abzuschießen.

FC Umstrukturierung II - FC Peinlich II 5 : 2 n.V. (2 : 2)

Ein seltsamer Spielverlauf. Peinlich war leicht überlegen; beide Teams zielten in der regulären Spielzeit schlecht, aber in der Verlängerung trafen die Umstrukturierer plötzlich, wie sie wollten.

Der Lummerland-Express II - Kleinweich 26 : 30

Tja. Spontan hätte ich gedacht, Kleinweich wäre genau derjenige Gegner, den Lummerland haben wollte. Aber angesichts einer fast ausgeglichenen Siegchance kam ich dann doch ziemlich ins Grübeln ...

Teutonia Teutoburg II - Bermudadreieck II 15 : 30

Irgendwie sieht das Ergebnis danach aus, als könnte man beide Aufstellungen daraus ableiten.

American National Soccer Institute I - SV Wald & Wiese II 3 : 4 n.V. (3 : 3)

Zum Abschluß eine spannende Begegnung zweier sehr unterschiedlicher Taktiken, die einmal mehr das leicht unterlegene Team siegreich beenden konnte.

1. Liga
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) AC Cinecittà 010 100 +3 5:2 3:1 20 5 1007 M.Pfeifer
2) PS Spielerei 100 010 +2 3:1 3:1 0 5 2995 T.Edbauer
3) Viking Raiders 010 100 +1 3:2 3:1 4 4.5 268 R.Schediwy
4) Halifax Heroes 100 010 +1 2:1 3:1 12 4.5 2975 M.Schlumpberger
5) Die Spekulanten 100 010 +1 1:0 3:1 4 4 324 T.Lauterbach
6) Orkblut ist grün 100 001 +3 5:2 2:2 4 4 1026 M.Hellige
7) 3. FC Eiderstedt 010 010 0 2:2 2:2 0 3 -520 M.Ahlemeyer
8) Mangelsdorfer Mannen 100 001 -1 4:5 2:2 0 4 751 R.Gunst
9) SG Chemie Blumenthal-Ost 001 100 -1 3:4 2:2 12 4 1456 S.Bauer
10) Kraichgau Rangers 010 001 -2 0:2 1:3 4 3.5 2308 T.Schreckenberger
11) Grashoppers Mannheim 001 001 -3 0:3 0:4 0 2.5 1244 B.Lickes
12) Wonderous Wirblers 001 001 -4 1:5 0:4 0 2.5 1708 M.Paas
2. Liga A
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Banana Bulldogs 100 100 +4 8:4 4:0 14 4.5 1180 M.Tölle
2) Lokomotive Albany 1830 100 100 +2 8:6 4:0 12 5 63 A.Reschke
3) SpVgg Kieselstein 100 100 +2 2:0 4:0 8 4 790 P.Drexler
4) Motörhead 100 010 +2 2:0 3:1 0 5 1135 F.Eberl
5) Leads United 100 001 +7 15:8 2:2 16 4 591 K.Bergenroth
6) Goaldies 100 001 0 2:2 2:2 30 4 740 T.Martin
7) Grobitown Rangers 100 001 0 1:1 2:2 0 4.5 1041 G.Dehmer
8) Aso Pauer 100 001 -5 9:14 2:2 8 3 720 W.Moritz
9) Hexenkessel SV 010 001 -3 2:5 1:3 14 2.5 590 K.Heidemann
10) Steinbock Schilda 001 001 -2 4:6 0:4 0 2 601 J.Haack
11) American Soccer Club II 001 001 -2 3:5 0:4 12 2.5 1776 L.Kautzsch
12) Soccer Club Queen 001 001 -5 1:6 0:4 8 3 -1070 M.Multhauf
2. Liga B
PlatzVereinHeimAuswärtsDiffTorePunkteDPWPGeldManager
1) Titanic Players 100 010 +3 9:6 3:1 8 5 1194 H.Springer
2) Profexa Vorwärts 100 010 +3 6:3 3:1 0 3.5 64 M.Ewald
3) VfL Chaos 2003 010 100 +1 1:0 3:1 12 4.5 900 P.Herrmann
  The Animals 100 010 +1 1:0 3:1 0 3.5 660 N.Lauterbach
5) Sesamstraßen Kicker 010 010 0 5:5 2:2 0 4 1370 H.Girke
6) Heavy-Metal-Maniacs 100 001 0 1:1 2:2 0 4 2448 C.Neumann
  Crossroads 100 001 0 1:1 2:2 0 4 3469 A.Wicke
  MAN United 100 001 0 1:1 2:2 8 3.5 993 D.Moés
9) Ritter der Tafelrunde 100 001 -2 4:6 2:2 0 3.5 2314 L.Grossmann
10) PFC Flensburg Nord 010 001 -1 2:3 1:3 0 2.5 620 P.Lakemeier
11) VFB Rasenschach 010 001 -3 3:6 1:3 0 3 889 M.Bähr
12) BKK Freud 001 001 -2 0:2 0:4 0 3.5 1053 M.Betge

Torschützenlisten:

1. Liga
3Morgion Doppelzorn(Orkblut ist grün)
3Jancker(SG Blumenthal)
2Elgar Eisenblut(Orkblut ist grün)
2Behemoth(Viking Raiders)
2Dee Dee Bridgewater(Mangelsdorf)
2Heidfeld(PS Spielerei)
2Pierluigi(AC Cinecittà)
1Asgard(Viking Raiders)
1Genomix(Halifax Heroes)
1Titanix(Halifax Heroes)
2. Liga A
7Jack Pot(Leads United)
5Apollo 440(Aso Pauer)
4Energie(Lok. Albany 1830)
3Zorin(Lok. Albany 1830)
3Lucky Luke(Leads United)
3Downhill(Banana Bulldogs)
3Eminem(Aso Pauer)
2Paulchen(SpVgg Kieselstein)
2Jaschin(Goaldies)
2Calvin Klein(Leads United)
2. Liga B
3Claudius(Profexa Vorwärts)
3Ogre(Titanic Players)
2Gawain(Ritter der Tafelrunde)
2Giant(Titanic Players)
2Warlock(Titanic Players)
2Rasferret(Sesamstraßen Kicker)
2Der alte Tarrasch(VFB Rasenschach)
1Kay der Seneschall(Ritter der Tafelrunde)
1Mordred(Ritter der Tafelrunde)
1Miraclus(Profexa Vorwärts)