1. Liga 6.Spieltag

Orkblut ist grün - Kraichgau Rangers 0 : 0

"Gutes United" auf beiden Seiten: Beide Manager machten das Beste aus ihren verfügbaren Mitteln. So kam es zum verdienten Münzwurf um den anderen Punkt, den die Gäste gewannen.

Halifax Heroes - Viking Raiders 1 : 0
Torschützen:Ballax (11.) *** ---

Doch, es gibt noch "leichte Gegner" - nämlich solche wie die Wikinger, die sich beim Käufer eines solchen Spielers nur sehr eingeschränkt zur Wehr setzten.

3. FC Eiderstedt - AC Cinecittà 0 : 2
Torschützen:--- *** Gianfranco (38.), Pierluigi (56.)

Mit derartig souveränen Auftritten meldet der amtierende Meister auch in dieser Saison wieder hohe Ansprüche an. Eiderstedt war gegen einen solchen Gegner völlig überfordert.

SG Chemie Blumenthal-Ost - Mangelsdorfer Mannen 1 : 0
Torschützen:Ballack (49.) *** ---

Aua. Blumenthal verwandelt seine einzige Torchance und pariert alle drei der Gäste! Wenn das so weiter geht, dann wird Mangelsdorf wohl noch eine Weile auf den ersten Auswärtssieg warten müssen, der hier allemal verdient gewesen wäre.

PS Spielerei - Grashoppers Mannheim 5 : 3
Torschützen:Heidfeld (41., 76., 88.), McNish (72., 81.) *** Lueckenfueller (44., 52.)
Elfmetertore:- *** 1
Rote Karten:Salo (63.) *** ---
Gelbe Karten:Hakkinen *** ---

Die Autos gingen ziemlich entschlossen zur Sache, aber das Elfmetertor und der Platzverweis machten die positiven Effekte ihres Härteeinsatzes zunichte. Die Grashoppers dagegen wirkten äußerst farblos und schossen eher versehentlich noch zwei Feldtore.

Die Spekulanten - Wonderous Wirblers 1 : 1
Torschützen:Schatz (24.) *** Boris Bochorno (40.)
Elfmetertore:- *** - (1 verschossen)
Gelbe Karten:Ayla, MyGirl *** ---

So richtig erstligareif sah das auf beiden Seiten nicht aus. Die Spekulanten hatten mit der richtigen Taktik klare Feldvorteile herausgespielt und hätten eher drei Treffer erzielen müssen, dürfen sich aber bei ihrem Torwart für den beim Elfmeter festgehaltenen Punkt bedanken.