2. Liga A 5.Spieltag

Grobitown Rangers - Leads United 11 : 1
Torschützen:Bela Rentier (21., 27., 31., 77.), Renault Viren (4., 58., 61.), Long Dong Silva (70., 86.), Spreewald Lienen (9.), Arschtritt Kumbernuss (14.) *** Joe Cohamma (13.)
Gelbe Karten:--- *** Joe Cohamma, Sid Ingbull

Die Partie war in der Tat einseitig... aber nicht so sehr! Die Rangers unter Stan Dard trafen, wie sie wollten, während die Gäste ihre Torchancen nicht annähernd angemessen zu verwerten verstanden.

SpVgg Kieselstein - Lokomotive Albany 1830 3 : 2
Torschützen:Paulchen (39.), Küken (73.), Fanti (71.) *** Energie (2.), William Mason (71.)

Albany war auf des Gegners Platz stärker, aber die Franken hatten die bessere Taktik gefunden und damit minimale Vorteile herausspielen können. Bei der Verwertung der reichlich vorhandenen Torchancen zeigten die Kieselsteine dann die größere Kaltschnäuzigkeit.

American Soccer Club II - Hexenkessel SV 1 : 0
Torschützen:Fragezeichen (55.) *** ---

Nein, ASCIIs Pechsträhne geht hier nicht weiter. Es war auch ganz schön frech von den Hexen, genau darauf zu hoffen, bei gerade mal zweieinhalb Prozent an eigener Siegchance.

Motörhead - Steinbock Schilda 6 : 0
Torschützen:Trang Ouls (4., 67.), Immortal King (9.), Theo Rie (25.), Su Spekt (49.), Anna Log (28.) *** ---
Gelbe Karten:Aldur, Ruth Ine, Theo Rie *** ---

Der Pokalspieler überrollte die Gäste mit einem Elan, daß man sich wirklich fragen mußte, wozu dann noch dieser Härteeinsatz notwendig gewesen sein soll. Schilda hatte sich diese Partie im Spielplan offenbar für höhere Ziele ausgesucht.

Banana Bulldogs - Goaldies 3 : 0
Torschützen:Guatemala Mexico (11.), Downhill (90.) *** ---
Elfmetertore:1 (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Jaschin, Pfaff, Radenkovic

Falscher hätten die Goaldies ihren Gegner kaum einschätzen können. So hatten die Bulldogs leichtes Spiel und klare Feldvorteile, und sie gewannen die Begegnung auch in dieser Höhe einigermaßen verdient.

Aso Pauer - Soccer Club Queen 2 : 1
Torschützen:Body Count (5.), Eminem (89.) *** break free (88.)
Elfmetertore:- (1 verschossen) *** -
Gelbe Karten:--- *** Bicycle Race, Freddy Mercury

Manager Frenzel beginnt seinen neuen Job mit einer unglücklichen Taktik, die den Asos genügend Torchancen für einen verdienten Heimsieg ließ, auch wenn die Partie in den Schlußminuten noch ganz schön turbulent war.