2. Liga B 5.Spieltag

Profexa Vorwärts - MAN United 3 : 2
Torschützen:Rigg (46., 86.), Vespasian (88.) *** R. Keane (27., 74.)

Bei jeweils 10 richtigen Spielern auf beiden Seiten war Profexa klar überlegen. Erst als die Briten ihre beiden Torchancen verwandelt hatten, wurde die Sache spannend, aber mit einem starken Schlußspurt rissen die Römer diese Partie noch aus dem Feuer.

Sesamstraßen Kicker - Ritter der Tafelrunde 1 : 0
Torschützen:Reginald (49.) *** ---

Die Ritter hatten sich bei der starken Sesamstraße nicht viel ausgerechnet, dann aber den Gegner immerhin so gut erwischt, daß eine Punkteteilung das wahrscheinlichste Ergebnis gewesen wäre. Fast der gesamte Rest der Wahrscheinlichkeit deutete jedoch auf einen Heimsieg hin, den die Kicker am Ende dann auch schafften.

PFC Flensburg Nord - VfL Chaos 2003 0 : 0

Wenn man sich realistische Ziele setzt, dann bekommt man auch vernünftige Wahrscheinlichkeiten dafür. Die Chaoten machten alles richtig und hielten die Siegchance der Flensburger unter 50% - und im Gegensatz zum Spiel gerade eben konnten sie den angestrebten einen Punkt tatsächlich festhalten.

The Animals - Titanic Players 1 : 2
Torschützen:Löwe (81.) *** Lion (73.), Warbear (19.)

Hoppla! Eigentlich war die Taktik der Gäste ja gar nicht schlecht, aber die Masse reichte nicht wirklich, um die Tiere vollständig abzublocken. Wenn man dann aber auch noch zwei seiner vier Torchancen verwerten kann, dann ist auch mal mehr drin als ein Punkt.

Crossroads - VFB Rasenschach 2 : 1
Torschützen:Magic Slim (34., 52.) *** Der schiefe Turm (82.)

Unterschiedlicher konnten die beiden Teams kaum sein - und beide versuchten, ihre jeweilige Stärke auszuspielen. Im eigenen Stadion waren die Musiker dann doch überlegen, aber die Schachfiguren sahen gar nicht mal so übel aus.

BKK Freud - Heavy-Metal-Maniacs 2 : 1
Torschützen:Klein-Siegmund (47.), Hyperaktiv (73.) *** Candice Night (21.)

Das hätten sich beide Manager wahrscheinlich nicht träumen lassen, wie klar hier die Bubis überlegen sein würden! So ein zusätzlicher 11er in eine gesunde Mannschaft hinein gekauft, das macht noch mal einen echten Unterschied.