2. Liga B 6.Spieltag

Ritter der Tafelrunde - The Animals 3 : 6
Torschützen:Gareth (25.), Gawain (34.), Mordred (89.) *** Hund (6., 13., 46.), Maus (57.), Fuchs (55.), Katze (20.)

Beim fröhlichen Wettwürfeln hatten die Ritter eigentlich die besseren Karten, aber eine schwache Viertelstunde direkt nach der Pause kostete sie beide Punkte.

Titanic Players - Profexa Vorwärts 2 : 2
Torschützen:Troll (79.), Giant (61.) *** Tiberius (5., 78.)
Rote Karten:Dragon (17.) *** Miraclus (32.)
Gelbe Karten:--- *** Tiberius

Schiedsrichter P.Ingelich hatte sich eine interessante Begegnung für seinen Auftritt ausgesucht. Ohne Härte wären beide Teams mit gleicher Taktik exakt gleich gut gewesen; mit Härte waren die Titanics vor und nach den beiden lächerlichen Platzverweisen die bessere Mannschaft.

VFB Rasenschach - BKK Freud 0 : 1
Torschützen:--- *** Hyperaktiv (65.)
Gelbe Karten:--- *** Einzelkind

Und dieses war der nächste Streich! Keine Torchance für Rasenschach, und eine überzeugende Vorstellung der Bubis, die auch hier beide Punkte mitnehmen.

MAN United - PFC Flensburg Nord 3 : 1
Torschützen:N. Butt (15., 68.) *** A. Skrjabin (7.)
Elfmetertore:1 *** -

In einer ausgeglichenen Begegnung war das Glück auf der Seite der Briten, die ihre Chancen besser zu nutzen verstanden als die taktisch gut eingestellten Komponisten.

VfL Chaos 2003 - Crossroads 1 : 1
Torschützen:Birgit Plüme (57.) *** String (18.)

Hier sind die Chaoten in Ehrfurcht gestorben. Der VfL war dem Ex-Meister in allen Belangen überlegen, bloß nicht in der Ausnutzung seiner Torchancen - denn die Gastgeber hatten Chancen für mindestens drei Treffer.

Heavy-Metal-Maniacs - Sesamstraßen Kicker 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Rabelais, Ragnarök, Ratatouille

In einer hochklassigen Begegnung hatten beide Teams exakt gleich viele WP auf dem Platz. Die Maniacs machten taktisch mehr daraus und erspielten sich gut 50% Siegchance, aber einen Treffer brachten beide Mannschaften nicht zustande.