AUFSTIEG / 19. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 5 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2004-02-05

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Drei Wochen Urlaub mit ganz verschiedenen Aktivitäten - immerhin eine ganze 80-Stunden-Woche davon 'zu Besuch' bei den Haibane in Glie... schön. Und ausnahmsweise mal keine Erkältung - da scheint es manch einen unter den Managern ja doch ziemlich gebeutelt zu haben.

Die erste Auswertung auf der neuen Rakete von Rechner - mal sehen, was unter WinXP alles nicht mehr funktioniert. Das erste Opfer ist bereits ausgemacht: Mein geliebtes AmiPro läßt sich nicht installieren. Für die Auswertung kann ich das verkraften (die paar Hilfsdateien habe ich vorhin nach HTML migriert), aber für die Charts des Saison-Infos werde ich mir wohl etwas einfallen lassen müssen. Der ganze DOS-Box-Kram (inklusive sämtlicher Auswerteprogramme) lief dagegen tadellos - abgesehen von dem Programmabsturz beim ersten Ligaspiel, weil mein Archivierungsprogramm das leere Verzeichnis AUSWERT nicht mit gesichert hatte...

Die Kiste selbst ist prima: Drei Gigahertz Taktrate, ein halbes Gigabyte Arbeitsspeicher, ein viertel Terabyte Festplatte - die Namen der Zahlen beginnen langsam wirklich kryptisch zu klingen und jegliche Vorstellungskraft zu übersteigen (so ähnlich wie bei der Staatsverschuldung ;-). Bloß für ein wirklich intelligentes Betriebssystem reicht es noch immer noch (igitt, schon wieder Windows). Und ja, das subjektive Arbeitstempo ist gigantisch - wie bisher immer, wenn man in allen Dimensionen Faktor 4 dazu gekauft hat.

Die Lage

Ungeschlagene Vereine gibt es in dieser Saison schon mal keine mehr.

1. Liga: Gleichstand an der Tabellenspitze: Erwartungswert-Tabellenführer Cinecittà besiegt den Oberglückskeks Halifax Heroes im Schlagerspiel der Runde. Rundenbester ist diesmal Orkblut, das auch sofort mit 5 WP kassiert und auf Rang 2 der Erwartungswerttabelle klettert! Pechwürfler Eiderstedt ist diesmal auch noch schwächstes Team der Runde und behält damit die Rote Laterne, statt der PS Spielerei gehört inzwischen eigentlich Blumenthal auf den vierten Abstiegsplatz.. Angesichts des Preiseinbruchs beim GM-Angebot waren diesmal die Schnäppchenjäger unterwegs; ein Wechselbad der Gefühle dürften die Wonderous Wirblers nach ihrem Kauf zweier weiterer alter Torhüter durchleben.

2. Liga A: Glückswürfler Banana Bulldogs muß nun den Rundenbesten Albany nach Torverhältnis an sich vorbei ziehen lassen; Motörhead behält die Führung nach Erwartungswert und ebenso die Tuchfühlung zur Spitze, ebenso wie die punktgleich dahinter liegenden Goaldies. Am Tabellenende sieht die Lage für die beiden deutlich schwächsten Teams dieser Runde, NMRler Leads United und den SoccerClub Queen, weiterhin finster aus; beide liegen auch nach Erwartungswert bereits deutlich hinter dem Feld, insbesondere auch hinter Pechwürfler Hexenkessel SV.

2. Liga B: Sowohl Profexa Vorwärts als auch die Sesamstraßen Kicker kassieren ihre erste Saison-Niederlage, liegen aber nach Punkten gleichauf mit dem erneuten Rundenbesten und nun erneut endlich auch Tabellenführer VfL Chaos 2003. Nicht weniger als fünf weitere Vereine haben zudem nur drei oder weniger Punkte Rückstand - das wird noch fetzig! Weiterhin sind drei Teams am Tabellenende etwas vom Feld abgerissen: Der VFB Rasenschach, Oberpechmarie Tafelrunde und Dropout Animals. MAN United hingegen gefällt sich als Rundenschwächster und Schlußlicht der Erwartungswerttabelle in der Rolle des Glückswürflers und scheint weiterhin mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben.

Nach UNITED/XY-Handelswert sind im Moment erstligareif: Mangelsdorfer Mannen, Viking Raiders, AC Cinecittà, Lokomotive Albany 1830, Crossroads, Halifax Heroes, Sesamstraßen Kicker, Wonderous Wirblers, Heavy-Metal-Maniacs, Kraichgau Rangers, Steinbock Schilda und Profexa Vorwärts.
Daß die WP-Ranglisten im Moment völlig anders aussehen (fast alle Hintermannschaftskäufer sind bärenstark), dürfte sich von selbst verstehen. Hier liegt Rang 12 derzeit bei 111 WP vor dem nächsten Training; genau ein Verein in jeder Liga hat jetzt immer noch keine 100 WP trocken auf dem Platz.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (4): Thomas Spindler, Guido Bischoff, Daniël Hogetoorn, Holger Meisenbach.

Norbert Lauterbach gibt die Betreuung seines Vereins The Animals auf. Sowohl sportlich (= in dieser Saison) als auch wirtschaftlich (= in der nächsten Saison) dürfte dieses Team für seinen neuen Betreuer eine anspruchsvolle Aufgabe darstellen - aber die Lage ist keinesweg hoffnungslos.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versendet an Crossroads, Leads United, Wonderous Wirblers (mit vielen Torhütern... ;-). Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

Crossroads: NMR-Training Earl Scruggs, Merle Travis. 2. NMR in dieser Saison - bitte nicht noch einen!
Leads United: NMR-Training Mal Orca, Mike Rophone.