1. Liga 9.Spieltag

Viking Raiders - Kraichgau Rangers 0 : 0
Gelbe Karten:Tyr *** ---

Am Tag der vergebenen Torchancen schaffte es keines der beiden Teams, etwas Zählbares zustande zu bringen. Dabei hätten schon die klar unterlegenen Gäste hier mehr als einen Treffer verdient gehabt.

Halifax Heroes - Mangelsdorfer Mannen 0 : 0

Mit einem taktischen Volltreffer sicherten sich die Mannen einen Punkt in diesem Knaller; Kuranyix auf der Gegenseite half den Heroes, den anderen Punkt zu behalten. Auf ihre Weise sind eben beide Teams Spitze in dieser Liga.

3. FC Eiderstedt - Wonderous Wirblers 0 : 3
Torschützen:--- *** Flo Forano (68.), Boris Bochorno (37.), Galileo Gallego (60.)

Einmal mehr stellte Manager Paas seine Fähigkeiten unter Beweis, ein solches Spiel zu lesen. Die Wirblers stellten den Gastgebern eine nahezu unlösbare Aufgabe und verweigerten ihnen zuletzt auch noch den Ehrentreffer.

SG Chemie Blumenthal-Ost - Orkblut ist grün 1 : 1
Torschützen:--- *** Elgar Eisenblut (84.)
Elfmetertore:1 *** -
Gelbe Karten:--- *** Morgion Doppelzorn

Äh, doch - Blumenthal kann sehr wohl nochmal so viel Glück haben. Irgendwie überstanden die Gastgeber nämlich weitere 20 Torchancen der Orks schadlos und behielten durch den verwandelten Elfmeter wenigstens noch einen Punkt, der ihnen aber auch schon nicht zugestanden hätte.

PS Spielerei - Die Spekulanten 3 : 1
Torschützen:McNish (5., 22.), Heidfeld (51.) *** MyGirl (38.)

Gegen 'keine' Taktik ist Drüberfahren eine sichere Methode. Die Autos trafen dabei das Erwartungsergebnis ziemlich gut, aber es wäre auch noch mehr drin gewesen.

AC Cinecittà - Grashoppers Mannheim 4 : 1
Torschützen:Gianfranco (6., 34.), Ligo (50.), Francesco (19.) *** Lueckenfueller (3.)

Manche Begegnungen sind von Beginn an dermaßen einseitig, daß die Taktik dann keine wesentliche Rolle mehr spielt. Das hier war so eine Begegnung - der Meister war seinem Gast in allen Belangen so hoch überlegen, daß an diesem Ergebnis kaum zu rütteln gewesen wäre.