2. Liga A 18.Spieltag

Lokomotive Albany 1830 - Aso Pauer 0 : 0
Gelbe Karten:--- *** Ausbilder Schmidt, Jewel

Der Härteeinsatz der Gäste zeigt, daß die Asos sich beim Tabellenführer durchaus etwas ausgerechnet hatten. Und mit ihrer überzeugenden taktischen Vorstellung kamen sie der Idee ausgeglichener Spielanteile schon ziemlich nahe. Keines der beiden Teams hatte ein ganzes Erwartungstor verdient, so daß dieses Ergebnis als völlig korrekt angesehen werden darf.

SpVgg Kieselstein - Banana Bulldogs 2 : 3
Torschützen:Igel (10., 87.) *** Downhill (30., 47.), Dosenpfand (80.)

Ausgerechnet wenn die Kieselsteine einem Gegner mal wirklich haushoch überlegen sind, reißt ihre Glückssträhne! So arg viele Siege mit weniger als 10% Wahrscheinlichkeit hatten wir in dieser Saison noch nicht - das hier war jedenfalls einer davon.

American Soccer Club II - Motörhead 0 : 0

Genau so stellt man sich das Duell der beiden fetten Ausputzer vor. Dabei sahen die Zuschauer immerhin mehr als 30 Torchancen, gleichmäßig verteilt auf beide Seiten, und eine dank der richtigen Taktik hauchdünn überlegene Gästemannschaft, die in dieser Saison weiterhin die wenigsten Niederlagen auf fremden Plätzen in ihrer Liga hat.

Leads United - Steinbock Schilda 1 : 0
Torschützen:Calvin Klein (65.) *** ---

Punkt für Punkt pirscht sich Leads United an das rettende Ufer heran! Noch zur Halbzeit der Saison hatte ich den Abstiegskampf bereits für entschieden gehalten, aber mit derartig souveränen Vorstellungen gegen einen erneut völlig chancenlosen Gegner wecken die Briten im Lager ihrer Fans ungeahnte Hoffnungen...

Hexenkessel SV - Goaldies 2 : 1
Torschützen:Trick 17 (74.), Warlord (3.) *** Baia (26.)
Gelbe Karten:--- *** Maier, Songo'o

Nachdem die Hexen durch ihre aktuelle Schwächephase inzwischen in höchster Auflösungsgefahr schweben, fangen sie nun endlich an, verlorene Spiele herauszuwürfeln. Die Goaldies waren hier eigentlich taktisch klar überlegen und hätten gut und gerne drei oder vier Treffer erzielen können...

Soccer Club Queen - Grobitown Rangers 4 : 5
Torschützen:Killer Queen (4., 74., 77.), Alle meine Entchen (12.) *** Arschtritt Kumbernuss (42., 82.), Renault Viren (90.), Long Dong Silva (3.), Metal Gear Heino (5.)
Gelbe Karten:We will rock you *** ---

Wer bei einem solchen Schlagabtausch seine Hintermannschaft nicht mit Härte zu macht, der muß mitansehen, wie eben auch der Gegner fröhlich Tor um Tor erzielt. Buchstäblich mit dem Schlußpfiff entschied Viren dieses "Vierpunktespiel" zugunsten der knapp unterlegenen Gäste, die mit ihrem ersten Auswärtssieg in dieser Saison wertvollen Abstand zwischen sich und die Abstiegsränge legen können.