AUFSTIEG / 19. Saison GM: Michael Schröpl United
Runde 10 E-Mail-Adressemichael.schroepl@gmx.de ZAT: Do., 2004-07-01

Zugformat per Mail: Partiename im Subject, ein Text-Attachment oder Mail-Body, max. 40 Zeichen breit, sortiert nach Auswertungsreihenfolge der Phasen, je 4 Leerzeilen zwischen zwei Phasen

Erfreulicherweise haben wir mal wieder eine Runde mit immerhin 35.5 Zügen - ein halber Zug scheint einem Fingerfehler des betreffenden Managers zum Opfer gefallen zu sein. Lauter engagierte Manager also - bravo!

Die Lage

1. Liga: Mit fünf Punkten Vorsprung steht Oberglückskeks Halifax Heroes bereits eine Runde vor dem Ende der Saison als neuer Meister des Ligasystems fest - Gratulation! Jetzt noch den Pokalsieg, und natürlich den neuen Glückswürfelrekord... daß Halifax nach Erwartungswert immer noch Dritter dieser Liga ist, wird sicherlich weniger ihn grämen als den erneuten Rundenbesten, enttrohnten Titelträger und Erwartungswert-Tabellenführer Cinecittà, dem in dieser Runde alles mißlang.
Vier Vereine, alle aus der Abstiegszone, sind diesmal nahrzu gleichauf am schwächsten. Mit Pechwürfler PS Spielerei und Schlußlicht Spekulanten stehen zwei Absteiger bereits offiziell fest; Eiderstedt verliert nun wohl doch entscheidend an Boden, während für den vierten Abstiegsplatz theoretisch sogar noch die Wonderous Wirblers in Frage kommen könnten. Nach Erwartungswert steht Kraichgau immerhin 7 Punkte vor Mannheim...

2. Liga A: Die abenteuerlichen Ereignisse dieser Runde wirbeln die Tabellenspitze völlig durcheinander: Motörhead als Rundenschwächster (sogar mit Saison-Minusrekord an Erwartungspunkten in einer Runde) fällt auf Rang 4 zurück, und Glückswürfler Banana Bulldogs ist wieder Tabellenführer! Und auch Kieselstein, immerhin nun bereits Zweiter nach Erwartungswert hinter Albany, ist noch nicht aus dem Rennen. Das klar stärkste Team dieser Runde, die Grobitown Rangers, haben nach ihrem beeindruckenden Endspurt nun bereits ein positives Punktekonto.
Am Tabellenende gewinnt Hexenkessel mit viel Glück ihr Schlüsselspiel und hat damit das rettende Ufer in greifbarer Nähe; für die beiden Schlußlichter (sowohl mit als auch ohne Würfeleinfluß) Soccer Club Queen und Leads United, die beiden Pechwürfler dieser Liga, dürfte ein eventuelles Relegationsturnier wohl die letzte Chance bieten.

2. Liga B: Nach ihrem Sieg im Spitzenspiel werden wir Profexa Vorwärts in der kommenden Saison im Oberhaus bewundern dürfen - herzlichen Glückwunsch! Vielleicht schaffen sie es in der Schlußrunde ja auch noch, den VfL Chaos 2003 in der Erwartungswerttabelle einzuholen. Crossroads, die deutlich stärkste Mannschaft dieser Runde, hat die Würfel nicht auf seiner Seite.
Glückswürfler und Erwartungswert-Schlußlicht MAN United schafft es, mit Spielen gegen zwei Abstiegskandidaten in dieser Runde einen Saison-Minusrekord an Erwartungspunkten aufzustellen und nebenbei auch noch sein Torverhältnis zu ruinieren - und auf einmal sind die Engländer wieder in Reichweite des Abgrunds! Denn nur zwei Punkte trennen diejenigen fünf Vereine, von denen einer am Ende auf Rang 11 stehen wird. Im Moment steht dort Handelswertriese Heavy-Metal-Maniacs... das wäre ein Ding, wenn es das jüngste Team des Ligasystems, nach Erwartungswert immerhin auf Rang 5 der Liga, zerreißen würde! Der Manager von Oberpechmarie Animals darf sich diesmal immerhin mit einem Prestigeerfolg in seinem Heimspiel trösten - für den Klassenerhalt würde aber auch seine würfelfreie Punktzahl nicht ausreichen.

Warteliste

Auf der Warteliste stehen (5): Thomas Spindler, Guido Bischoff, [Robert Kranich], Jessica Böttger, Hardy Trautwein.

Dies & Das

Teamkader-Printouts per Mail versendet an... diesmal niemanden. Das kann jeder Manager jederzeit bei mir anfordern und wird dann jeweils nach Ende der Auswertung erledigt; an NMRler mit einer mir bekannten Mail-Adresse versende ich solche Übersichten automatisch.

Soccer Club Queen: Alle meine Entchen nicht trainiert (nicht genug WP).